Beschlussvorlage (Sportanlage in Kaster, Am Tiergarten hier: Schreiben des SV Kaster vom 31.01.2008)

Daten

Kommune
Bedburg
Größe
16 kB
Datum
26.02.2008
Erstellt
09.07.09, 02:28
Aktualisiert
09.07.09, 02:28
Beschlussvorlage (Sportanlage in Kaster, Am Tiergarten
hier: Schreiben des SV Kaster vom 31.01.2008) Beschlussvorlage (Sportanlage in Kaster, Am Tiergarten
hier: Schreiben des SV Kaster vom 31.01.2008) Beschlussvorlage (Sportanlage in Kaster, Am Tiergarten
hier: Schreiben des SV Kaster vom 31.01.2008)

öffnen download melden Dateigröße: 16 kB

Inhalt der Datei

STADT BEDBURG Zu TOP: Drucksache: WP741/2008 Fachbereich I Sitzungsteil Az.: öffentlich Beratungsfolge: Sitzungstermin: Ausschuss für Struktur und Stadtentwicklung 26.02.2008 Betreff: Sportanlage in Kaster, Am Tiergarten hier: Schreiben des SV Kaster vom 31.01.2008 Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Struktur und Stadtentwicklung nimmt den Bericht zur Kenntnis. Beratungsergebnis: Gremium: Einstimmig: Bemerkungen: Sitzung am: Mit Stimmenmehrheit: Ja Nein Enthaltung Laut Beschlussvorschlag Abweichender Beschluss STADT BEDBURG Sitzungsvorlage Seite: 2 Begründung: Mit Schreiben vom 31. Januar 2008 (Anlage 1) teilt der SV Kaster seine Bedenken gegen die Schließung des Sportplatzes Lipp und der Umwandlung eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz in Kaster, Burgundische Straße, mit. Seitens des Rates der Stadt Bedburg ist die Verwaltung beauftragt, eine Umnutzung der Sportanlage in Lipp zunächst planerisch darzustellen. Vom Ablauf ist geplant, diese Pläne in der ersten Jahreshälfte dem Ausschuss für Struktur und Stadtentwicklung vorzustellen. Die weitere Vorgehensweise wird sich aus den hierzu stattfindenden Beratungen ergeben. Zur Zeit trainieren der SV Kaster und auch teilweise der BBV auf der Sportanlage in Lipp. Die vorhandene Bauruine wurde seitens der Stadt Bedburg seinerzeit provisorisch verschlossen. Leider kommt es hier jedoch immer wieder zu Vandalismusschäden. Die Sportanlage wurde im Herbst des vergangenen Jahres vom Unkraut befreit und die Spielfläche ist als verkehrssicher anzusehen. Einzelne Lampen der Flutlichtanlage fielen in den vergangenen Monate immer wieder mal aus. Sobald hierüber eine Meldung bei der Verwaltung einging, wurde eine Instandsetzung veranlasst. Der Zustand des Rasenplatzes „Am Tiergarten“ ist nicht so schlecht, wie der Eindruck des Schreibens dies erwecken lässt. Richtig ist, dass die Torräume mit Asche verfüllt sind. Dieser Zustand besteht seit Jahren und ist bei Rasenplätzen keine Seltenheit. Richtig ist auch, dass in den letzten Jahren aus verschiedensten Gründen nicht die ansonsten üblichen Instandsetzungsarbeiten auf den Rasenplätzen der Stadt Bedburg durchgeführt werden konnten. Für das Frühjahr ist geplant, den Platz zu vertikutieren, aerifizieren, besanden, einzuschleppen und zu walzen. Die Schlaglöcher im Bereich des Vorplatzes werden mit entsprechendem Material verfüllt. Zur Seite der Tennisplätze wird freigeschnitten, so dass hier weitere Parkmöglichkeiten entstehen. Dass ein Rasenplatz in den Wintermonaten oftmals gesperrt werden muss, ist eine Tatsache die bekannt ist. Mit der Schaffung eines Kunstrasenplatzes in Kaster, Burgundische Straße, werden hier zeitliche Kapazitäten geschafft, die auch dem SV Kaster zu Gute kommen können. Wie der Vorsitzende von Borussia Kaster-Königshoven mehrfach betonte, muss bei allen zukunftsorientierten Maßnahmen, die Zusammenarbeit unter den Fußballvereinen im Stadtgebiet funktionieren. So sollte es durchaus möglich sein, bei einer Aufgabe der Sportanlage in Lipp, Möglichkeiten zum Training für die Kinder des SV Kaster auf der Kunstrasenanlage in Kaster zu schaffen. Darüber hinaus, sind für das Haushaltsjahr 2008 die Kosten einer Flutlichtanlage und die Kosten für den Bau eines Ballfangnetzes für die Anlage „Am Tiergarten“ eingeplant. Mit einer Flutlichtanlage ist ein Trainingsbetrieb auch in den Abendstunden möglich. Bezüglich der Anträge des SV Kaster kann zusammenfassend festgehalten werden, dass bereits heute ein Gutachten zur Umwandlung eines Rasenplatzes in einen Kunstrasenplatz (Sportanlage Burgundische Straße) vorliegt. Im Großen und Ganzen treffen die hier gemachten Aussagen auch auf die Anlage am Sportplatz „Am Tiergarten“ zu. Bezüglich der Umwandlung des Sportplatzes „Am Tiergarten“ wird auf die Beschlusslage des Ausschusses für Struktur und Stadtentwicklung verwiesen, wonach zunächst der Einstieg in Kaster, Burgundische Straße, im Jahre 2009 vollzogen wird. Bezüglich der Flutlichtanlage wird verwaltungsseitig vorgeschlagen, die entsprechenden Mittel im Jahre 2008 bereitzustellen. Für die Sanitäreinrichtung wird der entsprechende Fachausschuss des Fachbereiches III zu befinden haben. Hier evtl. Abstimmungsergebnis aus vorherigen Fachausschüssen eintragen: Beschlussvorlage WP7-41/2008 Seite 2 STADT BEDBURG Seite: 3 Sitzungsvorlage Finanzielle Auswirkungen: Nein Ja Bei gesamthaushaltsrechtlicher Relevanz im laufenden oder in späteren Haushaltsjahren Mitzeichnung oder Stellungnahme des Kämmerers*: * evtl. gesondertes Beiblatt beifügen 50181 Bedburg, den 13.02.2008 ----------------------------------Naujock Leiter der Bauverwaltung ----------------------------------- ----------------------------------Leveringhaus Fachbereichsleiter Zur Kenntnis ----------------------------------Koerdt Bürgermeister Beschlussvorlage WP7-41/2008 Seite 3