Mitteilung (Auswertung)

Daten

Kommune
Kreuzau
Größe
91 kB
Datum
14.11.2017
Erstellt
24.10.17, 13:06
Aktualisiert
24.10.17, 13:06
Mitteilung (Auswertung) Mitteilung (Auswertung)

öffnen download melden Dateigröße: 91 kB

Inhalt der Datei

Anlage zur Mitteilung 86/2017 Bogheimer Weg in Höhe Haus-Nr. 5a Geräteaufstellung: Mittwoch, 27.09.2017 - Dienstag, 10.10.2017 Auswertungszeitraum: I ) Donnerstag, 28.09.2017 - Montag, 09.10.2017 (12 Tage) II ) Donnerstag, 28.09.2017 – Freitag 29.09.2017 und Montag, 02.10.2017 - Freitag 06.10.2017 und Montag, 09.10.2017 (8 Tage) Auswertung: Anzahl Fahrzeuge gesamt: - pro Tag 0.00 - 23.59 Uhr Ø ca. - Fahrzeuge 6.00 - 22.00 Uhr = 16 Std. = pro Tag ca. - Anteil „Schwerlastverkehr“ Lkw-Zug > 10 m (06.00 – 22.00 Uhr) somit I) 4.269 Fz II) 2.965 Fz I) 355 Fz II) 371 Fz I) 4.050 Fz II) 2.841 Fz I) 337 Fz II) 355 Fz I) 115 Fz (von 4.050 Fz) II) 92 Fz (von 2.841 Fz) I) 10 Fz/Tag II) 12 Fz/Tag Geschwindigkeitsverhalten 6.00 - 22.00 Uhr (12 Tage): V 85 Vd V max 48 km/h 38 km/h 76 km/h V 90 49 km/h V 95 50 km/h C:\Users\Heid250\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Content.Outlook\M8CGQBA5\Bogheimer Weg 5a 10.2017.doc Überwiegender V-Anteil 40-50 km/h Erläuterungen zu den Messergebnissen Vd: Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h). Hierbei handelt es sich um einen von dem Verkehrsstatistikgerät automatisch errechneten Wert innerhalb des gefilterten Zeitraumes, der allerdings zur Beurteilung des Geschwindigkeitsverhaltens kein geeigneter Maßstab ist. Nachrichtlich ist dieser Wert gleichwohl aufgeführt. V85: 85 % der Fahrzeuge fahren langsamer oder max. die aufgeführte Geschwindigkeit (km/h). In der Verkehrstechnik wird von Fachbehörden dieser Wert als Maßstab für das Geschwindigkeitsverhalten gewählt und zugrunde gelegt. Der Wert bedeutet jedoch nicht, dass die verbleibenden 15 % als potentielle Raser zu qualifizieren sind. Das Gerät listet auch die weiteren Prozente auf, die ausgelesen und dargestellt werden können. Ich habe Ihnen diese Prozentwerte mit V90 bzw. V95 nachrichtlich aufgeführt. Vmax: Hierbei handelt es sich um die jeweils höchste Geschwindigkeit, die jeweils von einem Verkehrsteilnehmer gefahren wurde und bei Betrachtung der Gesamtfahrzeugbelastung natürlich kein Maßstab sein kann, irgendwelche verkehrsrechtlichen zusätzlichen Maßnahmen durchzuführen. Derartige Verkehrsteilnehmer gibt es leider auf allen Straßen. C:\Users\Heid250\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Content.Outlook\M8CGQBA5\Bogheimer Weg 5a 10.2017.doc