Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport (Zuschüsse zur Sprachförderung)

Daten

Kommune
Kall
Größe
9,4 kB
Erstellt
17.08.09, 13:26
Aktualisiert
17.08.09, 13:26
Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport (Zuschüsse zur Sprachförderung)

öffnen download melden Dateigröße: 9,4 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 28/2007 22.03.2007 Federführung: Fachbereich I An den Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport mit der Bitte um x Fachbereichsleiter: Sachbearbeiter: öffentliche Sitzung Herr Stoff Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bgm. Kenntnisnahme FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Haushaltsmäßige Auswirkungen: x Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei HHSt. Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich bei HHSt. Deckung erfolgt durch Euro TOP 1 1.1 Mitteilungen und Beantwortung von schriftlichen Anfragen Zuschüsse zur Sprachförderung Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport nimmt die Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis. Sachdarstellung: Am 07.12.2006 - TOP 1.1 - hat die Verwaltung zugesagt, sich für eine Verlängerung des Bewilligungszeitraumes der bewilligten Mittel für Sprachförderung bis 31.07.2007 einzusetzen, um so einen nahtlosen Übergang zu der dann einsetzenden verbindlichen Sprachförderung im Rahmen des Schulgesetzes zu erreichen. Der Antrag auf Übertragung der Mittel wurde leider abgelehnt. Im Rahmen der im Haushalt zur Verfügung stehenden Mittel von 5.000,-- € (Ausgaben 15.000,-- €, Einnahmen 10.000,-€) wird die Sprachförderung trotzdem weitergeführt.