Beschlusstext (Anlage zu Top 2)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
967 kB
Datum
30.09.2014
Erstellt
18.11.14, 16:00
Aktualisiert
18.11.14, 16:00

Inhalt der Datei

Bestandsanalyse und Entwicklung des Freibades Vossenack Sitzung des Gemeinderates 23.10.2014 Übersicht • • • • • Kosten und Einnahmen 2014 Kostenentwicklung und Einnahmen 2010-2014 Besonderheiten Freibadsaison 2014 Sparpotenziale Leistungen der Gemeinde und des Fördervereines in 2014 • Weitere Vorgehensweise Kosten und Einnahmen 2014 Kurzbadesaison, Urdaten 40.000 35.000 30.000 25.000 20.000 36.000 15.000 27.000 10.000 5.000 0 21.500 19.500 14.500 10.000 6.000 3.000 Kostenentwicklung 2010-2014, 2014 mit Urdaten Kurzbadesaison 200.000 180.000 160.000 140.000 Energie 120.000 Personal 100.000 Bauhof 80.000 Verschiedenes 60.000 40.000 20.000 0 2010 2011 2012 2013 2014 Einnahmen 2010-2014 Einnahmen 40.000 35.000 30.000 25.000 20.000 15.000 10.000 5.000 0 2010 2011 2012 2013 2014 Kenndaten Betriebstage 2010-2013 Betriebstage 160 140 120 100 80 140 60 115 120 2010 2011 124 125 105 40 20 0 2012 2013 Durchschnitt 2010-2013 2014 Kostenentwicklung 2010-2014, 2014 mit Urdaten und Hochrechnung als Normalbadesaison 200.000 180.000 160.000 140.000 120.000 Energie 100.000 Personal 80.000 Bauhof 60.000 Verschiedenes 40.000 20.000 0 2010 2011 2012 2013 2014 Kurz 2014 Normal Kostenentwicklung 2010-2014, Summenbetrachtung, 2014 mit Urdaten und Hochrechnung als Normalbadesaison 200.000 180.000 160.000 140.000 120.000 100.000 80.000 60.000 40.000 20.000 0 159.000 157.000 184.000 166.000 116.000 2010 2011 2012 2013 2014 Kurz 138.000 2014 Normal Einsparpotenziale laut Gutachten • Pumpen erneuern Kosten 7.000€ Einsparung 4.500-5.000€ p.a. • Alternativ: nur Regelung für Pumpen erneuern Kosten 5.000€ Einsparung 4.500-5.000€ p.a. • Filter Sandwechsel Kosten 10.000€ Einsparung 10.000€ p.a. Einsparpotenziale laut Gutachten Lenzen/ eigene Berechnungen • Beckenauskleidung Folie Kosten 72.000€ (+18.000€) Einsparung Anstrich, Beckenrand, Energie/Schätzung ca. 20.000€ p.a. • Beckenauskleidung PVC-Beschichtung Kosten 120.000-165.000€ Einsparung Anstrich, Beckenrand, Energie/Schätzung ca. 20.000€ p.a. • Beckenauskleidung Edelstahl Kosten 250.000-450.000€ Einsparung Anstrich, Beckenrand, Energie/Schätzung ca. 20.000€ p.a. • Einsparungen Chemie nicht berücksichtigt! Weitere Einsparpotenziale • Solaraufheizung des Beckenwassers für 1/3 der Wasserfläche Kosten 10.000€, Einsparung ca. 1/3 der Kosten für die kontinuierliche Wassererwärmung, vorsichtige Schätzung 2.500€ p.a. • Wassertemperatur • Personal • Chemie • Kostengünstigere Wärmeerzeugung für Anfangswassererwärmung Leistungen/ Kosten der Gemeinde 2014 • • • • • • • Bereitstellung Aufsitzmäher für Freibad 6.000€ Bauhof 27.000€ Personal Gemeinde 3.000€ Personal Förderverein 36.000€ Verschiedenes 44.000€ Energie 116.000€ Summe Leistungen des Fördervereines 2014, Blatt 1 • 1.300 Arbeitsstunden • davon 250 Stunden Freibadaufsicht als geringfügige Beschäftigung • Gartenpflege (Hecken und Bäume schneiden, Rasen mähen, Pflanzen kaufen, Blumen pflegen etc.) • Wartung/Pflege Schwimmbecken (Wege kehren, Planschbecken säubern, Durchschreitebecken säubern, Schwimmbecken saugen etc.) • Technik (Filter säubern, Filter spülen, PH-Werte und Chlorung beobachten etc.) Leistungen des Fördervereines 2014, Blatt 2 • Aufsicht (Freibadbecken und Freigelände, hierzu Qualifikation „Silbernes Rettungsabzeichen“ der DLRG erforderlich) • Detaillierte Betriebsdatenerfassung, 3xtäglich (Chlorwerte und PH-Werte ermitteln, Redox kontrollieren, Filterspülungen erfassen, Wassertemperatur, Lufttemperatur, Öffnungszeiten, Besucheranzahl erfassen) • Vereinsvermögen wird für Investitionen z.B. Solaraufheizung, Arbeitsgeräte etc. verwendet Leistungen des Fördervereines 2014, Blatt 3 Tätigkeiten im Verlauf der Freibadsaison • Grundreinigung zu Saisonbeginn • Unterstützung Beach Party Kids zum Ferienbeginn • Präsentation des Freibades im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ • Werbung über Fernsehsendung, WDR Lokalzeit Aachen, Radio Rur , Antenne Aachen, Dorfbote, Dürener und Aachener Tageszeitungen • Infostand auf dem Sommermarkt am Rathaus • Infostand auf dem Vossenacker Dorffest • Werbung für Freibad und Förderverein (Flyer an alle Haushalte der Gemeinde) • Öffentliches Sommerfest für alle Bürger • Schlussreinigung zum Saisonende Schwerpunkte der Vereinsarbeit 2015 • • • • • • • • • Ausbildung Aufsichtspersonal Werbung zu Saisonbeginn Frühzeitige, witterungsabhängige Saisoneröffnung Attraktivierung Kioskbereich Flexiblere Öffnungszeiten Bessere Vernetzung (u.a. Ortsvereine, Gastronomie) Erkundung des Nutzerverhaltens Effizientere Energienutzung Intensivierung Freibadnutzung Mögliche weitere Vorgehensweise Beauftragung der Gemeindeverwaltung und des Fördervereines mit • Ermittlung des Investitionsbedarfes • Ermittlung des jährlichen Zuschußbedarfes • Gründung einer Betreibergesellschaft in der Rechtsform einer gemeinnützigen haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft, kurz 1-€ GmbH Alle Tätigkeiten sind zeitnah und zügig durchzuführen: Die Zeitspanne bis zum Beginn der Freibadsaison 2015 beträgt nur noch etwa ein halbes Jahr! Fragen und Diskussion