Politik bei uns wird nicht mehr aktiv betreut, eine Datenaktualisierung findet genausowenig statt wie Support.

Wir würden gerne weitermachen. Aber die Ansprüche an die Plattform passen nicht zum vollständig ehrenamtlichen Betrieb. Hintergründe und Ideen zur Rettung finden Sie in diesem Blogartikel.

Beschlussvorlage (1. Änderung des Bebauungsplanes Lucherberg Nr. 17 "Auf dem Pützfeldchen" - Aufstellungsbeschluss - Beschluss über die frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB - Beschluss über die frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB )

Daten

Kommune
Inden
Größe
11 kB
Erstellt
16.03.09, 15:08
Aktualisiert
16.03.09, 15:08
Beschlussvorlage (1. Änderung des Bebauungsplanes Lucherberg Nr. 17 "Auf dem Pützfeldchen"
- Aufstellungsbeschluss
- Beschluss über die frühzeitige Bürgerbeteiligung  gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
- Beschluss über die frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1   BauGB
)

öffnen download melden Dateigröße: 11 kB

Inhalt der Datei

Vorlagen-Nr. 70/00/...... Der Bürgermeister Bauverwaltungsamt Beratungsfolge Ausschuss für Gemeindeplanung Aktenzeichen IV/RD/Schi Termin Datum 08.05.2000 öffentlich TOP Ein Ja Nein Ent Bemerkungen 26.05.2000 Betrifft: 1. Änderung des Bebauungsplanes Lucherberg Nr. 17 „Auf dem Pützfeldchen“ - Aufstellungsbeschluss - Beschluss über die frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB - Beschluss über die frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB Beschlußentwurf: - Für das Plangebiet Gemarkung Lucherberg, Flur 10, Flurstücke Nr. 458, 414, 413, 412, 457, 527, 460, 461, 462, 528, 463, 464, 465 und 466 wird gemäß § 1 Abs. 3 und § 2 Abs. 1 BauGB ein Bebauungsplan aufgestellt. - Die Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB soll durch öffentliche Bekanntmachung dieses Aufstellungsbeschlusses in Verbindung mit dem Hinweis, dass der Vorentwurf für die Dauer von 4 Wochen in den Räumen der Verwaltung ausliegt, erfolgen. Der Beginn der Auslegungsfrist ist mit der Bekanntmachung dieses Aufstellungsbeschlusses durch den Bürgermeister festzulegen. Den Bürgern sollen auf Wunsch die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung dargelegt werden. Ferner sind die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung aufzuzeigen. Den Bürgern soll allgemein Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben werden. Zusätzlich können schriftliche Äußerungen innerhalb der Auslegungsfrist gemacht werden. - Die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB soll durch Zusendung dieses Beschlusses sowie des Vorentwurfes mit Planzeichnung und Begründung an die Träger erfolgen. Für die Abgabe einer Stellungnahme ist den Trägern eine Frist von 1 Monat einzuräumen. Begründung: Die Änderung des o.a. Bebauungsplanes wurde in der Sitzung des Bau-, Vergabe-, Landschafts- und Umweltausschusses am 19.08.1999 und in der Sitzung des Ausschusses für Gemeindeplanung und entwicklung am 20.01.2000 erörtert. Als Ergebnis der Erörterung wurde festgehalten, dass der Bebauungsplan für die Grundstücke Gemarkung Lucherberg, Flur 10, Flurstücke Nr. 458, 414, 413, 412, 457, 527, 460, 461, 462, 528, 463, 464, 465 und 466 geändert werden soll. Der Vorentwurf zur Änderung wird in der Sitzung dargestellt und erörtert, die Begründung liegt in Anlage bei. T476.DOC .. .