Beschlusstext (Anregung auf Bezuschussung einer hauptamtlichen Fachkraft zur Koordinierung der Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde Kreuzau)

Daten

Kommune
Kreuzau
Größe
64 kB
Datum
06.12.2016
Erstellt
13.12.16, 13:07
Aktualisiert
13.12.16, 13:07
Beschlusstext (Anregung auf Bezuschussung einer hauptamtlichen Fachkraft zur Koordinierung der Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde Kreuzau)

öffnen download melden Dateigröße: 64 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS aus der 16. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Kreuzau vom 06.12.2016 TOP Betreff 4. Anregung auf Bezuschussung einer hauptamtlichen Fachkraft zur Koordinierung der Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde Kreuzau Vorlage: 87/2016 Beschluss: 1. Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Düren (KI) unter Einbeziehung von Welcome ein schlüssiges Konzept zur Begleitung von Flüchtlingen zu erarbeiten. 2. Es werden max. 30.000 € mit Sperrvermerk in den Haushalt 2017 eingestellt. 3. Die Verwaltung wird erst mit möglichen Anbietern Kontakt aufnehmen, wenn das schlüssige Konzept vorliegt. Beratungsergebnis: 15 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen