Antrag (Antrag 600)

Daten

Kommune
Erftstadt
Größe
793 kB
Datum
22.02.2018
Erstellt
30.11.17, 15:05
Aktualisiert
30.11.17, 15:05
Antrag (Antrag 600) Antrag (Antrag 600)

öffnen download melden Dateigröße: 793 kB

Inhalt der Datei

SPD-Fraktion Erftstadt SPD SPD Fraktion Erftstadt - SPD Bürcierbüro • Bahnhofstraße 38 • 50374 Erftstadt Stadt Erftstadt Herrn Bürgermeister Volker Erner Rathaus, Holzdamm 10 50374 Erftstadt , P / 0 i? Stadtverordneter Axel Busch Dirmerzheimer Str. 18 50374 Erftstadt Telefon: (0 22 35) 6 71 84 eMail: axel.busch@spd-erftstadt.de SPD-Bürgerbüro Bahnhofstr. 38 50374 Erftstadt eMail: spd-buergerbuero-erftstadt@t-online.de Internet: www.spd-erftstadt.de Erftstadt, 11.11.2017 Antrag zu den Haushaltsberatungen 2018 hier: a) Konzept „Offener Ganztag" an den Grundschulen in Erftstadt b) Pilotprojekt gebundener Ganztag an einer Grundschule in Erftstadt Sehr geehrter Herr Erner, ich möchte Sie bitten den nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der zuständigen Gremien zu setzen: „Die Verwaltung wird gebeten, a) ein Konzept hinsichtlich der Entwicklung des „Offenen Ganztag" an den Grundschulen in Erftstadt vorzulegen. Dieses Konzept soll auf Basis der tatsächlichen bzw. für die Zukunft geschätzten Nutzerzahlen die erforderlichen Maßnahmen bzgl. adäquater Ausstattung — baulich wie ausstattungstechnisch — sowie Standards hinsichtlich Träger und ihrem in quantitativer und qualitativer Hinsicht eingesetzten Personal aufzeigen. b) in Abstimmung mit dem Schulamt und der in Frage kommenden Schule die erforderlichen Schritte einzuleiten, damit in einer Grundschule Erftstadts als Pilotprojekt der „gebundene Ganztag" eingeführt werden kann. c) Die für die Umsetzung der Maßnahmen unter a) und b) erforderlichen Mittel sind in den Haushalten 2018 ft einzustellen 2 Begründung: Zu a) Auf Initiative der SPD-Fraktion wurde 2013 eine Befragung der Eltern der Gundschulkinder bzgl. des Offenen Ganztags durchgeführt, die im Ergebnis dazu führte, dass der Bereich des offenen Ganztages in Gymnich wie auch in Erp mit erheblichen finanziellen Mitteln ausgebaut und optimiert wurde. Nunmehr sind für den Ausbau des OGATA Bereiches der Grundschule in Bliesheim 500.000€ veranschlagt. Perspektivisch gilt es sicher zu stellen, dass auf Basis der tatsächlichen bzw. für die Zukunft geschätzten Nutzerzahlen zunächst die erforderlichen Maßnahmen ermittelt und anschließend in einem Ranking bewertet werden und im Anschluss eine entsprechende Priorisierung vorgenommen wird. Zu b) Aus Sicht der SPD-Fraktion ist die ganzheitliche Verzahnung von pädagogischer Arbeit und „Übermittagsbetreuung" nur beim gebundenen Ganztag gegeben. Dies gilt es zu fördern, da nur durch einen gebundenen Ganztag auch finanzschwächere Eltern durchgängig eine ganztägige Betreuung ihrer Kinder gewährleistet wissen und so sich zielgerichtet ihrer Erwerbsstätigkeit widmen können. Mit freundlichen Grüßen ohlen Fraktionsvorsitzender USC Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Claudia Siebolds Stellvertretende Fraktionsvorsitzende