Bürgerantrag (Anregung bzgl. baldige Errichtung der Jugendhütte am Bolzplatz Williy-Brandt-Straße, E.-Liblar)

Daten

Kommune
Erftstadt
Größe
94 kB
Datum
05.10.2017
Erstellt
21.09.17, 11:52
Aktualisiert
21.09.17, 11:52
Bürgerantrag (Anregung bzgl. baldige Errichtung der Jugendhütte am Bolzplatz Williy-Brandt-Straße, E.-Liblar) Bürgerantrag (Anregung bzgl. baldige Errichtung der Jugendhütte am Bolzplatz Williy-Brandt-Straße, E.-Liblar)

öffnen download melden Dateigröße: 94 kB

Inhalt der Datei

STADT ERFTSTADT öffentlich Der Bürgermeister B 328/2017 Az.: Amt: - 82 BeschlAusf.: - 65 Datum: 20.06.2017 Kämmerer Dezernat 4 Dezernat 6 gez. Erner, Bürgermeister BM gez. Dr. Risthaus Amtsleiter RPA Beratungsfolge Betriebsausschuss Immobilien Betrifft: Termin 05.10.2017 Bemerkungen beschließend Anregung bzgl. baldige Errichtung der Jugendhütte am Bolzplatz Williy-BrandtStraße, E.-Liblar Finanzielle Auswirkungen: Kosten in €: Erträge in €: Kostenträger: Sachkonto: Folgekosten in €: Mittel stehen zur Verfügung: Jahr der Mittelbereitstellung: Ja Nein Nur auszufüllen, wenn Kostenträger Eigenbetrieb (Immobilien, Straßen, Stadtwerke) Wird der Kernhaushalt belastet: Höhe Belastung Kernhaushalt: Folgekosten Kernhaushalt: Ja Nein Unterschrift des Budgetverantwortlichen Erftstadt, den Stellungnahme der Verwaltung: Durch die Mitarbeiter des Eigenbetriebes Immobilienwirtschaft ist ein sehr umfangreiches Bauprogramm abzuwickeln. Aufgrund der festgelegten Prioritäten, z.B. im Zusammenhang mit dem Ausbau der Kinderbetreuung, mit der Sanierung von Schulen und mit dem Bau von Unterkünften für Asylbegehrende, konnte bisher mit den Arbeiten zum Bau der Jugendhütte noch nicht begonnen werden. Derzeit wird der Bauantrag vorbereitet. Dieser soll in der 27. KW gestellt werden. Die Vergabeverfahren für die Hoch- und Tiefbauleistungen werden derzeit vorbereitet. Danach ist geplant, die Jugendhütte bis Ende November 2018 fertigzustellen. Sofern jedoch zusätzliche, bisher noch nicht geplante Baumaßnahmen an die Verwaltung herangetragen werden, kann sich die Fertigstellung noch verzögern. In Vertretung (Hallstein) -2-