Beschlusstext (Erneuerung der Beleuchtung in der Kuranlage Wallgraben in Bad Münstereifel - Seb.-Kneipp-Promenade sowie deren Verlängerung bis Nöthener Straße- hier: Ortsbesichtigung)

Daten

Kommune
Bad Münstereifel
Größe
12 kB
Datum
24.01.2017
Erstellt
20.02.17, 13:16
Aktualisiert
20.02.17, 13:16
Beschlusstext (Erneuerung der Beleuchtung in der Kuranlage Wallgraben in Bad Münstereifel
- Seb.-Kneipp-Promenade sowie deren Verlängerung bis Nöthener Straße-
hier: Ortsbesichtigung)

öffnen download melden Dateigröße: 12 kB

Inhalt der Datei

Bad Münstereifel, 02.02.2017 Stadt Bad Münstereifel Die Bürgermeisterin BESCHLUSS aus der 14. Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses vom Dienstag, den 24.01.2017 Zu Punkt 4. der Tagesordnung: Ratsdrucksache-Nr.: 639-X/Z-1 Erneuerung der Beleuchtung in der Kuranlage Wallgraben in Bad Münstereifel - Seb.-Kneipp-Promenade sowie deren Verlängerung bis Nöthener Straßehier: Ortsbesichtigung Einstimmiger Beschluss: Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses stimmen der Auswahl der Leuchtkörper sowie der Leuchtpunkthöhe, die nach DIN EN 13201 erfolgte, grundsätzlich zu. Die im Herbst 2016 begonnene Maßnahme soll für den Bereich bis zur Dr.-Friedrich-Haass-Straße sowie im Gehwegbereich entlang der Stadtmauer wie geplant fortgeführt werden. Für den zentralen Bereich um das Kurhaus (Brunnen, Tretbecken, weißer Elefant) bis zur Nöthener Straße hin sollen die Leuchten hinsichtlich der Leuchtkörper entsprechend den bereits errichteten Leuchten installiert werden. Die Leuchtpunkthöhe in diesem Bereich soll jedoch auf max. 3,50 bis 4,00 m beschränkt werden. Die optimale Höhe ist vor Errichtung durch Aufstellen der bereits vorhandenen Leuchten dieser Höhe zu ermitteln.