Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Diverse Probleme Knoppen III; hier: Schreiben der Anlieger vom 7.12.2002)

Daten

Kommune
Kall
Größe
14 kB
Erstellt
17.08.09, 13:26
Aktualisiert
17.08.09, 13:26
Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Diverse Probleme Knoppen III;
hier:  Schreiben der Anlieger vom 7.12.2002) Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Diverse Probleme Knoppen III;
hier:  Schreiben der Anlieger vom 7.12.2002)

öffnen download melden Dateigröße: 14 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 36/2003 05.05.2003 Federführung: Fachbereich III An den Planungs-, Bauund Umweltausschuss mit der Bitte um x Fachbereichsleiter: Sachbearbeiter/in: öffentliche Sitzung Herr Schramm Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bgm. Kenntnisnahme FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Haushaltsmäßige Auswirkungen: x Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei HHSt. Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich bei HHSt. Deckung erfolgt durch Euro TOP 3 Diverse Probleme Knoppen III; hier: Schreiben der Anlieger vom 7.12.2002 Beschlussvorschlag: Der Beschluss wird nach der Ortsbesichtigung in der Sitzung erarbeitet. Sachdarstellung: Es wird Bezug genommen auf die 19. Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses am 21. Februar 2003 - TOP 1.3 -. Das Schreiben der Anwohner ist nochmals als Anlage beigefügt (Anlage 1). Die Verwaltung nimmt vorab zu den Fragen wie folgt Stellung: 1. Kinderspielplatz Als Anlage 2 ist eine Skizze über die vorgesehene Anordnung der Spielgeräte beigefügt. Vorlagen-Nr. 36/2003 Seite 2 2. Freifläche zwischen dem Neubaugebiet Knoppen III und Knoppen II. Im oberen Bereich ist auf dieser Freifläche der Kinderspielplatz angelegt worden. Unterhalb dieser Freifläche befindet sich das Baugebiet „Grüner Weg“. Aufgrund der eingetretenen Schäden nach den letzten Regenereignissen sind die Anwohner dieses Gebietes besonders sensibilisiert. Nach dem Regenereignis im Juli 2002 waren die Anlieger der Meinung, dass die Anschüttung (Böschung) im alten Baugebiet „Am Heidekopf – Auf dem Büchel“ nicht ordnungsgemäß angelegt wurde. Die Verwaltung empfiehlt daher, die restlichen Flächen im Urzustand zu belassen. 3. Vorfahrtsregelung Im Gebiet Knoppen II ist eine Zone 30 eingerichtet. Hier gilt die Regelung „Rechts vor Links“ Ob und inwieweit diese Rechts-vor-links-Regelung jedoch durch zusätzliche Markierung von schau ansprechen. Zone 30 Wie bereits angesprochen liegt das Gebiet Knoppen III in einer Zone 30. Diese Zone beginnt kurz hinter der Ortstafel (aus Richtung Eisenauerstraße). Um den Geltungsbereich der Zone 30 auch im oberen Bereich deutlich zu machen, regen wir verwaltungsseitig an, ein Piktogramm „30“ auf der Fahrbahn aufzubringen. Dies werde ich ebenfalls in der nächsten Verkehrsschau vortragen. 4. Pflanzbeete Die Pflanzbeete werden im Jahre 2003 angelegt. 5. Richtig ist, dass die Zeichen „Sackgasse“ an den Straßen Rotkehlchenweg und Schwalbenweg fehlen. Ich werde dies ebenfalls in der nächsten Verkehrsschau ansprechen. 6. Verbindungsweg zwischen Falkenweg und Eisenauerstraße Dieser „Weg“ war nie als Verbindungsweg zu dem Baugebiet vorgesehen. Er ist lediglich als vorhandener Wirtschaftsweg aus dem Katasterplan nachrichtlich mit übernommen worden. 7. Abenteuerspielplatz am Ostlandkreuz wird verwaltungsseitig erledigt.