Beschlussvorlage (Hebesatzsatzung 2018 Entwurf)

Daten

Kommune
Bedburg
Größe
12 kB
Datum
16.01.2018
Erstellt
06.12.17, 17:10
Aktualisiert
06.12.17, 17:10
Beschlussvorlage (Hebesatzsatzung 2018 Entwurf)

öffnen download melden Dateigröße: 12 kB

Inhalt der Datei

ENTWURF Satzung über die Festsetzung der Realsteuerhebesätze (Hebesatzsatzung) der Stadt Bedburg für das Haushaltsjahr 2018 vom xx.12.2017 Aufgrund des § 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV. NRW. S. 666), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 15. November 2016 (GV. NRW. S. 966), des § 25 des Grundsteuergesetzes vom 7. August 1973 (BGBl. I S. 965), zuletzt geändert durch Artikel 38 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2794), sowie § 16 des Gewerbesteuergesetzes (GewStG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Oktober 2002 (BGBl. I S. 4167), zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 27. Juni 2017 (BGBl. I S. 2074), hat der Rat der Stadt Bedburg in seiner Sitzung am 19.12.2017 folgende Satzung beschlossen: §1 Grundsteuer A Der Hebesatz für die Grundsteuer A wird mit 410 v. H. festgesetzt. §2 Grundsteuer B Der Hebesatz für die Grundsteuer B wird mit 630 v. H. festgesetzt. §3 Gewerbesteuer Der Hebesatz für die Gewerbesteuer wird mit 495 v. H. festgesetzt. §4 Inkrafttreten/Außerkrafttreten Diese Hebesatzsatzung tritt am 01.01.2018 in Kraft.