Allgemeine Vorlage (Erneuerung des Turnhallenbodens in der Dreifach-Sporthalle Kreuzau; hier: Zustimmung zur Durchführung der Ausschreibung)

Daten

Kommune
Kreuzau
Größe
50 kB
Datum
07.12.2010
Erstellt
25.10.10, 13:01
Aktualisiert
04.08.15, 10:07
Allgemeine Vorlage (Erneuerung des Turnhallenbodens in der Dreifach-Sporthalle Kreuzau;
hier: Zustimmung zur Durchführung der Ausschreibung)

öffnen download melden Dateigröße: 50 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kreuzau Bauamt - Her Schmühl BE: Herr Schmühl Kreuzau, 20.10.2010 Vorlagen-Nr.: 74/2010 - öffentlicher Teil Sitzungsvorlage für den Bau- und Planungsausschuss Hauptausschuss Rat 04.11.2010 23.11.2010 07.12.2010 Erneuerung des Turnhallenbodens in der Dreifach-Sporthalle Kreuzau; hier: Zustimmung zur Durchführung der Ausschreibung I. Sach- und Rechtslage: Die Erneuerung des Hallenbodens in der Dreifach-Sporthalle ist im Jahre 2011 vorgesehen. Der Schwingboden ist inzwischen 37 Jahre alt. Er musste in den letzten Jahren bereits mehrfach punktuell erneuert werden. Die generelle Erneuerung sollte ursprünglich bereits im Jahre 2010 erfolgen, wurde aber aus finanziellen Gründen zurückgestellt und für das Jahr 2011 vorgesehen. Die Kosten für die Erneuerung belaufen sich voraussichtlich auf 190.000,00 €. Da die Maßnahme nur in den Sommerferien ausgeführt werden kann, ist es zwingend notwendig, die Maßnahme spätestens im Januar 2011 auszuschreiben, damit auch ein günstiges Ausschreibungsergebnis erzielt werden kann. Die wenigen Fachfirmen, die es gibt, sind in den Sommerferien in der Regel immer ausgebucht. Von daher kann ein frühestmöglicher Ausschreibungszeitpunkt nur von Vorteil sein. Ich bitte Sie daher im Vorgriff auf die Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2011 um Zustimmung zur Durchführung der Maßnahme und um Ermächtigung, die Ausschreibung im Januar 2011 durchzuführen. II. Haushaltsmäßige Auswirkungen: Wie bereits erwähnt, werden sich die Kosten voraussichtlich auf 190.000,00 € belaufen. Im Haushaltsplanentwurf 2011 werden hierfür bei Kostenstelle 2450101 entsprechende Haushaltsmittel veranschlagt. Die Maßnahme wird in voller Höhe durch Inanspruchnahme der Schul-/ Bildungspauschale finanziert. III. Beschlussvorschlag: 1. Im Vorgriff auf die Haushaltsplanberatungen 2011 wird der Erneuerung des Hallenbodens in der Dreifach-Sporthalle Kreuzau zugestimmt. Die entsprechenden Haushaltsmittel in Höhe von 190.000,00 € werden bereitgestellt. 2. Die Verwaltung wird ermächtigt, die Maßnahme unverzüglich auszuschreiben. Der Bürgermeister - Ramm - IV. Beratungsergebnis: Einstimmig: ________ Ja: ________ Nein: ________ Enthaltungen: ________