Infotext (Anlage zu Top 6.12)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
1,0 MB
Erstellt
18.11.14, 16:00
Aktualisiert
18.11.14, 16:00

Inhalt der Datei

WoMo-Naturpark Hürtgenwald Präsentation Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Landschaft Hürtgenwald 06.11.2015 Sylvana Rosenkranz Vettweißer Str. 20 52391 Vettweiß Tel. 0 24 24.90 17 12 Mobil 01 73.946 77 54 Fax 0 24 24.90 17 13 s.rosenkranz@camping-solutions.de Projektziele Dieses Projekt soll Reisemobilisten die Möglichkeit eröffnet werden, Geschichte und Kultur in Verbindung mit der Natur in Hürtgenwald zu entdecken und die sportlichen Herausforderungen dieser Landschaft zu erleben. Gleichzeitig sollen Reisemobilisten den Orten, die bisher für diese Gruppe wenig erschlossen sind, weitere Wirtschaftskraft geben. 44 Plätze im Verbund an sechs möglichen Standorten HAUPTPLATZ Bergstein Parkplatz am Segelflughafen ca. 10 – 12 Stellflächen Bergstein Parkplatz am Burgberg ca. 6 Stellflächen Großhau – Parkplatz Frankenstraße ca. 4 Stellflächen Zerkall – Am Infopunkt ca. 10 Stellflächen Vossenack – Parkplatz an der Bosselbachhütte ca. 4 Stellflächen Vossenack – Parkplatz an der Kriegsgräberstätte ca. 8 Stellflächen Erlebnisangebote (Bike Park) Natur WoMo Naturpark Hürtgenwald Geschichte Kultur Geschätzte Zusatzeinnahmen in der Gemeinde Betriebszeit: Anzahl der Stellplätze: 240 Tage/Jahr 44 Auslastung: 2.212 Übernachtungen 3.168 Übernachtungen 4.224 Übernachtungen 1. Jahr - 20 % = 2. Jahr - 30 % = Folgejahre - 40 % = Zusatzeinnahmen für die Gemeinde durch Konsum der Reisemobilisten (€ 33,60/Tag à zwei Personen) 1. Jahr 2. Jahr Folgejahre - € 148.646,40 € 212.889,60 € 283.852,80 Einnahmenschätzung Betriebszeit: 240 Tage/Jahr Anzahl der Stellplätze: 44 Personalkosten (8 x 400,00): Betriebskosten: (8 x 600,00): € 3.200,00/Jahr € 4.800,00/Jahr Auslastung: 1. Jahr - 20 % = 2. Jahr - 30 % = Folgejahre - 40 % = 2.212 Übernachtungen 3.168 Übernachtungen 4.224 Übernachtungen Einnahmen aus der Stellplatzgebühr € 5,00/Nacht und Mobil 1. Jahr 2. Jahr Folgejahre - € 11.060,00 € 15.840,00 € 21.120,00 Einnahmen 300000 250000 200000 1 Jahr 150000 2 Jahr 100000 3 Jahr 50000 0 Platzeinnahmen Zusatzeinnahmen Kostenschätzung Ohne Berücksichtigung von Kapitalkosten und Zinsen. Umsetzung in EigenLeistzng. Anfallende Arbeiten – Hauptplatz (Bergstein): € 25.000,00 Equipment – Hauptplatz: Einrichtkosten/Gebühren Je eine Stromsäule/Nebenplatz inkl. Anschluss (5 Stück) Beschilderung 33 x € 250,00 Info-Tafeln 6 x € 800,00 € 13.000,00 € 11.000,00 € 20.000,00 € 8.200.00 € 4.800,00 € 82.000,00 Sonstige Kosten € 18.000,00 Gesamtkosten: € 100.000,00 Zu beachten ist, dass es sich um Kostenschätzungen für eine Mindestausstattung der Plätze handelt. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit