Beschlussvorlage (Anlage zur Vorlage 9/2005)

Daten

Kommune
Leopoldshöhe
Größe
463 kB
Erstellt
30.01.08, 02:26
Aktualisiert
30.01.08, 02:26
Beschlussvorlage (Anlage zur Vorlage 9/2005)

öffnen download melden Dateigröße: 463 kB

Inhalt der Datei

Leopoldshöhe, den 3t.Januar,2005 Erwitt Lehnathe, Aß Acks t 1. 3.3a1aLeeqaidsäöhe GemeindeLeopoldshöhe Der Bürgermeister Bauamt Kirchweg1 33818Leoooldshöhe Erwin Leimathe ArBAckerll 33818Leopoldshöhe Tel.:052*8ff509 z'/t uj_4'Z Uü Betr-: Eauanträgi* Bezug auf den Antrag der Erweibrung des vorhandene* Garagengebäudesum eine Doppelgaragemit integrierterTreppe. Aufutellung einer Außenbereirhssatzung", Arn Acker- XFamerweg'.in der eine qrößereAnzahl yon Ga€qe* und lrlebenanlaqenzulässia sind, SehrgeehrteDamenund Henen, am 28,01-05hatteich wegenmeinesBaua*trageseinenGespr"ächsiermin rnitHerm Vehmeierund Herm Missalbeim Bauanrtdes KreisesLippe.Mirwurde mitgeteih, daß mir in verlängerungmeinerGarageein Arbeits-/Abstellraumgenehmigtürerden kann. EineGaragekönntenicht genehmigtrr*erden,da nachjetziger Gesetdage im Asßenbereichnur eine Garagepro Wohnur:gzulässigist. lrn Laufedes Gasprächswurde ich darauf hingewiesen"daß bei Außtellung einer Außenbereichssaizung, durcfi die Gemeirde Leopoldshöhe,in der eine größere Anzahlvon Garagenund Nebenanlagenzutässigsind, sictrdie.seGesetzeslage ändert-Danachwude Hen Kohlhagennodr zu unseremC.espräcfrhinzugezogen_ Hen Kohlhagenerklärte,da8 der KreisdieseAußenbereichssatzung genehmi[en würde, dä sich die Bebauung in diesem BereichSefesti!ßhabe, lliermit möchte ich die Gemeindebitten diese ^Au6enbereichssahung aufuustellen. Anmerkunqen: . \ijir bewirtschaftenzur Zeit die FlurstückeI 1S,2B7"Z8B und I i4 (2396rir3)als Garten,Baumhof,Kleintierhaltung (Hühner,Gänse,Kaninchen)und als fmker {15VölkeCAblegerund Königinnenzucirt). Fürdie Searbeitung und Lagerung Frt'der, Stroh, Gartengeräteund Obsti, sowieeinen {lmkeneigerätschaften, Anhängerbenötigeidr viel Lager-,Abstell- undArhitsffäche. r Die bis 1969selbständige GemeindeKrentrup,in derenBereichdie anzustrebendeAußenkreichssaEung liegt, hat bei der gildungder Großgemeinde LeopoHshöhe keineBebauungspläne eingebra*h{andersais andere"alte" Gemeindeteile.Die $lt-Bebauungspläne"der andeten Gemeindeieile wurdenvonder Großgemeinde übemommen.Daherwurdedieser Bereichvon der Bebauungausgeschlossen.Nur die Grundsteuerdie ich bis heutefilr das Flursiück114zahle,wurdevon der Großgemeinde weiterhin berechnei. MeineKinderim Haus11a+ 1i b beabsicfitigen ein carport mit2 stellplätzenje Wohnungzu enichten,da sie zur Zeit keine Unterstelimfulicfrkeäen haben" Mit fteundlichenGrüßen t r*.vn', /, t^ " tl'| f - /t+5 -