Beschlusstext (Erlass der Wirtschaftspläne 2018 des Eigenbetriebes Stadtwerke Bad Münstereifel mit den Betriebszweigen Wasser und Abwasser hier: Feststellung)

Daten

Kommune
Bad Münstereifel
Größe
83 kB
Datum
12.12.2017
Erstellt
20.12.17, 21:07
Aktualisiert
20.12.17, 21:07
Beschlusstext (Erlass der Wirtschaftspläne 2018 des Eigenbetriebes Stadtwerke Bad Münstereifel mit den Betriebszweigen Wasser und Abwasser
hier: Feststellung) Beschlusstext (Erlass der Wirtschaftspläne 2018 des Eigenbetriebes Stadtwerke Bad Münstereifel mit den Betriebszweigen Wasser und Abwasser
hier: Feststellung)

öffnen download melden Dateigröße: 83 kB

Inhalt der Datei

Bad Münstereifel, 18.12.2017 Stadt Bad Münstereifel Die Bürgermeisterin BESCHLUSS aus der 24. Sitzung des Rates vom Dienstag, den 12.12.2017 20. Erlass der Wirtschaftspläne 2018 des Eigenbetriebes Stadtwerke Bad Münstereifel mit den Betriebszweigen Wasser und Abwasser hier: Feststellung Zu Punkt der Tagesordnung: Ratsdrucksache-Nr.: 897-X/Z-2 Erlass der Wirtschaftspläne 2018 des Eigenbetriebes Stadtwerke Bad Münstereifel mit den Betriebszweigen Wasser und Abwasser hier: Feststellung Einstimmiger Beschluss: Die Wirtschaftspläne der Betriebszweige Wasser und Abwasser für das Jahr 2018 werden wie folgt festgestellt: I. Wirtschaftsplan des Betriebszweiges Wasser 1. a) Erfolgsplan Erträge Aufwendungen 2.559.000 € 2.559.000 € c) Vermögensplan Erträge Aufwendungen 1.835.284 € 1.835.284 € 2. Der Gesamtbetrag der Kredite, deren Aufnahme im Wirtschaftsjahr 2018 zur Finanzierung von Ausgaben im Vermögensplan erforderlich ist, wird auf 1.114.784 € festgesetzt. 3. Der Höchstbetrag der Kassenkredite, die im Wirtschaftsjahr zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben in Anspruch genommen werden dürfen, wird auf 1.000.000 € festgesetzt. 4. Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen wird auf 1.020.000 € festgesetzt. Die folgenden Positionen des Vermögensplanes Wasser werden gesperrt: 1.3.2.5. 1.6.2. Transportleitung HB Michelsberg Scheuerheck Beschaffung Dienstfahrzeug Stadtwerke II. Wirtschaftsplan des Betriebszweiges Abwasser 1. a) Erfolgsplan 20.000 € 35.000 € VE 670.000 € Erträge Aufwendungen 6.096.500 € 6.096.500 € b) Vermögensplan Erträge Aufwendungen 4.606.500 € 4.606.500 € 2. Der Gesamtbetrag der Kredite, deren Aufnahme im Wirtschaftsjahr 2018 zur Finanzierung von Ausgaben im Vermögensplan erforderlich ist, wird auf 2.155.000 € festgesetzt. 3. Der Höchstbetrag der Kassenkredite, die im Wirtschaftsjahr zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben in Anspruch genommen werden dürfen, wird auf 2.500.000 € festgesetzt. 4. Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen wird auf 180.000 € festgesetzt. Im Auftrag: (Schneider) Beschluss der Sitzung des Rates vom 12.12.2017 Seite 2