Beschlussvorlage (LEADER-Projekt "Nimm mich mit - Mitfahrerbänke Nordeifel"; hier: Standorte in der Gemeinde Hürtgenwald)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
102 kB
Datum
25.01.2018
Erstellt
11.01.18, 12:33
Aktualisiert
11.01.18, 12:33
Beschlussvorlage (LEADER-Projekt "Nimm mich mit - Mitfahrerbänke Nordeifel";
hier: Standorte in der Gemeinde Hürtgenwald) Beschlussvorlage (LEADER-Projekt "Nimm mich mit - Mitfahrerbänke Nordeifel";
hier: Standorte in der Gemeinde Hürtgenwald)

öffnen download melden Dateigröße: 102 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium Termin Bau- und Umweltausschuss Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Landwirtschaft 25.01.2018 25.01.2018 2/2018 Abteilung: Sachbearbeiter: 3 Herr Franke Aktenzeichen: Datum: 670.25 F/Ra 03.01.2018 TOP-Nr. öffentlich öffentlich 3 3 LEADER-Projekt "Nimm mich mit - Mitfahrerbänke Nordeifel"; hier: Standorte in der Gemeinde Hürtgenwald Beschlussvorschlag: Ohne Finanzielle Auswirkungen ? Ja Produkt: 912111 Sind noch nicht bestimmt. Sachverhalt: Der Sachverhalt ergibt sich aus TOP 3 und der Niederschrift über die 14. Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Hürtgenwald vom 30.11.2017. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem als Anlage beigefügten Vortrag von Herrn Gath, der das Projekt in der Sitzung am 30.11.2017 vorgestellt hat. Vonseiten der Verwaltung wird gebeten, den evtl. Bedarf für derartige Mitfahrerbänke in den einzelnen Ortsteilen bis zur Sitzung, aber auch noch in der Sitzung mitzuteilen. Die genauen Standorte können dann mit den jeweiligen Ortsvorstehern abgestimmt werden. - Seite 1 von 2 - Aus dem Vortrag von Herrn Gath ist zu entnehmen, dass eine Mitfahrerbank mit Überdach 1.050,00 € kostet. Bei einer Mitfahrerbank ohne Dach betragen die Kosten ca. 610,00 €. Eventuelle Tiefbauarbeiten für die Herrichtung der Stellfläche der Bänke verbleiben bei der Kommune und sind standortabhängig. Zusätzliche Kosten für die Einrichtung einer Homepage und App werden auf ca. 5.000,00 € beziffert. Der gleiche Betrag müsste noch für Design und Marketing aufgebracht werden. Diese Kosten würden aber auf alle für das LEADER-Projekt angemeldeten Mitfahrerbänke umgelegt. Wie bereits erwähnt, würde die Maßnahme mit 65 % gefördert. Der Eigenanteil von 35 % müsste durch die Kommune finanziert werden. Bezogen auf die günstigste Option (ohne Überdach) würde der Eigenanteil pro Bank ca. 213,50 € betragen zuzüglich evtl. anfallender Tiefbauarbeiten für die Herrichtung der Stellfläche. Die anteiligen Kosten für Homepage, App, Marketing und Design können zz. nicht beziffert werden, da nicht abzusehen ist, wie viele Bänke im Rahmen des LEADER-Projektes errichtet werden. 1 Anlage zu erwartende Auswirkungen auf den Haushalt: Abgewickelt werden könnte das Projekt über die Kostenstelle „Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp – Verkehrsinfrastruktur – (912111)“. Für das Haushaltsjahr 2018 sind hier 230.000,00 € veranschlagt. Abwägung und Entscheidungsvorschlag: Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Abteilungsleiter beteil. Abt.) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -