Beschlusstext (Bebauungsplan Nr. E 28, Ortsteil Kreuzau, "Papierfabrik Niederauer Mühle GmbH“;, hier: 1. Erneuter Aufstellungsbeschluss E 28 2. Zustimmung zum Entwurf des Bebauungsplans E 28 3. Ermächtigung der Verwaltung zur Durchführung der Verfahren nach §§ 3 (1) und 4 (1) BauGB)

Daten

Kommune
Kreuzau
Größe
126 kB
Datum
27.05.2015
Erstellt
09.06.15, 10:08
Aktualisiert
04.08.15, 10:07
Beschlusstext (Bebauungsplan Nr. E 28, Ortsteil Kreuzau, "Papierfabrik Niederauer Mühle GmbH“;,
hier: 	1. Erneuter Aufstellungsbeschluss E 28
	2. Zustimmung zum Entwurf des Bebauungsplans E 28
	3. Ermächtigung der Verwaltung zur Durchführung der Verfahren nach §§ 3 (1)
	    und 4 (1) BauGB)

öffnen download melden Dateigröße: 126 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS aus der 5. Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Kreuzau vom 27.05.2015 TOP Betreff 7. Bebauungsplan Nr. E 28, Ortsteil Kreuzau, "Papierfabrik Niederauer Mühle GmbH“;, hier: 1. Erneuter Aufstellungsbeschluss E 28 2. Zustimmung zum Entwurf des Bebauungsplans E 28 3. Ermächtigung der Verwaltung zur Durchführung der Verfahren nach §§ 3 (1) und 4 (1) BauGB Vorlage: 28/2012 4. Ergänzung Teilbeschluss 1: Die erneute Aufstellung des Bebauungsplans E 28, Ortsteil Kreuzau, „Betriebsgelände Niederauer Mühle GmbH“, wird gem. § 2 (1) BauGB beschlossen. Das Plangebiet umfasst den in der als Anlage 1 beigefügten Planzeichnung abgegrenzten Bereich. Beratungsergebnis: Einstimmig Teilbeschluss 2: Dem Entwurf des Bebauungsplans E 28 wird zugestimmt. Beratungsergebnis: 8 Stimmen dafür, 9 Enthaltungen Teilbeschluss 3: Die Verwaltung wird ermächtigt die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB und die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentliche Belange gem. § 4 (1) BauGB durchzuführen. Beratungsergebnis: Einstimmig Teilbeschluss 4: Die Verwaltung wird ermächtigt, ein Fachbüro mit der Erstellung eines Lärmgutachtens zur Ermittlung von Lärmemissionskontingenten zu beauftragen. Beratungsergebnis: Einstimmig