Infotext (Produktplan 2014)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
3,8 MB
Erstellt
24.09.13, 14:21
Aktualisiert
24.09.13, 14:21

Inhalt der Datei

Inhaltsverzeichnis Bezeichnung Seite von Haushaltssatzung Flächengrafik Gemeindegebiet Grafiken Einwohnerentwicklung Vorbericht Übersicht über die Investitionen Übersicht über die Steuern- und Gebührensätze Übersicht über die freiwilligen Ausgaben NKF – Kennzahlen – Set Gesamtpläne Gesamtergebnisplan Gesamtfinanzplan Produktbereiche Seite bis 1 4 5 3 4 5 7 22 27 30 31 34 35 114 65 67 71 66 70 72 23 25 26 33 34 36 37 45 51 55 57 59 24 25 26 33 34 36 44 50 54 56 58 64 Übersicht Produktbereiche 901 – Innere Verwaltung 902 – Sicherheit und Ordnung 903 - Schulträgeraufgaben 904 – Kultur und Wissenschaft 905 – Soziale Leistungen 906 – Kinder- ,Jugend- und Familienhilfe 907 - Gesundheitsdienste 908 - Sportförderung 909 – Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformationen 910 – Bauen und Wohnen 911 – Ver- und Entsorgung 912 – Verkehrsflächen und –anlagen, ÖPNV 913 – Natur- und Landschaftspflege 914 - Umweltschutz 915 – Wirtschaft und Tourismus 916 – Allgemeine Finanzwirtschaft 917 - Stiftungen 73 77 83 76 82 98 99 103 105 109 113 102 104 108 112 114 Teilpläne auf Produktebene (inkl. Investitionsmaßnahmen (neu)) 115 402 Sonstige Anlagen 403 431 410 411 427 431 410 426 430 431 Zuwendungen an Fraktionen Übersicht über die Verpflichtungsermächtigungen Übersicht über die Verbindlichkeiten Stellenplan Bilanz Darstellung der Rechtsfolgen 404 409 408 409 Haushaltssatzung der Gemeinde Hürtgenwald für das Haushaltsjahr 2014 Aufgrund der §§ 78 ff. der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.07.1994 (GV. NRW. S. 666), zuletzt geändert durch Gesetz vom 18.09.2012, hat der Rat der Gemeinde Hürtgenwald mit Beschluss vom folgende Haushaltssatzung erlassen: §1 Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2014, der die für die Erfüllung der Aufgaben der Gemeinde voraussichtlich anfallenden Erträge und entstehenden Aufwendungen sowie eingehenden Einzahlungen und zu leistenden Auszahlungen und notwendigen Verpflichtungsermächtigungen enthält, wird im Ergebnisplan mit Gesamtbetrag der Erträge Gesamtbetrag der Aufwendungen auf 15.658.902,00 € auf 18.553.189,00 € im Finanzplan mit Gesamtbetrag der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 14.716.937,00 €. Gesamtbetrag der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 16.741.037,00 € Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit auf 2.916.775,00 € Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit auf 3.036.775,00 € §2 Der Gesamtbetrag der Kredite, deren Aufnahme für Investitionen erforderlich ist, wird auf 477.240,00 € festgesetzt. §3 Verpflichtungsermächtigungen werden nicht veranschlagt. §4 Die Verringerung der Ausgleichsrücklage zum Ausgleich des Ergebnisplanes wird auf 0,00 € und die Verringerung der allgemeinen Rücklage zum Ausgleich des Ergebnisplanes wird auf 2.894.287,00 € festgesetzt. §5 Der Höchstbetrag der Kredite, die zur Liquiditätssicherung in Anspruch genommen werden dürfen, wird auf 21.000.000,00 € festgesetzt. §6 Die Steuersätze für die Gemeindesteuern werden für das Haushaltsjahr 2014 wie folgt festgesetzt: 1. Grundsteuer 1.1 für land- und forstwirtschaftliche Betriebe (Grundsteuer A) 1.2 für die Grundstücke (Grundsteuer B) 2. Gewerbesteuer auf 645 % auf 455 % auf 435 % §7 Nach dem Haushaltssicherungskonzept ist der Haushaltsausgleich im Jahre 2023 wieder hergestellt. Die dafür im Haushaltssicherungskonzept enthaltenen Konsolidierungsmaßnahmen sind bei der Ausführung des Haushaltsplans umzusetzen. §8 In den Teilfinanzplänen sind Investitionen oberhalb einer Wertgrenze von 25.000,00 € als Einzelmaßnahmen darzustellen. §9 1) Teilplanübergreifend werden sämtliche Aufwands- und Auszahlungsarten der Kontengruppen 50/70 (Personalaufwendungen/-auszahlungen) und 51/71 Versorgungsaufwendungen/-auszahlungen sowie sämtliche Aufwands- und Auszahlungsarten der Kontengruppen 52/72 (Aufwendungen/Auszahlungen für Sach-und Dienstleistungen), 53/73 (Transferaufwendungen/-auszahlungen), 54/74 (Sonstige ordentliche Aufwendungen/Auszahlungen) und 55/75 (Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen/-auszahlungen) zu jeweils einem Budget verbunden. 2) Mehrbeträge und Mehreinzahlungen der Kontengruppen 40/60 (Steuern), 41/61 (Zuwendungen und allgemeine Umlagen), 42/62 Sonstige Finanzerträge/ -einzahlungen), 43/63 (öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte), 44/64 (Privatrechtliche Leistungsentgelte, Kostenerstattungen und Kostenumlagen), 45/65 (Sonstige ordentliche Erträge/-einzahlungen) erhöhen die Ermächtigungen innerhalb des Budgets für Aufwendungen bzw. Auszahlungen. 3) Der Kämmerer ist ermächtigt, innerhalb dieser Budgets Einschränkungen vorzunehmen und die Budgetierung der Organisationseinheiten in Form von Bewirtschaftungsregeln festzusetzen. Bestätigt: Hürtgenwald, den 17.09.2013 Aufgestellt: Hürtgenwald, den 17.09.2013 gez. Buch gez. Kowalke (Axel Buch) Bürgermeister (Klaus Kowalke) Kämmerer Flächengröße des Gemeindegebietes (Gesamtgröße 88,05 km²) 10% 13% 10% 8% 15% 31% 4% 9% Gey 12,5 km² Großhau 7,13 km² Hürtgen 13,41 km² Kleinhau 8,00 km² Straß,Horm,Schafberg 3,86 km² Vossenack, Simonskall, Raffelsbrand 27,84 km² Bergstein, Zerkall 6,78 km² Brandenberg 8,98 km² 4 5 6 Vorbericht 1. Das Konzept des NKF-Haushaltsplanes 1.1 Die Rechnungslegung Die wesentlichen Bestandteile des NKF-Haushaltsplans sind: der Ergebnisplan und die Ergebnisrechnung, der Finanzplan und die Finanzrechnung sowie die Bilanz. Der Ergebnisplan bzw. die Ergebnisrechnung entspricht grundsätzlich der kaufmännischen Gewinn- und Verlustrechnung. Er umfasst periodengerecht Aufwendungen und Erträge und bildet damit Ressourcenaufkommen und Verbrauch ab. Der Finanzplan bzw. die Finanzrechnung beinhaltet alle Ein- und Auszahlungen der Gemeinde und macht Angaben zur Liquiditätsentwicklung. Die Bilanz stellt zum Bilanzstichtag das kommunale Vermögen und dessen Finanzierung dar und weist ausstehende Forderungen und Verbindlichkeiten aus. 1.2 Inhalt des kaufmännischen Produkthaushaltes Abweichend von der Rechnungslegung beinhaltet die Haushaltsplanung lediglich den Ergebnis- und Finanzplan, also die periodenbezogenen Komponenten, als Rahmenvorgabe für das kommunale Handeln. Danach ist zur umfassenden Information als Anlage die Schlussbilanz 2011, welche vom Rat am 24.09.2013 beschlossen wurde, beigefügt. Im Mittelpunkt der Haushaltsplanung steht der Ergebnisplan mit der vollständigen, periodengerechten Darstellung des Ressourcenaufkommens und Verbrauchs. 1.3 Produktorientierung Die Ergebnisse des Verwaltungshandelns stehen bei der Haushaltsbetrachtung im Vordergrund. Die Haushaltsgliederung basiert auf der Darstellung von Produkten, die zu Produktgruppen und dann zu Produktbereichen zusammengefasst werden. An dieser Stelle werden alle Informationen produktbezogen zusammengeführt. Der Haushaltsplan der Gemeinde Hürtgenwald weist insgesamt 17 Produktbereiche, 41 Produktgruppen und 49 Produkte aus, wobei nur in 5 Produktgruppen eine tatsächliche Untergliederung in Einzelprodukte erfolgt und im Übrigen die Produktgruppe mit dem Produkt gleich ist. 1.4 Aufbau des Haushaltsbuches Das Haushaltsbuch der Gemeinde Hürtgenwald enthält folgende Bestandteile und Anlagen: - Haushaltssatzung, - Vorbericht einschließlich NKF-Kennzahlenset, - Gesamtergebnisplan, Teilergebnispläne auf Produktbereichsebene bzw. Produkt ebene, - investive Maßnahmen zu den jeweiligen Produkten, - Stellenplan, - Schlussbilanz zum 31.12.2011 - Übersicht über die Zuwendungen an die Fraktionen, - Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Verbindlichkeiten, - weitere Anlagen. - Wirtschaftspläne der Gemeindeentwicklungs- und Dienstleistungsgeschaft mbH, Hürtgenwald sowie der Ruhehain Hürtgenwald GmbH 1.5 Ziele, Kennzahlen, Berichtswesen Für die kommunale Aufgabenerfüllung sollen produktorientierte Ziele unter Berücksichtigung des einsetzbaren Ressourcenaufkommens und des voraussichtlichen Ressourcenverbrauchs sowie Kennzahlen zur Zielerreichung bestimmt werden. Die Ziele werden vom Rat mit der Verwaltung im Rahmen des Verfahrens zur Aufstellung des Haushaltsplans vereinbart. Um die Zielerreichung überprüfen zu können, sind zielbezogene quantitative und qualitative Leistungskennzahlen zu vereinbaren und festzulegen. Durch ein aussagekräftiges Berichtswesen ist dann die Zielerreichung im Jahresverlauf zu überprüfen und ggf. steuernd einzugreifen. 1.6 Interne Leistungsbeziehungen Die in den Teilplänen angegebenen Hinweise auf die Ausgestaltung interner Leistungsbeziehungen auf Produktbasis sind nachrichtlicher Natur. Wie in den Vorjahren sind die internen Leistungsbeziehungen beim Bauhof vollständig dargestellt. Beim Produkt Sportförderung ist als zusätzliche interne Leistungsbeziehung die Inanspruchnahme von Sporthallen und Schulen durch Vereine und Gruppierungen dargestellt. Im Bereich des Gebäudemanagements wurden die Personalaufwendungen dieses Bereiches vollständig in die Produkte hineingerechnet. Über die internen Leistungsbeziehungen werden die Aufwendungen in den entsprechenden Produkten abgebildet. Die internen Leistungsbeziehungen werden weiter zu entwickeln sein. 1.7 Besonderheiten der Darstellung Der fünfte Abschluss nach dem NKF für das Haushaltsjahr 2011 wurde am 24.09.2013 beschlossen. Der Abschluss für das Jahr 2012 soll noch in diesem Jahr geprüft und beschlossen werden. 2. Eckpunkte des Haushaltes 2014 Die Beschlüsse zum Haushaltssicherungskonzept des Haushaltes 2013 vom 21.03.2013 wurden bei der Aufstellung des Haushaltes 2014 zugrunde gelegt. Zu berücksichtigen waren einerseits die bereits eingeleiteten Maßnahmen des Haushaltssicherungskonzeptes sowie die dort vorgesehenen Hebesätze bei den Realsteuern. Diese betragen 1. Grundsteuer A 2. Grundsteuer B 3. Gewerbesteuer 645 v. H. 455 v. H. 435 v. H. Beim Aufkommen aus diesen Steuerarten kann im kommenden Jahr mit folgenden Erträgen gerechnet werden: 1. Grundsteuer A 2. Grundsteuer B 3. Gewerbesteuer 121.000,00 € 1.369.000,00 € 1.399.000,00 € Bei der Gewerbesteuer liegt das Vorauszahlungssoll bei etwa 950.000,00 €. Dazu wird mit Nachzahlungen von etwa 450.000,00 € gerechnet. Gegenüber der Finanzplanung des Vorjahres wird damit ein Mehrertrag von 100.000,00 € erwartet. Außerdem wurden die am 17.08.2013 bekanntgegebenen Zahlen des Finanzausgleiches in den Plan eingearbeitet. Gegenüber der Finanzplanung des Vorjahres für das Jahr 2014 ist kein Mehrertrag beim Gemeindeanteil an der Einkommensteuer zu erwarten, so dass 3,884 Mio. € zugrunde gelegt werden können. Im tatsächlichen Vergleich zum Jahr 2013 wird ein Mehrertrag von 216.000,00 € erwartet. Nach dem Entwurf des Gemeindefinanzierungsgesetzes 2014 wird eine Reihe von Berechnungsgrundlagen zu Lasten der kleineren Kommunen geändert. Allerdings wird die zur Verfügung stehende Finanzmasse um 8,35 % angehoben. Folgende Veränderungen sind bei der Ermittlung der vorläufigen Schlüsselzuweisungen berücksichtigt worden: a) Fortgeschriebene Einwohnerzahl zum 31.12.2012 auf der Grundlage des Ergebnisses des Zensus 2011, b) Neugewichtung beim Schüleransatz; die Ganztagsschüler werden mit 2,02 (bisher 3,33) und die Halbtagsschüler mit 0,62 (bisher 0,7) gewichtet, c) Absenkung des Gewichtungsfaktors beim Soziallastenansatz von bis 15,3 auf 13,85 pro Bedarfsgemeinschaft, d) Grunddatenaktualisierung beim Zentralitätsansatz (Sozialversicherungpflichtige, welche in der Gemeinde beschäftigt sind) und Absenkung von bisher 0,65 auf 0,46 und e) Reduzierung des Flächenansatzes von 0,24 auf 0,15 f) Keine Änderung bei der Anrechnung der Hebesätze der Steuerkraft. In der nachfolgenden Tabelle sind die jeweiligen Parameter gegenüber gestellt: Vergleich Schlüsselzuweisungen 2013 zu 2014 Bezeichnung Finanzausgleich 2013 Finanzausgleich 2014 bereinigte Einwohnerzahl 8.664 8.638 Schüleransatz 609 500 Soziallastenansatz 1.591 1.288 Zentralitätsansatz 731 522 Flächenansatz 1.230 712 Gesamtansatz 12.825 11.660 Differenz -26 -109 -303 -209 -518 -1.165 Grundbetrag je Punkt Gesamtansatz gerundet Ausgangsmeßzahl Steuerkraft Grundsteuer Steuerkraft Gewerbesteuer 580,51 7.445.030 € 1.215.923 € 641.366 € 669,80 7.809.828 € 1.255.204 € 978.155 € 89,29 364.798 € 39.281 € 336.789 € Steuerkraft Steueranteile Einkommensteuer pp. Steuerkraftmeßnahl Schlüsselzuweisung 3.821.026 € 5.717.896 € 1.554.890 € 4.171.286 € 6.386.365 € 1.300.017 € 350.260 € 668.469 € -254.873 € . In der Finanzplanung des Vorjahres waren für Jahr 2014 Erträge an Schlüsselzuweisungen in Höhe von 1.672.896,00 € auf der Grundlage der seinerzeitigen Orientierungsdaten prognostiziert worden. Allerdings werden nunmehr allenfalls nach der ersten Ermittlung durch das Innenministerium bei den Schlüsselzuweisungen gegenüber der Finanzplanung Mindereinnahmen von rd. 370.000,00 € eintreten. Für die Jahre 2015-2017 sind auf der Grundlage der aktuellen Orientierungsdaten die Schlüsselzuweisungen mit 1.339.000,00 € für 2015, 1.400.000,00 für 2016 und mit 1.457.000,00 € für 2017 errechnet worden. Gegenüber der Finanzplanung des Vorjahres verringern sie sich um rd. 402.000,00 € im Jahre 2015, rd. 414.000,00 im Jahre 2016 und um rd. 447.000,00 € im Jahre 2017. Die Umlagegrundlage der Gemeinde Hürtgenwald ist von 7.272.286 € auf rd. 7.665.382 € gestiegen. Dies bedeutet ein Anstieg von 393.096 €. Die Umlagesätze für die Kreisumlage sollen nach den bekannt gegebenen Eckdaten des Kreises Düren 48,18 % für die allgemeine Umlage und 21,55 % für das Jugendamt festgelegt werden. Hierdurch tritt gegenüber der Finanzplanung ein zusätzlicher Aufwand von etwa 170.000,00 € ein. Abschließend ist an dieser Stelle anzumerken, dass durch die nicht vorhersehbaren Veränderungen bei den Schlüsselzuweisungen und der Kreis- bzw. Umlage für das Jugendamt eine bisher nicht kalkulierte Verschlechterung von 540.000,00 € alleine im Jahre 2014 eintritt, die für die weiteren Jahren des laufenden Haushaltssicherungskonzeptes erhebliche Auswirkungen haben wird. 3. Gesamtpläne 3.1 Erträge Die folgende Übersicht zeigt die Aufgliederung der Erträge nach Arten: Erträge Bezeichnung 1. Grundsteuer A 2012 2013 2014 Mehr/ Weniger 2013/2014 € € € € 112.000,00 121.000,00 9.000,00 1.150.971,55 1.280.000,00 1.369.000,00 89.000,00 932.887,05 1.196.000,00 1.399.000,00 203.000,00 4. Einkommenssteueranteile 3.503.496,00 3.668.000,00 3.884.000,00 216.000,00 2. Grundsteuer B 3. Gewerbesteuer 56.924,70 5. Kompensationsleistung 407.186,00 394.000,00 405.000,00 11.000,00 6. Umsatzsteueranteil 133.542,00 140.000,00 146.000,00 6.000,00 1.158.718,00 1.554.736,00 1.301.896,00 -252.840,00 50.000,00 50.000,00 0,00 6.936.539,30 8.000.736,00 8.270.896,00 281.160,00 7. Schlüsselzuweisung 8. Übernachtungssteuer Summe 0 3.2 Aufwendungen Die Zusammensetzung der ordentlichen Aufwendungen veranschaulicht die folgende Übersicht: Aufwendungen Bezeichnung Gewerbesteuerumlagen allgemeine Kreisumlage Jugendamt Summe 2012 2013 2014 € € Mehr/Weniger 2013/2014 € € 134.891,00 202.000,00 212.000,00 10.000,00 3.418.818,00 3.503.787,00 3.693.181,00 189.394,00 1.312.037,00 1.357.009,00 1.638.449,00 281.440,00 4.865.746,00 5.062.796,00 5.543.630,00 480.834,00 Die vorläufigen Daten sind auf der Grundlage der am 12.8.2013 bekannt gegebenen Eckdaten als vorläufige Umlagen ermittelt worden. Ob und welche Änderungen hier noch eintreten werden, hängt von den weiteren Beratungen zum Gemeindefinanzierungsgesetz 2014 sowie zum Kreishaushalt 2014 ab. Für die Folgejahre ist mit weiteren Änderungen bei den Umlagen zu rechnen. Die Umlagegrundlagen sind noch nicht in den Orientierungsdaten bekannt gegeben worden. Für das Jahr 2015 liegt eine vorläufige Berechnung des Kreises vor, die in der nachstehenden Tabelle berücksichtigt wurde. Die Folgejahre 2016 und 2017 sind auf der Grundlage der Berechnung für 2015 unter Einbeziehung einer 3 %igen Steigerung ermittelt worden. Von folgenden vorläufigen Beträgen ist auszugehen: Bezeichnung Kreisumlage Jugendamtsumlage 2015 Betrag in € 154.174.580 47.713.800 2016 Betrag in € 158.799.818 44.000.364 2017 Betrag in € 163.563.812 45.320.375 Die Umlagesätze für das Jahr 2015 sollen 47,69 % bei der Kreisumlage und 24,63 % bei der Umlage für das Jugendamt entsprechend den bekannt gegebenen Eckdaten betragen. Mangels einer entsprechenden Vorgabe des Kreises ist eine Ermittlung der durchschnittlichen Zahlungen der Gemeinde Hürtgenwald aus dem Jahre 2014 vorgenommen worden. An den Gesamtumlagezahlungen wird die Gemeinde Hürtgenwald im Jahr 2014 mit rd. 2,4 % an der Kreisumlage und mit rd. 4,01 % an der Umlage für das Jugendamt beteiligt. Für die Folgejahre sind die Beteiligungsquoten auf dieser Basis ermittelt worden. Diese lauten für die Kreisumlage 2,42 % (2015), 2,38 % (2016 und 2017) und 4,01 % 2015), 3,92 % (2016) und 3,93 % (2017). Hiernach ist mit folgenden Beträgen zu rechnen: Bezeichnung Kreisumlage Jugendamt Summe: 2015 Betrag in € 2016 Betrag in € 3.737.475 1.911.829 5.649.304 3.783.601 1.728.634 5.512.235 2017 Betrag in € 3.897.936 1.783.943 5.681.879 Eine aussagefähige Planung des Kreises liegt noch nicht vor. Im Vergleich zur vorjährigen Planung ist in 2015 mit einem vorläufigen Mehraufwand von 461.135,00 €, im Jahre 2016 mit 283.718,00 € und im Jahre 2017 mit 436.390,00 € bei den Umlagen zu rechnen. 3.3 Das Ergebnis Die Erträge belaufen sich ohne die internen Leistungsbeziehungen auf 15.658.902,00 €. Dem stehen Aufwendungen einschließlich der zu zahlenden Zinsen in Höhe von 18.553.189,00 € gegenüber. Hieraus ergibt sich ein Defizit von rd. 2.894.287,00 € . Für das Jahr 2014 war ein Ergebnis von 2.894.574,00 € ermittelt worden. Somit liegt das nunmehr vorliegende Resultat in Höhe der Konsolidierungslinie, obwohl die äußeren Einflüsse durch das Land NRW bzw. dem Kreis Düren die Haushaltswirtschaft nachhaltig beeinflusst hat. Das Resultat ist nur auf die erheblichen Einsparungsbemühungen in Verbindung mit Kürzungen, insbesondere im Unterhaltungsbereich, zurück zu führen. 3.4 Einzahlungen und Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Die ordentlichen Auszahlungen belaufen sich auf 16.741.037,00 € und die Einzahlungen von 14.716.937,00 € Sie ergeben saldiert ein negatives Finanzergebnis aus laufender Verwaltungstätigkeit in Höhe von 2.024.100,00 €. 3.5 Einzahlungen und Auszahlungen aus Investitions- und Finanzierungstätigkeiten Den Investitionsauszahlungen von 2.916.775,00 € stehen Einzahlungen aus Zuweisungen, Beiträgen, Zuschüssen und Veräußerungen in Höhe von 2.439.535,00 € gegenüber. Der negative Finanzbedarf von 477.240,00 €, der voll auf den so genannten rentierlichen Bereich (Abwasserbeseitigung, Bestattungswesen und Winterdienst) entfällt, wird über die Aufnahme eines langfristigen Kredites ausgeglichen. Nachstehend erfolgt eine Zusammenstellung aller für die Jahre 2013 bis 2017 ausgewiesenen Investitionsmaßnahmen, welche in den jeweiligen Sachkonten aggregiert sind. Auszahlungen für Investitionen Sachkonto 78180 Bezeichnung 2013 € 2015 € 2016 € 2017 € Zuschuss a)Denkmalpflege 4.000 b) übrige Bereiche 78210 Erwerb von Grundstücken (u. a. Straßenbau) 78310 Auszahlung für den Erwerb von Betriebsund Geschäftsausstattung inkl. Fahrzeuge und technische Einrichtung 78320 und 78390 2014 € 0 0 0 0 70.000 50.000 115.000 100.000 50.000 78510, 78520 Auszahlungen für und Bau-maßnahmen 78530 79160 Tilgungen 497.425 816.775 513.500 157.400 233.800 2.421.000 2.050.000 1.790.000 1.078.000 848.000 118.000 120.000 122.000 124.000 126.000 Summe 3.110.425 3.036.775 2.540.500 1.459.400 1.257.800 Einzahlungen für Investitionen Sachkonto 68100 68110 68210 68230 68810 Bezeichnung 2012 € Investitionszuweisungen 1.316.385 vom Bund und Land und sonstigen Veräußerung von 100.000 Grundstücken Veräußerung von be16.000 weglichen Sachen Anlieger-, Erschlie1.157.040 ßungs- und Kanalanschlussbeiträge Summe: 2.589.425 2013 € 2014 € 2015 € 2016 € 1.337.785 1.188.660 1.011.490 1.041.985 100.000 100.000 50.000 50.000 16.050 16.000 16.000 16.000 985.700 992.380. 810.640 802.400 2.439.535 2.297.040 1.888.130 1.910.385 Für die Finanzierung der Investitionen in den Jahren 2013 und 2014 sind langfristige Kreditaufnahmen in Höhe von 477.240,00 € bzw. 121.460,00 € erforderlich. 3.6 Finanzierungstätigkeit In 2013 sind für die Altschulden aus früheren Investitionstätigkeiten ordentliche Tilgungsleistungen in Höhe von 120.000,00 € zu erbringen. Neue Darlehen werden den Aufwand für die Finanzierungstätigkeit erhöhen. Außerdem sind wegen der Aufnahme von Krediten zur Liquiditätssicherung und den langfristigen Investitionskrediten Zinsaufwendungen in Höhe von 250.000 € zu erwarten. Hier ist auf die nach wie vor günstige Zinssituation hinzuweisen. Bei einem Anstieg der Zinsen wird das Ziel eines Ausgleiches der Haushaltswirtschaft im Rahmen des Haushaltssicherungskonzeptes gefährdet werden. 4. Haushaltsausgleich und Haushaltskonsolidierung 4.1 Die Anforderung der Gemeindeordnung Nach der Anforderung der Gemeindeordnung ist der Haushaltsausgleich nach § 75 dann erreicht, wenn der Gesamtbetrag der Erträge den Gesamtbetrag der Aufwendungen erreicht oder überschreitet. Der Haushalt gilt aber auch dann als ausgeglichen, wenn der Fehlbedarf des Ergebnisplanes durch die Inanspruchnahme der Ausgleichsrücklage gedeckt werden kann. 4.2 Die Ausgleichsrücklage Die Ausgleichsrücklage ist in der Eröffnungsbilanz mit 2.398.832,74 € errechnet worden. Sie ist in den Jahren 2006 und 2007 vollständig verbraucht worden. 4.3 Inanspruchnahme der Ausgleichsrücklage und Verminderung der allgemeinen Rücklage (Eigenkapital) in der mittelfristigen Finanzplanung Bereits ab 2007 findet ein Eigenkapitalverzehr statt. Dies ist in früheren Planungsperioden berücksichtigt worden. Demzufolge werden auch die in den Jahren ab 2009 ausgewiesenen Fehlbedarfe vollständig über das Eigenkapital abzudecken sein. Die abzuleitenden Rechtsfolgen ergeben sich aus § 76 Gemeindeordnung, welcher folgt lautet: wie „Die Gemeinde hat zur Sicherung ihrer dauerhaften Leistungsfähigkeit ein Haushaltssicherungskonzept aufzustellen und darin den nächstmöglichen Zeitpunkt zu bestimmen, bis zu dem der Haushaltsausgleich wieder hergestellt ist, wenn bei der Aufstellung des Haushalts 1. durch Veränderungen der Haushaltswirtschaft innerhalb eines Haushaltsjahres der in der Schlussbilanz des Vorjahres auszuweisende Ansatz der allgemeinen Rücklage um mehr als ein Viertel verringert wird oder 2. in zwei aufeinanderfolgenden Haushaltsjahren geplant ist, den in der Schlussbilanz des Vorjahres auszuweisenden Ansatz der allgemeinen Rücklage jeweils um mehr als ein Zwanzigstel zu verringern oder 3. innerhalb des Zeitraumes der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung die allgemeine Rücklage aufgebraucht wird.“ Im Haushaltsjahr 2014 ist aufgrund des Rückganges im Rahmen des Finanzausgleichs und der insgesamt höheren Zahlungen an Umlagen eine wiederum eine Inanspruchnahme des Eigenkapitals erforderlich Dabei wird der Schwellenwert im laufenden Jahr bei einem Eigenkapital von rd. 22,888 Mio. € (Stand Abschluss 2011) abermals überschritten. Dies gilt auch für die Folgejahre. Das im Frühjahr 2013 beschlossene aktuelle Haushaltssicherungskonzept ist weiter zu entwickeln. Die Konsolidierungsvorschläge der Verwaltung sind dem Haushaltssicherungskonzept zu entnehmen. Außerdem ist nach dem beschlossenen Haushaltssicherungskonzept der Haushaltsausgleich im Jahre 2023 zu erreichen, damit den gesetzlichen Bestimmungen nach § 76 Folge geleistet werden kann. Ist der Ausgleich zu diesem Zeitpunkt nicht zu erreichen, wird eine Genehmigung der Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes nicht möglich und die freiwilligen Aufwendungen sind hiernach zu streichen. Das Haushaltssicherungskonzept ist dem Haushaltsplan als Anlage beigefügt und nach § 1 der GemHVO Bestandteil des Planes. Die weiteren Ausführungen zum Haushaltssicherungskonzept ergeben sich hieraus. Der Ausgleich ist nur unter den Voraussetzungen, dass auf der Aufwandsseite sehr zurückhaltende Sparsamkeit durchgeführt wird und weitere Abgabenerhöhungen auf der Ertragsseite in den nächsten Jahren vorgenommen werden. Neben diesen Überlegungen wurde bei der Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes folgendes beachtet: - - Der Anstieg der Gesamtaufwendungen liegt deutlich unter den landesweiten Orientierungsdaten, sowohl bei den freiwilligen als auch bei den pflichtigen Aufgabenbereichen werden Kostenreduzierungen vorgenommen, bei den kostenrechnenden Einrichtungen (Gebührenhaushalte) ist der Zuschussbedarf durch Ausgabenreduzierungen und/oder Einnahmeerhöhungen konsequent zu begrenzen, die Einnahmequellen bei den Realsteuern sind möglichst weitgehend aus zuschöpfen und das vorhandene Vermögen ist daraufhin zu untersuchen, inwieweit es für den öffentlichen Zweck noch benötigt wird oder ggf. zu veräußern ist. Die Einhaltung dieser aufgezeigten Grundsätze ist dann möglich, wenn die dargestellten Konsolidierungsmaßnahmen umgesetzt werden. Ansonsten ergeben sich die Rechtsfolgen aus § 75 Abs. 5 GO, wonach die Aufsichtsbehörde Anordnungen treffen kann, erforderlichenfalls Anordnungen selbst umsetzt oder sogar einen Beauftragten bestellt, um eine geordnete Haushaltswirtschaft wieder herzustellen. Dabei muss der Haushaltsausgleich dauerhaft erreicht werden. Es gilt das Gebot, das Eigenkapital zu erhalten. Das Haushaltssicherungskonzept ist verbindlich und mit dem Haushaltsplan auszuführen. 4.4 Die mittelfristige Ergebnis- und Finanzplanung Grundlage für die errechneten mittelfristigen Planwerte sind die Orientierungsdaten des Landes NRW vom 09.07.2013. Die örtlichen Besonderheiten und die Beschlusslage des Rates sowie die vorgesehenen Maßnahmen aus dem Haushaltssicherungskonzeptes wurden berücksichtigt. Die Ermittlung der Daten erfolgte auf der Ebene der Sachkonten. Die Ergebnisse sind in aggregierter Form in die Teilpläne auf der Produktebene übernommen worden. 4.5 Haushalt der Gemeinde Hürtgenwald Der Haushalt der Gemeinde Hürtgenwald ist nicht ausgeglichen. Die bereits eingeleiteten Konsolidierungsmaßnahmen müssen erheblich intensiviert werden. Die finanziellen Probleme der Gemeinde Hürtgenwald sind im Ergebnisplan ausgewiesen. Hinzuweisen ist auch auf den Finanzierungsbedarf im Finanzplan. Eine Verbesserung der laufenden Liquidität ist nicht eingetreten und wird auch nicht zu erwarten sein. Nach wie vor werden sehr hohe kurzfristige Liquiditätskredite in Anspruch genommen. Daher muss dem Abbau der Liquiditätskredite – auch wenn dies zurzeit unrealistisch erscheint - höchste Priorität eingeräumt werden, da sich nur dadurch die Zinsbelastungen verringern lassen. Um den sich abzeichnenden fortgesetzten bzw. dauerhaften Eigenkapitalverzehr vorzubeugen und zu verhindern, dass zunehmend die nicht investive Betätigung der Gemeinde fremdfinanziert wird, sind Kauf- und Effizienzsteigerungen sowie Kostenbeteiligungen Dritter notwendig. Neben den freiwilligen Aufwendungen, die äußerst kritisch auf den Prüfstand zu stellen sind, ist eine höhere Kostenbeteiligung bei der Inanspruchnahme von gemeindlichen Einrichtungen durch die Nutzer anzustreben. 4.6 Personalaufwendungen Die Personalwendungen werden für das Jahr 2014 mit rd. 3.614.000 € und die Versorgungsaufwendungen mit ca. 295.000,00 € ausgewiesen. Trotz der zusätzlichen Einstellungen im Bereich der Kindergärten, deren Personalaufwand mit etwa 80 % erstattet wird, liegt die gesamten Aufwendungen in Höhe des Konsolidierungskonzeptes. Für die Folgejahre wurden Steigerungsraten mit jeweils 1 % angesetzt. Dies entspricht der Vorgabe der Orientierungsdaten. 4.7 Sach- und Dienstleistungen sowie die sonstigen ordentlichen Aufwendungen Bei den Sach- und Dienstleistungen werden die Unterhaltungs- und Betriebsaufwendungen sowie die Geschäftsaufwendungen und die sonstigen ordentlichen Aufwendungen dargestellt. Sie belaufen sich auf 3.841.786,00 € (Vorjahr 4.332.410,00 €). In der nachstehenden Tabelle sind die wesentlichen Aufwendungen aufgeführt: Bezeichnung Unterhaltung der Gebäude, der Betriebsvorrichtungen und Infrastrukturvermögen Bewirtschaftung der Grundstücke, Gebäude pp. inkl. Energie, Wasser und Abwasser Haltung von Fahrzeugen Mieten und Pachten Sonstige Aufwendungen für Inanspruchnahme von Rechten und Diensten Geschäftsaufwendungen Steuern, Versicherungen, Schadensfälle KFZ-Versicherung Beiträge an Wirtschaftsverbände pp. Sonstige Dienstleistungen Summe: Haushaltsansatz Haushaltsansatz 2013 2014 HausHaushaltsansatz haltsansatz 2015 2016 Haushaltsansatz 2017 1.430.300 1.181.800 616.310 617.983 629.670 506.432 116.000 487.828 120.500 485.628 117.500 491.763 118.610 496.902 119.732 50.800 50.000 50.000 50.000 50.000 207.600 212.780 114.800 195.150 108.100 188.050 108.100 187.150 108.100 177.750 152.550 121.878 121.228 121.228 121.228 7.750 9.500 9.500 9.500 9.500 68.046 68.866 68.066 68.066 68.066 477.233 410.775 398.675 400.505 401.548 3.229.491 2.761.097 2.163.057 2.172.905 2.182.496 Die Unterhaltungsaufwendungen wurden grundsätzlich auf das Notwendigste beschränkt und soweit möglich in spätere Perioden verschoben. Im Übrigen wird auf die Erläuterungen zu den einzelnen Produkten verwiesen. Die notwendigen Aufwendungen für das Schulzentrum sind nicht mehr bei der Gemeinde veranschlagt. Stattdessen erfolgt die Verlagerung in die Transferaufwendungen in Form der Zweckverbandsumlage. Hier steigen demzufolge die Aufwendungen entsprechend an. 4.8 Transferaufwendungen Die Transferaufwendungen bilden mit 8.790.714,00 € mit Abstand die größten und am wenigsten zu beeinflussenden Aufwandspositionen. Mehr als die Hälfte der erwarteten Erträge fließt in diesen Aufwandsposten. Unter anderem werden hierüber die Kreisumlage, der Beitrag an den Wasserverband Eifel-Rur sowie der Beitrag an die KDVZ und die Umlage für den Zweckverband Sekundarschule Nordeifel abgedeckt. 4.9 Veräußerungen des kommunalen Vermögens Die bereits in den letzten Jahren eingeleiteten Veräußerungsabsichten beim gemeindlichen Vermögen führten teilweise zum Erfolg. Diese Verkaufsbemühungen insbesondere der Grundstücke in Brandenberg „B 3“ und Gey „C 7“, werden weiter fortgesetzt. Hierfür sind 100.000,00 € vorgesehen. 5.0 Verschuldung Der Schuldenstand für die Kredite der finanzierten Investitionen beträgt zum Beginn des Haushaltsjahres 3,095 Mio. € und liegt bei 359,63 € je Einwohner. Die Verschuldung der Gemeinden zwischen 5.000 und 10.000 Einwohner liegt mit Stand 31.12.2015 bei 1.810 €. 6.0 Risiken des Haushaltes 2014 Die Risiken des Haushaltes liegen im Wesentlichen in der Entwicklung der Umlagen für den Kreis Düren. Hierbei muss auf den Kreis entschieden eingewirkt werden, damit die bisher bekannt gegebenen Umlagesätze bzw. -erhöhungen nicht beschlossen werden. Auch muss wegen des sehr hohen Bestandes an Liquiditätskrediten der Zinsentwicklung besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Wenn zurzeit die Zinssätze auf einem historisch niedrigen Niveau seit längerem verweilen, so wird aller Voraussicht nach ab dem letzten Quartal des Jahres 2014 mit einer maßvollen Zinssteigerung zu rechnen sein, die den Haushalt für die Folgeperioden zusätzlich belasten werden. 7.0 Fazit Die Erträge bei den Schlüsselzuweisungen einerseits und höhere Umlagezahlungen an den Kreis andererseits haben nach wie vor deutliche Auswirkungen auf den Haushalt 2014. Die exorbitant veränderten negativen Veränderungen haben zu zusätzlichen Einschnitten im Haushalt geführt. Aufwendungen für Unterhaltungsmaßnahmen sind so weit wie möglich in Folgeperioden mit den hierfür zusätzlichen Resultaten verschoben. Die ne- gative Entwicklung des Finanzierungssaldos sowohl im laufenden Verwaltungshandeln als auch im investiven Bereich ist u. a. unmittelbare Folge hiervon. Es wird daher eine zusätzliche Zinsbelastung im kommenden Jahr erwartet. Wegen der eingangs erwähnten Verschlechterung wird keine Verbesserung der gemeindlichen Haushaltssituation eintreten. Sollte darüber hinaus eine konjunkturelle Abschwächung im nächsten bzw. übernächsten Jahr eintreten, wird dies weitere zusätzliche negative Auswirkungen auf den Haushalt haben. Inwieweit ein positiver Trend, wie vor Jahresfrist für die zweite Hälfte der laufenden Dekade prognostiziert wurde, erwartet werden kann, ist, da der Kreis Düren bei der Festsetzung der Umlagesätze ein deutliches Anwachsen der Umlagen nicht verhindert, äußerst fraglich geworden. Das Umlagegenehmigungsgesetz vom 13.09.2012 ermöglicht zwar eine frühzeitigere Beteiligung der Gemeinden bei der Bestimmung der Umlagesätze. Ob der Kreis Düren dem folgt, ist indes vor dem Hintergrund der im August bekannt gegebenen Eckdaten zum Kreishaushalt 2014 äußerst fraglich. Zudem ist erforderlich, die Aufwendungen, welche beeinflussbar sind, insgesamt gesehen auf einem geringen Niveau zu halten und ggf. weitere Abgaben einzuführen bzw. andere Steuer- und Gebührensätze nicht nur geringfügig anzupassen. Nur unter diesen Bedingungen wird es möglich sein, an dem im Frühjahr 2013 beschlossenen Ziel im Jahre 2023 einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen. Innerhalb eines Zeitraumes von 17 Jahren werden danach 85 % des Eigenkapitals verbraucht sein. Andererseits dürfen durch die ab dem Jahre 2020 vorgesehene Schuldenbremse für das Land Nordrhein-Westfalen weitere deutliche Einschnitte in Bezug auf die Gemeindefinanzierung bereits gegen Ende dieses Jahrzehnts erwartet werden. Erst eine tiefgreifende Finanzreform, welche die Lasten zwischen den verschiedenen Ebenen des Staates (Bund, Länder, Kreise und Kommunen sowie den Ballungszentren und dem ländlichen Raum) gerecht verteilt, wird auch tatsächlich zu einer Verbesserung der Finanzsituation, insbesondere bei den kleinen Kommunen, führen. 8.0 Inhalt der einzelnen Positionen des Ergebnis- und Finanzplanes Vorbemerkung Nachstehend wird aufgelistet, welche Erträge und Aufwendungen bzw. Einzahlungen und Auszahlungen den Positionen im Ergebnis- und Finanzplan zuzurechnen sind. Steuern Grundsteuer, Gewerbesteuer, Einkommenssteuer und Umsatzsteueranteil, Vergnügungssteuer, Hundesteuer und Zweitwohnungssteuer Zuweisungen und Zuschüsse Schlüsselzuweisung ohne investiven Charakter, Zuweisung und Zuschüsse für laufende Zwecke, allgemeine Umlagen, Auflösung von Sonderposten aus erhaltenen Investitionszuweisungen Sonstige Transfererträge Erträge und Einzahlungen im Zusammenhang mit der Sozialhilfe bzw. dem Asylbewerberleistungsgesetz Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Verwaltungsgebühren, Benutzungsgebühren, Erträge aus der Auflösung von Sonderposten aus Beiträgen, Erträge aus Sonderposten für den Gebührenausgleich Privatrechtliche Leistungsentgelte Erträge/Einzahlungen aus Verkauf, Mieten, Pachten und Erbbauzinsen Kostenerstattung und Kostenumlagen Erstattungen für erbrachte kommunale Leistung z. B. vom Land oder von anderen Gemeinden bzw. Gemeindeverbänden Sonstige ordentliche Erträge Bußgelder, Verzinsung der Gewerbesteuer, Konzessionsabgaben Finanzerträge Zinsen und Erträge/Einzahlungen aus Beteiligungen Personalaufwendungen-/-auszahlungen Bezüge der Beamten, Dienstbezüge der tariflich Beschäftigten, Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung, Zuführung zu Pensionsrückstellungen, Beihilfen Versorgungsaufwendungen/-auszahlungen Versorgung der Beamten, Beihilfen für Versorgungsempfänger Sach- und Dienstleistungen Abwasser, Energie, Fahrzeugunterhaltung, Grundstücks- und Gebäudeunterhaltung, Schülerbeförderung, Treibstoffe und Wasser Bilanzielle Abschreibung Abschreibung auf Gebäude, Infrastrukturvermögen, Fahrzeuge sowie Betriebs- und Geschäftsausstattung Transferaufwendungen Zuweisungen und Zuschüsse für laufende Zwecke, Leistung nach SGB II, III und XII sowie nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Gewerbesteuerumlage, Kreisumlage Sonstige ordentliche Aufwendungen Aus- und Fortbildungen, Dienst- und Schutzkleidung, Mieten und Pachten, Leasingraten, ehrenamtliche Tätigkeit, Geschäftsaufwendungen, Versicherungsbeiträge, Verfügungsmittel 22 Übersicht über die vorgesehenen Investitionen im Jahre 2014 1) Grunderwerb 901710 Anmerkung Ankauf von Grundstücken 50.000,00 2) Baumaßnahmen a) Hochbau 903111 Erweiterung KiGa Brandenberg U-3 -Rest903113 Erweiterung KiGa Kleinhau U-3 Restabwicklung 50.000,00 € 200.000,00 € b) Tiefbau 908110 Umzäunung Sportplatz Bergstein 911211 Kanalhausanschlüsse 911211 Erneuerung Kanalnetz Bergstein 911211 Umbau Pumpstation K6 Vossenack 911211 Änderung Kanalnetz in Straß, Maubacher Straße 911211 Änderung Kanalnetz Wehweg 912111 Aufstellung von Wartehallen 912111 Planung Ausbau Auf dem Stückchen 912111 Planung Ausbau Auf dem Turm 912111 Planung Ausbau Benneganshof 912111 Linksabbiegerspur L11 912111 Ausbau Im Geyberg 912111 Ausbau Pützgasse 912111 Planung Schillerbend 912111 Ausbau Sonnenweg 912111 Ausbau Zum Schnepfenflug 912111 Planung Emmerich 912111 Planung Zweifaller Weg Summe Baumaßnahmen 25.000,00 € 10.000,00 € 300.000,00 € 50.000,00 € 180.000,00 € 200.000,00 € 10.000,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 40.000,00 € 230.000,00 € 105.000,00 € 10.000,00 € 150.000,00 € 450.000,00 € 15.000,00 € 10.000,00 € 2.050.000,00 € Ausbau 2015 Ausbau 2015 Ausbau 2015 Ausbau 2015 Ausbau 2015 3) Bewegliche Anlagegüter a) geringwertige Wirtschaftsgüter 901112 Verwaltungsführung 901210 Dienstleistung für Gesamtverwaltung 901310 Finanzmanagement und Rechnungswesen 901510 Dienstleistungen im Bereich der TUIV 901610 Kleingeräte 902110 Allgemeine Sicherheit und Ordnung 902210 Brandbekämpfung und Brandschutz 903111 Grundschule Bergstein 903112 Grundschule Gey-Straß 903113 Grundschule Vossenack 903114 Turnhalle Gey-Straß 906111 Kindergarten Brandenberg 906112 Kindergarten Gey 500,00 € 6.000,00 € 600,00 € 1.000,00 € 3.000,00 € 500,00 € 5.000,00 € 500,00 € 3.500,00 € 2.000,00 € 500,00 € 1.000,00 € 1.000,00 € 23 906113 Kindergarten Kleinhau 906211 Offene Jugendarbeit 906212 Kinderspielplätze 908110 Sportplätze 910310 Übergangsheime 913110 Dorfplätze 913410 Friedhöfe 915212 Bereitstellung touristischer Einrichtungen Summe geringwertige Wirtschaftsgüter 1.000,00 € 500,00 € 2.500,00 € 2.000,00 € 1.000,00 € 2.000,00 € 1.000,00 € 500,00 € 35.600,00 € b) Betriebs- und Geschäftsausstatung Maßnahmen-Nr. Bezeichnung Betrag 901111 PC-Tablets 20.000,00 € 901210 Büromöbel pp. 15.000,00 € 901310 Finanzmanagement, Drucker und Scanner 3.000,00 € 901210 Ordnungsamt; EDV-Ausstattung 1.000,00 € 30.000,00 € 902210 Brandbekämpfung; Preßluftatmer, Funkmeldeempf. 901510 EDV, Software und Personalcomputer 108.675,00 € 901610 Kleingeräte 5.000,00 € 903112 Grundschule Gey-Straß; Ersatz Küchenzeile OGS u 6.500,00 € 903113 Grundschule Vossenack; Ordnungsregale OGS u.a. 7.000,00 € 903123 Schulsozialarbei 1.000,00 € 906111 Kindergarten Brandenberg 2.000,00 € 906112 Kindergarten Gey 1.000,00 € 906113 Kindergarten Kleinhau 1.000,00 € 906212 Kinderspielplätze; Dorfplatz in Hürtgen 18.000,00 € 908110 Sportplätze 6.000,00 € 910310 Übergangsheime 1.000,00 € 912111 Aufsatzstreuer Winterdienst 19.500,00 € 913110 Dorfplätze 3.500,00 € 913410 Friedhöfe; Sammelboxen Splitt 2.000,00 € 251.175,00 € Summe Betriebs- und Geschäftsausstattung c) Fahrzeuge 901610 Bauhof; VW-Bus und Mulchgerät 901610 LKW 902210 Ersatzfahrzeug LG Gey Summe Fahrzeuge Gesamtsumme Investitionen 50.000,00 € 230.000,00 € 250.000,00 € 530.000,00 € 2.916.775,00 € 24 Übersicht über die wichtigsten Steuer- und Gebührensätze Bezeichnung 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 1. Realsteuern 1.1 Grundsteuer A 645 v. H. 600 v. H. 300 v. H. 295 v. H. 269 v. H. 269 v. H. 269 v. H. 1.2 Grundsteuer B 455 v. H. 435 v. H. 395 v. H. 390 v. H. 381 v. H. 381 v. H. 381 v. H. 1.3 Gewerbesteuer 435 v. H. 420 v. H. 415 v. H. 410 v. H. 403 v. H. 403 v. H. 403 v. H. 2.1 Hundesteuer a) für den ersten Hund b) für den zweiten Hund je Hund c) für drei Hunde und mehr je Hund d) für gefährliche Hunde je Hund 72,00 € 84,00 € 102,00 € 720,00 € 72,00 € 84,00 € 102,00 € 720,00 € 66,00 € 78,00 € 96,00 € 660,00 € 66,00 € 78,00 € 96,00 € 660,00 € 66,00 € 78,00 € 96,00 € 660,00 € 66,00 € 78,00 € 96,00 € 660,00 € 55,80 € 67,56 € 79,80 € 552,24 € 2.2 Vergnügungssteuer a) Geldspielgeräte b) Unterhaltungsgeräte 540,00 € 276,00 € 540,00 € 276,00 € 540,00 € 276,00 € 540,00 € 276,00 € 540,00 € 276,00 € 540,00 € 276,00 € 540,00 € 276,00 € 2. Übrige Steuern 2.3 Zweitwohnungssteuer Mietindex 01.01.1964 2000) 147,86 € Steuersatz 15 % Mietindex 01.01.1964 2000) 151,14 € Steuersatz 15 % Mietindex 01.01.1964 2000) 144,23 € Steuersatz 15 % Mietindex 01.01.1964 2000) 141,24 € Steuersatz 10 % Mietindex 01.01.1964 2000) 141,24 € Steuersatz 10 % Mietindex 01.01.1964 2000) 143,41 € Steuersatz 10 % entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt 96,00 €/Anschluss entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt entfällt 4,12 €/m³ 2,90 €/m³ 0,95 €/m³ Mietindex 01.01.1964 2000) Steuersatz 15 % 3. Gebühren Kanalbenutzungsgebühren (alt) 1. Grundgebühr (jährlich) 2. Mischwasser (Scmutz- und Niederschlagswasser) 2. Schmutzwasser 3. Vorgeklärtes Schmutzwasser 3.1 3.2 3.3 3.4 3.5 3.6 Schmutzwasser (neu) 1. Grundgebühr (jährlich) 2. Schmutzwasser 3. Zwischenzählergebühr 93,00 €/Anschluss 93,00 €/Anschluss 85,20 €/Anschluss 81,00 €/Anschluss 69,00 €/Anschluss 3,68 €/m³ 3,55 €/m³ 3,55 €/m³ 3,26 €/m³ 3,32 €/m³ 31,50 €/jährlich 25,50 €/jährlich 25,50 €/jährlich 20,00 €/jährlich 10,00 €/jährlich Niederschlagswasser (neu) 1. Grundgebühr (jährlich) 2. Niederschlagswasser 81,00 €/ Anschluss 81,00 €/ Anschluss 72,00 €/ Anschluss 69,00 €/Anschluss 63,00 €/Anschluss 0,81 €/m² 0,80 €/m² 0,77 €/m² 0,73 €/m² 0,71 €/m² Entsorgung von Grundstücksentwässerungsanlagen 1. Abflusslose Gruben 2. Kleinkläranlagen a) die den anerkannten Regeln der Technik entsprechen b) Die den anerkannten Regeln der Technik nicht entsprechen Abfallbeseitigung a) Restmüllgefäße Bei 14-tägiger Entleerung beträgt die jährliche Gebühr für ein 60 l-Gefäß für ein 120 l-Gefäß für ein 240 l-Gefäß (neu) für ein 1.100 l-Gefäß Die monatliche Entleerungsgebühr beträgt für ein 1.100 l-Gefäß b) Biotonne Bei 14-tägiger Entleerung beträgt die jährliche Gebühr für ein 120 l- Gefäß für ein 240 l- Gefäß Bestattungswesen 1. für ein Einzelwahlgrab 2. für ein Doppelwahlgrab 3. für ein Urnenwahlgrab 4. für ein Reihengrab 5. für ein Urnenreihengrab 6. für ein anonymes Urnengrab 7. für ein Rasenreihengrab 8. für die Benutzung der Leichenhalle 9. für den Aushub und die Schließung a) Urnengrab b) Normalgrab 10. Durchführung der Bestattung a) Urnengrab b) Normalgrab 11. Entfernen einer Doppelgrabstätte 12. Entfernen einer Einzelgrabstätte Winterdienst 36,57 €/m³ 35,96 €/m³ 33,01 €/m³ 32,25 €/m³ 32,25 €/m³ 25,95 €/m³ 43,02 €/m³ 41,99 €/m³ 38,89 €/m³ 38,33 €/m³ 38,33 €/m³ 31,10 €/m³ 43,02 €/m³ 41,99 €/m³ 38,89 €/m³ 38,33 €/m³ 38,33 €/m³ 31,10 €/m³ 132,72 € 228,24 € 419,16 € 1.787,52 € 135,00 € 233,64 € 430,80 € 1.843,80 € 135,00 € 233,64 € 430,80 € 1.843,80 € 144,12 € 239,52 € 430,32 € 1.797,48 € 144,12 € 239,52 € 430,32 € 1.797,48 € 137,40 € 228,84 € 411,60 € 1.671,12 € 833,88 € 860,28 € 860,28 € 850,56 € 850,56 € 843,24 € 102,72 € 158,04 € 94,44 € 161,40 € 94,44 € 161,40 € 101,04 € 166,56 € 101,04 € 166,56 € 94,08 € 152,72 € 1.814,00 € 3.598,00 € 1.814,00 € 492,00 € 492,00 € 492,00 € 1.723,00 € 204,00 € 1.370,00 € 2.730,00 € 1.370,00 € 370,00 € 370,00 € 370,00 € 1.310,00 € 180,00 € 1.110,00 € 2.210,00 € 1.110,00 € 300,00 € 300,00 € 300,00 € 1.060,00 € 170,00 € 1.032,00 € 2.154,00 € 1.032,00 € 294,00 € 294,00 € 294,00 € 1.020,00 € 270,00 € 1.032,00 € 2.154,00 € 1.032,00 € 294,00 € 294,00 € 294,00 € 1.020,00 € 270,00 € 1.200,00 € 2.390,00 € 750,00 € 330,00 € 190,00 € 0,00 € 0,00 € 140,00 € 310,00 € 615,00 € 260,00 € 515,00 € 260,00 € 515,00 € 260,00 € 515,00 € 260,00 € 515,00 € 235,00 € 460,00 € 410,00 € 550,00 € 394,00 € 197,00 € 0,83 € 345,00 € 435,00 € 394,00 € 197,00 € 1,27 € 345,00 € 435,00 € 394,00 € 197,00 € 1,49 € 435,00 € 435,00 € 435,00 € 0,83 € 0,66 € 0,98 € 25 Übersicht über die freiwilligen Aufwendungen im Jahre 2014 Produkt Bezeichnung des Produktes Bezeichnung der Aufwendungen Betrag 901.1.1 Politische Gremien und Verwaltungsführung Repräsentationen 901.1.1 Politische Gremien und Verwaltungsführung Aufwendungen für Volkstrauertag pp. 901.1.1 Politische Gremien und Verwaltungsführung Zuwendungen an die Vereine ohne Regelförderung sowie Ortsvorsteherpauschale 5.000 901.2.1 Zentrale Dienste Freiwillige Mitgliedsbeiträge 1.100 901.2.1 Zentrale Dienste Mitgliedsbeiträge 6.490 901.3.1 Finanzmanagement und Rechnungswesen Mitgliedsbeiträge 68 Personalmanagement Zuschüsse zu den Betriebsveranstaltungen 901.4.1 Personalmanagement Nachrufe 750 901.4.1 Personalmanagement Mitgliedsbeiträge 730 902.1.1 Allgemeine Sicherheit und Ordnung Mitgliedsbeiträge 212 Brandbekämpfung und Brandschau Mitgliedsbeiträge Personenstandswesen Mitgliedsbeiträge Kulturförderung Unterhaltung und Bewirtschaftung des Museums 904.1.1 Kulturförderung Mitgliedsbeiträge 904.1.1 Kulturförderung Bürgerpreis 1.000 904.1.2 Ortsspezifische Kulturförderung Dorfgemeinschaftshäuser 4.585 905.1.1 Unterstützung der Senioren Altenbetreuung 2.500 908.1.1 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Zuschüsse zu den Betriebskosten 908.2.1 Förderung von SportlerInnen Zuweisungen an Vereine Bäder Freibad Vossenack und öffentlicher Badebetrieb Lehrschwimmbecken 910.2.1 Denkmalschutz und -pflege Unterhaltung der Denkmäler, Wegekreuze pp. 911.2.1 Entwässerung und Abwasserbeseitigung Kommunal- und Abwasserberatung 913.2.1 Wald- und Forstwirtschaft Mitgliedsbeiträge 901.4.1 902.2.1 902.4.1 904.1.1 908.1.2 915.2.1 6.000 400 1.200 2.288 90 2.200 98 11.216 20.000 147.144 Zuschussbedarf 500 2.010 5.657 Tourismusförderung inkl. Beitrag für Tourismusförderung Rureifeltourismus e.V. Allgemeine Finanzwirtschaft Zuschuss für Studenten 103.250 Zuschussbedarf Hiervon Mitgliedsbeiträge: 42.360 916.1.1 30.000 Je Einwohner rd. 354.488 41,00 € Hinweis: Die Mitgliedsbeiträge sind in der o. a. Aufstellung integriert worden. Siehe hierzu Verfügung vom 4.6.2007. Entsprechend einer Absprache mit der Kommunalaufsicht des Kreises Düren werden bei den freiwilligen Aufwendungen die Zuschussbedarfe der Produkte 908.1.2 Bäder und 915.2.1 Tourismusförderung zusätzlich mit dargestellt. Laut Verfügung des Kreises Düren, Kommunalaufsicht vom 4.6.2013 zum Haushalt 2013 sind die freiwilligen Aufwendungen in gleicher Höhe vorgesehen worde. Soweit Steigerungen zu verzeichnen waren, sind diese durch Einsparungen an anderer Stelle kompensiert worden. 26 NKF-Kennzahlenset NRW lt. Runderlass des Innenministers vom 19.2.2008 (NKF-Kennzahlen) 1. Steuerquote (StQ) oder Allgemeine Umlagenquote (AUQ) Die Steuerquote gibt an, zu welchem Teil sich die Gemeinde „selbst“ finanzieren kann und somit unabhängig von staatlichen Zuwendungen ist. Steuerquote = Steuererträge x 100 : Ordentliche Erträge 7.443.500 x 100 : 15.614.902 = 47,67 Steuerquote (StQ) ==================== (Vorjahr 46,08) 2. Zuwendungsquote (ZwQ) Die Zuwendungsquote gibt einen Hinweis darauf, inwieweit die Gemeinde von Zuwendungen und damit von Leistungen Dritter abhängig ist. Zuwendungsquote = Erträge aus Zuwendungen x 100 : Ordentliche Erträge 1.788.446 x 100 : 15.614.902= 11,45 Zuwendungsquote (ZwQ) ========================== (Vorjahr 12,19) 3. Personalintensität 1 (PI1) Die „Personalintensität 1“ gibt an, welchen Anteil die Personalaufwendungen an den ordentlichen Aufwendungen ausmachen. Im Hinblick auf den interkommunalen Vergleich dient diese Kennzahl dazu, die Frage zu beantworten, welcher Teil der Aufwendungen üblicherweise für Personal aufgewendet wird. Personalintensität 1 = Personalaufwendungen x 100 : Ordentliche Aufwendungen 3.663.588 x 100 : 17.500.989 = 19,76 Personalintensität (PI1) ======================== (Vorjahr 20,93) 4. Sach- und Dienstleistungsintensität (SDI) Die Kennzahl „Sach- und Dienstleistungsintensität“ lässt erkennen, in welchem Ausmaß sich eine Gemeinde für die Inanspruchnahme von Leistungen Dritter entschieden hat. Sach- u. Dienstleistungsintensität = Aufwendungen für Sach - und Dienstleistungen x 100 : Ordentliche Aufwendungen 2.863.715 X 100 : 17.500,989 = 13,42 Sach- und Dienstleistungsintensität (SDI) ====================================== (Vorjahr 16,36) 5. Transferaufwandsquote (TAQ) Die Kennzahl „Transferaufwandsquote“ stellt einen Bezug zwischen den Transferaufwendungen und den ordentlichen Aufwendungen her. Transferaufwandsquote = Transferaufwendungen x 100 : Ordentliche Aufwendungen 7.506.683 X 100 : 17.500.989 = 48,04 Transferaufwandsquote (TAQ) ============================== (Vorjahr 42,89) 27 6. Zinslastquote (ZLQ) Die Kennzahl „Zinslastquote“ zeigt auf, welche Belastung aus Finanzaufwendungen zusätzlich zu den (ordentlichen) Aufwendungen aus laufender Verwaltungstätigkeit besteht. Zinslastquote = Finanzaufwendungen x 100 : Ordentliche Aufwendungen 259.500 X 100 : 17.500.989 = 1,39 Zinslastquote (ZLQ) ==================== (Vorjahr 1,48 6. Aufwandsdeckungsgrad (ADG) Diese Kennzahl zeigt an, zu welchem Anteil die ordentlichen Aufwendungen durch ordentliche Erträge gedeckt werden können. Ein finanzielles Gleichgewicht kann nur durch eine vollständige Deckung erreicht werden. Aufwandsdeckungsgrad = Ordentliche Erträge x 100 : Ordentliche Aufwendungen 15.015.025 x 100 : 17.500.989 = 85,34 Aufwandsdeckungsgrad (ADG) ============================== (Vorjahr 85,80) 7. Drittfinanzierungsquote (DFQ) Die Kennzahl zeigt das Verhältnis zwischen den bilanziellen Abschreibungen und den Erträgen aus der Auflösung von Sonderposten im Haushaltsjahr. Sie gibt einen Hinweis auf die Frage, inwieweit die Erträge aus der Sonderpostenauflösung die Belastung durch Abschreibungen abmildern. Damit wird die Beeinflussung des Werteverzehrs durch die Drittfinanzierung deutlich. Drittfinanzierungsquote = Erträge aus der Auflösung von Sonderposten x 100 : Bilanzielle Abschreibungen auf Anlagevermögen 920.465 x 100 : 1.807.152 = 50,93 Drittfinanzierungsquote (DFQ) ============================= (Vorjahr 49,64) 8. Fehlbetragsquote (FBQ) Diese Kennzahl gibt Auskunft über den durch einen Fehlbetrag in Anspruch genommenen Eigenkapitalanteil. Da mögliche Sonderrücklagen hier jedoch unberücksichtigt bleiben müssen, bezieht die Kennzahl ausschließlich die Ausgleichsrücklage und die allgemeine Rücklage ein. Zur Ermittlung der Quote wird das negative Jahresergebnis ins Verhältnis zu diesen beiden Bilanzposten gesetzt. Fehlbetragsquote = Negatives Jahresergebnis x (- 100) : Ausgleichsrücklage + Allg. Rücklage 2.894.287 x (-100) : 22.888.510,77 (Abschluss 2011) = -12,65 Fehlbetragsquote (FBQ) ====================== (Vorjahr -10,25) 9. Investitionsquote (InQ) Die Kennzahl gibt Auskunft darüber, in welchem Umfang die Gemeinde Neuinvestitionen durch jährliche Abschreibungen erwirtschaftet. Investitionsquote = Bruttoinvestitionen x 100 : Abgänge des AV + Abschreibungen AV 2.916.775 x 100 : 1.807.152 = 161,40 Investitionsquote (InQ) ======================== (Vorjahr 168,99) 28 10. Kurzfristige Verbindlichkeitsquote (KVbQ) Wie hoch die Bilanz durch kurzfristiges Fremdkapital belastet wird, kann mit Hilfe der Kennzahl „Kurzfristige Verbindlichkeitsquote“ beurteilt werden. Kurzfristige Verbindlichkeitsquote = Kurzfristige Verbindlichkeiten x 100 : Bilanzsumme 19.898.754,47 x 100 : 78.449.175,88 = 25,37 Kurzfristige Verbindlichkeitsquote (KVbQ) ======================================= (Vorjahr 21,16) Stand 31.12.2011 11. Dynamischer Verschuldungsgrad (DVsG) Mit Hilfe der Kennzahl „Dynamischer Verschuldungsgrad“ lässt sich die Schuldentilgungsfähigkeit der Gemeinde beurteilen. Sie hat dynamischen Charakter, weil sie mit dem Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit aus der Finanzrechnung eine zeitraumbezogene Größe enthält. Dieser Saldo zeigt bei jeder Gemeinde an, in welcher Größenordnung freie Finanzmittel aus ihrer laufenden Geschäftstätigkeit im abgelaufenen Haushaltsjahr zur Verfügung stehen und damit zur möglichen Schuldentilgung genutzt werden könnten. Der Dynamische Verschuldungsgrad gibt an, in wie vielen Jahren es unter theoretisch gleichen Bedingungen möglich wäre, die Effektivverschuldung aus den zur Verfügung stehenden Finanzmitteln vollständig zu tilgen (Entschuldungsdauer). Dynamischer Verschuldungsgrad = Effektivverschuldung : Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit (FR) Ermittlung: Gesamtes Fremdkapital 21.746.851,35 (Rückstellungen und Verbindlichkeiten) ./. Liquide Mittel 1.010.035,47 ./. kurzfristige Forderungen 838.061,31 Effektive Verschuldung 19.898.754,47 Stand: 31.12.2011 (endgültig) 19.898.754,47 : -2.680.271,37= -7,42 Dynamischer Verschuldungsgrad (DVsG) ===================================== (Vorjahr -8,45) 12. Eigenkapitalquote 1 (EkQ1) Die Kennzahl „Eigenkapitalquote 1“ misst den Anteil des Eigenkapitals am gesamten bilanziertem Kapital (Gesamtkapital) auf der Passivseite der kommunalen Bilanz. Die Eigenkapitalquote kann bei einer Gemeinde ein wichtiger Bonitätsindikator sein. Eigenkapitalquote 1 = Eigenkapital x 100 : Bilanzsumme 22.888.602,88 x 100 : 78.449.175,88 = 29,18 Eigenkapitalquote 1 (EkQ1) =========================== Stand 31.12.2011 (Vorjahr 33,63) 29 13. Eigenkapitalquote 2 (EkQ2) Die Kennzahl „Eigenkapitalquote 2“ misst den Anteil des „wirtschaftlichen Eigenkapitals“ am gesamten bilanziertem Kapital (Gesamtkapital) auf der Passivseite der kommunalen Bilanz. Weil bei den Gemeinden die Sonderposten als Bilanzposten mit Eigenkapitalcharakter einen wesentlichen Ansatz in der Bilanz darstellen, wird die Wertgröße „Eigenkapital“ um die „langfristigen“ Sonderposten erweitert. Eigenkapitalquote 2 = (Eigenkapital + Sopo Zuwendungen/Beiträge) x 100 : Bilanzsumme 55.601.647,71 x 100 : 78.449.175,88 = 70,88 Eigenkapitalquote 2 (EkQ2) =========================== Stand 31.12.2011 (Vorjahr 74,05) 14. Anlagendeckungsgrad 2 (AnD2) Die Kennzahl „Anlagendeckungsgrad 2“ gibt an, wie viel Prozent des Anlagevermögens langfristig finanziert sind. Bei der Berechnung dieser Kennzahl werden dem Anlagevermögen die langfristigen Passivposten Eigenkapital, Sonderposten, die Eigenkapitalanteile aufweisen, und langfristiges Fremdkapital gegenübergestellt. Anlagendeckungsgrad2 = (Eigenkapital + Sopo Zuwendungen/Beiträge + Langfristiges Fremdkapital) ⋅100 : Anlagevermögen 58.972.445,28 x 100 : 76.523.360,26 = 77,06 Anlagendeckungsgrad 2 (AnD2) =============================== (Vorjahr 80,20) Stand: 31.12.2011 15. Infrastrukturquote (ISQ) Diese Kennzahl stellt ein Verhältnis zwischen dem Infrastrukturvermögen und dem Gesamtvermögen auf der Aktivseite der Bilanz her. Sie gibt Aufschluss darüber, ob die Höhe des Infrastrukturvermögens den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Gemeinde entspricht. In Einzelfällen kann es sachgerecht sein, auch die Gebietsgröße der Gemeinde oder andere örtliche Besonderheiten bei der Bewertung dieser Kennzahl zu berücksichtigen. Infrastrukturquote = Infrastrukturvermögen x 100 :Bilanzsumme 40.460.009,20 x 100 : 78.449.175,88 = 51,57 Infrastrukturquote (ISQ) ========================= Stand: 31.12.2011 (Vorjahr 50,73) 30 Gesamtübersicht - Gesamtergebnisplan Gesamtfinanzplan Wegen des fehlenden Abschlusses 2012 sind die Rechnungsergebnisse nicht vollständig wiedergegeben ! 31 32 Kommune: 1 Gde Hürtgenwald Ergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 1. Steuern und ähnliche Abgaben 6.255.720,01 6.919.500 7.443.500 7.850.806 8.321.380 8.765.830 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 1.481.305,37 1.829.786 1.788.446 1.556.500 1.622.975 1.683.475 3. + Sonstige Transfererträge 4.215,61 3.215 3.215 3.215 3.215 3.215 3.344.376,36 4.001.938 4.053.758 4.071.225 4.145.032 4.310.695 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 267.362,28 284.770 275.330 284.330 416.330 418.330 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 878.824,26 902.050 1.073.050 1.084.950 1.102.172 1.116.983 7. + Sonstige ordentliche Erträge 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 927.900,84 1.073.766 980.603 981.441 981.441 996.141 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. ± Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 13.159.704,73 15.015.025 15.617.902 15.832.467 16.592.545 17.294.669 3.554.917,98 3.663.568 3.614.842 3.651.539 3.687.519 3.724.769 249.476,00 224.730 292.445 295.020 297.615 300.244 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 2.439.813,67 2.863.715 2.456.103 1.882.513 1.892.611 1.910.954 14. - Bilanzielle Abschreibungen 1.674.080,75 1.770.268 1.807.152 2.092.972 2.207.617 2.257.065 15. - Transferaufwendungen 7.014.835,71 7.506.683 8.790.714 9.112.714 8.979.386 9.164.452 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 1.190.499,92 1.469.941 1.336.933 1.335.062 1.294.781 1.285.508 17. = Ordentliche Aufwendungen 16.123.624,03 17.498.905 18.298.189 18.369.820 18.359.529 18.642.992 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit (Zeilen 10 und 17) -2.963.919,30 -2.483.880 -2.680.287 -2.537.353 -1.766.984 -1.348.323 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 16.527,45 40.500 41.000 42.500 42.500 42.500 314.307,28 300.000 255.000 305.000 355.000 355.000 -297.779,83 -259.500 -214.000 -262.500 -312.500 -312.500 -3.261.699,13 -2.743.380 -2.894.287 -2.799.853 -2.079.484 -1.660.823 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -3.261.699,13 -2.743.380 -2.894.287 -2.799.853 -2.079.484 -1.660.823 26. = Jahresergebnis (= Zeilen 22 und 25) DruckNr.: 317 33 Kommune: 1 Gde Hürtgenwald Finanzplan Ein- und Auszahlungsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 1. Steuern und ähnliche Abgaben 6.200.892,58 6.919.500 7.443.500 7.850.806 8.321.380 8.765.830 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 1.449.419,61 1.827.336 1.785.996 1.548.600 1.612.600 1.670.600 3. + Sonstige Transfereinzahlungen 5.265,61 3.215 3.215 3.215 3.215 3.215 3.180.253,64 3.626.564 3.675.638 3.669.181 3.710.012 3.847.572 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 222.299,05 284.770 275.330 284.330 416.330 418.330 6. + Kostenerstattungen, Kostenumlagen 910.785,14 904.890 1.073.050 1.084.950 1.102.172 1.116.983 7. + Sonstige Einzahlungen 355.842,86 415.100 419.208 423.408 423.408 423.408 8. + Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 456.679,98 40.500 41.000 42.500 42.500 42.500 12.781.438,47 14.021.875 14.716.937 14.906.990 15.631.617 16.288.438 3.572.286,07 3.630.352 3.580.627 3.616.942 3.653.412 3.690.318 276.129,00 257.946 326.660 329.617 331.722 334.695 2.783.084,80 2.863.715 2.456.103 1.882.513 1.892.611 1.910.954 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 9. = Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 10. - Personalauszahlungen 11. - Versorgungsauszahlungen 12. - Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 13. - Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 14. - Transferauszahlungen 707.457,87 300.000 250.000 300.000 350.000 350.000 7.052.191,47 7.506.683 8.790.714 9.112.714 8.979.386 9.164.452 15. - Sonstige Auszahlungen 1.235.248,30 1.455.631 1.336.933 1.335.462 1.295.181 1.285.908 16. = Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 15.626.397,51 16.014.327 16.741.037 16.577.248 16.502.312 16.736.327 17. = Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit (= Zeilen 9 und 16) -2.844.959,04 -1.992.452 -2.024.100 -1.670.258 -870.695 -447.889 18. + Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 700.606,00 1.316.385 1.337.785 1.188.660 1.011.490 1.041.985 19. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 18.960,00 116.000 116.050 116.000 66.000 66.000 20. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 406.540,05 1.157.040 985.700 992.380 810.640 802.400 21. + Einzahlungen aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 22. + Sonstige Investitionseinzahlungen 75.600,00 0 0 0 0 0 1.201.706,05 2.589.425 2.439.535 2.297.040 1.888.130 1.910.385 45.582,14 70.000 50.000 115.000 100.000 50.000 25. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 699.506,34 2.421.000 2.050.000 1.790.000 1.078.000 848.000 26. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 367.719,10 497.425 816.775 513.500 157.400 233.800 23. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 24. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 27. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 7.719,39 0 0 0 0 0 1.120.526,97 2.988.425 2.916.775 2.418.500 1.335.400 1.131.800 81.179,08 -399.000 -477.240 -121.460 552.730 778.585 32. = Finanzmittelüberschuss/-fehlbetrag (= Zeilen 17 und 31) -2.763.779,96 -2.391.452 -2.501.340 -1.791.718 -317.965 330.696 33. + Aufnahme und Rückflüsse von Darlehen 6.452.193,60 400.000 477.240 121.460 0 0 34. - Tilgung und Gewährung von Darlehen 4.158.575,49 118.000 120.000 122.000 124.000 126.000 35. = Saldo aus Finanzierungstätigkeit 2.293.618,11 282.000 357.240 -540 -124.000 -126.000 -470.161,85 -2.109.452 -2.144.100 -1.792.258 -441.965 204.696 30. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 31. = Saldo aus Investitionstätigkeit (= Zeilen 23 und 30) 36. = Änderung des Bestandes an eigenen Finanzmitteln (= Zeilen 32 und 35) 37. + Anfangsbestand an Finanzmitteln -1.010.035,47 0 0 0 0 0 38. = Liquide Mittel (= Zeilen 36 und 37) -1.480.197,32 -2.109.452 -2.144.100 -1.792.258 -441.965 204.696 DruckNr.: 317 34 Produktbereiche (17 verbindlich vorgeschriebene) - Teilergebnispläne Teilfinanzpläne 35 Kommune Produktbereich 901 - Innere Verwaltung 902 - Sicherheit und Ordnung 903 - Schulträgeraufgaben 904 - Kultur und Wissenschaft 905 - Soziale Leistungen 906 - Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 907 - Gesundheitsdienste 908 - Sportförderung Gemeinde Hürtgenwald 909 - Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformation 910 - Bauen und Wohnen 911 - Versorgung und Entsorgung 912 - Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 913 - Natur- und Landschaftspflege 914 - Umweltschutz 915 - Wirtschaft und Tourismus 916 - Allgemeine Finanzwirtschaft 917 - Stiftungen 36 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 10.876,57 2.300 6.800 6.800 6.800 6.800 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 63.300,38 78.100 78.100 78.100 199.100 199.100 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 12.033,04 200 300 300 300 300 7. + Sonstige ordentliche Erträge 99.189,27 131.033 141.483 138.121 138.121 138.121 0 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 185.399,26 211.633 226.683 223.321 344.321 344.321 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 1.383.618,95 1.416.322 1.491.915 1.506.835 1.521.903 1.537.120 12. - Versorgungsaufwendungen 153.335,06 116.936 183.216 184.696 186.193 187.705 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 256.433,93 301.700 269.300 236.100 231.244 227.900 14. - Bilanzielle Abschreibungen 163.697,07 225.350 221.532 286.783 296.451 296.118 88.779,65 90.000 90.000 85.000 70.000 70.000 397.035,09 511.003 446.060 448.783 407.846 406.411 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 2.442.899,75 2.661.311 2.702.023 2.748.197 2.713.637 2.725.254 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) -2.257.500,49 -2.449.678 -2.475.340 -2.524.876 -2.369.316 -2.380.933 6.003,00 4.500 4.500 4.500 4.500 4.500 819,79 0 0 0 0 0 5.183,21 4.500 4.500 4.500 4.500 4.500 -2.252.317,28 -2.445.178 -2.470.840 -2.520.376 -2.364.816 -2.376.433 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -2.252.317,28 -2.445.178 -2.470.840 -2.520.376 -2.364.816 -2.376.433 756.666,95 1.028.571 1.054.528 1.112.865 1.123.304 1.134.845 62.384,47 67.220 95.163 96.119 97.081 98.050 -1.558.034,80 -1.483.827 -1.511.475 -1.503.630 -1.338.593 -1.339.638 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 37 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR -4.939,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 5.373,85 2.300 6.800 0 6.800 6.800 6.800 Privatrechtliche Leistungsentgelte 58.345,13 78.100 78.100 0 78.100 199.100 199.100 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 25.578,98 200 300 0 300 300 300 Sonstige Einzahlungen 34.595,41 91.300 91.900 0 91.900 91.900 91.900 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen 2.856,17 4.500 4.500 0 4.500 4.500 4.500 121.810,54 176.400 181.600 0 181.600 302.600 302.600 1.518.815 1.390.633,62 1.398.728 1.474.148 0 1.488.889 1.503.780 Versorgungsauszahlungen 276.129,00 134.530 200.983 0 202.642 204.316 206.010 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 245.574,43 301.700 269.300 0 236.100 231.244 227.900 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen 631,90 0 0 0 0 0 0 88.779,65 90.000 90.000 0 85.000 70.000 70.000 413.542,86 500.803 450.170 0 453.293 412.356 410.921 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 2.415.291,46 2.425.761 2.484.601 0 2.465.924 2.421.696 2.433.646 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -2.293.480,92 -2.249.361 -2.303.001 0 -2.284.324 -2.119.096 -2.131.046 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 887,16 0 0 0 0 0 0 9.200,00 100.000 100.050 0 100.000 50.000 50.000 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 5 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0 10.087,16 100.000 100.050 0 100.000 50.000 50.000 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 11.488,71 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 146.222,86 140.575 429.775 0 85.100 79.100 176.100 7.719,39 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 165.430,96 190.575 479.775 0 135.100 129.100 226.100 -155.343,80 -90.575 -379.725 0 -35.100 -79.100 -176.100 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 38 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme 901510 Immaterielle Wirtschaftsgüter 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 76.675 80.675 0 15.000 10.000 10.000 0 175.675 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 76.675 80.675 0 15.000 10.000 10.000 0 175.675 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -76.675 -80.675 0 -15.000 -10.000 -10.000 0 -175.675 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 5.500 35.500 0 25.000 30.000 32.000 0 392.500 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Fahrzeuge Bauhof DruckNr.: 317 39 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 0 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 5.500 35.500 0 25.000 30.000 32.000 0 392.500 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -5.500 -35.500 0 -25.000 -30.000 -32.000 0 -392.500 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -230.000 0 0 0 0 0 -230.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 Maßnahme Ersatz LKW groß DN-2350 Maßnahme Ersatzfahrzeug für DN-2691 DruckNr.: 317 40 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -30.000 0 -30.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 35.000 0 35.000 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 35.000 0 35.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -35.000 0 -35.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Aufsitzmähgerät Etesia Maßnahme Mulcher für Schlepper DruckNr.: 317 41 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -30.000 0 -30.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6.900,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 0 550.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Ankauf von Grundstücken I50006 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6.900,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 0 550.000 -6.900,00 -50.000 -50.000 0 -50.000 -50.000 -50.000 0 -550.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) Maßnahme Veräußerung von Grundstücken DruckNr.: 317 42 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 DruckNr.: 317 43 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen -1.101,64 58.400 83.600 0 45.100 39.100 39.100 0 455.600 1.101,64 -58.400 -83.600 0 -45.100 -39.100 -39.100 0 -455.600 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 44 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 2.500,00 8.450 8.450 10.900 13.375 15.875 0,00 0 0 0 0 0 56.901,59 80.200 80.200 80.200 80.200 80.200 0,00 0 0 0 0 0 5.773,95 9.800 4.100 4.100 2.100 7.100 56.309,81 61.621 61.629 61.629 61.629 61.629 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 121.485,35 160.071 154.379 156.829 157.304 164.804 11. - Personalaufwendungen 219.670,57 232.140 192.418 194.336 196.285 198.248 29.756,46 33.900 47.211 47.686 48.160 48.642 122.888,57 61.100 83.100 67.100 69.211 70.323 78.396,13 102.628 104.961 157.861 196.861 200.861 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 6.837,60 9.000 9.000 9.000 9.000 9.000 102.605,20 136.988 127.557 111.965 111.978 111.992 560.154,53 575.756 564.247 587.948 631.495 639.066 -438.669,18 -415.685 -409.868 -431.119 -474.191 -474.262 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -438.669,18 -415.685 -409.868 -431.119 -474.191 -474.262 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -438.669,18 -415.685 -409.868 -431.119 -474.191 -474.262 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 8.725 7.117 7.188 7.260 7.333 19.878,06 13.804 15.974 16.133 16.292 16.453 -458.547,24 -420.764 -418.725 -440.064 -483.223 -483.382 DruckNr.: 317 45 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 59.031,07 80.200 80.200 0 80.200 80.200 80.200 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 5.691,12 9.800 4.100 0 4.100 2.100 7.100 Sonstige Einzahlungen 2.479,00 5.100 5.108 0 5.108 5.108 5.108 0,00 0 0 0 0 0 0 67.201,19 101.100 95.408 0 95.408 93.408 98.408 197.132,25 227.055 187.282 0 189.150 191.046 192.956 0,00 38.985 52.347 0 52.872 53.399 53.934 114.226,00 61.100 83.100 0 67.100 69.211 70.323 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 6.837,60 9.000 9.000 0 9.000 9.000 9.000 91.463,93 136.688 127.257 0 111.665 111.678 111.692 409.659,78 472.828 458.986 0 429.787 434.334 437.905 -342.458,59 -371.728 -363.578 0 -334.379 -340.926 -339.497 51.027,50 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 9.760,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 60.787,50 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 308,92 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 157.839,94 302.000 295.500 0 385.500 35.500 15.500 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 158.148,86 302.000 295.500 0 385.500 35.500 15.500 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) -97.361,36 -253.000 -246.500 0 -336.500 13.990 34.485 DruckNr.: 317 46 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Ersatzfahrzeug LG Gey 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 250.000 0 0 0 0 0 250.000 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 250.000 0 0 0 0 0 250.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -250.000 0 0 0 0 0 -250.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 350.000 0 0 0 350.000 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme HLF LG Hürtgen DruckNr.: 317 47 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 350.000 0 0 0 350.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -350.000 0 0 0 -350.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 0 504.950 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 0 504.950 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 0 504.950 Maßnahme Feuerschutzpauschale DruckNr.: 317 48 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 34.500 45.500 0 35.500 35.500 15.500 6.000 232.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -34.500 -45.500 0 -35.500 -35.500 -15.500 -6.000 -232.500 DruckNr.: 317 49 50 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 108.284,39 105.000 291.500 70.000 72.000 72.000 3.222,80 2.865 2.865 2.865 2.865 2.865 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 33.762,31 44.450 50.700 44.200 44.700 44.700 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 28.282,15 18.700 18.700 18.700 25.700 25.700 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 28.913,56 62.700 62.700 62.700 62.857 63.485 160.778,33 113.124 113.124 112.324 112.324 112.324 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 363.243,54 346.839 539.589 310.789 320.446 321.074 11. - Personalaufwendungen 422.204,88 391.223 316.910 320.078 323.285 326.518 15.715,23 13.913 10.892 11.001 11.110 11.221 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 938.677,56 1.005.308 864.800 445.800 452.406 457.012 14. - Bilanzielle Abschreibungen 289.898,52 316.685 312.885 311.168 311.951 312.602 88.251,42 335.692 987.865 996.365 1.006.336 1.014.150 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 98.732,27 112.679 53.966 53.280 53.294 46.011 17. = Ordentliche Aufwendungen 1.853.479,88 2.175.500 2.547.318 2.137.692 2.158.382 2.167.514 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) -1.490.236,34 -1.828.661 -2.007.729 -1.826.903 -1.837.936 -1.846.440 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 0,00 0 0 0 0 0 1.001,31 0 0 0 0 0 -1.001,31 0 0 0 0 0 -1.491.237,65 -1.828.661 -2.007.729 -1.826.903 -1.837.936 -1.846.440 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -1.491.237,65 -1.828.661 -2.007.729 -1.826.903 -1.837.936 -1.846.440 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 37.072 22.002 22.221 22.443 22.669 113.371,05 173.513 185.164 187.003 188.875 190.764 -1.604.608,70 -1.965.102 -2.170.891 -1.991.685 -2.004.368 -2.014.535 DruckNr.: 317 51 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 108.284,39 105.000 291.500 0 70.000 72.000 72.000 3.222,80 2.865 2.865 0 2.865 2.865 2.865 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 33.840,73 13.700 50.700 0 44.200 44.700 44.700 Privatrechtliche Leistungsentgelte 35.967,57 18.700 18.700 0 18.700 25.700 25.700 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 62.740,84 62.700 62.700 0 62.700 62.857 63.485 225,00 800 800 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 244.281,33 203.765 427.265 0 198.465 208.122 208.750 Personalauszahlungen 468.130,12 389.136 314.803 0 317.948 321.135 324.345 0,00 16.000 12.999 0 13.131 13.260 13.394 930.843,35 1.005.308 864.800 0 445.800 452.406 457.012 Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 88.228,62 335.692 987.865 0 996.365 1.006.336 1.014.150 97.312,80 112.479 53.766 0 53.080 53.094 45.811 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 1.584.514,89 1.858.615 2.234.233 0 1.826.324 1.846.231 1.854.712 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -1.340.233,56 -1.654.850 -1.806.968 0 -1.627.859 -1.638.109 -1.645.962 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 678,90 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 678,90 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 15.310,87 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 96.795,37 440.000 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 16.161,95 18.650 21.500 0 13.000 13.000 12.500 0,00 0 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 128.268,19 458.650 21.500 0 13.000 13.000 12.500 -127.589,29 -458.650 -21.500 0 -13.000 -13.000 -12.500 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 52 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Umbaumaßnahme Sekundarschule 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 400.000 0 0 0 0 0 400.000 400.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 400.000 0 0 0 0 0 400.000 400.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -400.000 0 0 0 0 0 -400.000 -400.000 DruckNr.: 317 53 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 2.009,75 58.650 21.500 0 13.000 13.000 12.500 45.650 182.650 -2.009,75 -58.650 -21.500 0 -13.000 -13.000 -12.500 -45.650 -182.650 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 54 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 3. + Sonstige Transfererträge 0,00 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 13.837,70 5.600 5.600 5.600 5.600 5.600 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 0,00 100 100 100 100 100 13.867,00 7.872 7.872 7.872 7.872 7.872 0 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 27.704,70 13.572 13.572 13.572 13.572 13.572 11. - Personalaufwendungen 12.070,60 12.920 11.898 12.020 12.139 12.262 3.532,51 3.135 2.847 2.876 2.905 2.934 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 28.634,88 61.500 47.000 15.100 15.230 15.360 14. - Bilanzielle Abschreibungen 12. - Versorgungsaufwendungen 36.052,00 12.301 12.301 12.301 12.301 12.301 15. - Transferaufwendungen 5.176,15 7.293 7.293 7.293 7.038 6.796 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 4.992,28 6.622 8.123 8.124 8.125 8.126 90.458,42 103.771 89.462 57.714 57.738 57.779 -62.753,72 -90.199 -75.890 -44.142 -44.166 -44.207 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 0,00 0 0 0 0 0 955,13 0 0 0 0 0 -955,13 0 0 0 0 0 -63.708,85 -90.199 -75.890 -44.142 -44.166 -44.207 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -63.708,85 -90.199 -75.890 -44.142 -44.166 -44.207 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 21.422,23 23.032 26.488 26.754 27.022 27.293 -85.131,08 -113.231 -102.378 -70.896 -71.188 -71.500 DruckNr.: 317 55 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 13.634,06 5.600 5.600 0 5.600 5.600 5.600 Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 100 100 0 100 100 100 445,00 300 300 0 300 300 300 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 14.079,06 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 Personalauszahlungen 11.170,73 12.451 11.423 0 11.539 11.654 11.771 0,00 3.604 3.322 0 3.357 3.390 3.425 27.430,89 61.500 47.000 0 15.100 15.230 15.360 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 6.976,15 7.293 7.293 0 7.293 7.038 6.796 5.271,26 6.312 7.813 0 7.814 7.815 7.816 50.849,03 91.160 76.851 0 45.103 45.127 45.168 -36.769,97 -85.160 -70.851 0 -39.103 -39.127 -39.168 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 DruckNr.: 317 56 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 37.148,25 33.000 48.000 25.000 25.000 25.000 992,81 350 350 350 350 350 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 13.770,00 40.050 50 50 50 50 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 1.395,00 200 200 200 200 200 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 53.306,06 73.600 48.600 25.600 25.600 25.600 11. - Personalaufwendungen 86.396,29 90.928 53.799 54.340 54.880 55.430 0,00 0 0 0 0 0 -1,31 0 0 0 0 0 3.254,00 0 0 0 0 0 111.784,37 173.285 175.785 173.285 167.864 152.950 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 2.426,98 6.017 5.818 6.021 6.023 6.025 203.860,33 270.230 235.402 233.646 228.767 214.405 -150.554,27 -196.630 -186.802 -208.046 -203.167 -188.805 0,00 0 0 0 0 0 123,83 0 0 0 0 0 -123,83 0 0 0 0 0 -150.678,10 -196.630 -186.802 -208.046 -203.167 -188.805 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -150.678,10 -196.630 -186.802 -208.046 -203.167 -188.805 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 1.233 2.714 2.741 2.768 2.796 5.056,89 7.212 6.951 7.027 7.097 7.167 -155.734,99 -202.609 -191.039 -212.332 -207.496 -193.176 DruckNr.: 317 57 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 37.148,25 33.000 48.000 0 25.000 25.000 25.000 1.922,81 350 350 0 350 350 350 77,81 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 440,00 40.050 50 0 50 50 50 Sonstige Einzahlungen 200,00 200 200 0 200 200 200 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 39.788,87 73.600 48.600 0 25.600 25.600 25.600 Personalauszahlungen 55.430 Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 85.500,01 90.928 53.799 0 54.340 54.880 Versorgungsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 113,17 0 0 0 0 0 0 114.443,66 173.285 175.785 0 173.285 167.864 152.950 2.064,33 6.017 5.818 0 6.021 6.023 6.025 202.121,17 270.230 235.402 0 233.646 228.767 214.405 -162.332,30 -196.630 -186.802 0 -208.046 -203.167 -188.805 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 DruckNr.: 317 58 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 64.237,85 96.800 97.800 100.800 101.800 102.800 0 0,00 0 0 0 0 19,71 0 0 0 0 0 10.794,56 11.240 10.800 10.800 10.800 10.800 788.712,28 755.000 930.600 942.500 954.165 963.348 41.422,41 45.529 44.029 44.029 44.029 44.029 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 905.186,81 908.569 1.083.229 1.098.129 1.110.794 1.120.977 11. - Personalaufwendungen 921.215,53 970.475 1.031.602 1.042.426 1.053.142 1.064.044 7.334,95 6.521 9.689 9.786 9.883 9.983 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 95.092,13 152.400 112.500 98.150 99.091 100.033 14. - Bilanzielle Abschreibungen 75.402,53 80.230 75.863 93.599 95.267 96.310 15. - Transferaufwendungen 40.987,68 32.000 37.000 37.000 37.000 37.000 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 24.432,47 27.993 30.505 30.318 30.330 30.342 1.164.465,29 1.269.619 1.297.159 1.311.279 1.324.713 1.337.712 -259.278,48 -361.050 -213.930 -213.150 -213.919 -216.735 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 12. - Versorgungsaufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -259.278,48 -361.050 -213.930 -213.150 -213.919 -216.735 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -259.278,48 -361.050 -213.930 -213.150 -213.919 -216.735 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 66.178,81 72.207 75.032 75.782 76.536 77.300 -325.457,29 -433.257 -288.962 -288.932 -290.455 -294.035 DruckNr.: 317 59 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 66.747,48 96.800 97.800 0 97.800 98.800 99.800 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 10.754,56 11.240 10.800 0 10.800 10.800 10.800 786.712,77 755.000 930.600 0 942.500 954.165 963.348 2.553,69 9.600 8.100 0 8.100 8.100 8.100 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 866.768,50 872.640 1.047.300 0 1.059.200 1.071.865 1.082.048 Personalauszahlungen 919.594,64 969.496 1.030.614 0 1.041.427 1.052.134 1.063.026 0,00 7.500 10.677 0 10.785 10.891 11.001 89.604,87 152.400 112.500 0 98.150 99.091 100.033 Zuwendungen und allgemeine Umlagen Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 14.390,46 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 66.807,15 32.000 37.000 0 37.000 37.000 37.000 Sonstige Auszahlungen 21.059,43 27.193 29.705 0 29.518 29.530 29.542 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 1.111.456,55 1.188.589 1.220.496 0 1.216.880 1.228.646 1.240.602 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -244.688,05 -315.949 -173.196 0 -157.680 -156.781 -158.554 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 4.441,09 80.000 180.000 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 75.600,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 80.041,09 80.000 180.000 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 987,70 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 261.138,59 100.000 250.000 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 37.653,81 19.500 30.000 0 18.000 18.000 18.000 0,00 0 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 299.780,10 119.500 280.000 0 18.000 18.000 18.000 -219.739,01 -39.500 -100.000 0 -18.000 -18.000 -18.000 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 60 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Erweiterung KiGa Brandenberg U3 Plätze I10012 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 21.419,49 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 21.419,49 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 -21.419,49 0 -50.000 0 0 0 0 0 -50.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 100.000 200.000 0 0 0 0 0 200.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) Maßnahme Erweiterung KiGa Kleinhau U3 Plätze DruckNr.: 317 61 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 0 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 100.000 200.000 0 0 0 0 0 200.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -100.000 -20.000 0 0 0 0 0 -20.000 DruckNr.: 317 62 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 80.000 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 489,93 18.000 30.000 0 18.000 18.000 18.000 0 210.000 -489,93 62.000 -30.000 0 -18.000 -18.000 -18.000 0 -210.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 63 64 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 907 Gesundheitsdienste Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 3. + Sonstige Transfererträge 0,00 0 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 0,00 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 11. - Personalaufwendungen 5,21 5 5 5 6 6 12. - Versorgungsaufwendungen 3,46 3 3 3 3 3 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 0 0 0 0 0 14. - Bilanzielle Abschreibungen 0,00 0 0 0 0 0 95.204,00 96.000 96.000 96.000 98.000 98.000 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 0,09 0 0 0 0 0 95.212,76 96.008 96.008 96.008 98.009 98.009 -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 0 0 0 0 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 0 0 0 0 -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 65 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 907 Gesundheitsdienste Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen 4,79 5 5 0 5 6 6 Versorgungsauszahlungen 0,00 3 3 0 3 3 3 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 63.470,00 96.000 96.000 0 96.000 98.000 98.000 0,00 0 0 0 0 0 0 63.474,79 96.008 96.008 0 96.008 98.009 98.009 -63.474,79 -96.008 -96.008 0 -96.008 -98.009 -98.009 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen DruckNr.: 317 66 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 31.000 40.000 10.000 10.000 10.000 0 3. + Sonstige Transfererträge 0,00 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 26.970,75 53.000 43.000 53.000 53.000 53.000 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 1.101,94 100 100 100 100 100 19.822,00 31.610 31.610 31.610 31.610 31.610 0 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 47.894,69 115.710 114.710 94.710 94.710 94.710 11. - Personalaufwendungen 98.849,41 102.829 100.042 101.046 102.056 103.075 3.250,62 2.893 3.918 3.956 3.996 4.036 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 53.168,00 110.700 134.700 97.710 98.921 100.134 14. - Bilanzielle Abschreibungen 34.980,70 53.318 52.151 55.485 55.485 55.485 15. - Transferaufwendungen 14.859,75 32.462 32.462 32.462 31.839 31.247 3.679,59 8.154 6.906 6.909 6.910 6.911 208.788,07 310.356 330.179 297.568 299.207 300.888 -160.893,38 -194.646 -215.469 -202.858 -204.497 -206.178 12. - Versorgungsaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -160.893,38 -194.646 -215.469 -202.858 -204.497 -206.178 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -160.893,38 -194.646 -215.469 -202.858 -204.497 -206.178 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 26.564,44 68.232 93.398 94.333 95.275 96.227 -187.457,82 -262.878 -308.867 -297.191 -299.772 -302.405 DruckNr.: 317 67 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 31.000 40.000 0 10.000 10.000 10.000 0 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 26.933,55 53.000 43.000 0 53.000 53.000 53.000 Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen 1.101,94 100 100 0 100 100 100 Sonstige Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 28.035,49 84.100 83.100 0 63.100 63.100 63.100 Personalauszahlungen 96.879,53 102.395 99.604 0 100.603 101.609 102.624 0,00 3.327 4.356 0 4.399 4.443 4.487 54.685,00 110.700 134.700 0 97.710 98.921 100.134 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 14.859,75 32.462 32.462 0 32.462 31.839 31.247 3.526,80 7.654 6.406 0 6.409 6.410 6.411 169.951,08 256.538 277.528 0 241.583 243.222 244.903 -141.915,59 -172.438 -194.428 0 -178.483 -180.122 -181.803 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 25.000 0 0 0 0 3.433,86 8.500 8.000 0 2.000 2.000 2.000 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 3.433,86 8.500 33.000 0 2.000 2.000 2.000 -3.433,86 -8.500 -33.000 0 -2.000 -2.000 -2.000 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 68 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Umzäunung Sportplatz Bergstein 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 25.000 0 0 0 0 0 25.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 25.000 0 0 0 0 0 25.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -25.000 0 0 0 0 0 -25.000 DruckNr.: 317 69 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 4.000 8.000 0 2.000 2.000 2.000 0 14.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -4.000 -8.000 0 -2.000 -2.000 -2.000 0 -14.000 DruckNr.: 317 70 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 909 Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformationen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 3. + Sonstige Transfererträge 0,00 0 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 0,00 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 7. + Sonstige ordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 0,00 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 18.817,97 17.485 19.737 19.935 20.134 20.336 0,00 0 0 0 0 0 13.195,76 30.000 30.000 30.000 30.000 30.000 14. - Bilanzielle Abschreibungen 0,00 0 0 0 0 0 15. - Transferaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 3.831,77 5.515 5.515 5.515 5.515 5.516 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 35.845,50 53.000 55.252 55.450 55.649 55.852 -35.845,50 -52.000 -54.252 -54.450 -54.649 -54.852 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -35.845,50 -52.000 -54.252 -54.450 -54.649 -54.852 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -35.845,50 -52.000 -54.252 -54.450 -54.649 -54.852 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 0 0 0 0 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 1.530 1.545 1.561 1.576 -35.845,50 -52.000 -55.782 -55.995 -56.210 -56.428 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 71 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 909 Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformationen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 0,00 1.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 Sonstige Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 1.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 18.534,59 17.485 19.737 0 19.935 20.134 20.336 0,00 0 0 0 0 0 0 13.195,76 30.000 30.000 0 30.000 30.000 30.000 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 3.830,84 5.515 5.515 0 5.515 5.515 5.516 35.561,19 53.000 55.252 0 55.450 55.649 55.852 -35.561,19 -52.000 -54.252 0 -54.450 -54.649 -54.852 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen DruckNr.: 317 72 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 21.074,69 41.000 41.000 41.000 41.000 41.000 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 0,00 500 500 500 500 500 7. + Sonstige ordentliche Erträge 0,00 1.790 1.790 1.790 1.790 1.790 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 21.074,69 43.290 43.290 43.290 43.290 43.290 11. - Personalaufwendungen 41.876,39 45.120 44.675 45.124 45.575 46.031 1.442,73 1.299 1.368 1.382 1.395 1.409 12.325,57 8.500 14.700 8.700 8.787 8.875 899,47 6.928 6.928 7.012 7.096 7.180 0,00 0 0 0 0 0 1.257,76 792 993 994 994 994 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 57.801,92 62.639 68.664 63.212 63.847 64.489 -36.727,23 -19.349 -25.374 -19.922 -20.557 -21.199 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -36.727,23 -19.349 -25.374 -19.922 -20.557 -21.199 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -36.727,23 -19.349 -25.374 -19.922 -20.557 -21.199 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 22.857 11.581 11.696 11.813 11.931 2.890,44 6.385 14.610 14.756 14.905 15.054 -39.617,67 -2.877 -28.403 -22.982 -23.649 -24.322 DruckNr.: 317 73 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 2.000,00 0 0 0 0 0 0 120,00 0 0 0 0 0 0 20.748,60 41.000 41.000 0 41.000 41.000 41.000 Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 0,00 500 500 0 500 500 500 Sonstige Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 22.868,60 41.500 41.500 0 41.500 41.500 41.500 Personalauszahlungen 41.624,43 44.925 44.478 0 44.925 45.374 45.828 0,00 1.494 1.565 0 1.581 1.596 1.612 10.061,48 8.500 14.700 0 8.700 8.787 8.875 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 968,32 792 993 0 994 994 994 52.654,23 55.711 61.736 0 56.200 56.751 57.309 -29.785,63 -14.211 -20.236 0 -14.700 -15.251 -15.809 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 899,47 1.500 2.000 0 1.500 1.500 1.500 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 899,47 1.500 2.000 0 1.500 1.500 1.500 -899,47 500 0 0 500 500 500 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 74 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Zuschuss Denkmalpflege 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 0 12.000 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 0 12.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 0 12.000 DruckNr.: 317 75 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 1.500 2.000 0 1.500 1.500 1.500 0 17.400 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -1.500 -2.000 0 -1.500 -1.500 -1.500 0 -17.400 DruckNr.: 317 76 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 2.802.047,46 3.266.343 3.266.296 3.266.339 3.306.670 3.444.212 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 56.395,89 50.000 50.000 50.000 50.000 50.000 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 15.426,00 20.000 20.000 20.000 20.000 20.000 7. + Sonstige ordentliche Erträge 62.477,32 100.519 100.519 100.519 100.519 100.519 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 2.936.346,67 3.436.862 3.436.815 3.436.858 3.477.189 3.614.731 128.414,17 132.770 98.860 99.849 100.846 101.856 9.734,73 6.867 3.841 3.879 3.918 3.958 300.588,33 286.825 287.825 287.225 288.663 290.112 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 299.939,54 314.000 322.484 400.013 409.105 409.105 1.457.103,05 1.531.009 1.538.009 1.548.009 1.558.009 1.568.009 470.312,27 564.322 561.334 575.337 575.340 575.341 2.666.092,09 2.835.793 2.812.353 2.914.312 2.935.881 2.948.381 270.254,58 601.069 624.462 522.546 541.308 666.350 0,00 0 0 0 0 0 168,20 0 0 0 0 0 -168,20 0 0 0 0 0 270.086,38 601.069 624.462 522.546 541.308 666.350 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 270.086,38 601.069 624.462 522.546 541.308 666.350 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 82.948,90 473.379 524.822 530.070 535.370 540.725 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 56.893,62 161.490 139.334 140.727 142.135 143.555 296.141,66 912.958 1.009.950 911.889 934.543 1.063.520 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 77 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR -48,82 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 2.798.197,87 3.164.343 3.164.296 0 3.164.339 3.204.670 3.342.212 52.880,01 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 51,00 20.000 20.000 0 20.000 20.000 20.000 1.339,69 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 2.852.419,75 3.234.343 3.234.296 0 3.234.339 3.274.670 3.412.212 124.955,86 131.740 97.819 0 98.798 99.785 100.784 0,00 7.897 4.882 0 4.930 4.979 5.030 304.190,57 286.825 287.825 0 287.225 288.663 290.112 0,06 0 0 0 0 0 0 1.470.215,85 1.531.009 1.538.009 0 1.548.009 1.558.009 1.568.009 474.096,21 564.322 561.334 0 575.337 575.340 575.341 2.373.458,55 2.521.793 2.489.869 0 2.514.299 2.526.776 2.539.276 478.961,20 712.550 744.427 0 720.040 747.894 872.936 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 29.889,76 510.000 740.000 0 570.000 83.000 83.000 0,00 0 0 0 0 0 0 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 29.889,76 510.000 740.000 0 570.000 83.000 83.000 -29.889,76 -510.000 -740.000 0 -570.000 -83.000 -83.000 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 78 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Kanalhausanschlüsse I38000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 10.000 10.000 0 10.000 10.000 10.000 40.000 50.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 10.000 0 10.000 10.000 10.000 40.000 50.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 -10.000 0 -10.000 -10.000 -10.000 -40.000 -50.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 500.000 300.000 0 260.000 73.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Erneuerung Kanalnetz I38001 73.000 2.088.000 2.388.000 DruckNr.: 317 79 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 0 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 500.000 300.000 0 260.000 73.000 73.000 2.088.000 2.388.000 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -500.000 -300.000 0 -260.000 -73.000 -73.000 -2.088.000 -2.388.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 300.000 0 0 0 300.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 300.000 0 0 0 300.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -300.000 0 0 0 -300.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 200.000 0 0 0 0 0 200.000 Maßnahme Kanal D4 Großhau I33000 Maßnahme Änderung Kanalnetz Wehweg I37003 DruckNr.: 317 80 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 200.000 0 0 0 0 0 200.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -200.000 0 0 0 0 0 -200.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -50.000 0 0 0 0 0 -50.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Umbau Pumpstation K6 Vossenack Maßnahme Änderung Kanalnetz Maubacher Straße DruckNr.: 317 81 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -180.000 0 0 0 0 0 -180.000 DruckNr.: 317 82 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 293.596,80 320.919 354.415 378.339 411.315 439.418 0,00 0 0 0 0 0 15.808,71 0 1.000 1.000 1.000 1.000 141.857,90 218.540 108.419 108.419 108.419 123.119 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 451.263,41 539.459 463.834 487.758 520.734 563.537 84.291,02 86.806 73.445 74.177 74.920 75.670 1.441,06 1.179 891 900 908 917 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 487.713,93 664.500 429.500 445.200 446.495 457.797 14. - Bilanzielle Abschreibungen 656.233,45 600.263 638.682 709.385 763.735 807.738 0,00 0 0 0 0 0 253,22 5.862 5.862 5.863 5.863 5.865 1.229.932,68 1.358.610 1.148.380 1.235.525 1.291.921 1.347.987 -778.669,27 -819.151 -684.546 -747.767 -771.187 -784.450 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -778.669,27 -819.151 -684.546 -747.767 -771.187 -784.450 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -778.669,27 -819.151 -684.546 -747.767 -771.187 -784.450 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 4.295,40 8.212 52.706 53.233 53.765 54.303 163.642,50 694.923 702.353 733.273 740.262 747.817 -938.016,37 -1.505.862 -1.334.193 -1.427.807 -1.457.684 -1.477.964 DruckNr.: 317 83 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 117.101,11 78.295 78.295 0 78.295 78.295 78.295 0,00 0 0 0 0 0 0 15.808,71 2.840 1.000 0 1.000 1.000 1.000 Sonstige Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 132.909,82 81.135 79.295 0 79.295 79.295 79.295 83.295,52 86.629 73.266 0 73.996 74.737 75.486 0,00 1.356 1.070 0 1.081 1.091 1.101 833.158,31 664.500 429.500 0 445.200 446.495 457.797 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 186,14 5.862 5.862 0 5.863 5.863 5.865 916.639,97 758.347 509.698 0 526.140 528.186 540.249 -783.730,15 -677.212 -430.403 0 -446.845 -448.891 -460.954 Kostenerstattungen, Kostenumlagen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 406.540,05 1.157.040 985.700 0 992.380 810.640 802.400 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 406.540,05 1.157.040 985.700 0 992.380 810.640 802.400 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 17.485,94 10.000 0 0 65.000 50.000 0 311.682,62 1.371.000 1.035.000 0 1.220.000 995.000 765.000 409,88 0 19.500 0 0 0 0 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 329.578,44 1.381.000 1.054.500 0 1.285.000 1.045.000 765.000 76.961,61 -223.960 -68.800 0 -292.620 -234.360 37.400 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 84 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Aufstellung von Wartehallen I10005 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 10.000 0 10.000 0 0 0 20.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 10.000 0 10.000 0 0 0 20.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -10.000 0 -10.000 0 0 0 -20.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 50.000 0 0 50.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 15.000 250.000 0 0 265.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme An der Maar I20000 DruckNr.: 317 85 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 15.000 300.000 0 0 315.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -15.000 -73.200 56.700 0 -31.500 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 237.600 0 0 237.600 0 59.400 0 297.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 237.600 0 0 237.600 0 59.400 0 297.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 325.000 5.000 0 325.000 0 0 0 330.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 325.000 5.000 0 325.000 0 0 0 330.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -87.400 -5.000 0 -87.400 0 59.400 0 -33.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 66.960 0 0 66.960 13.860 0 0 80.820 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 66.960 0 0 66.960 13.860 0 0 80.820 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 72.000 5.000 0 72.000 0 0 0 77.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Auf dem Stückchen I20001 Maßnahme Auf dem Turm I20003 DruckNr.: 317 86 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 72.000 5.000 0 72.000 0 0 0 77.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -5.040 -5.000 0 -5.040 13.860 0 0 3.820 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 66.960 0 0 66.960 16.740 0 0 83.700 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 66.960 0 0 66.960 16.740 0 0 83.700 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 88.000 5.000 0 88.000 0 0 0 93.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 88.000 5.000 0 88.000 0 0 0 93.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -21.040 -5.000 0 -21.040 16.740 0 0 -9.300 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 87.000 94.000 0 0 0 0 94.000 94.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 87.000 94.000 0 0 0 0 94.000 94.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 50.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Benneganshof I20004 Maßnahme Hügelstraße I21003 DruckNr.: 317 87 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 50.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 87.000 94.000 0 0 0 0 94.000 44.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 20.000 245.000 0 0 265.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 20.000 245.000 0 0 265.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -20.000 -18.200 56.700 0 18.500 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Mittelstraße I21004 Maßnahme L11 LinksabbiegerspurI21005 DruckNr.: 317 88 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 40.000 0 0 0 0 0 40.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 40.000 0 0 0 0 0 40.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -40.000 0 0 0 0 0 -40.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 183.600 0 45.900 0 0 0 229.500 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 183.600 0 45.900 0 0 0 229.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -46.400 0 45.900 0 0 0 -500 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 66.000 16.500 0 82.500 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Im Geyberg I22009 Maßnahme Im Hagen I22010 DruckNr.: 317 89 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 66.000 16.500 0 82.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 10.000 155.000 0 0 165.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 10.000 155.000 0 0 165.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -10.000 -89.000 16.500 0 -82.500 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 212.400 0 53.100 0 265.500 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 212.400 0 53.100 0 265.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 65.000 0 0 0 65.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 10.000 0 0 210.000 0 0 0 210.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 0 0 275.000 0 0 0 275.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 0 0 -62.600 0 53.100 0 -9.500 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Erschließung D4 Großhau I23000 Maßnahme Pützgasse I24001 DruckNr.: 317 90 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 111.600 111.600 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 27.900 0 0 139.500 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 111.600 111.600 0 0 27.900 0 0 139.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 115.000 105.000 0 0 0 0 0 105.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 115.000 105.000 0 0 0 0 0 105.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -3.400 6.600 0 0 27.900 0 0 34.500 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 10.000 60.000 0 70.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 10.000 60.000 0 70.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -10.000 -60.000 0 -70.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Im Winkel I24003 Maßnahme In der Kaule I25002 DruckNr.: 317 91 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 120.000 30.000 0 150.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 120.000 30.000 0 150.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 20.000 280.000 0 0 300.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 20.000 280.000 0 0 300.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -20.000 -160.000 30.000 0 -150.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 88.560 22.140 0 0 110.700 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 88.560 22.140 0 0 110.700 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 10.000 10.000 0 95.000 0 0 0 105.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 10.000 0 95.000 0 0 0 105.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 -10.000 0 -6.440 22.140 0 0 5.700 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Schillerbend I25003 Maßnahme Sonnenweg I26002 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen DruckNr.: 317 92 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 76.000 76.000 0 19.000 0 0 0 95.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 76.000 76.000 0 19.000 0 0 0 95.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 170.000 150.000 0 0 0 0 20.000 170.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 170.000 150.000 0 0 0 0 20.000 170.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -94.000 -74.000 0 19.000 0 0 -20.000 -75.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 130.320 162.900 0 32.600 0 0 0 195.500 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 130.320 162.900 0 32.600 0 0 0 195.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 170.000 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 170.000 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -39.680 162.900 0 32.600 0 0 0 195.500 Maßnahme Hohlweg I26004 Maßnahme Zum Schnepfenflug I27011 DruckNr.: 317 93 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 297.600 297.600 0 0 74.400 0 0 372.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 297.600 297.600 0 0 74.400 0 0 372.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 386.000 450.000 0 0 0 0 30.000 480.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 386.000 450.000 0 0 0 0 30.000 480.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -88.400 -152.400 0 0 74.400 0 -30.000 -108.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 158.400 0 39.600 0 198.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 158.400 0 39.600 0 198.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 15.000 15.000 0 205.000 0 0 0 220.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 15.000 15.000 0 205.000 0 0 0 220.000 Maßnahme Emmerich I27000 DruckNr.: 317 94 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 0,00 -15.000 -15.000 0 -46.600 0 39.600 0 -22.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 158.400 0 198.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 158.400 0 198.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 15.000 205.000 0 220.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 15.000 205.000 0 220.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -15.000 -46.600 0 -22.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 64.000 16.000 0 0 80.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 64.000 16.000 0 0 80.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 10.000 10.000 0 150.000 0 0 0 160.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Investitionsmaßnahmen 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) Maßnahme Am Wehweg I27001 Maßnahme Zweifaller Weg I27010 DruckNr.: 317 95 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 10.000 0 150.000 0 0 0 160.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 -10.000 0 -86.000 16.000 0 0 -80.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 80.000 0 100.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 80.000 0 100.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 20.000 220.000 0 240.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 20.000 220.000 0 240.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -20.000 -140.000 0 -140.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 60.000 60.000 0 0 0 0 0 60.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 60.000 60.000 0 0 0 0 0 60.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 Maßnahme Innere Erschließung B3 Brandenberg Maßnahme Auf dem Heiligenfeld DruckNr.: 317 96 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 60.000 60.000 0 0 0 0 0 60.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 252.000 0 315.000 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 252.000 0 315.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 20.000 280.000 0 300.000 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 20.000 280.000 0 300.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -20.000 -28.000 0 15.000 Maßnahme Hammergasse I20007 DruckNr.: 317 97 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 0 19.500 0 0 0 0 0 19.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -19.500 0 0 0 0 0 -19.500 DruckNr.: 317 98 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 3.018,88 800 800 800 800 800 0,00 0 0 0 0 0 126.013,23 246.726 254.347 254.347 254.347 254.365 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 60.724,57 61.770 61.770 61.770 64.770 67.770 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen -3.611,62 5.000 5.000 5.000 5.000 5.000 8.578,00 18.968 18.968 18.968 18.968 18.968 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 7. + Sonstige ordentliche Erträge 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 194.723,06 333.264 340.885 340.885 343.885 346.903 80.570,79 87.625 76.069 76.864 76.801 77.571 5.234,58 11.629 7.509 7.585 7.660 7.738 84.514,61 145.654 146.100 114.100 114.561 115.026 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 14.490,69 20.877 20.877 20.877 20.877 20.877 171.215,00 173.000 173.000 173.000 180.000 180.000 17.350,51 23.230 22.397 21.152 21.158 21.164 373.376,18 462.015 445.952 413.578 421.057 422.376 -178.653,12 -128.751 -105.067 -72.693 -77.172 -75.473 1.000 0,00 2.000 1.000 1.000 1.000 1.800,00 0 0 0 0 0 -1.800,00 2.000 1.000 1.000 1.000 1.000 -180.453,12 -126.751 -104.067 -71.693 -76.172 -74.473 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -180.453,12 -126.751 -104.067 -71.693 -76.172 -74.473 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 286.110,17 265.185 301.547 328.461 331.399 334.865 -466.563,29 -391.936 -405.614 -400.154 -407.571 -409.338 DruckNr.: 317 99 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 859,49 800 800 0 800 800 800 0,00 0 0 0 0 0 0 145.101,95 246.726 254.347 0 254.347 254.347 254.365 Privatrechtliche Leistungsentgelte 15.218,74 61.770 61.770 0 61.770 64.770 67.770 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 11.763,38 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 5.166,51 0 0 0 0 0 0 0,00 2.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 178.110,07 316.296 322.917 0 322.917 325.917 328.935 80.360,98 86.331 74.093 0 74.833 75.581 76.339 0,00 12.923 9.485 0 9.616 8.880 8.970 88.967,90 145.654 146.100 0 114.100 114.561 115.026 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 168.210,00 173.000 173.000 0 173.000 180.000 180.000 17.577,15 23.230 22.397 0 21.152 21.158 21.164 355.116,03 441.138 425.075 0 392.701 400.180 401.499 -177.005,96 -124.842 -102.158 0 -69.784 -74.263 -72.564 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 600,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 600,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 1.844,69 6.200 10.000 0 7.900 7.800 7.700 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 1.844,69 6.200 10.000 0 7.900 7.800 7.700 -1.244,69 9.800 6.000 0 8.100 8.200 8.300 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 100 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 6.200 10.000 0 7.900 7.800 7.700 0 86.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -6.200 -10.000 0 -7.900 -7.800 -7.700 0 -86.000 DruckNr.: 317 101 102 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 914 Umweltschutz Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 3. + Sonstige Transfererträge 0,00 0 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 0,00 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 1.679 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 2.586,18 2.158 1.629 1.646 1.663 12. - Versorgungsaufwendungen 700,97 311 0 0 0 0 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 530,50 1.000 1.000 1.000 1.010 1.020 14. - Bilanzielle Abschreibungen 0,00 0 0 0 0 0 15. - Transferaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 18,12 7 7 7 7 7 3.835,77 3.476 2.636 2.653 2.680 2.706 -3.835,77 -3.476 -2.636 -2.653 -2.680 -2.706 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -3.835,77 -3.476 -2.636 -2.653 -2.680 -2.706 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -3.835,77 -3.476 -2.636 -2.653 -2.680 -2.706 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 0 0 0 0 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 100 101 102 103 -3.835,77 -3.476 -2.736 -2.754 -2.782 -2.809 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 103 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 914 Umweltschutz Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 2.495,77 2.111 1.582 0 1.598 1.615 1.630 0,00 358 47 0 48 48 49 37.012,33 1.000 1.000 0 1.000 1.010 1.020 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 7 7 0 7 7 7 39.508,10 3.476 2.636 0 2.653 2.680 2.706 -39.508,10 -3.476 -2.636 0 -2.653 -2.680 -2.706 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 10.000 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 10.000 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 0 0 0 0 0 DruckNr.: 317 104 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 50.000 50.000 50.000 50.000 50.000 0,00 0 0 0 0 0 0 3. + Sonstige Transfererträge 0,00 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 6.535,00 6.000 7.000 6.000 7.000 6.000 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 896,40 2.600 42.600 42.600 50.000 50.000 9.682,00 37.960 37.960 37.960 37.960 37.960 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 17.113,40 96.560 137.560 136.560 144.960 143.960 11. - Personalaufwendungen 53.648,13 70.590 97.619 98.598 99.582 100.577 12. - Versorgungsaufwendungen 17.615,62 25.503 20.410 20.613 20.820 21.028 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 46.049,72 34.500 35.550 36.300 36.964 37.333 14. - Bilanzielle Abschreibungen 20.833,64 37.688 38.488 38.488 38.488 38.488 0,00 2.300 2.300 2.300 2.300 2.300 56.869,40 54.727 55.832 54.736 55.340 54.745 7. + Sonstige ordentliche Erträge 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 195.016,51 225.308 250.199 251.035 253.494 254.471 -177.903,11 -128.748 -112.639 -114.475 -108.534 -110.511 8.828,13 10.000 10.000 10.000 10.000 10.000 0,00 0 0 0 0 0 8.828,13 10.000 10.000 10.000 10.000 10.000 -169.074,98 -118.748 -102.639 -104.475 -98.534 -100.511 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -169.074,98 -118.748 -102.639 -104.475 -98.534 -100.511 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 22.244,48 30.957 33.786 34.125 34.465 34.810 -191.319,46 -149.705 -136.425 -138.600 -132.999 -135.321 DruckNr.: 317 105 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 6.553,60 6.000 7.000 0 6.000 7.000 6.000 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 896,40 2.600 42.600 0 42.600 50.000 50.000 Sonstige Einzahlungen 603,00 2.800 2.800 0 2.800 2.800 2.800 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 16.381,23 10.000 10.000 0 10.000 10.000 10.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 24.434,23 71.400 112.400 0 111.400 119.800 118.800 Personalauszahlungen 51.436,73 66.765 93.755 0 94.696 95.640 96.596 0,00 29.328 24.274 0 24.515 24.762 25.009 37.333 Privatrechtliche Leistungsentgelte Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 43.915,28 34.500 35.550 0 36.300 36.964 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 0,00 2.300 2.300 0 2.300 2.300 2.300 Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 57.322,49 52.727 53.832 0 52.736 53.340 52.745 152.674,50 185.620 209.711 0 210.547 213.006 213.983 -128.240,27 -114.220 -97.311 0 -99.147 -93.206 -95.183 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3.252,64 500 500 0 500 500 500 0,00 0 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 3.252,64 500 500 0 500 500 500 -3.252,64 -500 -500 0 -500 -500 -500 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 106 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 500 500 0 500 500 500 0 5.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -500 -500 0 -500 -500 -500 0 -5.500 DruckNr.: 317 107 108 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 6.255.720,01 6.869.500 7.393.500 7.800.806 8.271.380 8.715.830 1.266.116,00 1.554.736 1.301.896 1.339.000 1.400.000 1.457.000 0,00 0 0 0 0 0 84,00 0 0 0 0 0 234,00 0 0 0 0 0 0,00 5.000 5.000 5.000 5.000 5.000 312.521,80 305.000 313.000 318.000 318.000 318.000 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 7.834.675,81 8.734.236 9.013.396 9.462.806 9.994.380 10.495.830 11. - Personalaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 12. - Versorgungsaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 55,82 0 0 0 0 0 3,01 0 0 0 0 0 4.934.637,04 5.024.642 5.642.000 5.953.000 5.812.000 5.995.000 10. = Ordentliche Erträge 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 6.676,40 6.000 6.000 6.000 6.000 6.000 17. = Ordentliche Aufwendungen 4.941.372,27 5.030.642 5.648.000 5.959.000 5.818.000 6.001.000 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 2.893.303,54 3.703.594 3.365.396 3.503.806 4.176.380 4.494.830 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 1.696,32 21.000 22.000 23.000 23.000 23.000 309.421,05 300.000 255.000 305.000 355.000 355.000 -307.724,73 -279.000 -233.000 -282.000 -332.000 -332.000 2.585.578,81 3.424.594 3.132.396 3.221.806 3.844.380 4.162.830 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 2.585.578,81 3.424.594 3.132.396 3.221.806 3.844.380 4.162.830 2.725,91 5.534 4.475 4.519 4.564 4.610 0,00 148 150 151 153 154 2.588.304,72 3.429.980 3.136.721 3.226.174 3.848.791 4.167.286 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 109 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 6.205.880,40 6.869.500 7.393.500 0 7.800.806 8.271.380 8.715.830 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 1.234.380,00 1.554.736 1.301.896 0 1.339.000 1.400.000 1.457.000 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 780,65 0 0 0 0 0 0 1.724,55 0 0 0 0 0 0 0,00 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 Sonstige Einzahlungen 304.862,83 305.000 310.000 0 315.000 315.000 315.000 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 437.442,58 21.000 22.000 0 23.000 23.000 23.000 8.185.071,01 8.755.236 9.032.396 0 9.482.806 10.014.380 10.515.830 Personalauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Versorgungsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 -9.781,37 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen 692.322,28 300.000 250.000 0 300.000 350.000 350.000 4.963.363,04 5.024.642 5.642.000 0 5.953.000 5.812.000 5.995.000 47.904,78 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 5.693.808,73 5.330.642 5.898.000 0 6.259.000 6.168.000 6.351.000 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 2.491.262,28 3.424.594 3.134.396 0 3.223.806 3.846.380 4.164.830 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 642.971,35 1.185.385 1.106.785 0 1.137.660 960.000 990.000 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 642.971,35 1.185.385 1.106.785 0 1.137.660 960.000 990.000 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 642.971,35 1.185.385 1.106.785 0 1.137.660 960.000 990.000 Auszahlungen 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 110 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Allgemeine Investitionspauschale 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 945.385 866.785 0 897.660 720.000 750.000 0 9.184.445 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 945.385 866.785 0 897.660 720.000 750.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 945.385 866.785 0 897.660 720.000 750.000 0 9.184.445 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 200.000 200.000 0 200.000 200.000 200.000 0 2.200.000 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 200.000 200.000 0 200.000 200.000 200.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 0 9.184.445 Maßnahme Bildungspauschale 0 2.200.000 DruckNr.: 317 111 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 200.000 200.000 0 200.000 200.000 200.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 0 440.000 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 5. + Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 0 440.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 10. - Auszahlungen für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 11. - Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 12. - Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 0 440.000 0 2.200.000 Maßnahme Sportpauschale DruckNr.: 317 112 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 917 Stiftungen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 3. + Sonstige Transfererträge 0,00 0 0 0 0 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 287,28 360 360 360 360 360 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 0,00 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 8. + Aktivierte Eigenleistungen 0,00 0 0 0 0 0 9. +/- Bestandsveränderungen 0,00 0 0 0 0 0 10. = Ordentliche Erträge 287,28 360 360 360 360 360 11. - Personalaufwendungen 681,89 0 5 5 5 5 12. - Versorgungsaufwendungen 378,02 0 3 3 3 3 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 28 28 28 28 29 14. - Bilanzielle Abschreibungen 0,00 0 0 0 0 0 15. - Transferaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 26,50 18 46 46 46 46 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 1.086,41 46 82 82 82 83 -799,13 314 278 278 278 277 4.000 0,00 3.000 3.500 4.000 4.000 17,97 0 0 0 0 0 -17,97 3.000 3.500 4.000 4.000 4.000 -817,10 3.314 3.778 4.278 4.278 4.277 23. + Außerordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 24. - Außerordentliche Aufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 0,00 0 0 0 0 0 -817,10 3.314 3.778 4.278 4.278 4.277 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 0 0 0 0 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 49 50 50 51 51 -817,10 3.265 3.728 4.228 4.227 4.226 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 113 Kommune: Produktbereich: 1 Gde Hürtgenwald 917 Stiftungen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 0 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 Sonstige Transfereinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 0 287,28 360 360 0 360 360 360 0 Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 3.372,73 0 0 0 0 0 0 0,00 3.000 3.500 0 4.000 4.000 4.000 3.660,01 3.360 3.860 0 4.360 4.360 4.360 5 536,50 0 5 0 5 5 Versorgungsauszahlungen 0,00 0 3 0 3 3 3 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 28 28 0 28 28 29 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Auszahlungen 11,00 18 46 0 46 46 46 547,50 46 82 0 82 82 83 3.112,51 3.314 3.778 0 4.278 4.278 4.277 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 0 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 11 von aktivierbaren Zuwendungen 0,00 0 0 0 0 0 0 12 Sonstige Investitionsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen DruckNr.: 317 114 Teilpläne - Teilergebnispläne Teilfinanzpläne Hinweis: Planungsebene ist die Produktebene. Produktgruppen sind nur dann dargestellt, wenn sie aus mehreren Produkten bestehen 115 116 Produkte des Produktbereiches 901 – Innere Verwaltung 117 118 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Auftragsgrundlage Landesgesetze organisatorische Regelungen 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9011 Politische Gremien und Verwaltungsführung 90111 Politische Gremien und Verwaltungsführung Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,75 Tariflich Beschäftigte 0,90 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Jürgen Riester Politische Ziele Optimierung von Verwaltungsabläufen und politischen Entscheidungsprozessen Politisches Gremium Gemeinderat Ausschüsse Produktbeschreibung Verwaltungsleitung Unterstützung der politischen Gremien Management von Beteiligungen und Mitgliedschaften Repräsentationen Zielgruppe EinwohnerInnen MitarbeiterInnen politische VertreterInnen Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 119 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9011 Politische Gremien und Verwaltungsführung 90111 Politische Gremien und Verwaltungsführung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 240,00 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 226,00 500 500 500 500 500 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 466,00 500 500 500 500 500 112.874,65 124.609 125.490 126.746 128.014 129.294 43.280,95 41.254 42.109 42.530 42.956 43.385 1.408,86 4.000 0 0 0 0 196,00 0 0 6.667 6.667 6.666 118.120,16 144.481 143.983 143.437 145.439 145.441 275.880,62 314.344 311.582 319.380 323.076 324.786 -275.414,62 -313.844 -311.082 -318.880 -322.576 -324.286 0,00 0 0 0 0 0 -275.414,62 -313.844 -311.082 -318.880 -322.576 -324.286 0,00 0 0 0 0 0 -275.414,62 -313.844 -311.082 -318.880 -322.576 -324.286 380,00 5.754 1.253 1.267 1.280 1.293 -275.794,62 -319.598 -312.335 -320.147 -323.856 -325.579 Ergebnisplan 11. Die Aufteilung der Personalaufwendungen nach Stellenanteilen sind aktualisiert worden. Demzufolge ergeben sich in allen Produkten Verschiebungen. Dies gilt insbesondere für die Darstellung im Vergleich der Vorjahresplanung. Finanzplan 9. Durch die Einführung des papierlosen Sitzungsdienstes sind für die Anschaffung von Tablet-PC´s 20.000,00 € vorgesehen. DruckNr.: 317 120 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9011 Politische Gremien und Verwaltungsführung 90111 Politische Gremien und Verwaltungsführung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Sonstige Einzahlungen 30,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 30,00 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen 104.619,64 118.421 119.240 0 120.433 121.638 122.854 Versorgungsauszahlungen 276.129,00 47.442 48.359 0 48.843 49.332 49.825 1.411,64 4.000 0 0 0 0 0 Sonstige Auszahlungen 121.192,75 143.081 142.183 0 142.037 144.039 144.041 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 503.353,03 312.944 309.782 0 311.313 315.009 316.720 -503.323,03 -312.944 -309.782 0 -311.313 -315.009 -316.720 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 500 20.500 0 500 500 500 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 500 20.500 0 500 500 500 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -500 -20.500 0 -500 -500 -500 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen DruckNr.: 317 121 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9011 Politische Gremien und Verwaltungsführung 90111 Politische Gremien und Verwaltungsführung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 500 20.500 0 500 500 500 0 25.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -500 -20.500 0 -500 -500 -500 0 -25.500 DruckNr.: 317 122 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9012 Zentrale Dienste 90121 Dienstleistungen für die Gesamtverwaltung Auftragsgrundlage Verwaltungsinterne organisatorische Regelungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 2,22 Tariflich Beschäftigte 3,51 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Jürgen Riester Politische Ziele Einheitliches u. wirtschaftliches Verwaltungshandeln Politisches Gremium Gemeinderat Ausschüsse Produktbeschreibung Allgemeine Organisation Zentrale Beschaffung für den allgemeinen Verwaltungsbedarf Info-Stelle Telefonzentrale Postdienst Schreibdienst Dienstwagen Versicherungsangelegenheiten Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit Amtliche Bekanntmachungen Datenschutz Zielgruppe Alle Organisationseinheiten EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 123 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9012 Zentrale Dienste 90121 Dienstleistungen für die Gesamtverwaltung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 917,75 1.000 500 500 500 500 0,00 600 600 600 600 600 9.549,61 100 200 200 200 200 21.113,75 11.422 12.022 12.022 12.022 12.022 31.581,11 13.122 13.322 13.322 13.322 13.322 228.423,29 196.263 204.801 206.848 208.916 211.004 12. - Versorgungsaufwendungen 52.554,86 20.435 36.814 37.182 37.554 37.930 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 71.807,27 84.200 93.700 68.200 68.706 69.212 14. - Bilanzielle Abschreibungen 69.949,51 84.215 84.215 89.215 94.215 94.215 0,00 0 0 0 0 0 114.228,49 121.696 130.948 124.570 124.081 124.092 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 536.963,42 506.809 550.478 526.015 533.472 536.453 -505.382,31 -493.687 -537.156 -512.693 -520.150 -523.131 65,35 0 0 0 0 0 -65,35 0 0 0 0 0 -505.447,66 -493.687 -537.156 -512.693 -520.150 -523.131 0,00 0 0 0 0 0 -505.447,66 -493.687 -537.156 -512.693 -520.150 -523.131 42.813 0,00 24.735 41.554 41.969 42.389 24.006,37 33.601 39.131 39.522 39.918 40.317 -529.454,03 -502.553 -534.733 -510.246 -517.679 -520.635 Ergebnisplan 7. Die Erstattung für die Grundsicherung war bisher nicht veranschlagt. Alleine hierfür wurden im letzten Jahr rd. 12.000,00 € erstattet. 13. Bei den Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen ist die für 2013 vorgesehene neue Heizungsregelung für das Rathaus in das kommende Jahr verschoben worden. 16. Die sonstigen ordentlichen Aufwendungen sind gegenüber der Planung 2013 um rd. 8.000,00 € wegen Leasingraten (u.a. Kopierer) erhöht worden. 27. und 28. Die internen Leistungsbeziehungen sind den aktuellen Gegebenheiten nach dem Durchschnitt der letzten drei Jahre angepasst worden. Finanzplan 9. Für den Erwerb von Büromobiliar pp. sind insgesamt, wie in den Vorjahren, 21.000,00 € an Auszahlungen vorgesehen. DruckNr.: 317 124 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9012 Zentrale Dienste 90121 Dienstleistungen für die Gesamtverwaltung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 917,75 1.000 500 0 500 500 500 0,00 600 600 0 600 600 600 8.752,11 100 200 0 200 200 200 Sonstige Einzahlungen 11.718,75 0 600 0 600 600 600 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 21.388,61 1.700 1.900 0 1.900 1.900 1.900 216.415,23 193.198 201.705 0 203.721 205.758 207.814 0,00 23.500 39.910 0 40.309 40.712 41.120 63.649,19 84.200 93.700 0 68.200 68.706 69.212 71,51 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Auszahlungen 113.922,89 116.596 140.558 0 134.180 133.691 133.702 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 394.058,82 417.494 475.873 0 446.410 448.867 451.848 -372.670,21 -415.794 -473.973 0 -444.510 -446.967 -449.948 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13.480,30 21.000 21.000 0 20.000 19.000 19.000 13.480,30 21.000 21.000 0 20.000 19.000 19.000 -13.480,30 -21.000 -21.000 0 -20.000 -19.000 -19.000 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 125 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9012 Zentrale Dienste 90121 Dienstleistungen für die Gesamtverwaltung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen -1.101,64 21.000 21.000 0 20.000 19.000 19.000 0 197.000 1.101,64 -21.000 -21.000 0 -20.000 -19.000 -19.000 0 -197.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 126 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Kostenstelle: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9012 Zentrale Dienste 90121 Dienstleistungen für die Gesamtverwaltung 901210 Allgemeine zentrale Verwaltungsaufgaben Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 917,75 1.000 500 0 500 500 500 0,00 600 600 0 600 600 600 8.752,11 100 200 0 200 200 200 Sonstige Einzahlungen 11.718,75 0 600 0 600 600 600 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 21.388,61 1.700 1.900 0 1.900 1.900 1.900 216.415,23 193.198 198.774 0 200.761 202.769 204.796 0,00 23.500 39.687 0 40.084 40.484 40.890 55.821,51 79.600 86.600 0 61.100 61.600 62.100 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 71,51 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 88.168,09 77.846 100.310 0 95.932 95.443 95.454 360.476,34 374.144 425.371 0 397.877 400.296 403.240 -339.087,73 -372.444 -423.471 0 -395.977 -398.396 -401.340 aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13.480,30 21.000 21.000 0 20.000 19.000 19.000 13.480,30 21.000 21.000 0 20.000 19.000 19.000 -13.480,30 -21.000 -21.000 0 -20.000 -19.000 -19.000 Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 2 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 127 128 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9013 Finanzmanagement und Rechnungswesen 90131 Finanzmanagement und Rechnungswesen Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Satzungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 1,73 Tariflich Beschäftigte 3,32 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Sicherstellung der geordneten gemeindlichen Finanzwirtschaft Politisches Gremium Rat Haupt- u. Finanzausschuss Rechnungsprüfungsausschuss Produktbeschreibung Haushaltswesen Finanzbuchhaltung und Vollstreckung Bilanz Gebührenkalkulationen gemeindliche Abgaben Rechnungs- und Vorprüfung Zielgruppe Alle Organisationseinheiten Abgabenpflichtige öffentlich-rechtliche Körperschaften Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 129 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9013 Finanzmanagement und Rechnungswesen 90131 Finanzmanagement und Rechnungswesen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 9.958,82 300 5.300 5.300 5.300 5.300 3,00 500 500 500 500 500 42,66 0 0 0 0 0 22.836,27 91.300 91.300 91.300 91.300 91.300 32.840,75 92.100 97.100 97.100 97.100 97.100 222.306,79 257.971 312.606 315.730 318.889 322.079 12. - Versorgungsaufwendungen 45.393,99 52.423 47.240 47.711 48.188 48.670 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 28.080,22 6.000 3.000 1.500 0 0 164,00 0 0 750 750 750 11. - Personalaufwendungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 33.503,98 135.453 54.825 90.845 48.365 46.887 329.448,98 451.847 417.671 456.536 416.192 418.386 -296.608,23 -359.747 -320.571 -359.436 -319.092 -321.286 6.003,00 4.500 4.500 4.500 4.500 4.500 654,44 0 0 0 0 0 5.348,56 4.500 4.500 4.500 4.500 4.500 -291.259,67 -355.247 -316.071 -354.936 -314.592 -316.786 0,00 0 0 0 0 0 -291.259,67 -355.247 -316.071 -354.936 -314.592 -316.786 14,95 57.619 39.837 40.235 40.638 41.044 0,00 1.504 1.517 1.533 1.549 1.564 -291.244,72 -299.132 -277.751 -316.234 -275.503 -277.306 Ergebnisplan 11. Die Stellenanteile sind aktualisiert worden. Dadurch ergeben sich im Vergleich zum Vorjahr höhere Personalaufwendungen. 28. Die Erträge aus den internen Leistungsbeziehungen beziehen sich bei diesem Produkt im Wesentlichen auf die Erstattungen aus den Gebührenhaushalten und wurden aktualisiert. Finanzplan 9. Für dringend notwendige Ersatzbeschaffungen für das Steueramt (Drucker, Scanner pp.) sind 3.600,00 € veranschlagt. DruckNr.: 317 130 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9013 Finanzmanagement und Rechnungswesen 90131 Finanzmanagement und Rechnungswesen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR -4.939,00 0 0 0 0 0 0 4.456,10 300 5.300 0 5.300 5.300 5.300 500 3,00 500 500 0 500 500 42,66 0 0 0 0 0 0 21.488,79 91.300 91.300 0 91.300 91.300 91.300 2.856,17 4.500 4.500 0 4.500 4.500 4.500 23.907,72 96.600 101.600 0 101.600 101.600 101.600 229.714,85 250.054 304.613 0 307.657 310.736 313.845 0,00 60.340 55.233 0 55.784 56.341 56.904 25.957,62 6.000 3.000 0 1.500 0 0 284,39 0 0 0 0 0 0 54.962,82 135.453 54.825 0 90.845 48.365 46.887 310.919,68 451.847 417.671 0 455.786 415.442 417.636 -287.011,96 -355.247 -316.071 0 -354.186 -313.842 -316.036 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 0 3.600 0 600 600 600 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 3.600 0 600 600 600 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -3.600 0 -600 -600 -600 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen DruckNr.: 317 131 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9013 Finanzmanagement und Rechnungswesen 90131 Finanzmanagement und Rechnungswesen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 0 3.600 0 600 600 600 0 9.600 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -3.600 0 -600 -600 -600 0 -9.600 DruckNr.: 317 132 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9014 Personalmanagement 90141 Personalmanagement Auftragsgrundlage Bundesgestz Landesgesetz Organisatorische Regelungen Tarifverträge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,07 Tariflich Beschäftigte 1,14 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Jürgen Riester Politische Ziele Sicherstellung der erforderlichen qualitativen und quantitativen Personalkapazität Rechtmäßigkeit in der Abwicklung von Personalmaßnahmen Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Personalsteuerung und -entwicklung Personalausbildung und-qualifizierung Personalbetreuung Arbeitssicherheit Gleichstellung Personalrat Zielgruppe MitarbeiterInnen Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 133 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9014 Personalmanagement 90141 Personalmanagement Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR -11.122,50 0 0 0 0 -11.122,50 0 0 0 0 0 0 81.740,70 85.032 56.867 57.436 58.011 58.590 35.000 12. - Versorgungsaufwendungen 1.418,94 0 35.000 35.000 35.000 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 1.307,71 1.200 1.200 1.200 1.200 1.200 22.067,67 27.987 32.500 21.992 21.995 21.998 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 106.535,02 114.219 125.567 115.628 116.206 116.788 -117.657,52 -114.219 -125.567 -115.628 -116.206 -116.788 0,00 0 0 0 0 0 -117.657,52 -114.219 -125.567 -115.628 -116.206 -116.788 0,00 0 0 0 0 0 -117.657,52 -114.219 -125.567 -115.628 -116.206 -116.788 5.046 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 4.898 4.947 4.996 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 650 657 664 671 677 -117.657,52 -114.869 -121.326 -111.345 -111.881 -112.419 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnisplan 11. Die Personalaufwendungen sind angepasst worden. Im Vergleich zum Vorjahr gehen sie zurück. Außerdem sind die Beihilfen für die Versorgungsempfänger jetzt unter der Ziffer 12 veranschlagt. 12. Bei den Versorgungsaufwendungen sind die Beihilfen für die Beamten im Ruhestand vorgesehen worden. Siehe auch Anmerkung zu Ziffer 11. 16. Die sonstigen ordentlichen Aufwendungen berücksichtigen die Ausbildungskosten, die wegen des höheren Bedarfes an Fortbildungen angepasst wurden. DruckNr.: 317 134 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9014 Personalmanagement 90141 Personalmanagement Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Kostenerstattungen, Kostenumlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 4.477,50 0 0 0 0 0 0 200,00 0 0 0 0 0 0 4.677,50 0 0 0 0 0 0 105.634,65 85.032 56.867 0 57.436 58.011 58.590 0,00 0 35.000 0 35.000 35.000 35.000 1.309,93 1.200 1.200 0 1.200 1.200 1.200 276,00 0 0 0 0 0 0 24.065,27 27.987 32.500 0 21.992 21.995 21.998 131.285,85 114.219 125.567 0 115.628 116.206 116.788 -126.608,35 -114.219 -125.567 0 -115.628 -116.206 -116.788 0,00 0 0 0 0 0 0 10 für den Erwerb von Finanzanlagen 7.719,39 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 7.719,39 0 0 0 0 0 0 -7.719,39 0 0 0 0 0 0 Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 135 136 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9015 Dienstleistungen im Bereich der TUIV 90151 Dienstleistungen im Bereich der TUIV Auftragsgrundlage Organisatorische Regelungen und Verträge Satzung Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,30 Tariflich Beschäftigte 0,65 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Jürgen Riester Politische Ziele Sicherstellung eines reibungslosen EDV-Einsatzes und Kommunikations- und Informationsflusses Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Bereitstellung der informationstechnischen Infrastruktur inkl. Internet-Anwenderbetreuung KDVZ Zielgruppe MitarbeiterInnen politsche Gremien Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 137 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9015 Dienstleistungen im Bereich der TUIV 90151 Dienstleistungen im Bereich der TUIV Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 15.893,39 8.312 18.162 14.800 14.800 14.800 10. = Ordentliche Erträge 15.893,39 8.312 18.162 14.800 14.800 14.800 11. - Personalaufwendungen 41.346,45 32.684 33.199 33.531 33.866 34.204 2.846,37 0 6.845 6.913 6.982 7.052 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 15.421,40 6.000 16.500 16.200 16.200 16.200 14. - Bilanzielle Abschreibungen 19.969,36 23.809 20.009 25.009 28.343 26.677 70.000 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 82.513,65 90.000 90.000 85.000 70.000 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 24.056,24 54.607 62.000 46.609 46.610 46.612 186.153,47 207.100 228.553 213.262 202.001 200.745 -170.260,08 -198.788 -210.391 -198.462 -187.201 -185.945 0,00 0 0 0 0 0 -170.260,08 -198.788 -210.391 -198.462 -187.201 -185.945 0,00 0 0 0 0 0 -170.260,08 -198.788 -210.391 -198.462 -187.201 -185.945 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 10.557 7.365 7.438 7.513 7.588 285,00 4.802 0 0 0 0 -170.545,08 -193.033 -203.026 -191.024 -179.688 -178.357 Ergebnisplan 13. Für Wartungskosten sowie einem Sicherheitskonzept im Zusammenhang mit dem Datenschutz und für die Betreuungskosten der Internetseite sind insgesamt 16.500,00 € vorgesehen. 16. Die sonstigen ordentlichen Aufwendungen steigen wegen der Software-Überlassung für das Gebäudemanagement sowie der Personalabrechnung um 8.000,00 € gegenüber dem Vorjahr an. 27. und 28. Die internen Leistungsbeziehungen sind auf der Grundlage der Ergebnisse aus den Jahren 20092011 aktualisiert worden. Finanzplan Im Bereich der Investitionstätigkeit sind folgende Auszahlungen vorgesehen: 7. Für den Austausch der Server-Software und der Anschaffung eines Geoinformationssystems sowie weiterer Office-Lizenzen und eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) sowie Erstellung von Schnittstellen und Ersatz von einer Reihe von Personalcomputern sind an investiven Auszahlungen 109.675,00 € erforderlich. Zum Teil wurden die Anschaffungen, welche für 2013 vorgesehen waren, in das nächste Jahr verschoben. DruckNr.: 317 138 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9015 Dienstleistungen im Bereich der TUIV 90151 Dienstleistungen im Bereich der TUIV Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 40.973,59 32.684 33.199 0 33.531 33.866 34.204 0,00 0 6.845 0 6.913 6.982 7.052 16.675,41 6.000 16.500 0 16.200 16.200 16.200 70.000 Transferauszahlungen 82.513,65 90.000 90.000 0 85.000 70.000 Sonstige Auszahlungen 23.719,95 54.607 62.000 0 46.609 46.610 46.612 163.882,60 183.291 208.544 0 188.253 173.658 174.068 -163.882,60 -183.291 -208.544 0 -188.253 -173.658 -174.068 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 150,00 0 50 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 150,00 0 50 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 3.793,66 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 8.428,39 104.075 109.675 0 31.000 21.000 21.000 12.222,05 104.075 109.675 0 31.000 21.000 21.000 -12.072,05 -104.075 -109.625 0 -31.000 -21.000 -21.000 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 139 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9015 Dienstleistungen im Bereich der TUIV 90151 Dienstleistungen im Bereich der TUIV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme 901510 Immaterielle Wirtschaftsgüter 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 76.675 80.675 0 15.000 10.000 10.000 0 175.675 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 76.675 80.675 0 15.000 10.000 10.000 0 175.675 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -76.675 -80.675 0 -15.000 -10.000 -10.000 0 -175.675 DruckNr.: 317 140 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9015 Dienstleistungen im Bereich der TUIV 90151 Dienstleistungen im Bereich der TUIV Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 27.400 29.000 0 16.000 11.000 11.000 0 134.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -27.400 -29.000 0 -16.000 -11.000 -11.000 0 -134.000 DruckNr.: 317 141 142 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 3.729,60 42.000 42.000 42.000 43.000 43.000 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 13.323,27 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 38.552,00 19.499 19.499 19.499 19.499 19.499 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 55.604,87 62.499 62.499 62.499 63.499 63.499 690.771,23 712.380 739.533 746.931 754.399 761.943 5.094,52 311 11.289 11.402 11.516 11.631 122.473,63 140.300 111.900 114.000 115.118 116.248 14. - Bilanzielle Abschreibungen 72.813,18 97.317 97.299 145.133 146.467 147.801 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 73.432,33 20.816 20.340 19.865 19.890 19.914 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 964.584,89 971.124 980.361 1.037.331 1.047.390 1.057.537 -908.980,02 -908.625 -917.862 -974.832 -983.891 -994.038 100,00 0 0 0 0 0 -100,00 0 0 0 0 0 -909.080,02 -908.625 -917.862 -974.832 -983.891 -994.038 0,00 0 0 0 0 0 -909.080,02 -908.625 -917.862 -974.832 -983.891 -994.038 756.652,00 935.660 960.874 1.018.276 1.027.768 1.038.354 31.020,88 12.770 43.012 43.444 43.877 44.316 -183.448,90 14.265 0 0 0 0 DruckNr.: 317 143 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 1.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 3.629,60 42.000 42.000 0 42.000 43.000 43.000 12.306,71 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 15.936,31 43.000 43.000 0 43.000 44.000 44.000 687.768,23 712.333 739.486 0 746.883 754.351 761.894 0,00 358 11.336 0 11.450 11.564 11.680 121.849,40 140.300 111.900 0 114.000 115.118 116.248 74.951,34 17.116 16.640 0 16.165 16.190 16.214 884.568,97 870.107 879.362 0 888.498 897.223 906.036 -868.632,66 -827.107 -836.362 0 -845.498 -853.223 -862.036 Investitionstätigkeit Einzahlungen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 9.050,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9.050,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 116.543,43 13.500 273.500 0 33.000 38.000 135.000 116.543,43 13.500 273.500 0 33.000 38.000 135.000 -107.493,43 -13.500 -273.500 0 -33.000 -38.000 -135.000 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 144 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Fahrzeuge Bauhof 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 5.500 35.500 0 25.000 30.000 32.000 0 392.500 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 5.500 35.500 0 25.000 30.000 32.000 0 392.500 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -5.500 -35.500 0 -25.000 -30.000 -32.000 0 -392.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -230.000 0 0 0 0 0 -230.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -30.000 0 -30.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 35.000 0 35.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 35.000 0 35.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -35.000 0 -35.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -30.000 0 -30.000 Maßnahme Ersatz LKW groß DN-2350 Maßnahme Ersatzfahrzeug für DN-2691 Maßnahme Aufsitzmähgerät Etesia Maßnahme Mulcher für Schlepper DruckNr.: 317 145 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 8.000 8.000 0 8.000 8.000 8.000 0 88.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -8.000 -8.000 0 -8.000 -8.000 -8.000 0 -88.000 DruckNr.: 317 146 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90161 Bauhof Auftragsgrundlage Organisatorische Regelungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 14,08 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Sicherstellung der Unterhaltung und Pflege gemeindlicher Gebäude Grundstücke und Gerätschaften Politisches Gremium Rat Bauausschuss Produktbeschreibung Leistungen des Bauhofes zugunsten des gemeindlichen Vermögens Zielgruppe Alle Orga-Einheiten Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 147 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90161 Bauhof Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 2.000 2.000 2.000 3.000 3.000 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 13.275,27 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 38.552,00 19.499 19.499 19.499 19.499 19.499 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 51.827,27 22.499 22.499 22.499 23.499 23.499 621.940,61 662.022 669.452 676.149 682.909 689.738 0,00 0 0 0 0 0 121.867,46 119.600 111.200 113.300 114.418 115.548 147.801 14. - Bilanzielle Abschreibungen 61.101,18 97.317 97.299 145.133 146.467 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 72.310,27 19.946 18.968 18.991 19.014 19.037 877.219,52 898.885 896.919 953.573 962.808 972.124 -825.392,25 -876.386 -874.420 -931.074 -939.309 -948.625 0,00 0 0 0 0 0 -825.392,25 -876.386 -874.420 -931.074 -939.309 -948.625 0,00 0 0 0 0 0 -825.392,25 -876.386 -874.420 -931.074 -939.309 -948.625 756.652,00 884.989 916.178 973.251 981.907 991.649 27.601,78 10.495 41.758 42.177 42.598 43.024 -96.342,03 -1.892 0 0 0 0 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnisplan 27. Der Bauhof wird als sogenannte „kostenrechnende Einrichtung“ geführt. Der Aufwand des Bauhofes wird insgesamt gesehen im Rahmen von internen Leistungsbeziehungen abgedeckt. Dies bedeutet, dass in den anderen Produkten entsprechende Aufwendungen für den Einsatz des Bauhofes entstehen. Andererseits wird beim Bauhof bei den Erträgen aus internen Leistungsbeziehungen ein Betrag von 918.178,00 € ausgewiesen. 29. Hinsichtlich der Ausweisung des Ergebnisses aus dem Jahre 2012 bleibt anzumerken, dass noch nicht alle internen Verrechnungen durchgeführt wurden. Finanzplan Hinsichtlich der vorgesehenen Investitionen wird auf die dem Vorbericht beigefügten Aufstellung verwiesen. DruckNr.: 317 148 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90161 Bauhof Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 1.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 2.000 2.000 0 2.000 3.000 3.000 Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 12.306,35 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 12.306,35 3.000 3.000 0 3.000 4.000 4.000 619.077,06 662.022 669.452 0 676.149 682.909 689.738 0,00 0 0 0 0 0 0 120.917,31 119.600 111.200 0 113.300 114.418 115.548 74.361,73 16.446 15.468 0 15.491 15.514 15.537 814.356,10 798.068 796.120 0 804.940 812.841 820.823 -802.049,75 -795.068 -793.120 0 -801.940 -808.841 -816.823 Investitionstätigkeit Einzahlungen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 9.050,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9.050,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 116.543,43 13.500 273.500 0 33.000 38.000 135.000 116.543,43 13.500 273.500 0 33.000 38.000 135.000 -107.493,43 -13.500 -273.500 0 -33.000 -38.000 -135.000 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 149 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90161 Bauhof Produkt: Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Fahrzeuge Bauhof 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 5.500 35.500 0 25.000 30.000 32.000 0 392.500 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 5.500 35.500 0 25.000 30.000 32.000 0 392.500 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -5.500 -35.500 0 -25.000 -30.000 -32.000 0 -392.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -230.000 0 0 0 0 0 -230.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -30.000 0 -30.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 35.000 0 35.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 35.000 0 35.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -35.000 0 -35.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 30.000 0 30.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 -30.000 0 -30.000 Maßnahme Ersatz LKW groß DN-2350 Maßnahme Ersatzfahrzeug für DN-2691 Maßnahme Aufsitzmähgerät Etesia Maßnahme Mulcher für Schlepper DruckNr.: 317 150 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90161 Bauhof Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 8.000 8.000 0 8.000 8.000 8.000 0 88.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -8.000 -8.000 0 -8.000 -8.000 -8.000 0 -88.000 DruckNr.: 317 151 152 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90162 Bewirtschaftung von Gebäuden und baulichen Anlagen Auftragsgrundlage Organisatorische Regelungen technische Bestimmungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,51 Tariflich Beschäftigte 1,57 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Jürgen Riester Politische Ziele Sicherstellung eines wirtschaftlichen Betriebes Zurverfügungstellung von Gebäuden sowie baulicher und technischer Anlagen Politisches Gremium Rat Ausschüsse Produktbeschreibung Organisation Überwachung und Optimierung der Bewirtschaftung Unterhaltung Instandsetzung und Pflege von Gebäuden und baulichen sowie technischen Anlagen (Bäder, Lüftungsanlagen, Aufzüge etc.) Zielgruppe Alle Organisationseinheiten Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 153 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90162 Bewirtschaftung von Gebäuden und baulichen Anlagen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 3.729,60 40.000 40.000 40.000 40.000 48,00 0 0 0 0 40.000 0 3.777,60 40.000 40.000 40.000 40.000 40.000 68.830,62 50.358 70.081 70.782 71.490 72.205 5.094,52 311 11.289 11.402 11.516 11.631 606,17 20.700 700 700 700 700 11.712,00 0 0 0 0 0 1.122,06 870 1.372 874 876 877 87.365,37 72.239 83.442 83.758 84.582 85.413 -83.587,77 -32.239 -43.442 -43.758 -44.582 -45.413 100,00 0 0 0 0 0 -100,00 0 0 0 0 0 -83.687,77 -32.239 -43.442 -43.758 -44.582 -45.413 0,00 0 0 0 0 0 -83.687,77 -32.239 -43.442 -43.758 -44.582 -45.413 0,00 50.671 44.696 45.025 45.861 46.705 3.419,10 2.275 1.254 1.267 1.279 1.292 -87.106,87 16.157 0 0 0 0 11. und 12. Wegen der Neuermittlung der Stellenanteile steigen die Personalaufwendungen sowie die Versorgungsaufwendungen im Vergleich zum Vorjahr an. 13. Bei den Sach- und Dienstleistungen waren bisher anteilige Unterhaltungsaufwendungen von Gebäuden vorgesehen. Dieser Betrag ist nunmehr in die einzelnen Produkte hinein verlagert worden. DruckNr.: 317 154 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9016 Bewirtschaftung von be- und unbebauten Grundstücken 90162 Bewirtschaftung von Gebäuden und baulichen Anlagen Produkt: Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Privatrechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 3.629,60 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 0,36 0 0 0 0 0 0 3.629,96 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 68.691,17 50.311 70.034 0 70.734 71.442 72.156 0,00 358 11.336 0 11.450 11.564 11.680 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 932,09 20.700 700 0 700 700 700 Sonstige Auszahlungen 589,61 670 1.172 0 674 676 677 70.212,87 72.039 83.242 0 83.558 84.382 85.213 -66.582,91 -32.039 -43.242 0 -43.558 -44.382 -45.213 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 155 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9017 Liegenschaftsmanagement Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Ankauf von Grundstücken I50006 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6.900,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 0 550.000 6.900,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 0 550.000 -6.900,00 -50.000 -50.000 0 -50.000 -50.000 -50.000 0 -550.000 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) Maßnahme Veräußerung von Grundstücken DruckNr.: 317 156 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9017 Liegenschaftsmanagement 90171 Liegenschaftsmanagement Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,09 Tariflich Beschäftigte 0,04 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Zurverfügungstellung von Grundstücken Durchführung von Grundstücksgeschäften zur Wahrnehmung kommunaler Aufgaben und zur Errichtung von Gebäuden und zur Ansiedlung von Industrie und Gewerbe Politisches Gremium Rat Ausschüsse Produktbeschreibung Verwaltung und Bewirtschaftung bebauter und unbebauter Grundstücke Durchführung und Abwicklung von Grundstücksgeschäften incl. Bereitstellung und Verwaltung von Rechten Zielgruppe Alle Organisationseinheiten EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 157 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9017 Liegenschaftsmanagement 90171 Liegenschaftsmanagement Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 59.567,78 35.000 35.000 35.000 155.000 155.000 0,00 100 100 100 100 100 567,86 0 0 0 0 0 60.135,64 35.100 35.100 35.100 155.100 155.100 11. - Personalaufwendungen 6.155,84 7.383 19.419 19.613 19.808 20.006 12. - Versorgungsaufwendungen 2.745,43 2.513 3.919 3.958 3.997 4.037 15.934,84 60.000 43.000 35.000 30.020 25.040 605,02 20.009 20.009 20.009 20.009 20.009 6.266,00 0 0 0 0 0 11.626,22 5.963 1.464 1.465 1.466 1.467 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 43.333,35 95.868 87.811 80.045 75.300 70.559 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 16.802,29 -60.768 -52.711 -44.945 79.800 84.541 0,00 0 0 0 0 0 16.802,29 -60.768 -52.711 -44.945 79.800 84.541 0,00 0 0 0 0 0 16.802,29 -60.768 -52.711 -44.945 79.800 84.541 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 6.692,22 8.139 9.593 9.689 9.786 9.883 10.110,07 -68.907 -62.304 -54.634 70.014 74.658 Ergebnisplan 5. Die privatrechtlichen Leistungsentgelte sind auf der Grundlage der abgeschlossenen Pachtverträge kalkuliert. Ab dem Jahre 2016 wurden zusätzliche Erträge aus der Verpachtung von Flächen für die Aufstellung von Windkraftanlagen einkalkuliert. Hier wird nach einer vorläufigen Berechnung mit zusätzlichen Einnahmen von 120.000,00 € gerechnet werden können. Finanzplan Im investiven Bereich ist der Ankauf von Grundstücken mit 50.000,00 € vorgesehen. Nach einer vorsichtigen Schätzung kann mit Einzahlungen in einer Größenordnung von 100.000,00 € bei der Veräußerung von Grundstücken gerechnet werden. DruckNr.: 317 158 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9017 Liegenschaftsmanagement 90171 Liegenschaftsmanagement Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 54.712,53 35.000 35.000 0 35.000 155.000 155.000 0,00 100 100 0 100 100 100 1.157,87 0 0 0 0 0 0 55.870,40 35.100 35.100 0 35.100 155.100 155.100 5.507,43 7.006 19.038 0 19.228 19.420 19.614 0,00 2.890 4.300 0 4.343 4.385 4.429 14.721,24 60.000 43.000 0 35.000 30.020 25.040 6.266,00 0 0 0 0 0 0 727,84 5.963 1.464 0 1.465 1.466 1.467 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 27.222,51 75.859 67.802 0 60.036 55.291 50.550 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 28.647,89 -40.759 -32.702 0 -24.936 99.809 104.550 887,16 0 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 887,16 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 7.695,05 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 7.770,74 1.500 1.500 0 0 0 0 15.465,79 51.500 51.500 0 50.000 50.000 50.000 -14.578,63 48.500 48.500 0 50.000 0 0 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 159 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9017 Liegenschaftsmanagement 90171 Liegenschaftsmanagement Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Ankauf von Grundstücken I50006 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 6.900,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 0 550.000 6.900,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 0 550.000 -6.900,00 -50.000 -50.000 0 -50.000 -50.000 -50.000 0 -550.000 2. + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 100.000 100.000 0 100.000 50.000 50.000 0 650.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) Maßnahme Veräußerung von Grundstücken DruckNr.: 317 160 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 901 Innere Verwaltung 9017 Liegenschaftsmanagement 90171 Liegenschaftsmanagement Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 1.500 1.500 0 0 0 0 0 1.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -1.500 -1.500 0 0 0 0 0 -1.500 DruckNr.: 317 161 162 Produkte des Produktbereiches 902 – Sicherheit und Ordnung 163 164 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9021 Allgemeine Sicherheit und Ordnung 90211 Allgemeine Sicherheit und Ordnung Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,40 Tariflich Beschäftigte 0,75 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Beseitigung von Gefahren und Schutz der Öffentlichkeit Gewährleistung der Verkehrssicherheit Einhaltung und Durchsetzung der gewerberechtlichen Vorschriften Beaufsichtigung und Förderung der Fischerei Erhalt wirtschaftlicher Werte Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Gewährleistung der Sicherheit und Ordnung durch präventive und repressive Maßnahmen sowie Ordnungspartnerschaften Verkehrsangelegenheiten Gewerbewesen Jagd-, Fischerei- und Fundangelegenheiten Zielgruppe EinwohnerInnen juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechtes Zuständiges Amt Abteilung 1 DruckNr.: 317 165 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9021 Allgemeine Sicherheit und Ordnung 90211 Allgemeine Sicherheit und Ordnung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2.574,89 5.000 5.000 5.000 5.000 0,00 0 0 0 0 5.000 0 3.387,72 5.500 5.500 5.500 5.500 5.500 5.962,61 10.500 10.500 10.500 10.500 10.500 11. - Personalaufwendungen 69.078,68 67.746 48.798 49.285 49.780 50.277 12. - Versorgungsaufwendungen 11.542,25 13.361 21.723 21.941 22.160 22.382 3.998,39 7.100 7.100 7.100 7.171 7.243 124,78 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 6.837,60 7.000 7.000 7.000 7.000 7.000 638,94 1.534 1.540 1.546 1.553 1.559 92.220,64 97.741 87.161 87.872 88.664 89.461 -86.258,03 -87.241 -76.661 -77.372 -78.164 -78.961 0,00 0 0 0 0 0 -86.258,03 -87.241 -76.661 -77.372 -78.164 -78.961 0,00 0 0 0 0 0 -86.258,03 -87.241 -76.661 -77.372 -78.164 -78.961 7.333 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 8.725 7.117 7.188 7.260 10.188,34 901 2.201 2.223 2.245 2.268 -96.446,37 -79.417 -71.745 -72.407 -73.149 -73.896 Ergebnisplan 11. und 12. Die anteiligen Personal- und Versorgungsaufwendungen sind aktualisiert worden. 13. In den Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen sind Unterhaltungsmaßnahmen aus dem Jahre 2013 in das Jahr 2014 verschoben worden. U. a. waren für die Erneuerung der Hallentore am Feuerwehrgerätehaus in Bergstein 10.000,00 € vorgesehen gewesen. Darüber hinaus sind für Außenanstrich der Feuerwehrhäuser weitere 10.000,00 € veranschlagt. DruckNr.: 317 166 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9021 Allgemeine Sicherheit und Ordnung 90211 Allgemeine Sicherheit und Ordnung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 2.368,00 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Einzahlungen 2.542,00 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 4.910,00 10.000 10.000 0 10.000 10.000 10.000 52.612,27 65.742 46.774 0 47.241 47.715 48.191 0,00 15.365 23.747 0 23.985 24.225 24.468 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 5.393,80 7.100 7.100 0 7.100 7.171 7.243 Transferauszahlungen 6.837,60 7.000 7.000 0 7.000 7.000 7.000 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 4.308,47 1.234 1.240 0 1.246 1.253 1.259 69.152,14 96.441 85.861 0 86.572 87.364 88.161 -64.242,14 -86.441 -75.861 0 -76.572 -77.364 -78.161 0,00 0 0 0 0 0 0 124,78 6.500 1.500 0 500 500 500 124,78 6.500 1.500 0 500 500 500 -124,78 -6.500 -1.500 0 -500 -500 -500 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 167 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9021 Allgemeine Sicherheit und Ordnung 90211 Allgemeine Sicherheit und Ordnung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 6.500 1.500 0 500 500 500 6.000 12.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -6.500 -1.500 0 -500 -500 -500 -6.000 -12.500 DruckNr.: 317 168 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9022 Gefahrenabwehr und Gefahrenvorbeugung 90221 Brandbekämpfung und Brandschau Auftragsgrundlage Landesgesetze Ortsrecht Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,09 Tariflich Beschäftigte 0,41 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Schutz von Leben und Gesundheit Erhalt von Sachwerten Beseitigung von Gefahren Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Bereitstellung einer leistungsf. Freiwilligen Feuerwehr Brandschutzbedarfsplan Durchführung von Brandschauen Brandschutz Zielgruppe EinwohnerInnen Gewerbebetriebe MitgliederInnen der Freiwilligen Feuerwehr Zuständiges Amt Abteilung 1 DruckNr.: 317 169 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9022 Gefahrenabwehr und Gefahrenvorbeugung 90221 Brandbekämpfung und Brandschau Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 2.500,00 8.450 8.450 10.900 13.375 15.875 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 2.217,53 10.200 10.200 10.200 10.200 10.200 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 778,59 2.100 2.100 2.100 2.100 2.100 52.857,09 56.021 56.021 56.021 56.021 56.021 10. = Ordentliche Erträge 58.353,21 76.771 76.771 79.221 81.696 84.196 11. - Personalaufwendungen 26.158,80 30.168 44.431 44.875 45.325 45.778 11.508 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 2.658,96 3.873 11.169 11.282 11.394 118.219,26 54.000 76.000 60.000 62.040 63.080 78.271,35 101.628 103.961 156.861 195.861 199.861 0,00 2.000 2.000 2.000 2.000 2.000 58.343,65 75.191 69.500 52.597 52.600 52.603 283.652,02 266.860 307.061 327.615 369.220 374.830 -225.298,81 -190.089 -230.290 -248.394 -287.524 -290.634 0,00 0 0 0 0 0 -225.298,81 -190.089 -230.290 -248.394 -287.524 -290.634 0,00 0 0 0 0 0 -225.298,81 -190.089 -230.290 -248.394 -287.524 -290.634 7.146,74 11.273 12.271 12.393 12.514 12.637 -232.445,55 -201.362 -242.561 -260.787 -300.038 -303.271 11. und 12. Die anteiligen Personal- und Versorgungsaufwendungen sind aktualisiert worden. 13. In den Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen sind Unterhaltungsmaßnahmen aus dem Jahre 2013 in das Jahr 2014 verschoben worden. U. a. waren für die Erneuerung der Hallentore am Feuerwehrgerätehaus in Bergstein 10.000,00 € vorgesehen gewesen. Darüber hinaus sind für Außenanstrich der Feuerwehrhäuser weitere 10.000,00 € veranschlagt. DruckNr.: 317 170 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9022 Gefahrenabwehr und Gefahrenvorbeugung 90221 Brandbekämpfung und Brandschau Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 4.273,60 10.200 10.200 0 10.200 10.200 10.200 2.100 695,76 2.100 2.100 0 2.100 2.100 -128,00 0 0 0 0 0 0 4.841,36 18.300 18.300 0 18.300 18.300 18.300 23.788,44 29.587 43.844 0 44.282 44.726 45.173 0,00 4.454 11.756 0 11.875 11.993 12.113 108.130,10 54.000 76.000 0 60.000 62.040 63.080 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 45.025,43 75.191 69.500 0 52.597 52.600 52.603 176.943,97 165.232 203.100 0 170.754 173.359 174.969 -172.102,61 -146.932 -184.800 0 -152.454 -155.059 -156.669 51.027,50 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 9.760,00 0 0 0 0 0 0 60.787,50 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 156.505,11 295.500 294.000 0 385.000 35.000 15.000 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 156.505,11 295.500 294.000 0 385.000 35.000 15.000 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) -95.717,61 -246.500 -245.000 0 -336.000 14.490 34.985 Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen DruckNr.: 317 171 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9022 Gefahrenabwehr und Gefahrenvorbeugung 90221 Brandbekämpfung und Brandschau Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Ersatzfahrzeug LG Gey 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 250.000 0 0 0 0 0 250.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 250.000 0 0 0 0 0 250.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -250.000 0 0 0 0 0 -250.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 9. - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 0,00 0 0 0 350.000 0 0 0 350.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 350.000 0 0 0 350.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -350.000 0 0 0 -350.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 0 504.950 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 0 504.950 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 49.000 49.000 0 49.000 49.490 49.985 0 504.950 Maßnahme HLF LG Hürtgen Maßnahme Feuerschutzpauschale DruckNr.: 317 172 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9022 Gefahrenabwehr und Gefahrenvorbeugung 90221 Brandbekämpfung und Brandschau Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 28.000 44.000 0 35.000 35.000 15.000 0 220.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -28.000 -44.000 0 -35.000 -35.000 -15.000 0 -220.000 DruckNr.: 317 173 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Kostenstelle: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9022 Gefahrenabwehr und Gefahrenvorbeugung 90221 Brandbekämpfung und Brandschau 902210 Sammelkostenstelle Brandbekämpfung und Brandschau Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 2.500,00 8.450 8.450 10.900 13.375 15.875 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 2.217,53 10.200 10.200 10.200 10.200 10.200 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 778,59 2.100 2.100 2.100 2.100 2.100 18.271,09 56.021 56.021 56.021 56.021 56.021 10. = Ordentliche Erträge 23.767,21 76.771 76.771 79.221 81.696 84.196 11. - Personalaufwendungen 15.505,10 30.168 16.858 17.027 17.197 17.370 2.658,96 3.873 8.047 8.128 8.209 8.291 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 91.633,33 54.000 76.000 60.000 62.040 63.080 14. - Bilanzielle Abschreibungen 20.431,35 101.628 103.961 156.861 195.861 199.861 0,00 2.000 2.000 2.000 2.000 2.000 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 50.541,37 75.191 69.500 52.597 52.600 52.603 180.770,11 266.860 276.366 296.613 337.907 343.205 -157.002,90 -190.089 -199.595 -217.392 -256.211 -259.009 0,00 0 0 0 0 0 -157.002,90 -190.089 -199.595 -217.392 -256.211 -259.009 0,00 0 0 0 0 0 -157.002,90 -190.089 -199.595 -217.392 -256.211 -259.009 6.753,97 10.487 11.661 11.778 11.896 12.015 -163.756,87 -200.576 -211.256 -229.170 -268.107 -271.024 DruckNr.: 317 174 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9023 Einwohnerangelegenheiten 90231 Einwohnerangelegenheiten Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,05 Tariflich Beschäftigte 0,83 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Registrierung der Einwohner Versorgung mit Ausweisdokumenten Förderung des Integrationsprozesses Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Meldeangelegenheiten Bearbeitung von Ausweis- und sonstigen Dokumenten Staatsangehörigkeitsangelegenheiten Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 1 DruckNr.: 317 175 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9023 Einwohnerangelegenheiten 90231 Einwohnerangelegenheiten Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 48.062,62 60.000 60.000 60.000 60.000 65,00 100 108 108 108 108 10. = Ordentliche Erträge 48.127,62 60.100 60.108 60.108 60.108 60.108 11. - Personalaufwendungen 56.070,86 63.805 47.593 48.069 48.550 49.036 1.442,73 2.041 1.368 1.382 1.395 1.409 702,10 0 0 0 0 0 45.210 7. + Sonstige ordentliche Erträge 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 60.000 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 35.209,75 50.202 45.204 45.206 45.208 17. = Ordentliche Aufwendungen 93.425,44 116.048 94.165 94.657 95.153 95.655 -45.297,82 -55.948 -34.057 -34.549 -35.045 -35.547 0,00 0 0 0 0 0 -45.297,82 -55.948 -34.057 -34.549 -35.045 -35.547 0,00 0 0 0 0 0 -45.297,82 -55.948 -34.057 -34.549 -35.045 -35.547 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 27 27 28 28 -45.297,82 -55.948 -34.084 -34.576 -35.073 -35.575 DruckNr.: 317 176 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9023 Einwohnerangelegenheiten 90231 Einwohnerangelegenheiten Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 48.312,62 60.000 60.000 0 60.000 60.000 60.000 65,00 100 108 0 108 108 108 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 48.377,62 60.100 60.108 0 60.108 60.108 60.108 Personalauszahlungen 55.169,40 63.499 47.284 0 47.757 48.235 48.717 0,00 2.347 1.677 0 1.694 1.710 1.728 702,10 0 0 0 0 0 0 Sonstige Auszahlungen 34.615,52 50.202 45.204 0 45.206 45.208 45.210 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 90.487,02 116.048 94.165 0 94.657 95.153 95.655 -42.109,40 -55.948 -34.057 0 -34.549 -35.045 -35.547 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Einzahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 177 178 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9024 Personenstandswesen 90241 Personenstandswesen Auftragsgrundlage Bundesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,15 Tariflich Beschäftigte 0,24 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Feststellung und Nachweis von personenbezogenen Daten Rechtliche Dokumentation des Personenstandes Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Eheschließung / Eintragung von Lebenspartnerschaften Geburten- und Sterbebuch Sonstige Beurkundungen Öffentliche Beglaubigungen Namensangelegenheiten Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 1 DruckNr.: 317 179 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9024 Personenstandswesen 90241 Personenstandswesen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 4.046,55 5.000 5.000 5.000 5.000 4.046,55 5.000 5.000 5.000 5.000 5.000 5.000 40.840,08 38.918 23.699 23.933 24.174 24.415 4.328,35 3.898 4.104 4.145 4.186 4.228 -9,55 0 0 0 0 0 2.566,19 2.662 2.663 2.664 2.664 2.665 47.725,07 45.478 30.466 30.742 31.024 31.308 -43.678,52 -40.478 -25.466 -25.742 -26.024 -26.308 0,00 0 0 0 0 0 -43.678,52 -40.478 -25.466 -25.742 -26.024 -26.308 0,00 0 0 0 0 0 -43.678,52 -40.478 -25.466 -25.742 -26.024 -26.308 175,89 0 0 0 0 0 -43.854,41 -40.478 -25.466 -25.742 -26.024 -26.308 DruckNr.: 317 180 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9024 Personenstandswesen 90241 Personenstandswesen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 4.076,85 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 4.076,85 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 39.921,63 38.333 23.108 0 23.337 23.572 23.807 0,00 4.483 4.695 0 4.741 4.788 4.836 1.779,64 2.662 2.663 0 2.664 2.664 2.665 41.701,27 45.478 30.466 0 30.742 31.024 31.308 -37.624,42 -40.478 -25.466 0 -25.742 -26.024 -26.308 0,00 0 0 0 0 0 0 308,92 0 0 0 0 0 0 308,92 0 0 0 0 0 0 -308,92 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 181 182 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9025 Wahlen 90251 Wahlen Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,25 Tariflich Beschäftigte 0,24 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Jürgen Riester Politische Ziele Korrekte Durchführung von Wahlen Politisches Gremium Wahlprüfungsausschuss Wahlausschuss Rat Produktbeschreibung Hier ist der Aufwand für die Wahlen in den Jahren 2009 und 2010 berücksichtigt. Zielgruppe Wahlberechtigte BürgerInnen Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 183 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9025 Wahlen 90251 Wahlen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 4.995,36 7.700 2.000 2.000 0 4.995,36 7.700 2.000 2.000 0 5.000 5.000 27.522,15 31.503 27.897 28.174 28.456 28.742 9.784,17 10.727 8.847 8.936 9.025 9.115 -21,63 0 0 0 0 0 5.846,67 7.399 8.650 9.952 9.953 9.955 43.131,36 49.629 45.394 47.062 47.434 47.812 -38.136,00 -41.929 -43.394 -45.062 -47.434 -42.812 0,00 0 0 0 0 0 -38.136,00 -41.929 -43.394 -45.062 -47.434 -42.812 0,00 0 0 0 0 0 -38.136,00 -41.929 -43.394 -45.062 -47.434 -42.812 2.367,09 1.630 1.475 1.490 1.505 1.520 -40.503,09 -43.559 -44.869 -46.552 -48.939 -44.332 DruckNr.: 317 184 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 902 Sicherheit und Ordnung 9025 Wahlen 90251 Wahlen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Kostenerstattungen, Kostenumlagen 4.995,36 7.700 2.000 0 2.000 0 5.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 4.995,36 7.700 2.000 0 2.000 0 5.000 25.640,51 29.894 26.272 0 26.533 26.798 27.068 0,00 12.336 10.472 0 10.577 10.683 10.789 5.734,87 7.399 8.650 0 9.952 9.953 9.955 31.375,38 49.629 45.394 0 47.062 47.434 47.812 -26.380,02 -41.929 -43.394 0 -45.062 -47.434 -42.812 0,00 0 0 0 0 0 0 1.210,05 0 0 0 0 0 0 1.210,05 0 0 0 0 0 0 -1.210,05 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 185 186 Produkte des Produktbereiches 903 – Schulträgeraufgaben 187 188 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 207.500 0 0 0 3.222,80 2.865 2.865 2.865 2.865 2.865 1.152,31 500 500 500 500 500 19.873,95 18.700 18.700 18.700 25.700 25.700 28.913,56 47.034 47.034 47.034 47.034 47.504 156.004,33 113.124 113.124 112.324 112.324 112.324 10. = Ordentliche Erträge 209.166,95 182.223 389.723 181.423 188.423 188.893 11. - Personalaufwendungen 380.371,15 331.594 225.723 227.980 230.263 232.568 8.054,98 7.132 6.573 6.639 6.705 6.772 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 493.094,78 632.550 582.800 182.300 183.906 185.512 14. - Bilanzielle Abschreibungen 285.048,77 316.685 312.885 311.168 311.951 312.602 3.649,02 34.199 34.199 34.199 34.513 34.669 98.640,69 111.359 52.122 51.434 51.446 44.160 17. = Ordentliche Aufwendungen 1.268.859,39 1.433.519 1.214.302 813.720 818.784 816.283 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) -1.059.692,44 -1.251.296 -824.579 -632.297 -630.361 -627.390 1.001,31 0 0 0 0 0 -1.001,31 0 0 0 0 0 -1.060.693,75 -1.251.296 -824.579 -632.297 -630.361 -627.390 0,00 0 0 0 0 0 -1.060.693,75 -1.251.296 -824.579 -632.297 -630.361 -627.390 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 37.072 22.002 22.221 22.443 22.669 113.371,05 172.379 181.220 183.030 184.862 186.711 -1.174.064,80 -1.386.603 -983.797 -793.106 -792.780 -791.432 DruckNr.: 317 189 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 207.500 0 0 0 0 3.222,80 2.865 2.865 0 2.865 2.865 2.865 1.329,65 500 500 0 500 500 500 Privatrechtliche Leistungsentgelte 18.775,95 18.700 18.700 0 18.700 25.700 25.700 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 62.740,84 47.034 47.034 0 47.034 47.034 47.504 225,00 800 800 0 0 0 0 86.294,24 69.899 277.399 0 69.099 76.099 76.569 411.769,49 330.524 224.643 0 226.888 229.161 231.454 Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 8.202 7.653 0 7.731 7.807 7.886 507.397,12 632.550 582.800 0 182.300 183.906 185.512 Transferauszahlungen 3.626,22 34.199 34.199 0 34.199 34.513 34.669 Sonstige Auszahlungen 97.299,81 111.159 51.922 0 51.234 51.246 43.960 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 1.020.092,64 1.116.634 901.217 0 502.352 506.633 503.481 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -933.798,40 -1.046.735 -623.818 0 -433.253 -430.534 -426.912 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 678,90 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 678,90 0 0 0 0 0 0 15.310,87 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 440.000 0 0 0 0 0 15.537,20 18.650 21.500 0 13.000 13.000 12.500 30.848,07 458.650 21.500 0 13.000 13.000 12.500 -30.169,17 -458.650 -21.500 0 -13.000 -13.000 -12.500 DruckNr.: 317 190 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Umbaumaßnahme Sekundarschule 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 400.000 0 0 0 0 0 400.000 400.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 400.000 0 0 0 0 0 400.000 400.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -400.000 0 0 0 0 0 -400.000 -400.000 DruckNr.: 317 191 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 2.009,75 58.650 21.500 0 13.000 13.000 12.500 45.650 182.650 -2.009,75 -58.650 -21.500 0 -13.000 -13.000 -12.500 -45.650 -182.650 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 192 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Auftragsgrundlage Landesgesetze 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90311 Grundschulen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,13 Tariflich Beschäftigte 4,15 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherstellung und Weiterentwicklung eines bedarfsgerechten wohnungsnahen Grundschulangebotes Politisches Gremium Landesgesetze Produktbeschreibung Bereitstellung der Grundschulen Bergstein, Straß und Vossenack inkl. der Lehr- und Lernmittel Zielgruppe SchülerInnen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 193 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90311 Grundschulen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 132.500 0 0 0 1.600,00 1.400 1.400 1.400 1.400 1.400 1.152,31 0 0 0 0 0 19.873,95 18.700 18.700 18.700 25.700 25.700 1.228,59 100 100 100 100 100 68.583,90 42.015 42.015 42.015 42.015 42.015 92.438,75 62.215 194.715 62.215 69.215 69.215 195.933,01 201.351 208.012 210.092 212.196 214.319 4.027,49 3.566 2.697 2.724 2.751 2.778 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 276.104,06 373.600 507.700 182.200 183.805 185.410 14. - Bilanzielle Abschreibungen 123.001,13 151.737 150.737 151.520 152.303 152.954 2.026,22 1.400 1.400 1.400 1.400 1.400 33.624,86 39.503 36.162 35.471 35.480 35.490 634.716,77 771.157 906.708 583.407 587.935 592.351 -542.278,02 -708.942 -711.993 -521.192 -518.720 -523.136 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 1.001,31 0 0 0 0 0 -1.001,31 0 0 0 0 0 -543.279,33 -708.942 -711.993 -521.192 -518.720 -523.136 0,00 0 0 0 0 0 -543.279,33 -708.942 -711.993 -521.192 -518.720 -523.136 0,00 37.072 22.002 22.221 22.443 22.669 53.376,82 118.339 113.186 114.315 115.461 116.616 -596.656,15 -790.209 -803.177 -613.286 -611.738 -617.083 Ergebnisplan 13. Die Instandsetzungsmaßnahmen werden über das Produkt Grundschulen abgewickelt. Für die Gebäudeunterhaltung sind vorgesehen: a) Grundschule Vossenack, Standort Bergstein Übriges Erneuerung der Parkettböden b) Grundschule Straß Dachsanierung Altbau Außenanstrich Altbau Restkosten Heizung Übriges 1.000,00 € 7.000,00 € 120.000,00 € 6.000,00 € 20.000,00 € 7.000,00 € DruckNr.: 317 194 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: c) Grundschule Vossenack Umsetzung Brandschutzkonzept Erneuerung Prallschutzwände Turnhalle Erneuerung Dacheindeckung sowie Fensteranlage Pavillon und Aula Sanierung Turnhallenboden 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90311 Grundschulen 30.000,00 € 6.000,00 € 125.000,00 € 20.000,00 € Die Umsetzung der Unterhaltungsaufwendungen können zum Teil aus der Bildungspauschale finanziert werden. Siehe hierzu Veranschlagung bei Ziffer 2. Im Übrigen waren die Aufwendungen im Unterhaltungsbereich bereits im Haushaltsplan des Jahres 2013 für das 2014 vorgesehen gewesen. Die übrigen Aufwendungen wurden, soweit keine Preissteigerungen zu verzeichnen waren, in der bisherigen Höhe veranschlagt. Finanzplan 9. Die Investitionsauszahlungen beziehen sich auf Anschaffungen für den Erwerb von beweglichen Sachen des Anlagevermögens mit 20.500,00 €. Als zusätzliche Auszahlung ist die Ersatzbeschaffung einer Küchenzeile für die Mittagsbetreuung in der Grundschule Gey-Straß mit 4.000,00 € und Ordnungsregale zum Verstauen von Schultaschen pp. in der Grundschule Vossenack vorgesehen. DruckNr.: 317 195 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90311 Grundschulen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 132.500 0 0 0 0 1.600,00 1.400 1.400 0 1.400 1.400 1.400 1.152,31 0 0 0 0 0 0 17.952,11 18.700 18.700 0 18.700 25.700 25.700 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 840,44 100 100 0 100 100 100 Sonstige Einzahlungen 225,00 0 0 0 0 0 0 21.769,86 20.200 152.700 0 20.200 27.200 27.200 197.138,13 200.816 207.472 0 209.546 211.645 213.762 Privatrechtliche Leistungsentgelte Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 4.101 3.237 0 3.270 3.302 3.335 275.112,39 373.600 507.700 0 182.200 183.805 185.410 Transferauszahlungen 2.026,22 1.400 1.400 0 1.400 1.400 1.400 Sonstige Auszahlungen 32.629,22 39.303 35.962 0 35.271 35.280 35.290 506.905,96 619.220 755.771 0 431.687 435.432 439.197 -485.136,10 -599.020 -603.071 0 -411.487 -408.232 -411.997 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 678,90 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 678,90 0 0 0 0 0 0 15.181,36 0 0 0 0 0 0 2.684,38 13.000 20.500 0 13.000 13.000 12.500 17.865,74 13.000 20.500 0 13.000 13.000 12.500 -17.186,84 -13.000 -20.500 0 -13.000 -13.000 -12.500 Auszahlungen 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 196 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90311 Grundschulen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 239,90 13.000 20.500 0 13.000 13.000 12.500 0 136.000 -239,90 -13.000 -20.500 0 -13.000 -13.000 -12.500 0 -136.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 197 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Kostenstelle: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90311 Grundschulen 903111 Grundschule Bergstein Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Privatrechtliche Leistungsentgelte 13.594,59 11.700 11.700 0 11.700 11.700 11.700 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 13.594,59 11.700 11.700 0 11.700 11.700 11.700 Personalauszahlungen 14.977,96 12.901 13.699 0 13.836 13.974 14.114 0,00 0 0 0 0 0 0 26.637,85 18.400 25.400 0 18.600 18.814 19.028 3.006,01 5.850 3.000 0 3.000 3.000 3.000 44.621,82 37.151 42.099 0 35.436 35.788 36.142 -31.027,23 -25.451 -30.399 0 -23.736 -24.088 -24.442 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 439,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 439,00 0 0 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 532,30 500 500 0 500 500 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 532,30 500 500 0 500 500 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) -93,30 -500 -500 0 -500 -500 0 Auszahlungen DruckNr.: 317 198 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90312 Bereitstellung von Schulen für den Sekundarbereich I Auftragsgrundlage Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,13 Tariflich Beschäftigte 0,25 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherstellung und Weiterentwicklung eines bedarfsgerechten und wohnungsnahen Angebotes im Sekundarbereich I Politisches Gremium Schulausschuss Rat Produktbeschreibung Bereitstellung der Haupt- und Realschule Kleinhau inkl. der Lehr- und Lernmittel Zielgruppe SchülerInnen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 199 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90312 Bereitstellung von Schulen für den Sekundarbereich I Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 75.000 0 0 0 1.622,80 1.465 1.465 1.465 1.465 1.465 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 500 500 500 500 500 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0 0 0 0 0 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 27.684,97 46.934 46.934 46.934 46.934 47.404 7. + Sonstige ordentliche Erträge 87.420,43 71.109 71.109 70.309 70.309 70.309 3. + Sonstige Transfererträge 10. = Ordentliche Erträge 116.728,20 120.008 195.008 119.208 119.208 119.678 11. - Personalaufwendungen 184.438,14 130.243 17.711 17.888 18.067 18.249 4.027,49 3.566 3.876 3.915 3.954 3.994 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 216.990,72 258.950 75.100 100 101 102 14. - Bilanzielle Abschreibungen 162.047,64 164.948 162.148 159.648 159.648 159.648 33.269 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 1.622,80 32.799 32.799 32.799 33.113 65.015,83 71.856 15.960 15.963 15.966 8.670 634.142,62 662.362 307.594 230.313 230.849 223.932 -517.414,42 -542.354 -112.586 -111.105 -111.641 -104.254 0,00 0 0 0 0 0 -517.414,42 -542.354 -112.586 -111.105 -111.641 -104.254 0,00 0 0 0 0 0 -517.414,42 -542.354 -112.586 -111.105 -111.641 -104.254 0,00 0 0 0 0 0 59.994,23 54.040 68.034 68.715 69.401 70.095 -577.408,65 -596.394 -180.620 -179.820 -181.042 -174.349 Ergebnisplan Bereits im Haushaltsplan für das 2013 sind die Aufwendungen nur zum Teil im gemeindlichen Plan vorgesehen gewesen. Eine Verlagerung der Erträge und Aufwendungen in das Produkt 903.2.4 Schulen in anderer Trägerschaft für den „Zweckverband Sekundarschule Nordeifel“ für den Schulbetrieb ist vorgenommen worden. Ein Teil der Aufwendungen (z.B. Abschreibungen, Ziffer 14) sowie Instandsetzungsmaßnahmen des Gebäudes (Ziffer 13) sowie die anteiligen Personalkosten der Verwaltung (Ziffer 11 und 12) sind im Plan der Gemeinde veranschlagt. 13. Bei den Sach- und Dienstleistungen sind für die Errichtung der Sekundarschule nochmals 75.000,00 € für weitere Unterhaltungsmaßnahmen (Einzäunung Sportplatz, Brandschutzkonzept, AG Ganztagsbetrieb) vorgesehen, die vollständig aus der Bildungspauschale finanziert werden (siehe Ziffer 2). DruckNr.: 317 200 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90312 Bereitstellung von Schulen für den Sekundarbereich I Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 75.000 0 0 0 0 1.622,80 1.465 1.465 0 1.465 1.465 1.465 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 177,34 500 500 0 500 500 500 Privatrechtliche Leistungsentgelte 823,84 0 0 0 0 0 0 61.900,40 46.934 46.934 0 46.934 46.934 47.404 Sonstige Transfereinzahlungen Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 800 800 0 0 0 0 64.524,38 49.699 124.699 0 48.899 48.899 49.369 214.631,36 129.708 17.171 0 17.342 17.516 17.692 4.551 0,00 4.101 4.416 0 4.461 4.505 232.284,73 258.950 75.100 0 100 101 102 1.600,00 32.799 32.799 0 32.799 33.113 33.269 64.670,59 71.856 15.960 0 15.963 15.966 8.670 513.186,68 497.414 145.446 0 70.665 71.201 64.284 -448.662,30 -447.715 -20.747 0 -21.766 -22.302 -14.915 0,00 0 0 0 0 0 0 129,51 0 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 440.000 0 0 0 0 0 12.852,82 5.650 1.000 0 0 0 0 12.982,33 445.650 1.000 0 0 0 0 -12.982,33 -445.650 -1.000 0 0 0 0 DruckNr.: 317 201 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90312 Bereitstellung von Schulen für den Sekundarbereich I Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Umbaumaßnahme Sekundarschule 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 400.000 0 0 0 0 0 400.000 400.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 400.000 0 0 0 0 0 400.000 400.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -400.000 0 0 0 0 0 -400.000 -400.000 DruckNr.: 317 202 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9031 Bereitstellung schulischer Einrichtungen 90312 Bereitstellung von Schulen für den Sekundarbereich I Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 1.769,85 45.650 1.000 0 0 0 0 45.650 46.650 -1.769,85 -45.650 -1.000 0 0 0 0 -45.650 -46.650 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 203 204 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 108.284,39 105.000 84.000 70.000 72.000 72.000 32.610,00 43.950 50.200 43.700 44.200 44.200 8.408,20 0 0 0 0 0 0,00 15.666 15.666 15.666 15.823 15.981 4.774,00 0 0 0 0 0 154.076,59 164.616 149.866 129.366 132.023 132.181 41.833,73 59.629 91.187 92.098 93.022 93.950 7.660,25 6.781 4.319 4.362 4.405 4.449 445.582,78 372.758 282.000 263.500 268.500 271.500 4.849,75 0 0 0 0 0 84.602,40 301.493 953.666 962.166 971.823 979.481 91,58 1.320 1.844 1.846 1.848 1.851 584.620,49 741.981 1.333.016 1.323.972 1.339.598 1.351.231 -430.543,90 -577.365 -1.183.150 -1.194.606 -1.207.575 -1.219.050 0,00 0 0 0 0 0 -430.543,90 -577.365 -1.183.150 -1.194.606 -1.207.575 -1.219.050 0,00 0 0 0 0 0 -430.543,90 -577.365 -1.183.150 -1.194.606 -1.207.575 -1.219.050 0,00 1.134 3.944 3.973 4.013 4.053 -430.543,90 -578.499 -1.187.094 -1.198.579 -1.211.588 -1.223.103 DruckNr.: 317 205 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 108.284,39 105.000 84.000 0 70.000 72.000 72.000 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 32.511,08 13.200 50.200 0 43.700 44.200 44.200 Privatrechtliche Leistungsentgelte 17.191,62 0 0 0 0 0 0 0,00 15.666 15.666 0 15.666 15.823 15.981 157.987,09 133.866 149.866 0 129.366 132.023 132.181 56.360,63 58.612 90.160 0 91.060 91.974 92.891 0,00 7.798 5.346 0 5.400 5.453 5.508 423.446,23 372.758 282.000 0 263.500 268.500 271.500 84.602,40 301.493 953.666 0 962.166 971.823 979.481 12,99 1.320 1.844 0 1.846 1.848 1.851 564.422,25 741.981 1.333.016 0 1.323.972 1.339.598 1.351.231 -406.435,16 -608.115 -1.183.150 0 -1.194.606 -1.207.575 -1.219.050 0,00 0 0 0 0 0 0 96.795,37 0 0 0 0 0 0 624,75 0 0 0 0 0 0 97.420,12 0 0 0 0 0 0 -97.420,12 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 206 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90321 Schülerbeförderung Auftragsgrundlage Landesgesetze Landesverordnungen Ratsbeschluss Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,05 Tariflich Beschäftigte 0,04 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Gewährleistung des Bildungsanspruches Politisches Gremium Schulaussschuss Rat Produktbeschreibung Bearbeitung, Berechnung und Auszahlung von Schülerbeförderungskosten Zielgruppe SchülerInnen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 207 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90321 Schülerbeförderung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 4.522,41 4.701 57.975 58.555 59.142 59.732 1.532,02 1.356 1.370 1.384 1.397 1.411 308.044,90 247.000 170.000 173.000 176.000 179.000 16,32 52 53 53 53 54 314.115,65 253.109 229.398 232.992 236.592 240.197 -314.115,65 -253.109 -229.398 -232.992 -236.592 -240.197 0,00 0 0 0 0 0 -314.115,65 -253.109 -229.398 -232.992 -236.592 -240.197 0,00 0 0 0 0 0 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) -314.115,65 -253.109 -229.398 -232.992 -236.592 -240.197 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) -314.115,65 -253.109 -229.398 -232.992 -236.592 -240.197 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) DruckNr.: 317 208 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90321 Schülerbeförderung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 4.266,43 4.498 57.770 0 58.347 58.932 59.520 0,00 1.559 1.575 0 1.592 1.607 1.623 285.908,35 247.000 170.000 0 173.000 176.000 179.000 0,00 52 53 0 53 53 54 290.174,78 253.109 229.398 0 232.992 236.592 240.197 -290.174,78 -253.109 -229.398 0 -232.992 -236.592 -240.197 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 209 210 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90322 Allgemeine Schulverwaltung Auftragsgrundlage Landesgesetze Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,20 Tariflich Beschäftigte 0,14 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherung der Schulstandorte und Gewährleistung der übergreifenden Aufgabenerledigung des Schulträgers für die gemeindlichen Schulen Aufrechterhaltung der unentgeltlichen Nutzung durch Dritte Politisches Gremium Schulausschuss Rat Produktbeschreibung Schulentwicklungsplan Schulmitwirkungsangelegenheiten Vergabe von Klassenräumen, Fachräumen, Aulen, Turnhallen und Lehrschwimmbecken an Dritte Zielgruppe SchülerInnen Eltern Vereine Einrichtungen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 211 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90322 Allgemeine Schulverwaltung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 16.157,17 17.470 11.274 11.386 11.501 11.616 6.128,23 5.425 2.949 2.978 3.008 3.038 59,26 119 621 622 623 624 22.344,66 23.014 14.844 14.986 15.132 15.278 -22.344,66 -23.014 -14.844 -14.986 -15.132 -15.278 0,00 0 0 0 0 0 -22.344,66 -23.014 -14.844 -14.986 -15.132 -15.278 0,00 0 0 0 0 0 -22.344,66 -23.014 -14.844 -14.986 -15.132 -15.278 0,00 0 1.410 1.424 1.438 1.453 -22.344,66 -23.014 -16.254 -16.410 -16.570 -16.731 Ergebnisplan 13. Für die Schülerbeförderung wird auf die Ausführungen zu den Erläuterungen beim Schulzentrum hingewiesen. Hier werden ab dem Jahre 2014 nur die Beförderungskosten der Grundschüler dargestellt. Bereits im Plan des Jahres 2013 wurde auf diese Veränderung hingewiesen. DruckNr.: 317 212 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90322 Allgemeine Schulverwaltung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 15.112,81 16.656 10.452 0 10.556 10.663 10.769 Versorgungsauszahlungen 0,00 6.239 3.771 0 3.808 3.846 3.885 Sonstige Auszahlungen 0,00 119 621 0 622 623 624 15.112,81 23.014 14.844 0 14.986 15.132 15.278 -15.112,81 -23.014 -14.844 0 -14.986 -15.132 -15.278 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 213 214 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90323 Betreuungsangebote Auftragsgrundlage Landesgesetz Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,30 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherstellung eines zusätzlichen Betreuungsangebotes vor und nach dem regulären Unterricht Politisches Gremium Schulaussschuss Rat Produktbeschreibung Bereitstellung eines Betreuungsangebotes von 8.00 13.00 Uhr an Grundschulen Zielgruppe SchülerInnen Eltern Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 215 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90323 Betreuungsangebote Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 108.284,39 105.000 84.000 70.000 72.000 72.000 32.610,00 43.950 50.200 43.700 44.200 44.200 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 8.408,20 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 4.774,00 0 0 0 0 0 154.076,59 148.950 134.200 113.700 116.200 116.200 20.369,56 21.120 21.242 21.454 21.668 21.885 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 137.537,88 125.758 112.000 90.500 92.500 92.500 4.849,75 0 0 0 0 0 12,99 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 162.770,18 147.878 134.242 112.954 115.168 115.385 -8.693,59 1.072 -42 746 1.032 815 0,00 0 0 0 0 0 -8.693,59 1.072 -42 746 1.032 815 0,00 0 0 0 0 0 -8.693,59 1.072 -42 746 1.032 815 0,00 1.000 1.000 1.000 1.010 1.020 -8.693,59 72 -1.042 -254 22 -205 DruckNr.: 317 216 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90323 Betreuungsangebote Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 108.284,39 105.000 84.000 0 70.000 72.000 72.000 32.511,08 13.200 50.200 0 43.700 44.200 44.200 17.191,62 0 0 0 0 0 0 157.987,09 118.200 134.200 0 113.700 116.200 116.200 21.489,45 21.120 21.242 0 21.454 21.668 21.885 0,00 0 0 0 0 0 0 137.537,88 125.758 112.000 0 90.500 92.500 92.500 12,99 1.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 159.040,32 147.878 134.242 0 112.954 115.168 115.385 -1.053,23 -29.678 -42 0 746 1.032 815 0,00 0 0 0 0 0 0 96.795,37 0 0 0 0 0 0 624,75 0 0 0 0 0 0 97.420,12 0 0 0 0 0 0 -97.420,12 0 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 217 218 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90324 Kostenbeteiligung an Schulen in anderer Trägerschaft Auftragsgrundlage Landesgesetze Zweckverbandssatzung öffentlich-rechtliche Vereinbarungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,34 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Bedarfsgerechte Förderung der SchülerInnen in Schulen in anderer Trägerschaft Politisches Gremium Schulaussschuss Rat Produktbeschreibung Abwicklung der finanziellen Beteiligung am Franziskusgymnasium, Sonderschule Simmerath, Sonderschule Kreuzau-Boich Zielgruppe SchülerInnen Eltern Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 219 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90324 Kostenbeteiligung an Schulen in anderer Trägerschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 15.666 15.666 15.666 15.823 15.981 0,00 15.666 15.666 15.666 15.823 15.981 784,59 16.338 696 703 711 717 0,00 0 0 0 0 0 84.602,40 301.493 953.666 962.166 971.823 979.481 3,01 149 170 171 172 173 85.390,00 317.980 954.532 963.040 972.706 980.371 -85.390,00 -302.314 -938.866 -947.374 -956.883 -964.390 0,00 0 0 0 0 0 -85.390,00 -302.314 -938.866 -947.374 -956.883 -964.390 0,00 0 0 0 0 0 -85.390,00 -302.314 -938.866 -947.374 -956.883 -964.390 0,00 134 1.534 1.549 1.565 1.580 -85.390,00 -302.448 -940.400 -948.923 -958.448 -965.970 Durch die Errichtung des Zweckverbandes „Sekundarschule Nordeifel“ ab 01.08.2013 steigen die Aufwendungen entsprechend. Demzufolge sind die Aufwendungen beim Produkt 90312 „Bereitstellung von Schulen für den Sekundarbereich I“ und 90321 „Schülerbeförderung“ niedriger veranschlagt. Siehe hierzu auch Erläuterungen bei den Produkten 90312 sowie 90321. DruckNr.: 317 220 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 903 Schulträgeraufgaben 9032 Allgemeine Schulverwaltung 90324 Kostenbeteiligung an Schulen in anderer Trägerschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Kostenerstattungen, Kostenumlagen 0,00 15.666 15.666 0 15.666 15.823 15.981 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 15.666 15.666 0 15.666 15.823 15.981 15.491,94 16.338 696 0 703 711 717 0,00 0 0 0 0 0 0 84.602,40 301.493 953.666 0 962.166 971.823 979.481 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen 0,00 149 170 0 171 172 173 100.094,34 317.980 954.532 0 963.040 972.706 980.371 -100.094,34 -302.314 -938.866 0 -947.374 -956.883 -964.390 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 221 222 Produkte des Produktbereiches 904 – Kultur und Wissenschaft 223 224 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 13.837,70 5.600 5.600 5.600 5.600 5.600 0,00 100 100 100 100 100 13.867,00 7.872 7.872 7.872 7.872 7.872 10. = Ordentliche Erträge 27.704,70 13.572 13.572 13.572 13.572 13.572 11. - Personalaufwendungen 12.070,60 12.920 11.898 12.020 12.139 12.262 3.532,51 3.135 2.847 2.876 2.905 2.934 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 28.634,88 61.500 47.000 15.100 15.230 15.360 14. - Bilanzielle Abschreibungen 12. - Versorgungsaufwendungen 36.052,00 12.301 12.301 12.301 12.301 12.301 15. - Transferaufwendungen 5.176,15 7.293 7.293 7.293 7.038 6.796 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 4.992,28 6.622 8.123 8.124 8.125 8.126 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 90.458,42 103.771 89.462 57.714 57.738 57.779 -62.753,72 -90.199 -75.890 -44.142 -44.166 -44.207 955,13 0 0 0 0 0 -955,13 0 0 0 0 0 -63.708,85 -90.199 -75.890 -44.142 -44.166 -44.207 0,00 0 0 0 0 0 -63.708,85 -90.199 -75.890 -44.142 -44.166 -44.207 21.422,23 23.032 26.488 26.754 27.022 27.293 -85.131,08 -113.231 -102.378 -70.896 -71.188 -71.500 DruckNr.: 317 225 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 13.634,06 5.600 5.600 0 5.600 5.600 5.600 0,00 100 100 0 100 100 100 445,00 300 300 0 300 300 300 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 14.079,06 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 Personalauszahlungen 11.170,73 12.451 11.423 0 11.539 11.654 11.771 0,00 3.604 3.322 0 3.357 3.390 3.425 27.430,89 61.500 47.000 0 15.100 15.230 15.360 6.976,15 7.293 7.293 0 7.293 7.038 6.796 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen 5.271,26 6.312 7.813 0 7.814 7.815 7.816 50.849,03 91.160 76.851 0 45.103 45.127 45.168 -36.769,97 -85.160 -70.851 0 -39.103 -39.127 -39.168 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 226 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung 90411 Kulturförderung Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,06 Tariflich Beschäftigte 0,11 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Förderung des privaten und ehrenamtlichen Engagements Unterstützung von vielfältigen kulturellen Angeboten Politisches Gremium Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine Rat Produktbeschreibung Unterstützung kultureller Veranstaltungen und Gedenkfeiern Veranstaltungskalender Bürgerpreis Karnevalsempfang Museum Hürtgenwald 1944 und im Frieden Zielgruppe EinwohnerInnen Vereine Gruppierungen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 227 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung 90411 Kulturförderung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2.945,00 4.432 4.432 4.432 4.432 4.432 10. = Ordentliche Erträge 2.945,00 4.432 4.432 4.432 4.432 4.432 11. - Personalaufwendungen 7.600,14 8.062 6.711 6.781 6.847 6.917 12. - Versorgungsaufwendungen 1.838,65 1.628 1.180 1.192 1.204 1.216 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 2.467,47 0 0 0 0 0 14. - Bilanzielle Abschreibungen 3.661,00 9.161 9.161 9.161 9.161 9.161 2.200 15. - Transferaufwendungen 2.149,15 2.200 2.200 2.200 2.200 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 2.754,78 5.744 5.744 5.745 5.746 5.746 20.471,19 26.795 24.996 25.079 25.158 25.240 -17.526,19 -22.363 -20.564 -20.647 -20.726 -20.808 0,00 0 0 0 0 0 -17.526,19 -22.363 -20.564 -20.647 -20.726 -20.808 0,00 0 0 0 0 0 -17.526,19 -22.363 -20.564 -20.647 -20.726 -20.808 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 900,71 3.003 2.473 2.499 2.524 2.549 -18.426,90 -25.366 -23.037 -23.146 -23.250 -23.357 DruckNr.: 317 228 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung 90411 Kulturförderung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Sonstige Einzahlungen 395,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 395,00 0 0 0 0 0 0 7.204,91 7.819 6.465 0 6.532 6.595 6.662 0,00 1.871 1.426 0 1.441 1.456 1.471 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 2.696,52 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 2.149,15 2.200 2.200 0 2.200 2.200 2.200 Sonstige Auszahlungen 3.109,12 5.744 5.744 0 5.745 5.746 5.746 15.159,70 17.634 15.835 0 15.918 15.997 16.079 -14.764,70 -17.634 -15.835 0 -15.918 -15.997 -16.079 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 229 230 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung 90412 Ortsspezifische Kultureinrichtungen Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,07 Tariflich Beschäftigte 0,05 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Förderung des privaten und ehrenamtlichen Engagements Unterstützung von vielfältigen kulturellen Angeboten Politisches Gremium Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine Rat Produktbeschreibung Dorfgemeinschaftshäuser Unterhaltung und Pflege Ehrenmale Gedenkstätten pp. Haus des Gastes Zielgruppe EinwohnerInnen Vereine Gruppierungen Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 231 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung 90412 Ortsspezifische Kultureinrichtungen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 13.837,70 5.600 5.600 5.600 5.600 0,00 100 100 100 100 5.600 100 10.922,00 3.440 3.440 3.440 3.440 3.440 24.759,70 9.140 9.140 9.140 9.140 9.140 11. - Personalaufwendungen 4.470,46 4.858 5.187 5.239 5.292 5.345 12. - Versorgungsaufwendungen 1.693,86 1.507 1.667 1.684 1.701 1.718 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 26.167,41 61.500 47.000 15.100 15.230 15.360 14. - Bilanzielle Abschreibungen 32.391,00 3.140 3.140 3.140 3.140 3.140 15. - Transferaufwendungen 3.027,00 5.093 5.093 5.093 4.838 4.596 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 2.237,50 878 2.379 2.379 2.379 2.380 69.987,23 76.976 64.466 32.635 32.580 32.539 -45.227,53 -67.836 -55.326 -23.495 -23.440 -23.399 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 955,13 0 0 0 0 0 -955,13 0 0 0 0 0 -46.182,66 -67.836 -55.326 -23.495 -23.440 -23.399 0,00 0 0 0 0 0 -46.182,66 -67.836 -55.326 -23.495 -23.440 -23.399 20.521,52 20.029 24.015 24.255 24.498 24.744 -66.704,18 -87.865 -79.341 -47.750 -47.938 -48.143 Ergebnisplan 13. Im Dorfgemeinschaftshaus in Hürtgen ist die Erneuerung der Treppe, welche bereits im Vorjahr veranschlagt war, nicht zur Ausführung gekommen. Hierfür sind wiederum Mittel in Höhe von 5.000,00 € vorgesehen. Außerdem sind für den Außenanstrich weitere Mittel in Höhe von 15.000,00 € bereit gestellt. DruckNr.: 317 232 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 904 Kultur und Wissenschaft 9041 Kulturförderung 90412 Ortsspezifische Kultureinrichtungen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 13.634,06 5.600 5.600 0 5.600 5.600 5.600 0,00 100 100 0 100 100 100 50,00 300 300 0 300 300 300 13.684,06 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 3.965,82 4.632 4.958 0 5.007 5.059 5.109 0,00 1.733 1.896 0 1.916 1.934 1.954 24.734,37 61.500 47.000 0 15.100 15.230 15.360 4.827,00 5.093 5.093 0 5.093 4.838 4.596 2.162,14 568 2.069 0 2.069 2.069 2.070 35.689,33 73.526 61.016 0 29.185 29.130 29.089 -22.005,27 -67.526 -55.016 0 -23.185 -23.130 -23.089 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 233 234 Produkte des Produktbereiches 905 – Soziale Leistungen 235 236 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9051 Unterstützung der Senioren 90511 Unterstützung der Senioren Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,32 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherstellung von vielfältigen seniorengerechten Angeboten Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Betreuung des Seniorenringes Gemeindlicher Seniorennachmittag Unterstützung der Seniorenangebote der Vereine und Institutionen Zielgruppe Senioren Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 237 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9051 Unterstützung der Senioren 90511 Unterstützung der Senioren Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 200,00 200 200 200 200 200,00 200 200 200 200 200 200 21.876,51 22.707 3.509 3.545 3.579 3.616 0,00 0 0 0 0 0 785,00 785 785 785 864 950 1.530,57 3.065 3.065 3.066 3.067 3.067 24.192,08 26.557 7.359 7.396 7.510 7.633 -23.992,08 -26.357 -7.159 -7.196 -7.310 -7.433 0,00 0 0 0 0 0 -23.992,08 -26.357 -7.159 -7.196 -7.310 -7.433 0,00 0 0 0 0 0 -23.992,08 -26.357 -7.159 -7.196 -7.310 -7.433 0,00 100 674 681 688 694 -23.992,08 -26.457 -7.833 -7.877 -7.998 -8.127 11. Als Folge der Aktualisierung der Stellenanteile sinken die Personalaufwendungen. DruckNr.: 317 238 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9051 Unterstützung der Senioren 90511 Unterstützung der Senioren Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Sonstige Einzahlungen 200,00 200 200 0 200 200 200 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 200,00 200 200 0 200 200 200 21.599,82 22.707 3.509 0 3.545 3.579 3.616 0,00 0 0 0 0 0 0 785,00 785 785 0 785 864 950 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen 1.411,29 3.065 3.065 0 3.066 3.067 3.067 23.796,11 26.557 7.359 0 7.396 7.510 7.633 -23.596,11 -26.357 -7.159 0 -7.196 -7.310 -7.433 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 239 240 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9052 Allgemeine Sozialverwaltung 90521 Allgemeine Sozialverwaltung Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Satzungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,96 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherstellung der wirtschaftlichen Grundversorgung im Rahmen der Gesundheitshilfe etc. Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Sämtliche Leistungen nach dem SGB II und XII, AsylbLG, SGB IX,GHBG bei Krankheit, Behinderung, Pflegebedürftgkeit etc. Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 241 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9052 Allgemeine Sozialverwaltung 90521 Allgemeine Sozialverwaltung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 3. + Sonstige Transfererträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 50 50 50 50 13.770,00 40.050 50 50 50 50 10. = Ordentliche Erträge 13.770,00 40.100 100 100 100 100 11. - Personalaufwendungen 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 50 60.954,23 64.340 27.076 27.347 27.619 27.896 12. - Versorgungsaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 15. - Transferaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 890,03 2.346 2.147 2.349 2.350 2.352 61.844,26 66.686 29.223 29.696 29.969 30.248 -48.074,26 -26.586 -29.123 -29.596 -29.869 -30.148 123,83 0 0 0 0 0 -123,83 0 0 0 0 0 -48.198,09 -26.586 -29.123 -29.596 -29.869 -30.148 0,00 0 0 0 0 0 -48.198,09 -26.586 -29.123 -29.596 -29.869 -30.148 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 1.233 2.714 2.741 2.768 2.796 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 5,00 199 207 215 217 219 -48.203,09 -25.552 -26.616 -27.070 -27.318 -27.571 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 11. Ein Teil der Personalaufwendungen wird über das Produkt 915.3.1 Anteile an Unternehmen abgewickelt, da dort die Verwaltung des Ruhehains veranschlagt ist und die Gesellschaft die anteiligen Personalaufwendungen erstattet. DruckNr.: 317 242 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9052 Allgemeine Sozialverwaltung 90521 Allgemeine Sozialverwaltung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Sonstige Transfereinzahlungen 960,00 50 50 0 50 50 50 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 440,00 40.050 50 0 50 50 50 1.400,00 40.100 100 0 100 100 100 60.342,25 64.340 27.076 0 27.347 27.619 27.896 0,00 0 0 0 0 0 0 113,17 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 653,04 2.346 2.147 0 2.349 2.350 2.352 61.108,46 66.686 29.223 0 29.696 29.969 30.248 -59.708,46 -26.586 -29.123 0 -29.596 -29.869 -30.148 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 243 244 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Satzungen 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9053 Asylbewerber und geduldete Ausländer pp. 90531 Asylbewerber und geduldete Ausländer pp. Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,03 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherung der materiellen Lebensgrundlage Politisches Gremium Rat Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 245 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9053 Asylbewerber und geduldete Ausländer pp. 90531 Asylbewerber und geduldete Ausländer pp. Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3. + Sonstige Transfererträge 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 37.148,25 33.000 48.000 25.000 25.000 25.000 992,81 300 300 300 300 300 1.195,00 0 0 0 0 0 39.336,06 33.300 48.300 25.300 25.300 25.300 1.782,93 1.941 20.256 20.460 20.664 20.870 0,00 0 0 0 0 0 0 -1,31 0 0 0 0 3.254,00 0 0 0 0 0 110.999,37 172.500 175.000 172.500 167.000 152.000 3,18 503 503 503 503 503 17. = Ordentliche Aufwendungen 116.038,17 174.944 195.759 193.463 188.167 173.373 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) -76.702,11 -141.644 -147.459 -168.163 -162.867 -148.073 0,00 0 0 0 0 0 -76.702,11 -141.644 -147.459 -168.163 -162.867 -148.073 0,00 0 0 0 0 0 -76.702,11 -141.644 -147.459 -168.163 -162.867 -148.073 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 5.051,89 6.913 6.070 6.131 6.192 6.254 -81.754,00 -148.557 -153.529 -174.294 -169.059 -154.327 Als Folge der höheren Zahl von Asylbewerbern und geduldeten Ausländern ist bei diesem Produkt mit einem höheren Aufwand zu rechnen. DruckNr.: 317 246 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9053 Asylbewerber und geduldete Ausländer pp. 90531 Asylbewerber und geduldete Ausländer pp. Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 37.148,25 33.000 48.000 0 25.000 25.000 25.000 962,81 300 300 0 300 300 300 77,81 0 0 0 0 0 0 38.188,87 33.300 48.300 0 25.300 25.300 25.300 1.779,17 1.941 20.256 0 20.460 20.664 20.870 0,00 0 0 0 0 0 0 113.658,66 172.500 175.000 0 172.500 167.000 152.000 0,00 503 503 0 503 503 503 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 115.437,83 174.944 195.759 0 193.463 188.167 173.373 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -77.248,96 -141.644 -147.459 0 -168.163 -162.867 -148.073 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 247 248 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9054 Sozialversicherungsangelegenheiten 90541 Sozialversicherungsangelegenheiten Auftragsgrundlage Bundesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,03 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Unterstützung bei Sozialversicherungsangelegenheiten Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Anträge und Auskünfte in Sozialversicherungsangelegenheiten Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 249 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9054 Sozialversicherungsangelegenheiten 90541 Sozialversicherungsangelegenheiten Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 1.782,62 1.940 2.958 2.988 3.018 3.048 12. - Versorgungsaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 3,20 103 103 103 103 103 17. = Ordentliche Aufwendungen 1.785,82 2.043 3.061 3.091 3.121 3.151 -1.785,82 -2.043 -3.061 -3.091 -3.121 -3.151 0,00 0 0 0 0 0 -1.785,82 -2.043 -3.061 -3.091 -3.121 -3.151 0,00 0 0 0 0 0 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) -1.785,82 -2.043 -3.061 -3.091 -3.121 -3.151 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) -1.785,82 -2.043 -3.061 -3.091 -3.121 -3.151 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) DruckNr.: 317 250 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 905 Soziale Leistungen 9054 Sozialversicherungsangelegenheiten 90541 Sozialversicherungsangelegenheiten Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 3.048 1.778,77 1.940 2.958 0 2.988 3.018 Versorgungsauszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 Sonstige Auszahlungen 0,00 103 103 0 103 103 103 1.778,77 2.043 3.061 0 3.091 3.121 3.151 -1.778,77 -2.043 -3.061 0 -3.091 -3.121 -3.151 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 251 252 Produkte des Produktbereiches 906 – Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 253 254 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9061 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung 90611 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,17 Tariflich Beschäftigte 20,75 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Flächendeckende und ortsnahe Bereitstellung von Kindergartenplätzen Politisches Gremium Schulausschuss Rat Produktbeschreibung Bereitstellung der Kindergärten Brandenberg, Gey und Kleinhau Kostenbeteiligung an dem Fatima-Kindergarten in Vossenack Zielgruppe Erziehungsberechtigte Kinder Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 255 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9061 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung 90611 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 12.950,12 36.000 36.000 39.000 39.000 19,71 0 0 0 0 0 10.794,56 11.140 10.700 10.700 10.700 10.700 788.712,28 755.000 930.600 942.500 954.165 963.348 32.799,41 31.029 31.029 31.029 31.029 31.029 10. = Ordentliche Erträge 845.276,08 833.169 1.008.329 1.023.229 1.034.894 1.044.077 11. - Personalaufwendungen 870.766,08 896.174 967.245 977.425 987.491 997.736 5.253,09 4.651 5.056 5.106 5.157 5.209 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 85.154,97 125.300 97.400 83.050 83.890 84.731 14. - Bilanzielle Abschreibungen 65.780,22 64.461 70.004 84.006 84.340 84.049 15. - Transferaufwendungen 40.987,68 32.000 37.000 37.000 37.000 37.000 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 20.769,82 20.816 23.318 23.321 23.322 23.324 1.088.711,86 1.143.402 1.200.023 1.209.908 1.221.200 1.232.049 -243.435,78 -310.233 -191.694 -186.679 -186.306 -187.972 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 12. - Versorgungsaufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 39.000 19. + Finanzerträge 0,00 0 0 0 0 0 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 0 0 0 0 0 -243.435,78 -310.233 -191.694 -186.679 -186.306 -187.972 0,00 0 0 0 0 0 -243.435,78 -310.233 -191.694 -186.679 -186.306 -187.972 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 29.658,20 32.326 39.421 39.813 40.209 40.610 -273.093,98 -342.559 -231.115 -226.492 -226.515 -228.582 Ergebnisplan Die Veranschlagung bei den Kindergärten erfolgte nach dem Kinderbildungsgesetz (KIBIZ). Daher steigen die Personalaufwendungen und die ordentlichen Aufwendungen an. Die höheren ordentlichen Aufwendungen führen demzufolge zu höheren Erstattungen. Finanzplan Der weitere Ausbau der U-3 Plätze ist beabsichtigt. Im Kindergarten Kleinhau sind noch 200.000,00 € erforderlich, sowie im Kindergarten Brandenberg für die Abwicklung der Baumaßnahme noch 50.000,00 €. Für das Vorhaben in Kleinhau werden an Zuschüssen 180.000,00 €. Der verbleibende Betrag soll aus der Bildungs- bzw. Allgemeinen Investitionspauschale aufgebracht werden. Weitere Auszahlungen für die Betriebs- und Geschäftsausstattung sind mit 9.000,00 € (Ziffer 9) für alle Kindergärten vorgesehen. DruckNr.: 317 256 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9061 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung 90611 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Zuwendungen und allgemeine Umlagen 12.950,12 36.000 36.000 0 36.000 36.000 36.000 Privatrechtliche Leistungsentgelte 10.754,56 11.140 10.700 0 10.700 10.700 10.700 786.712,77 755.000 930.600 0 942.500 954.165 963.348 1.427,69 0 0 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 811.845,14 802.140 977.300 0 989.200 1.000.865 1.010.048 Personalauszahlungen 870.575,34 895.476 966.540 0 976.713 986.772 997.010 0,00 5.349 5.761 0 5.818 5.876 5.935 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 79.631,60 125.300 97.400 0 83.050 83.890 84.731 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen 14.390,46 0 0 0 0 0 0 Transferauszahlungen 66.807,15 32.000 37.000 0 37.000 37.000 37.000 Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen 20.200,78 20.816 23.318 0 23.321 23.322 23.324 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 1.051.605,33 1.078.941 1.130.019 0 1.125.902 1.136.860 1.148.000 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -239.760,19 -276.801 -152.719 0 -136.702 -135.995 -137.952 4.441,09 80.000 180.000 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 5 Sonstige Investitionseinzahlungen 75.600,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 80.041,09 80.000 180.000 0 0 0 0 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 987,70 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 261.138,59 100.000 250.000 0 0 0 0 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 35.561,13 9.500 9.000 0 9.000 9.000 9.000 297.687,42 109.500 259.000 0 9.000 9.000 9.000 -217.646,33 -29.500 -79.000 0 -9.000 -9.000 -9.000 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 257 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9061 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung 90611 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Erweiterung KiGa Brandenberg U3 Plätze I10012 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 21.419,49 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 21.419,49 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 -21.419,49 0 -50.000 0 0 0 0 0 -50.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 100.000 200.000 0 0 0 0 0 200.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 100.000 200.000 0 0 0 0 0 200.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -100.000 -20.000 0 0 0 0 0 -20.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) Maßnahme Erweiterung KiGa Kleinhau U3 Plätze DruckNr.: 317 258 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9061 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung 90611 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 80.000 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 9.000 9.000 0 9.000 9.000 9.000 0 99.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 71.000 -9.000 0 -9.000 -9.000 -9.000 0 -99.000 DruckNr.: 317 259 260 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9062 Kinder- und Jugendarbeit 90621 Offene Jugendarbeit und Kinderspielplätze Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Bundesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,07 Tariflich Beschäftigte 1,31 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner / Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Attraktive und sinnvolle Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche Politisches Gremium Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine Rat Produktbeschreibung Offene Jugendtreffs Ferienangebote Kinder- und Familienfest Spielplätze Zielgruppe Kinder Jugendliche Zuständiges Amt Abteilung 1 und 2 DruckNr.: 317 261 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9062 Kinder- und Jugendarbeit 90621 Offene Jugendarbeit und Kinderspielplätze Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 51.287,73 60.800 61.800 61.800 62.800 0,00 100 100 100 100 63.800 100 8.623,00 14.500 13.000 13.000 13.000 13.000 10. = Ordentliche Erträge 59.910,73 75.400 74.900 74.900 75.900 76.900 11. - Personalaufwendungen 50.449,45 74.301 64.357 65.001 65.651 66.308 12. - Versorgungsaufwendungen 2.081,86 1.870 4.633 4.680 4.726 4.774 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 9.937,16 27.100 15.100 15.100 15.201 15.302 14. - Bilanzielle Abschreibungen 9.622,31 15.769 5.859 9.593 10.927 12.261 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 3.662,65 7.177 7.187 6.997 7.008 7.018 75.753,43 126.217 97.136 101.371 103.513 105.663 -15.842,70 -50.817 -22.236 -26.471 -27.613 -28.763 0,00 0 0 0 0 0 -15.842,70 -50.817 -22.236 -26.471 -27.613 -28.763 0,00 0 0 0 0 0 -15.842,70 -50.817 -22.236 -26.471 -27.613 -28.763 36.520,61 39.881 35.611 35.969 36.327 36.690 -52.363,31 -90.698 -57.847 -62.440 -63.940 -65.453 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 262 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9062 Kinder- und Jugendarbeit 90621 Offene Jugendarbeit und Kinderspielplätze Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Privatrechtliche Leistungsentgelte Sonstige Einzahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 53.797,36 60.800 61.800 0 61.800 62.800 63.800 0,00 100 100 0 100 100 100 1.126,00 9.600 8.100 0 8.100 8.100 8.100 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 54.923,36 70.500 70.000 0 70.000 71.000 72.000 Personalauszahlungen 49.019,30 74.020 64.074 0 64.714 65.362 66.016 0,00 2.151 4.916 0 4.967 5.015 5.066 9.973,27 27.100 15.100 0 15.100 15.201 15.302 858,65 6.377 6.387 0 6.197 6.208 6.218 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 59.851,22 109.648 90.477 0 90.978 91.786 92.602 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -4.927,86 -39.148 -20.477 0 -20.978 -20.786 -20.602 0,00 0 0 0 0 0 0 2.092,68 10.000 21.000 0 9.000 9.000 9.000 2.092,68 10.000 21.000 0 9.000 9.000 9.000 -2.092,68 -10.000 -21.000 0 -9.000 -9.000 -9.000 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 263 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 906 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 9062 Kinder- und Jugendarbeit 90621 Offene Jugendarbeit und Kinderspielplätze Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 489,93 9.000 21.000 0 9.000 9.000 9.000 0 111.000 -489,93 -9.000 -21.000 0 -9.000 -9.000 -9.000 0 -111.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 264 Produkte des Produktbereiches 907 – Gesundheitsdienste 265 266 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 907 Gesundheitsdienste 9071 Gesundheitsdienste 90711 Gesundheitsdienste Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Gesetzliche Sicherstellung der Investitionen im Krankenhausbereich Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 267 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 907 Gesundheitsdienste 9071 Gesundheitsdienste 90711 Gesundheitsdienste Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 10. = Ordentliche Erträge 0,00 0 0 0 0 0 11. - Personalaufwendungen 5,21 5 5 5 6 6 12. - Versorgungsaufwendungen 3,46 3 3 3 3 3 95.204,00 96.000 96.000 96.000 98.000 98.000 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 0,09 0 0 0 0 0 95.212,76 96.008 96.008 96.008 98.009 98.009 -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 0,00 0 0 0 0 0 -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 0,00 0 0 0 0 0 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) -95.212,76 -96.008 -96.008 -96.008 -98.009 -98.009 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) DruckNr.: 317 268 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 907 Gesundheitsdienste 9071 Gesundheitsdienste 90711 Gesundheitsdienste Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen 4,79 5 5 0 5 6 6 Versorgungsauszahlungen 0,00 3 3 0 3 3 3 63.470,00 96.000 96.000 0 96.000 98.000 98.000 Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 63.474,79 96.008 96.008 0 96.008 98.009 98.009 -63.474,79 -96.008 -96.008 0 -96.008 -98.009 -98.009 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 269 270 Produkte des Produktbereiches 908 – Sportförderung 271 272 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 31.000 40.000 10.000 10.000 10.000 26.970,75 53.000 43.000 53.000 53.000 53.000 1.101,94 100 100 100 100 100 19.822,00 31.610 31.610 31.610 31.610 31.610 10. = Ordentliche Erträge 47.894,69 115.710 114.710 94.710 94.710 94.710 11. - Personalaufwendungen 94.232,04 97.902 94.912 95.864 96.822 97.789 2.024,98 1.808 2.738 2.765 2.793 2.821 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 53.168,00 110.700 134.700 97.710 98.921 100.134 14. - Bilanzielle Abschreibungen 34.980,70 53.318 52.151 55.485 55.485 55.485 15. - Transferaufwendungen 14.859,75 12.462 12.462 12.462 11.839 11.247 7. + Sonstige ordentliche Erträge 12. - Versorgungsaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 2.134,10 2.826 1.577 1.580 1.581 1.582 201.399,57 279.016 298.540 265.866 267.441 269.058 -153.504,88 -163.306 -183.830 -171.156 -172.731 -174.348 0,00 0 0 0 0 0 -153.504,88 -163.306 -183.830 -171.156 -172.731 -174.348 0,00 0 0 0 0 0 -153.504,88 -163.306 -183.830 -171.156 -172.731 -174.348 0,00 0 0 0 0 0 26.564,44 68.232 93.284 94.218 95.159 96.110 -180.069,32 -231.538 -277.114 -265.374 -267.890 -270.458 DruckNr.: 317 273 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 31.000 40.000 0 10.000 10.000 10.000 26.933,55 53.000 43.000 0 53.000 53.000 53.000 1.101,94 100 100 0 100 100 100 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 28.035,49 84.100 83.100 0 63.100 63.100 63.100 Personalauszahlungen 92.475,36 97.631 94.638 0 95.587 96.543 97.507 0,00 2.079 3.012 0 3.042 3.072 3.103 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 54.685,00 110.700 134.700 0 97.710 98.921 100.134 Transferauszahlungen 14.859,75 12.462 12.462 0 12.462 11.839 11.247 Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 1.997,54 2.326 1.077 0 1.080 1.081 1.082 164.017,65 225.198 245.889 0 209.881 211.456 213.073 -135.982,16 -141.098 -162.789 0 -146.781 -148.356 -149.973 0,00 0 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 25.000 0 0 0 0 3.433,86 8.500 8.000 0 2.000 2.000 2.000 3.433,86 8.500 33.000 0 2.000 2.000 2.000 -3.433,86 -8.500 -33.000 0 -2.000 -2.000 -2.000 DruckNr.: 317 274 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Umzäunung Sportplatz Bergstein 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 25.000 0 0 0 0 0 25.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 25.000 0 0 0 0 0 25.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -25.000 0 0 0 0 0 -25.000 DruckNr.: 317 275 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 4.000 8.000 0 2.000 2.000 2.000 0 14.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -4.000 -8.000 0 -2.000 -2.000 -2.000 0 -14.000 DruckNr.: 317 276 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90811 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Auftragsgrundlage Daseinsvorge Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,08 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Förderung des Breitensports zur Gesundheitsvorsorge Gewährleistung des Schulsportangebotes Politisches Gremium Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine Rat Produktbeschreibung Überlassung gemeindeeigener schulischer Sporteinrichtungen an Dritte Betrieb und Unterhaltung der dem Vereinssport gewidmeten Sporteinrichtungen Zielgruppe EinwohnerInnen SchülerInnen Vereine Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 277 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90811 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 0,00 31.000 40.000 10.000 10.000 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 1.084,16 100 100 100 100 100 14.409,00 28.862 28.862 28.862 28.862 28.862 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 10.000 15.493,16 59.962 68.962 38.962 38.962 38.962 11. - Personalaufwendungen 3.456,50 3.509 6.668 6.736 6.803 6.871 12. - Versorgungsaufwendungen 1.849,75 1.653 2.569 2.595 2.621 2.647 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 34.785,19 63.500 73.500 25.500 25.500 25.500 14. - Bilanzielle Abschreibungen 22.347,95 42.880 42.880 46.214 46.214 46.214 15. - Transferaufwendungen 14.859,75 12.462 12.462 12.462 11.839 11.247 -145,34 817 568 569 570 571 77.153,80 124.821 138.647 94.076 93.547 93.050 -61.660,64 -64.859 -69.685 -55.114 -54.585 -54.088 0,00 0 0 0 0 0 -61.660,64 -64.859 -69.685 -55.114 -54.585 -54.088 0,00 0 0 0 0 0 -61.660,64 -64.859 -69.685 -55.114 -54.585 -54.088 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 5.241,66 42.179 29.744 30.042 30.341 30.645 -66.902,30 -107.038 -99.429 -85.156 -84.926 -84.733 13. Hier werden die Aufwendungen für die Sportplätze berücksichtigt. Als zusätzlicher Aufwand ist eine Instandsetzungsmaßnahme auf dem Sportplatz in der Ortschaft Bergstein mit 25.000,00 € vorgesehen, welche bereits im Jahre 2013 beabsichtigt war. Aus terminlichen Gründen ist dies nicht zur Ausführung gelangt. Hier soll eine Tiefenlockerung zur Besserung der Drainierung der Fläche vorgenommen werden. Eine weitere Instandsetzungsmaßnahme ist eine Einfriedigung des Sportplatzes in Bergstein, wofür weitere 25.000,00 € erforderlich sind. Die Finanzierung erfolgt aus der Sportpauschale. 15. Die Bewirtschaftungskostenzuschüsse für Vereinsheime sind nach der beschlossenen Höhe veranschlagt. DruckNr.: 317 278 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90811 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 31.000 40.000 0 10.000 10.000 10.000 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 1.084,16 100 100 0 100 100 100 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 1.084,16 31.100 40.100 0 10.100 10.100 10.100 Personalauszahlungen 2.549,70 3.261 6.418 0 6.483 6.548 6.613 0,00 1.901 2.819 0 2.848 2.876 2.905 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 34.395,19 63.500 73.500 0 25.500 25.500 25.500 Transferauszahlungen 14.859,75 12.462 12.462 0 12.462 11.839 11.247 -231,44 817 568 0 569 570 571 51.573,20 81.941 95.767 0 47.862 47.333 46.836 -50.489,04 -50.841 -55.667 0 -37.762 -37.233 -36.736 0,00 0 0 0 0 0 0 Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 25.000 0 0 0 0 1.447,95 4.000 8.000 0 2.000 2.000 2.000 1.447,95 4.000 33.000 0 2.000 2.000 2.000 -1.447,95 -4.000 -33.000 0 -2.000 -2.000 -2.000 DruckNr.: 317 279 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90811 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Umzäunung Sportplatz Bergstein 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 25.000 0 0 0 0 0 25.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 25.000 0 0 0 0 0 25.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -25.000 0 0 0 0 0 -25.000 DruckNr.: 317 280 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90811 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 4.000 8.000 0 2.000 2.000 2.000 0 14.000 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -4.000 -8.000 0 -2.000 -2.000 -2.000 0 -14.000 DruckNr.: 317 281 282 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90812 Bäder Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,01 Tariflich Beschäftigte 1,80 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Jürgen Riester Politische Ziele Förderung des Breitensports zur Gesundheitsvorsorge Gewährleistung des Schulsportangebotes Politisches Gremium Haupt- und Finanzausschuss Rat Produktbeschreibung Betrieb und Unterhaltung des Freibades Vossenack Überlassung des Lehrschwimmbeckens Straß für den öffentlichen Schwimmbetrieb Zielgruppe EinwohnerInnen SchülerInnen Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 283 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90812 Bäder Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 26.970,75 53.000 43.000 53.000 53.000 17,78 0 0 0 0 53.000 0 5.413,00 2.748 2.748 2.748 2.748 2.748 10. = Ordentliche Erträge 32.401,53 55.748 45.748 55.748 55.748 55.748 11. - Personalaufwendungen 90.775,54 94.393 88.244 89.128 90.019 90.918 175,23 155 169 170 172 174 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 18.382,81 47.200 61.200 72.210 73.421 74.634 14. - Bilanzielle Abschreibungen 12.632,75 10.438 9.271 9.271 9.271 9.271 2.279,44 2.009 1.009 1.011 1.011 1.011 17. = Ordentliche Aufwendungen 124.245,77 154.195 159.893 171.790 173.894 176.008 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) -91.844,24 -98.447 -114.145 -116.042 -118.146 -120.260 0,00 0 0 0 0 0 -91.844,24 -98.447 -114.145 -116.042 -118.146 -120.260 0,00 0 0 0 0 0 -91.844,24 -98.447 -114.145 -116.042 -118.146 -120.260 21.322,78 26.053 63.540 64.176 64.818 65.465 -113.167,02 -124.500 -177.685 -180.218 -182.964 -185.725 12. - Versorgungsaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Die Umsetzung des Ratsbeschlusses bezüglich der Fortführung des Freibades wird im Rahmen des Haushaltes 2014 erfolgen, aus diesem Grunde sind die bisherigen Erträge und Aufwendungen veranschlagt. Aktuell kann beim Freibad von einem Fehlbetrag von 100.000,00 € bis 120.000,00 € ausgegangen werden. DruckNr.: 317 284 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9081 Bereitstellung und Betrieb von Sporteinrichtungen 90812 Bäder Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Privatrechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 26.933,55 53.000 43.000 0 53.000 53.000 53.000 17,78 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 26.951,33 53.000 43.000 0 53.000 53.000 53.000 Personalauszahlungen 89.925,66 94.370 88.220 0 89.104 89.995 90.894 0,00 178 193 0 194 196 198 20.289,81 47.200 61.200 0 72.210 73.421 74.634 Kostenerstattungen, Kostenumlagen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen 2.228,98 1.509 509 0 511 511 511 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 112.444,45 143.257 150.122 0 162.019 164.123 166.237 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -85.493,12 -90.257 -107.122 0 -109.019 -111.123 -113.237 0,00 0 0 0 0 0 0 1.985,91 4.500 0 0 0 0 0 1.985,91 4.500 0 0 0 0 0 -1.985,91 -4.500 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 285 286 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9082 Förderung von Sportlern/innen 90821 Förderung von Sportlern/innen Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge gemeindliche Richtlinien Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,04 Tariflich Beschäftigte 0,07 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Ideelle, materielle und finanzielle Förderung des organisierten und nicht organisierten Sports Politisches Gremium Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine Rat Produktbeschreibung Ideelle, materielle und finanzielle Förderung des organisierten und nicht organisierten Sports Zielgruppe EinwohnerInnen Vereine Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 287 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9082 Förderung von Sportlern/innen 90821 Förderung von Sportlern/innen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 10. = Ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 11. - Personalaufwendungen 4.617,37 4.927 5.130 5.182 5.234 5.286 12. - Versorgungsaufwendungen 1.225,64 1.085 1.180 1.191 1.203 1.215 0,00 20.000 20.000 20.000 20.000 20.000 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 1.545,49 5.328 5.329 5.329 5.329 5.329 17. = Ordentliche Aufwendungen 7.388,50 31.340 31.639 31.702 31.766 31.830 -7.388,50 -31.340 -31.639 -31.702 -31.766 -31.830 0,00 0 0 0 0 0 -7.388,50 -31.340 -31.639 -31.702 -31.766 -31.830 0,00 0 0 0 0 0 -7.388,50 -31.340 -31.639 -31.702 -31.766 -31.830 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 114 115 116 117 -7.388,50 -31.340 -31.753 -31.817 -31.882 -31.947 15. Hier ist weiterhin der Zuschussbetrag in Höhe von 20.000,00 € für die Regelförderung eingestellt. DruckNr.: 317 288 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 908 Sportförderung 9082 Förderung von Sportlern/innen 90821 Förderung von Sportlern/innen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Transferauszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 4.404,17 4.764 4.966 0 5.016 5.066 5.117 0,00 1.248 1.344 0 1.357 1.371 1.384 20.000 0,00 20.000 20.000 0 20.000 20.000 Sonstige Auszahlungen 1.529,26 5.328 5.329 0 5.329 5.329 5.329 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 5.933,43 31.340 31.639 0 31.702 31.766 31.830 -5.933,43 -31.340 -31.639 0 -31.702 -31.766 -31.830 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 289 290 Produkte des Produktbereiches 909 – Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformation 291 292 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 909 Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformationen 9091 Räumliche Planung und Entwicklung 90911 Regional und Bauleitplanung Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,32 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Rechtssicherheit und Erhalt der Planungshoheit Schutz und Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen Sicherung einer nachhaltigen städtebaulichen Entwicklung Politisches Gremium Bauausschuss Umweltausschuss Rat Produktbeschreibung Mitwirkung bei der Regionalplanung (LEP und GEP) Flächennutzungsplan Bebauungspläne Abrundungssatzung Räumliche Entwicklung Zielgruppe GrundstückseigentümerInnen EinwohnerInnen Allgemeinheit Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 293 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 909 Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformationen 9091 Räumliche Planung und Entwicklung 90911 Regional und Bauleitplanung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 1.000 1.000 1.000 1.000 0,00 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 1.000 18.817,97 17.485 19.737 19.935 20.134 20.336 0,00 0 0 0 0 0 13.195,76 30.000 30.000 30.000 30.000 30.000 3.831,77 5.515 5.515 5.515 5.515 5.516 35.845,50 53.000 55.252 55.450 55.649 55.852 -35.845,50 -52.000 -54.252 -54.450 -54.649 -54.852 0,00 0 0 0 0 0 -35.845,50 -52.000 -54.252 -54.450 -54.649 -54.852 0,00 0 0 0 0 0 -35.845,50 -52.000 -54.252 -54.450 -54.649 -54.852 0,00 0 1.530 1.545 1.561 1.576 -35.845,50 -52.000 -55.782 -55.995 -56.210 -56.428 13. Bei der Regional- und Bauleitplanung bezieht sich der Aufwand für „Sach- und Dienstleistungen“ auf folgende Änderungen, Ergänzungen und Neuaufstellungen von Bauleitplanungen: 1. Änderung von Bebauungsplänen 2. Leaderprojekte 3. Fachbeiträge Summe: 10.000,00 € 10.000,00 € 10.000,00 € 30.000,00 € Die übrigen Aufwendungen sind in der bisherigen Höhe veranschlagt. DruckNr.: 317 294 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 909 Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformationen 9091 Räumliche Planung und Entwicklung 90911 Regional und Bauleitplanung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Kostenerstattungen, Kostenumlagen 0,00 1.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 1.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 18.534,59 17.485 19.737 0 19.935 20.134 20.336 0,00 0 0 0 0 0 0 13.195,76 30.000 30.000 0 30.000 30.000 30.000 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen 3.830,84 5.515 5.515 0 5.515 5.515 5.516 35.561,19 53.000 55.252 0 55.450 55.649 55.852 -35.561,19 -52.000 -54.252 0 -54.450 -54.649 -54.852 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 295 296 Produkte des Produktbereiches 910 – Bauen und Wohnen 297 298 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9101 Bauordnung und Wohnungsbauförderung 91011 Bauordnung und Wohnungsbauförderung Auftragsgrundlage Bundes Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,30 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Ermöglichung der Schaffung von Haus- und Wohnungseigentum unter Wahrung der Bauordnung und bauplanerischen Bestimmungen Förderung des Wohnungsmarktes Politisches Gremium Bauausschuss Rat Produktbeschreibung Freistellungs- und Genehmigungsverfahren Beobachtung des Wohnungsmarktes Stellungnahme im Rahmen der Wohnungsbauförderung Zielgruppe Bauwillige EinwohnerInnen Allgemeinheit Wohnungssuchende Vermieter Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 299 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9101 Bauordnung und Wohnungsbauförderung 91011 Bauordnung und Wohnungsbauförderung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2.842,55 6.000 6.000 6.000 6.000 2.842,55 6.000 6.000 6.000 6.000 6.000 6.000 15.438,74 15.854 15.800 15.959 16.118 16.280 12. - Versorgungsaufwendungen 0,00 0 0 0 0 0 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 1,86 103 103 104 104 104 15.440,60 15.957 15.903 16.063 16.222 16.384 -12.598,05 -9.957 -9.903 -10.063 -10.222 -10.384 0,00 0 0 0 0 0 -12.598,05 -9.957 -9.903 -10.063 -10.222 -10.384 0,00 0 0 0 0 0 -12.598,05 -9.957 -9.903 -10.063 -10.222 -10.384 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 22.857 11.581 11.696 11.813 11.931 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0 14 14 14 14 -12.598,05 12.900 1.664 1.619 1.577 1.533 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 300 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9101 Bauordnung und Wohnungsbauförderung 91011 Bauordnung und Wohnungsbauförderung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 2.842,55 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 2.842,55 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 15.371,82 15.854 15.800 0 15.959 16.118 16.280 0,00 0 0 0 0 0 0 -223,59 103 103 0 104 104 104 15.148,23 15.957 15.903 0 16.063 16.222 16.384 -12.305,68 -9.957 -9.903 0 -10.063 -10.222 -10.384 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 301 302 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9102 Denkmalschutz und -pflege 91021 Denkmalschutz und -pflege Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,05 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Erhaltung der Denkmäler Politisches Gremium Haupt- und Finanzausschuss Rat Produktbeschreibung Erfassung Unterschutzstellung Denkmalförderung Zielgruppe Grundstückseigentumer Zuständiges Amt Abteilung 1 DruckNr.: 317 303 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9102 Denkmalschutz und -pflege 91021 Denkmalschutz und -pflege Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0,00 0 0 0 0 0 11. - Personalaufwendungen 2.186,73 2.576 2.450 2.475 2.500 2.525 12. - Versorgungsaufwendungen 1.442,73 1.299 1.368 1.382 1.395 1.409 11,57 62 62 62 62 62 3.641,03 3.937 3.880 3.919 3.957 3.996 -3.641,03 -3.937 -3.880 -3.919 -3.957 -3.996 0,00 0 0 0 0 0 -3.641,03 -3.937 -3.880 -3.919 -3.957 -3.996 0,00 0 0 0 0 0 -3.641,03 -3.937 -3.880 -3.919 -3.957 -3.996 10. = Ordentliche Erträge 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0 342,54 28 208 210 212 214 -3.983,57 -3.965 -4.088 -4.129 -4.169 -4.210 DruckNr.: 317 304 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9102 Denkmalschutz und -pflege 91021 Denkmalschutz und -pflege Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Zuwendungen und allgemeine Umlagen 2.000,00 0 0 0 0 0 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 2.000,00 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen 1.994,15 2.381 2.253 0 2.276 2.299 2.322 Versorgungsauszahlungen 0,00 1.494 1.565 0 1.581 1.596 1.612 Sonstige Auszahlungen 0,00 62 62 0 62 62 62 1.994,15 3.937 3.880 0 3.919 3.957 3.996 5,85 -3.937 -3.880 0 -3.919 -3.957 -3.996 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 Auszahlungen DruckNr.: 317 305 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9102 Denkmalschutz und -pflege 91021 Denkmalschutz und -pflege Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Zuschuss Denkmalpflege 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 0 12.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 0 12.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 2.000 2.000 0 2.000 2.000 2.000 0 12.000 DruckNr.: 317 306 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9102 Denkmalschutz und -pflege 91021 Denkmalschutz und -pflege Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 DruckNr.: 317 307 308 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9103 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. 91031 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,45 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Ralf Görner Politische Ziele Sicherung und Förderung von angemessenem und familiengerechtem Wohnraum Beseitigung von Obdachlosigkeit bei Aussiedlern, Asylbewerbern und Flüchtlingen Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Wohngeld in Form von Miet- und Lastenzuschuss Bereitstellung der Übergangsheime Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 2 DruckNr.: 317 309 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9103 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. 91031 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 18.232,14 35.000 35.000 35.000 35.000 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 0,00 500 500 500 500 35.000 500 7. + Sonstige ordentliche Erträge 0,00 1.790 1.790 1.790 1.790 1.790 10. = Ordentliche Erträge 18.232,14 37.290 37.290 37.290 37.290 37.290 11. - Personalaufwendungen 24.250,92 26.690 26.425 26.690 26.957 27.226 0,00 0 0 0 0 0 12.325,57 8.500 14.700 8.700 8.787 8.875 899,47 6.928 6.928 7.012 7.096 7.180 1.244,33 627 828 828 828 828 38.720,29 42.745 48.881 43.230 43.668 44.109 -20.488,15 -5.455 -11.591 -5.940 -6.378 -6.819 0,00 0 0 0 0 0 -20.488,15 -5.455 -11.591 -5.940 -6.378 -6.819 0,00 0 0 0 0 0 -20.488,15 -5.455 -11.591 -5.940 -6.378 -6.819 2.547,90 6.357 14.388 14.532 14.679 14.826 -23.036,05 -11.812 -25.979 -20.472 -21.057 -21.645 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) DruckNr.: 317 310 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9103 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. 91031 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Sonstige Transfereinzahlungen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 120,00 0 0 0 0 0 0 17.906,05 35.000 35.000 0 35.000 35.000 35.000 0,00 500 500 0 500 500 500 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 18.026,05 35.500 35.500 0 35.500 35.500 35.500 Personalauszahlungen 24.258,46 26.690 26.425 0 26.690 26.957 27.226 0,00 0 0 0 0 0 0 10.061,48 8.500 14.700 0 8.700 8.787 8.875 1.191,91 627 828 0 828 828 828 35.511,85 35.817 41.953 0 36.218 36.572 36.929 -17.485,80 -317 -6.453 0 -718 -1.072 -1.429 0,00 0 0 0 0 0 0 899,47 1.500 2.000 0 1.500 1.500 1.500 899,47 1.500 2.000 0 1.500 1.500 1.500 -899,47 -1.500 -2.000 0 -1.500 -1.500 -1.500 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 311 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 910 Bauen und Wohnen 9103 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. 91031 Wohnungsmäßige Versorgung Asylbewerber pp. Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 1.500 2.000 0 1.500 1.500 1.500 0 17.400 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -1.500 -2.000 0 -1.500 -1.500 -1.500 0 -17.400 DruckNr.: 317 312 Produkte des Produktbereiches 911 – Ver- und Entsorgung 313 314 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9111 Abfallwirtschaft 91111 Abfallwirtschaft Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Satzungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,18 Tariflich Beschäftigte 0,74 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Abfallvermeidung Umweltverträgliche Abfallentsorgung Politisches Gremium Umweltausschuss Haupt- und Finanzausschuss Rat Produktbeschreibung Bereitstellung eines umfassenden Entsorgungssystems Abfallberatung Sicherstellung der Wertstofferfassung Zielgruppe EinwohnerInnen GrundstückseigentümerInnen Zuständiges Amt Abteilung 1 DruckNr.: 317 315 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9111 Abfallwirtschaft 91111 Abfallwirtschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 643.498,41 702.356 702.309 702.352 702.401 711.265 56.395,89 50.000 50.000 50.000 50.000 50.000 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 51,00 0 0 0 0 0 7. + Sonstige ordentliche Erträge 59,88 0 0 0 0 0 700.005,18 752.356 752.309 752.352 752.401 761.265 43.497,10 39.645 26.700 26.967 27.234 27.508 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 5.029,30 2.994 1.849 1.868 1.886 1.906 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 150.192,28 148.000 161.000 160.000 160.300 160.603 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 439.856,94 491.863 489.863 503.865 503.866 503.866 17. = Ordentliche Aufwendungen 638.575,62 682.502 679.412 692.700 693.286 693.883 61.429,56 69.854 72.897 59.652 59.115 67.382 168,14 0 0 0 0 0 -168,14 0 0 0 0 0 61.261,42 69.854 72.897 59.652 59.115 67.382 0,00 0 0 0 0 0 61.261,42 69.854 72.897 59.652 59.115 67.382 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 18.145,44 36.290 23.283 23.516 23.750 23.988 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 41.362,52 66.553 67.214 67.886 68.565 69.250 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 38.044,34 39.591 28.966 15.282 14.300 22.120 Bei diesem Produkt wurden grundsätzlich die bisherigen Beträge übernommen. Eventuelle Anpassungen werden im Rahmen der kostendeckenden Kalkulation erfolgen. DruckNr.: 317 316 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9111 Abfallwirtschaft 91111 Abfallwirtschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR -48,82 0 0 0 0 0 0 655.690,75 702.356 702.309 0 702.352 702.401 711.265 52.880,01 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 51,00 0 0 0 0 0 0 240,64 0 0 0 0 0 0 708.813,58 752.356 752.309 0 752.352 752.401 761.265 41.570,20 39.196 26.246 0 26.509 26.772 27.041 0,00 3.443 2.303 0 2.326 2.348 2.373 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 160.657,88 148.000 161.000 0 160.000 160.300 160.603 Sonstige Auszahlungen 450.949,26 491.863 489.863 0 503.865 503.866 503.866 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 653.177,34 682.502 679.412 0 692.700 693.286 693.883 55.636,24 69.854 72.897 0 59.652 59.115 67.382 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 317 318 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9112 Entwässerung und Abwasserbeseitigung 91121 Entwässerung und Abwasserbeseitigung Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Satzung Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,16 Tariflich Beschäftigte 1,48 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Sicherstellung einer flächendeckenden und ordnungsgemäßen Abwasserbeseitigung Politisches Gremium Haupt- und Finanzausschuss Bauausschuss Rat Produktbeschreibung Sammlung und Transport von Schmutz- und Oberflächenwasser zu den Reinigungsanlagen des WVERBau Unterhaltung und Sanierung des Kanalnetzes Erhebung von Kanalanschlussbeiträgen Überwachung des Anschluss- und Benutzungszwanges Zielgruppe EinwohnerInnen GrundstückseigentümerInnen Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 319 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9112 Entwässerung und Abwasserbeseitigung 91121 Entwässerung und Abwasserbeseitigung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2.158.549,05 2.563.987 2.563.987 2.563.987 2.604.269 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 15.375,00 20.000 20.000 20.000 20.000 20.000 7. + Sonstige ordentliche Erträge 62.417,44 100.519 100.519 100.519 100.519 100.519 2.236.341,49 2.684.506 2.684.506 2.684.506 2.724.788 2.853.466 84.917,07 93.125 72.160 72.882 73.612 74.348 4.705,43 3.873 1.992 2.011 2.032 2.052 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 150.396,05 138.825 126.825 127.225 128.363 129.509 14. - Bilanzielle Abschreibungen 299.939,54 314.000 322.484 400.013 409.105 409.105 1.457.103,05 1.531.009 1.538.009 1.548.009 1.558.009 1.568.009 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 2.732.947 30.455,33 72.459 71.471 71.472 71.474 71.475 2.027.516,47 2.153.291 2.132.941 2.221.612 2.242.595 2.254.498 208.825,02 531.215 551.565 462.894 482.193 598.968 0,06 0 0 0 0 0 -0,06 0 0 0 0 0 208.824,96 531.215 551.565 462.894 482.193 598.968 0,00 0 0 0 0 0 208.824,96 531.215 551.565 462.894 482.193 598.968 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 64.803,46 437.089 501.539 506.554 511.620 516.737 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 15.531,10 94.937 72.120 72.841 73.570 74.305 258.097,32 873.367 980.984 896.607 920.243 1.041.400 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) Ergebnisplan Den veranschlagten Beträgen liegt noch keine Kalkulation zugrunde. Hier werden im Rahmen der Gebührenbedarfsberechnung noch Anpassungen erfolgen. Finanzplan Folgende Investitionen sind im Bereich der Abwasserbeseitigung (siehe Ziffer 8 bei den Auszahlungen) beabsichtigt: a) Kanalhausanschlusskosten b) Erneuerung Kanalnetz in Bergstein c) Änderung Kanalnetz Wehweg d) Umbau Pumpstation K6 in Vossenack e) Änderung Kanalnetz in der Maubacher Straße in Straß Summe: 10.000,00 € 300.000,00 € 200.000,00 € 50.000,00 € 180.000,00 € 740.000,00 € DruckNr.: 317 320 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9112 Entwässerung und Abwasserbeseitigung 91121 Entwässerung und Abwasserbeseitigung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 2.142.507,12 2.461.987 2.461.987 0 2.461.987 2.502.269 2.630.947 0,00 20.000 20.000 0 20.000 20.000 20.000 1.099,05 0 0 0 0 0 0 2.143.606,17 2.481.987 2.481.987 0 2.481.987 2.522.269 2.650.947 83.385,66 92.544 71.573 0 72.289 73.013 73.743 0,00 4.454 2.579 0 2.604 2.631 2.657 143.532,69 138.825 126.825 0 127.225 128.363 129.509 0,06 0 0 0 0 0 0 1.470.215,85 1.531.009 1.538.009 0 1.548.009 1.558.009 1.568.009 23.146,95 72.459 71.471 0 71.472 71.474 71.475 1.720.281,21 1.839.291 1.810.457 0 1.821.599 1.833.490 1.845.393 423.324,96 642.696 671.530 0 660.388 688.779 805.554 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 8 für Baumaßnahmen 29.889,76 510.000 740.000 0 570.000 83.000 83.000 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 29.889,76 510.000 740.000 0 570.000 83.000 83.000 -29.889,76 -510.000 -740.000 0 -570.000 -83.000 -83.000 Auszahlungen 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 321 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9112 Entwässerung und Abwasserbeseitigung 91121 Entwässerung und Abwasserbeseitigung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Kanalhausanschlüsse I38000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 10.000 10.000 0 10.000 10.000 10.000 40.000 50.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 10.000 0 10.000 10.000 10.000 40.000 50.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 -10.000 0 -10.000 -10.000 -10.000 -40.000 -50.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Erneuerung Kanalnetz I38001 0,00 500.000 300.000 0 260.000 73.000 73.000 2.088.000 2.388.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 500.000 300.000 0 260.000 73.000 73.000 2.088.000 2.388.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -500.000 -300.000 0 -260.000 -73.000 -73.000 -2.088.000 -2.388.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Kanal D4 Großhau I33000 0,00 0 0 0 300.000 0 0 0 300.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 300.000 0 0 0 300.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -300.000 0 0 0 -300.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 200.000 0 0 0 0 0 200.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 200.000 0 0 0 0 0 200.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -200.000 0 0 0 0 0 -200.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Änderung Kanalnetz Wehweg I37003 Maßnahme Umbau Pumpstation K6 Vossenack 0,00 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 50.000 0 0 0 0 0 50.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -50.000 0 0 0 0 0 -50.000 Maßnahme Änderung Kanalnetz Maubacher Straße DruckNr.: 317 322 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 911 Versorgung und Entsorgung 9112 Entwässerung und Abwasserbeseitigung 91121 Entwässerung und Abwasserbeseitigung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 180.000 0 0 0 0 0 180.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -180.000 0 0 0 0 0 -180.000 DruckNr.: 317 323 324 Produkte des Produktbereiches 912 – Verkehrsflächen und –anlagen, ÖPNV 325 326 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,05 Tariflich Beschäftigte 1,51 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Schaffung und Erhaltung einer sicheren, flächendeckenden und umweltschonenden Verkehrsinfrastruktur Politisches Gremium Bauausschuss Rat Produktbeschreibung Bau (inkl. Kosten für Grunderwerb) und Unterhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen Straßenbeleuchtung Wartehallen ÖPNV Erhebung von straßenbaulichen Beiträgen Zielgruppe Allgemeinheit EinwohnerInnen GrundstückseigentümerInnen Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 327 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 293.596,80 320.919 354.415 378.339 411.315 15.808,71 0 1.000 1.000 1.000 1.000 141.857,90 218.540 108.419 108.419 108.419 123.119 451.263,41 539.459 463.834 487.758 520.734 563.537 84.291,02 86.806 73.445 74.177 74.920 75.670 1.441,06 1.179 891 900 908 917 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 487.713,93 664.500 429.500 445.200 446.495 457.797 14. - Bilanzielle Abschreibungen 656.233,45 600.263 638.682 709.385 763.735 807.738 253,22 5.862 5.862 5.863 5.863 5.865 1.229.932,68 1.358.610 1.148.380 1.235.525 1.291.921 1.347.987 -778.669,27 -819.151 -684.546 -747.767 -771.187 -784.450 0,00 0 0 0 0 0 -778.669,27 -819.151 -684.546 -747.767 -771.187 -784.450 0,00 0 0 0 0 0 -778.669,27 -819.151 -684.546 -747.767 -771.187 -784.450 4.295,40 8.212 52.706 53.233 53.765 54.303 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 439.418 163.642,50 694.923 702.353 733.273 740.262 747.817 -938.016,37 -1.505.862 -1.334.193 -1.427.807 -1.457.684 -1.477.964 Die Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen (Ziffer 13) wegen der Instandsetzung der gemeindlichen Straßen umfassen folgende Einzelbeträge: 1. Wartehallen 2. Unterhaltung der Parkplätze 3. Erweiterung der Straßenbeleuchtung 4. Herstellung von Grenzzeichen 5. Straßenbegleitgrün 6. Deponiekosten 7. Straßenunterhaltung über Hausmeistervertrag 8. Materialkosten 9. diverse Straßen Summe: 3.000,00 € 1.000,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 2.500,00 € 25.000,00 € 5.000,00 € 213.500,00 € ------------------265.000,00 € Neben der Neuaufstellung, Wartung und Instandsetzung der Straßenbeleuchtung konnte der Ansatz auf der Grundlage des neuen Straßenbeleuchtungsvertrages gegenüber dem Vorjahr um 65.000,00 € auf 60.000,00 € reduziert werden. Daneben fallen Energiekosten in Höhe von 70.000,00 € im kommenden Jahr an. Insgesamt werden somit für die Straßenbeleuchtung 135.000,00 € zu leisten sein. DruckNr.: 317 328 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Bei 1.364,00 € (Stand 01.07.2013) vorhandenen Straßenleuchten ergibt sich somit ein durchschnittlicher Aufwand je Lampe und Jahr von rd. 98,00 € pro Jahr. Der Planansatz sieht außerdem Auszahlungen für die Investitionstätigkeit in Höhe von 1.054.500,00 € vor. Sie verteilen sich wie folgt: 1. Aufstellung von Wartehallen 2. Planung „Auf dem Stückchen“ in Bergstein 3. Planung „Auf dem Turm“ in Bergstein 4. Planung „Benegannshof“ in Bergstein 5. Linksabbiegerspur L11 6. Im Geyberg in Gey 7. Pützgasse in Hürtgen 8. Planung Schillerbend in Kleinhau 9. Sonnenweg in Straß 10. Zum Schnepfenflug in Vossenack 11. Planung Emmerich in Vossenack 12. Zweifaller Weg in Vossenack 13. Anschaffungen von beweglichen Sachen des Anlagevermögens für den Winterdienst Summe: 10.000,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 40.000,00 € 230.000,00 € 105.000,00 € 10.000,00 € 150.000,00 € 450.000,00 € 15.000,00 € 10.000,00 € 19.500,00 € 1.054.500,00 € Darüber hinaus sind folgende Anlieger und Erschließungsbeiträge vorgesehen: 1. 2. 3. 4. 5. 6. Hügelstraße (Restbeiträge) Im Geyberg (Vorausleistung) Pützgasse (Vorausleistung) Sonnenweg (Vorausleistung) Hohlweg (Vorausleistung) Zum Schnepfenflug (Vorausleistung) 7. Auf dem Heiligenfeld (Restbeiträge) Summe: 94.000,00 € 183.600,00 € 111.600,00 € 76.000,00 € 162.900,00 € 297.600,00 € 60.000,00 € 985.700,00 € Der Finanzierungsbedarf im Bereich der Straßen liegt somit bei 49.300,00 €. DruckNr.: 317 329 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 117.101,11 78.295 78.295 0 78.295 78.295 78.295 15.808,71 2.840 1.000 0 1.000 1.000 1.000 132.909,82 81.135 79.295 0 79.295 79.295 79.295 83.295,52 86.629 73.266 0 73.996 74.737 75.486 0,00 1.356 1.070 0 1.081 1.091 1.101 833.158,31 664.500 429.500 0 445.200 446.495 457.797 186,14 5.862 5.862 0 5.863 5.863 5.865 916.639,97 758.347 509.698 0 526.140 528.186 540.249 -783.730,15 -677.212 -430.403 0 -446.845 -448.891 -460.954 Investitionstätigkeit Einzahlungen 4 aus Beiträgen und ähnlichen Entgelten 406.540,05 1.157.040 985.700 0 992.380 810.640 802.400 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 406.540,05 1.157.040 985.700 0 992.380 810.640 802.400 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 17.485,94 10.000 0 0 65.000 50.000 0 311.682,62 1.371.000 1.035.000 0 1.220.000 995.000 765.000 409,88 0 19.500 0 0 0 0 329.578,44 1.381.000 1.054.500 0 1.285.000 1.045.000 765.000 76.961,61 -223.960 -68.800 0 -292.620 -234.360 37.400 Auszahlungen 8 für Baumaßnahmen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 330 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Aufstellung von Wartehallen I10005 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 10.000 0 10.000 0 0 0 20.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 10.000 0 10.000 0 0 0 20.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -10.000 0 -10.000 0 0 0 -20.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 50.000 0 0 50.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme An der Maar I20000 0,00 0 0 0 15.000 250.000 0 0 265.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 15.000 300.000 0 0 315.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -15.000 -73.200 56.700 0 -31.500 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 237.600 0 0 237.600 0 59.400 0 297.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 237.600 0 0 237.600 0 59.400 0 297.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Auf dem Stückchen I20001 0,00 325.000 5.000 0 325.000 0 0 0 330.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 325.000 5.000 0 325.000 0 0 0 330.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -87.400 -5.000 0 -87.400 0 59.400 0 -33.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 66.960 0 0 66.960 13.860 0 0 80.820 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 66.960 0 0 66.960 13.860 0 0 80.820 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 72.000 5.000 0 72.000 0 0 0 77.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 72.000 5.000 0 72.000 0 0 0 77.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -5.040 -5.000 0 -5.040 13.860 0 0 3.820 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 66.960 0 0 66.960 16.740 0 0 83.700 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 66.960 0 0 66.960 16.740 0 0 83.700 Maßnahme Auf dem Turm I20003 Maßnahme Benneganshof I20004 DruckNr.: 317 331 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 0,00 88.000 5.000 0 88.000 0 0 0 93.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 88.000 5.000 0 88.000 0 0 0 93.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -21.040 -5.000 0 -21.040 16.740 0 0 -9.300 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 87.000 94.000 0 0 0 0 94.000 94.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 87.000 94.000 0 0 0 0 94.000 94.000 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 0 0 0 0 50.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 50.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 87.000 94.000 0 0 0 0 94.000 44.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 226.800 56.700 0 283.500 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Hügelstraße I21003 Maßnahme Mittelstraße I21004 0,00 0 0 0 20.000 245.000 0 0 265.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 20.000 245.000 0 0 265.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -20.000 -18.200 56.700 0 18.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme L11 LinksabbiegerspurI21005 0,00 0 40.000 0 0 0 0 0 40.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 40.000 0 0 0 0 0 40.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -40.000 0 0 0 0 0 -40.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 183.600 0 45.900 0 0 0 229.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 183.600 0 45.900 0 0 0 229.500 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Im Geyberg I22009 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 230.000 0 0 0 0 0 230.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -46.400 0 45.900 0 0 0 -500 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 66.000 16.500 0 82.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 66.000 16.500 0 82.500 Maßnahme Im Hagen I22010 DruckNr.: 317 332 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 10.000 155.000 0 0 165.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 10.000 155.000 0 0 165.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -10.000 -89.000 16.500 0 -82.500 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 212.400 0 53.100 0 265.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 212.400 0 53.100 0 265.500 7. - Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden 0,00 0 0 0 65.000 0 0 0 65.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Erschließung D4 Großhau I23000 0,00 10.000 0 0 210.000 0 0 0 210.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 0 0 275.000 0 0 0 275.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 0 0 -62.600 0 53.100 0 -9.500 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 111.600 111.600 0 0 27.900 0 0 139.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 111.600 111.600 0 0 27.900 0 0 139.500 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Pützgasse I24001 0,00 115.000 105.000 0 0 0 0 0 105.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 115.000 105.000 0 0 0 0 0 105.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -3.400 6.600 0 0 27.900 0 0 34.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Im Winkel I24003 0,00 0 0 0 0 10.000 60.000 0 70.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 10.000 60.000 0 70.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -10.000 -60.000 0 -70.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 120.000 30.000 0 150.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 120.000 30.000 0 150.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme In der Kaule I25002 0,00 0 0 0 20.000 280.000 0 0 300.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 20.000 280.000 0 0 300.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 -20.000 -160.000 30.000 0 -150.000 0,00 0 0 0 88.560 22.140 0 0 110.700 Maßnahme Schillerbend I25003 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten DruckNr.: 317 333 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 88.560 22.140 0 0 110.700 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 10.000 10.000 0 95.000 0 0 0 105.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 10.000 0 95.000 0 0 0 105.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 -10.000 0 -6.440 22.140 0 0 5.700 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 76.000 76.000 0 19.000 0 0 0 95.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 76.000 76.000 0 19.000 0 0 0 95.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Sonnenweg I26002 0,00 170.000 150.000 0 0 0 0 20.000 170.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 170.000 150.000 0 0 0 0 20.000 170.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -94.000 -74.000 0 19.000 0 0 -20.000 -75.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 130.320 162.900 0 32.600 0 0 0 195.500 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 130.320 162.900 0 32.600 0 0 0 195.500 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Hohlweg I26004 0,00 170.000 0 0 0 0 0 0 0 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 170.000 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -39.680 162.900 0 32.600 0 0 0 195.500 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 297.600 297.600 0 0 74.400 0 0 372.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 297.600 297.600 0 0 74.400 0 0 372.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Zum Schnepfenflug I27011 0,00 386.000 450.000 0 0 0 0 30.000 480.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 386.000 450.000 0 0 0 0 30.000 480.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -88.400 -152.400 0 0 74.400 0 -30.000 -108.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 158.400 0 39.600 0 198.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 158.400 0 39.600 0 198.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Emmerich I27000 0,00 15.000 15.000 0 205.000 0 0 0 220.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 15.000 15.000 0 205.000 0 0 0 220.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -15.000 -15.000 0 -46.600 0 39.600 0 -22.000 0,00 0 0 0 0 0 158.400 0 198.000 Maßnahme Am Wehweg I27001 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten DruckNr.: 317 334 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR EUR 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 158.400 0 198.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 15.000 205.000 0 220.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 15.000 205.000 0 220.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -15.000 -46.600 0 -22.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 64.000 16.000 0 0 80.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 64.000 16.000 0 0 80.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Zweifaller Weg I27010 0,00 10.000 10.000 0 150.000 0 0 0 160.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 10.000 10.000 0 150.000 0 0 0 160.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 -10.000 0 -86.000 16.000 0 0 -80.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 80.000 0 100.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 80.000 0 100.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Innere Erschließung B3 Brandenberg 0,00 0 0 0 0 20.000 220.000 0 240.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 20.000 220.000 0 240.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -20.000 -140.000 0 -140.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 60.000 60.000 0 0 0 0 0 60.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 60.000 60.000 0 0 0 0 0 60.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 60.000 60.000 0 0 0 0 0 60.000 4. + Einzahlungen aus Beiträgen u. ä. Entgelten 0,00 0 0 0 0 0 252.000 0 315.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 252.000 0 315.000 8. - Auszahlungen für Baumaßnahmen Maßnahme Auf dem Heiligenfeld Maßnahme Hammergasse I20007 0,00 0 0 0 0 20.000 280.000 0 300.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 20.000 280.000 0 300.000 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 -20.000 -28.000 0 15.000 DruckNr.: 317 335 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 912 Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV 9121 Öffentliche Verkehrsflächen 91211 Bereitstellung und Betrieb von Verkehrsflächen pp. Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 0 19.500 0 0 0 0 0 19.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 -19.500 0 0 0 0 0 -19.500 DruckNr.: 317 336 Produkte des Produktbereiches 913 – Natur- und Landschaftspflege 337 338 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 5.644,00 668 668 668 668 668 10. = Ordentliche Erträge 5.644,00 668 668 668 668 668 11. - Personalaufwendungen 8.877,72 9.745 10.475 10.580 10.686 10.793 12. - Versorgungsaufwendungen 1.421,39 1.461 2.798 2.826 2.854 2.883 31.025,19 39.500 41.000 31.000 31.010 31.020 7.152,69 7.591 7.591 7.591 7.591 7.591 79,58 206 207 208 209 210 48.556,57 58.503 62.071 52.205 52.350 52.497 -42.912,57 -57.835 -61.403 -51.537 -51.682 -51.829 0,00 0 0 0 0 0 -42.912,57 -57.835 -61.403 -51.537 -51.682 -51.829 0,00 0 0 0 0 0 -42.912,57 -57.835 -61.403 -51.537 -51.682 -51.829 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 146.537,88 139.926 145.063 170.411 171.770 173.640 -189.450,45 -197.761 -206.466 -221.948 -223.452 -225.469 DruckNr.: 317 339 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 8.125,53 9.526 10.254 0 10.356 10.460 10.565 0,00 1.680 3.019 0 3.050 3.080 3.111 38.603,71 39.500 41.000 0 31.000 31.010 31.020 315,53 206 207 0 208 209 210 47.044,77 50.912 54.480 0 44.614 44.759 44.906 -47.044,77 -50.912 -54.480 0 -44.614 -44.759 -44.906 0,00 0 0 0 0 0 0 1.844,69 3.500 5.500 0 5.500 5.500 5.500 1.844,69 3.500 5.500 0 5.500 5.500 5.500 -1.844,69 -3.500 -5.500 0 -5.500 -5.500 -5.500 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 340 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 3.500 5.500 0 5.500 5.500 5.500 0 60.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -3.500 -5.500 0 -5.500 -5.500 -5.500 0 -60.500 DruckNr.: 317 341 342 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege 91311 Dorfplätze und Grünanlagen Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,06 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Gestaltung und Erhalt öffentlicher Grünflächen und Dorfplätze Schaffung attraktiver Lebensräume Steigerung des dorfnahen Erholungsangebotes Politisches Gremium Bauausschuss Rat Produktbeschreibung Bereitstellung und Unterhaltung von Grün- und Parkanlagen und Dorfplätzen Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 343 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege 91311 Dorfplätze und Grünanlagen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 5.644,00 668 668 668 668 10. = Ordentliche Erträge 5.644,00 668 668 668 668 668 11. - Personalaufwendungen 2.617,48 3.094 6.534 6.600 6.665 6.732 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 668 1.421,39 1.461 2.798 2.826 2.854 2.883 29.898,38 38.500 40.000 30.000 30.000 30.000 7.152,69 7.591 7.591 7.591 7.591 7.591 79,58 201 202 203 204 205 41.169,52 50.847 57.125 47.220 47.314 47.411 -35.525,52 -50.179 -56.457 -46.552 -46.646 -46.743 0,00 0 0 0 0 0 -35.525,52 -50.179 -56.457 -46.552 -46.646 -46.743 0,00 0 0 0 0 0 -35.525,52 -50.179 -56.457 -46.552 -46.646 -46.743 146.537,88 139.926 145.063 170.411 171.770 173.640 -182.063,40 -190.105 -201.520 -216.963 -218.416 -220.383 13. Bei den Dorfplätzen und Grünanlagen steigen die Aufwendungen an. Neben den Deponieaufwendungen sind erhöhte Unterhaltungsaufwendungen, u. a. aufgrund von Ersatzpflanzungen sowie Verkehrssicherungsmaßnahmen als Folge von Baumpflegearbeiten, zu nennen. DruckNr.: 317 344 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege 91311 Dorfplätze und Grünanlagen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 1.957,15 2.875 6.313 0 6.376 6.439 6.504 0,00 1.680 3.019 0 3.050 3.080 3.111 37.476,90 38.500 40.000 0 30.000 30.000 30.000 315,53 201 202 0 203 204 205 39.749,58 43.256 49.534 0 39.629 39.723 39.820 -39.749,58 -43.256 -49.534 0 -39.629 -39.723 -39.820 0,00 0 0 0 0 0 0 1.844,69 3.500 5.500 0 5.500 5.500 5.500 1.844,69 3.500 5.500 0 5.500 5.500 5.500 -1.844,69 -3.500 -5.500 0 -5.500 -5.500 -5.500 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 345 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege 91311 Dorfplätze und Grünanlagen Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 3.500 5.500 0 5.500 5.500 5.500 0 60.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -3.500 -5.500 0 -5.500 -5.500 -5.500 0 -60.500 DruckNr.: 317 346 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege 91312 Natur- und Landschaft Auftragsgrundlage Landesgesetz Ratsbeschlüsse Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,10 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Erhalt der Funktion des Naturhaushaltes und des Landschaftsbildes Politisches Gremium Gemeinderat Bau- und Umweltausschuss Produktbeschreibung Landschaftsschutz Landschaftsentwicklung Zielgruppe EinwohnerInnen FachplanerInnen Institutionen Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 347 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege 91312 Natur- und Landschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 6.260,24 6.651 3.941 3.980 4.021 4.061 0,00 0 0 0 0 0 1.126,81 1.000 1.000 1.000 1.010 1.020 0,00 5 5 5 5 5 7.387,05 7.656 4.946 4.985 5.036 5.086 -7.387,05 -7.656 -4.946 -4.985 -5.036 -5.086 0,00 0 0 0 0 0 -7.387,05 -7.656 -4.946 -4.985 -5.036 -5.086 0,00 0 0 0 0 0 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) -7.387,05 -7.656 -4.946 -4.985 -5.036 -5.086 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) -7.387,05 -7.656 -4.946 -4.985 -5.036 -5.086 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) DruckNr.: 317 348 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9131 Öffentliches Grün und Landschaftspflege 91312 Natur- und Landschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 6.168,38 6.651 3.941 0 3.980 4.021 4.061 0,00 0 0 0 0 0 0 1.126,81 1.000 1.000 0 1.000 1.010 1.020 0,00 5 5 0 5 5 5 7.295,19 7.656 4.946 0 4.985 5.036 5.086 -7.295,19 -7.656 -4.946 0 -4.985 -5.036 -5.086 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 349 350 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2.159,39 0 0 0 0 0 60.724,57 61.770 61.770 61.770 64.770 67.770 0,00 16.000 16.000 16.000 16.000 16.000 62.883,96 77.770 77.770 77.770 80.770 83.770 3.212,82 3.780 2.427 2.451 2.475 2.500 350,53 466 506 511 516 522 10.250,00 43.054 38.000 38.000 38.000 38.000 7.426,15 9.959 9.119 7.869 7.870 7.871 17. = Ordentliche Aufwendungen 21.239,50 57.259 50.052 48.831 48.861 48.893 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 41.644,46 20.511 27.718 28.939 31.909 34.877 19. + Finanzerträge 0,00 2.000 1.000 1.000 1.000 1.000 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 2.000 1.000 1.000 1.000 1.000 41.644,46 22.511 28.718 29.939 32.909 35.877 0,00 0 0 0 0 0 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 41.644,46 22.511 28.718 29.939 32.909 35.877 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 43.774,55 37.197 49.449 49.944 50.443 50.947 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) -2.130,09 -14.686 -20.731 -20.005 -17.534 -15.070 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) DruckNr.: 317 351 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Privatrechtliche Leistungsentgelte Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 15.218,74 61.770 61.770 0 61.770 64.770 67.770 0,00 2.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 15.218,74 63.770 62.770 0 62.770 65.770 68.770 3.122,78 3.710 2.356 0 2.379 2.403 2.427 0,00 536 577 0 583 588 595 10.250,00 43.054 38.000 0 38.000 38.000 38.000 7.417,23 9.959 9.119 0 7.869 7.870 7.871 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 20.790,01 57.259 50.052 0 48.831 48.861 48.893 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -5.571,27 6.511 12.718 0 13.939 16.909 19.877 Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 600,00 0 0 0 0 0 0 0,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 600,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 0,00 0 0 0 0 0 0 600,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 352 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft 91321 Wald- und Forstwirtschaft Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,01 Tariflich Beschäftigte 0,04 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Sicherung der Schutzwaldfunktion für Klima, Grundwasser und Boden Politisches Gremium Haupt- und Finanzausschuss Rat Produktbeschreibung Nachhaltige Bewirtschaftung des Gemeindewaldes Zielgruppe EinwohnerInnen Allgemeinheit Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 353 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft 91321 Wald- und Forstwirtschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 2.159,39 0 0 0 0 0 60.724,57 61.770 61.770 61.770 64.770 67.770 62.883,96 61.770 61.770 61.770 64.770 67.770 3.212,82 3.475 2.124 2.145 2.167 2.189 350,53 311 337 341 344 348 8.566,16 10.054 10.000 10.000 10.000 10.000 7.426,15 9.956 9.116 7.866 7.866 7.867 17. = Ordentliche Aufwendungen 19.555,66 23.796 21.577 20.352 20.377 20.404 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 43.328,30 37.974 40.193 41.418 44.393 47.366 0,00 0 0 0 0 0 43.328,30 37.974 40.193 41.418 44.393 47.366 0,00 0 0 0 0 0 43.328,30 37.974 40.193 41.418 44.393 47.366 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 210,64 402 1.857 1.876 1.894 1.913 43.117,66 37.572 38.336 39.542 42.499 45.453 Den Veranschlagungen im Bereich der Wald- und Forstwirtschaft liegen die Beträge nach dem von der Revierförsterin aufgestellten Forstwirtschaftsplan zugrunde. Aufgrund der guten Ertragslage beim Holzverkauf kann mit einem Überschuss bei diesem Produkt gerechnet werden. 16. Bei den sonstigen ordentlichen Aufwendungen war der Betrag für das alle zehn Jahre durchzuführende Forsteinrichtungswerk mit zu berücksichtigen. Hierfür müssen je Hektar 5,00 € aufgewendet werden, die zu einem einmaligen Mehraufwand von insgesamt 1.250,00 € führen. DruckNr.: 317 354 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft 91321 Wald- und Forstwirtschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Privatrechtliche Leistungsentgelte 15.218,74 61.770 61.770 0 61.770 64.770 67.770 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 15.218,74 61.770 61.770 0 61.770 64.770 67.770 3.122,78 3.428 2.077 0 2.097 2.119 2.140 0,00 358 384 0 389 392 397 8.566,16 10.054 10.000 0 10.000 10.000 10.000 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen 7.417,23 9.956 9.116 0 7.866 7.866 7.867 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 19.106,17 23.796 21.577 0 20.352 20.377 20.404 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit -3.887,43 37.974 40.193 0 41.418 44.393 47.366 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 355 356 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft 91322 Wirtschaftswege Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Schaffung und Erhaltung einer sicheren, flächendeckenden Verkehrsinfrastruktur für die Forst- und Landwirtschaft Politisches Gremium Bauausschus Rat Produktbeschreibung Bau und Unterhaltung von Wirtschaftswegen Zielgruppe Allgemeinheit EinwohnerInnen GrundstückseigentümerInnen Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 357 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft 91322 Wirtschaftswege Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 16.000 16.000 16.000 16.000 16.000 10. = Ordentliche Erträge 0,00 16.000 16.000 16.000 16.000 16.000 11. - Personalaufwendungen 0,00 305 303 306 308 311 12. - Versorgungsaufwendungen 0,00 155 169 170 172 174 1.683,84 33.000 28.000 28.000 28.000 28.000 0,00 3 3 3 4 4 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 1.683,84 33.463 28.475 28.479 28.484 28.489 -1.683,84 -17.463 -12.475 -12.479 -12.484 -12.489 19. + Finanzerträge 0,00 2.000 1.000 1.000 1.000 1.000 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 0,00 2.000 1.000 1.000 1.000 1.000 -1.683,84 -15.463 -11.475 -11.479 -11.484 -11.489 0,00 0 0 0 0 0 -1.683,84 -15.463 -11.475 -11.479 -11.484 -11.489 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 43.563,91 36.795 47.592 48.068 48.549 49.034 -45.247,75 -52.258 -59.067 -59.547 -60.033 -60.523 Für die Instandhaltung der Wirtschaftswege hat das seinerzeitige Amt für Agrarordnung vor einigen Jahren der Gemeinde einen Betrag von über 140.000,00 € treuhänderisch zur Verfügung gestellt. Der für das Jahr 2013 veranschlagte Betrag ist nur zum Teil verwandt worden. Eine entsprechende Verwendung soll nunmehr im Jahre 2014 erfolgen. Zinserträge sind berücksichtigt. Art, Umfang und Notwendigkeit der Instandsetzungsmaßnahmen an den Wirtschaftswegen wird jährlich in Abstimmung mit den Ortslandwirten bzw. der Landwirtschaftskammer festgelegt. DruckNr.: 317 358 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9132 Wald- und Forstwirtschaft 91322 Wirtschaftswege Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 0,00 2.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 2.000 1.000 0 1.000 1.000 1.000 Personalauszahlungen 0,00 282 279 0 282 284 287 Versorgungsauszahlungen 0,00 178 193 0 194 196 198 1.683,84 33.000 28.000 0 28.000 28.000 28.000 0,00 3 3 0 3 4 4 1.683,84 33.463 28.475 0 28.479 28.484 28.489 -1.683,84 -31.463 -27.475 0 -27.479 -27.484 -27.489 Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 2 aus der Veräußerung von Sachanlagen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 600,00 0 0 0 0 0 0 0,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 600,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 0,00 0 0 0 0 0 0 600,00 16.000 16.000 0 16.000 16.000 16.000 Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 359 360 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Auftragsgrundlage Landesgesetze 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9133 Wasser und Wasserbau 91331 Wasser und Wasserbau Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,19 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Schaffung bzw. Sicherung naturnaher Gewässer Schutz vor Hochwasser Politisches Gremium Umweltausschuss, Rat Produktbeschreibung Maßnahmen zum Erhalt von Gewässern Wasser- und Bodenverbände Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 361 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9133 Wasser und Wasserbau 91331 Wasser und Wasserbau Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 -3.675,00 5.000 5.000 5.000 5.000 5.000 10. = Ordentliche Erträge -3.675,00 5.000 5.000 5.000 5.000 5.000 11. - Personalaufwendungen 10.527,03 12.351 8.984 9.073 9.164 9.257 0,00 622 337 341 344 348 19.404,15 10.000 10.000 10.000 10.100 10.201 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 248 248 248 248 248 171.215,00 173.000 173.000 173.000 180.000 180.000 0,00 19 20 20 20 20 201.146,18 196.240 192.589 192.682 199.876 200.074 -204.821,18 -191.240 -187.589 -187.682 -194.876 -195.074 0,00 0 0 0 0 0 -204.821,18 -191.240 -187.589 -187.682 -194.876 -195.074 0,00 0 0 0 0 0 -204.821,18 -191.240 -187.589 -187.682 -194.876 -195.074 4.475,28 0 4.724 4.771 4.819 4.867 -209.296,46 -191.240 -192.313 -192.453 -199.695 -199.941 DruckNr.: 317 362 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9133 Wasser und Wasserbau 91331 Wasser und Wasserbau Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 11.700,00 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 11.700,00 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 Personalauszahlungen 10.413,34 12.258 8.890 0 8.978 9.068 9.160 0,00 715 431 0 436 440 445 16.094,01 10.000 10.000 0 10.000 10.100 10.201 168.210,00 173.000 173.000 0 173.000 180.000 180.000 0,00 19 20 0 20 20 20 194.717,35 195.992 192.341 0 192.434 199.628 199.826 -183.017,35 -190.992 -187.341 0 -187.434 -194.628 -194.826 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 363 364 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9134 Friedhöfe 91341 Friedhöfe Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Satzung Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,12 Tariflich Beschäftigte 1,32 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Frank Heidbüchel Politische Ziele Sicherstellung des Bestattungswesen Politisches Gremium Haupt- und Finanzausschuss Rat Produktbeschreibung Bereitstellung, Unterhaltung und Bewirtschaftung der Friedhöfe und baulichen Anlagen Bereitstellung und Vergabe der Nutzungsrechte an Grabstatten Bestattungen Festsetzung der Gebühren Zielgruppe EinwohnerInnen Allgemeinheit Zuständiges Amt Abteilung 1 DruckNr.: 317 365 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9134 Friedhöfe 91341 Friedhöfe Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen 12. - Versorgungsaufwendungen 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 859,49 800 800 800 800 800 126.013,23 246.726 254.347 254.347 254.347 254.365 63,38 0 0 0 0 0 2.934,00 2.300 2.300 2.300 2.300 2.300 129.870,10 249.826 257.447 257.447 257.447 257.465 57.953,22 61.749 54.183 54.760 54.476 55.021 3.462,66 9.080 3.868 3.907 3.946 3.985 23.835,27 53.100 57.100 35.100 35.451 35.805 13.038 14. - Bilanzielle Abschreibungen 7.338,00 13.038 13.038 13.038 13.038 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 9.844,78 13.046 13.051 13.055 13.059 13.063 102.433,93 150.013 141.240 119.860 119.970 120.912 27.436,17 99.813 116.207 137.587 137.477 136.553 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 1.800,00 0 0 0 0 0 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) -1.800,00 0 0 0 0 0 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25.636,17 99.813 116.207 137.587 137.477 136.553 0,00 0 0 0 0 0 25.636,17 99.813 116.207 137.587 137.477 136.553 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0,00 0 0 0 0 0 91.322,46 88.062 102.311 103.335 104.367 105.411 -65.686,29 11.751 13.896 34.252 33.110 31.142 Die Kalkulation der Friedhofsgebühren für das Jahr 2014 ist nicht erfolgt. Grundsätzliche Änderungen werden hierbei nicht vorgenommen. Es werden daher die Beträge aus der Kalkulation 2013 sowohl auf der Ertragsals auch auf der Aufwandsseite zugrunde gelegt. Allerdings wird entsprechend der Kalkulation der Kostendeckungsgrad bei den Grabnutzungsrechten in Höhe von 100 v. H., wie im Haushaltssicherungskonzept beschlossen, angesetzt. DruckNr.: 317 366 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9134 Friedhöfe 91341 Friedhöfe Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Zuwendungen und allgemeine Umlagen Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 859,49 800 800 0 800 800 800 145.101,95 246.726 254.347 0 254.347 254.347 254.365 0 63,38 0 0 0 0 0 5.166,51 0 0 0 0 0 0 151.191,33 247.526 255.147 0 255.147 255.147 255.165 58.699,33 60.837 52.593 0 53.120 53.650 54.187 0,00 9.992 5.458 0 5.547 4.772 4.819 24.020,18 53.100 57.100 0 35.100 35.451 35.805 9.844,39 13.046 13.051 0 13.055 13.059 13.063 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 92.563,90 136.975 128.202 0 106.822 106.932 107.874 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 58.627,43 110.551 126.945 0 148.325 148.215 147.291 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 2.700 4.500 0 2.400 2.300 2.200 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 2.700 4.500 0 2.400 2.300 2.200 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -2.700 -4.500 0 -2.400 -2.300 -2.200 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen DruckNr.: 317 367 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 913 Natur- und Landschaftspflege 9134 Friedhöfe 91341 Friedhöfe Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 2.700 4.500 0 2.400 2.300 2.200 0 25.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -2.700 -4.500 0 -2.400 -2.300 -2.200 0 -25.500 DruckNr.: 317 368 Produkte des Produktbereiches 914 – Umweltschutz 369 370 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 914 Umweltschutz 9141 Umweltmanagement 91411 Ausgleichs- und Ersatzflächen sowie Altlastenüberwachung Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,02 Tariflich Beschäftigte 0,03 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Wiederherstellung der Funktion von Natur und Landschaft Politisches Gremium Umweltausschuss Bauausschuss Rat Produktbeschreibung Umsetzung der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen bei Eingriffen in die Natur und Landschaft Zielgruppe Allgemeinheit Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 371 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 914 Umweltschutz 9141 Umweltmanagement 91411 Ausgleichs- und Ersatzflächen sowie Altlastenüberwachung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 10. = Ordentliche Erträge 11. - Personalaufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 0 0 0 0 2.586,18 2.158 1.629 1.646 1.663 1.679 12. - Versorgungsaufwendungen 700,97 311 0 0 0 0 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 530,50 1.000 1.000 1.000 1.010 1.020 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 18,12 7 7 7 7 7 3.835,77 3.476 2.636 2.653 2.680 2.706 -3.835,77 -3.476 -2.636 -2.653 -2.680 -2.706 0,00 0 0 0 0 0 -3.835,77 -3.476 -2.636 -2.653 -2.680 -2.706 0,00 0 0 0 0 0 -3.835,77 -3.476 -2.636 -2.653 -2.680 -2.706 0,00 0 100 101 102 103 -3.835,77 -3.476 -2.736 -2.754 -2.782 -2.809 DruckNr.: 317 372 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 914 Umweltschutz 9141 Umweltmanagement 91411 Ausgleichs- und Ersatzflächen sowie Altlastenüberwachung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 0 0 0 0 0 2.495,77 2.111 1.582 0 1.598 1.615 1.630 0,00 358 47 0 48 48 49 37.012,33 1.000 1.000 0 1.000 1.010 1.020 0,00 7 7 0 7 7 7 39.508,10 3.476 2.636 0 2.653 2.680 2.706 -39.508,10 -3.476 -2.636 0 -2.653 -2.680 -2.706 0,00 0 0 0 0 0 0 0,00 10.000 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 10.000 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -10.000 0 0 0 0 0 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen 7 für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden DruckNr.: 317 373 374 Produkte des Produktbereiches 915 – Wirtschaft und Tourismus 375 376 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9151 Wirtschaftsförderung 91511 Wirtschaftsförderung Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,05 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Werner Franke Politische Ziele Stärkung der Wirtschaftskraft heimischer Betriebe Sicherung von Arbeitsplätzen Politisches Gremium Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Tourismus Produktbeschreibung Bestandspflege/-entwicklung Ansiedlungsförderung/Akquisition Entwicklung der Standortfaktoren Beschäftigungssicherung/-entwicklung GWS Zielgruppe EinwohnerInnen Gewerbetreibende Zuständiges Amt Abteilung 3 DruckNr.: 317 377 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9151 Wirtschaftsförderung 91511 Wirtschaftsförderung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 950,00 0 1.000 0 1.000 950,00 0 1.000 0 1.000 0 11. - Personalaufwendungen 4.007,58 4.626 4.958 5.008 5.059 5.109 12. - Versorgungsaufwendungen 2.672,97 2.356 2.807 2.835 2.864 2.892 -1,47 300 300 0 300 303 1.419,07 14 615 15 615 15 10. = Ordentliche Erträge 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 0 8.098,15 7.296 8.680 7.858 8.838 8.319 -7.148,15 -7.296 -7.680 -7.858 -7.838 -8.319 0,00 0 0 0 0 0 -7.148,15 -7.296 -7.680 -7.858 -7.838 -8.319 0,00 0 0 0 0 0 -7.148,15 -7.296 -7.680 -7.858 -7.838 -8.319 0,00 0 133 134 136 137 -7.148,15 -7.296 -7.813 -7.992 -7.974 -8.456 DruckNr.: 317 378 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9151 Wirtschaftsförderung 91511 Wirtschaftsförderung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Privatrechtliche Leistungsentgelte 950,00 0 1.000 0 0 1.000 0 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 950,00 0 1.000 0 0 1.000 0 3.664,15 4.273 4.601 0 4.648 4.695 4.741 0,00 2.709 3.164 0 3.195 3.228 3.260 303 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 0,00 300 300 0 0 300 Sonstige Auszahlungen 1.354,85 14 615 0 15 615 15 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 5.019,00 7.296 8.680 0 7.858 8.838 8.319 -4.069,00 -7.296 -7.680 0 -7.858 -7.838 -8.319 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 379 380 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9152 Tourismus 91521 Tourismusförderung Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,10 Tariflich Beschäftigte 0,55 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Axel Buch Politische Ziele Verbesserung der touristischen Infrastruktur Politisches Gremium Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Tourismus Rat Produktbeschreibung Bereitstellung und Betrieb sowie Unterhaltung der Grillhütten, Freizeitanlagen, Wanderparkplätze, Krawutschketurm, Haus des Gastes Zusammenarbeit mit den Heimat-, Wander- und Verkehrsvereinen, Eifelverein etc. Zielgruppe EinwohnerInnen Gäste Zuständiges Amt Abteilung 4 DruckNr.: 317 381 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9152 Tourismus 91521 Tourismusförderung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 50.000 50.000 50.000 50.000 5.585,00 6.000 6.000 6.000 6.000 50.000 6.000 896,40 2.600 2.600 2.600 10.000 10.000 9.682,00 37.960 37.960 37.960 37.960 37.960 10. = Ordentliche Erträge 16.163,40 96.560 96.560 96.560 103.960 103.960 11. - Personalaufwendungen 40.510,52 45.224 34.420 34.766 35.112 35.463 12. - Versorgungsaufwendungen 9.593,47 13.535 6.627 6.693 6.760 6.828 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 46.051,19 34.200 35.250 36.300 36.664 37.030 14. - Bilanzielle Abschreibungen 20.833,64 37.688 38.488 38.488 38.488 38.488 0,00 2.300 2.300 2.300 2.300 2.300 53.927,65 54.468 54.969 54.471 54.473 54.475 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 170.916,47 187.415 172.054 173.018 173.797 174.584 -154.753,07 -90.855 -75.494 -76.458 -69.837 -70.624 0,00 0 0 0 0 0 -154.753,07 -90.855 -75.494 -76.458 -69.837 -70.624 0,00 0 0 0 0 0 -154.753,07 -90.855 -75.494 -76.458 -69.837 -70.624 22.244,48 30.957 33.653 33.991 34.329 34.673 -176.997,55 -121.812 -109.147 -110.449 -104.166 -105.297 Die Diskussion wegen der vertraglichen Neuregelung bezüglich der Fremdenverkehrsanlagen ist noch nicht abgeschlossen. Mit Erhebung der Übernachtungssteuer (Ziffer 1) soll das Defizit in diesem Produkt reduziert werden. DruckNr.: 317 382 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9152 Tourismus 91521 Tourismusförderung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Steuern und ähnliche Abgaben Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 50.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 5.603,60 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 Kostenerstattungen, Kostenumlagen 896,40 2.600 2.600 0 2.600 10.000 10.000 Sonstige Einzahlungen 603,00 2.800 2.800 0 2.800 2.800 2.800 7.103,00 61.400 61.400 0 61.400 68.800 68.800 39.331,07 43.194 32.369 0 32.695 33.020 33.350 0,00 15.565 8.678 0 8.764 8.852 8.941 43.915,28 34.200 35.250 0 36.300 36.664 37.030 Privatrechtliche Leistungsentgelte Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 0,00 2.300 2.300 0 2.300 2.300 2.300 53.375,31 52.468 52.969 0 52.471 52.473 52.475 136.621,66 147.727 131.566 0 132.530 133.309 134.096 -129.518,66 -86.327 -70.166 0 -71.130 -64.509 -65.296 0,00 0 0 0 0 0 0 3.252,64 500 500 0 500 500 500 3.252,64 500 500 0 500 500 500 -3.252,64 -500 -500 0 -500 -500 -500 Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 9 für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen Auszahlungen 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 383 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9152 Tourismus 91521 Tourismusförderung Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen unterhalb der festgesetzten Wertgrenzen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR GesamtBisher bereitges- einzahlungen/ tellt (einschl. auszahlungen Sp. 2) EUR EUR 1. Summe der investiven Einzahlungen 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 2. Summe der investiven Auszahlungen 0,00 500 500 0 500 500 500 0 5.500 3. Saldo:(Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 -500 -500 0 -500 -500 -500 0 -5.500 DruckNr.: 317 384 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9153 Anteile an Unternehmen 91531 Anteile an Unternehmen Auftragsgrundlage Daseinsvorsorge Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,10 Tariflich Beschäftigte 0,03 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Nutzung der Unternehmensziele Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung EGD GWS Raiba Südkom Zielgruppe EinwohnerInnen Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 385 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9153 Anteile an Unternehmen 91531 Anteile an Unternehmen Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 0,00 0 40.000 40.000 40.000 40.000 0,00 0 40.000 40.000 40.000 40.000 11. - Personalaufwendungen 9.130,03 20.740 58.241 58.824 59.411 60.005 12. - Versorgungsaufwendungen 5.349,18 9.612 10.976 11.085 11.196 11.308 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 1.522,68 245 248 250 252 255 16.001,89 30.597 69.465 70.159 70.859 71.568 -16.001,89 -30.597 -29.465 -30.159 -30.859 -31.568 10. = Ordentliche Erträge 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 8.828,13 10.000 10.000 10.000 10.000 10.000 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 8.828,13 10.000 10.000 10.000 10.000 10.000 -7.173,76 -20.597 -19.465 -20.159 -20.859 -21.568 0,00 0 0 0 0 0 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) -7.173,76 -20.597 -19.465 -20.159 -20.859 -21.568 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) -7.173,76 -20.597 -19.465 -20.159 -20.859 -21.568 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) Durch eine Umgliederung der anteiligen Personalaufwendungen des Ruhehains vom Produkt 905.2.1 „Allgemeine Sozialverwaltung“ in das Produkt 915.3.1 „Anteile an Unternehmen“ steigt der Aufwand für das Personal an (siehe Ziffer 11). Dem stehen Erstattungen laut Ziffer 6 gegenüber. Siehe auch Erläuterung beim Produkt 905.2.1 „Allgemeine Sozialverwaltung“. DruckNr.: 317 386 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 915 Wirtschaft und Tourismus 9153 Anteile an Unternehmen 91531 Anteile an Unternehmen Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Kostenerstattungen, Kostenumlagen Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 0,00 0 40.000 0 40.000 40.000 40.000 Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen 16.381,23 10.000 10.000 0 10.000 10.000 10.000 Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 16.381,23 10.000 50.000 0 50.000 50.000 50.000 8.441,51 19.298 56.785 0 57.353 57.925 58.505 0,00 11.054 12.432 0 12.556 12.682 12.808 2.592,33 245 248 0 250 252 255 11.033,84 30.597 69.465 0 70.159 70.859 71.568 5.347,39 -20.597 -19.465 0 -20.159 -20.859 -21.568 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Investitionstätigkeit Einzahlungen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) Auszahlungen DruckNr.: 317 387 388 Produkte des Produktbereiches 916 – Allgemeine Finanzwirtschaft 389 390 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft 9161 Allgemeine Finanzwirtschaft 91611 Allgemeine Finanzwirtschaft Auftragsgrundlage Bundesgesetze Landesgesetze Satzungen Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,00 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Finanzeinnahmen der Gemeinde und Sicherstellung des gemeindlichen Finanzausgleiches Politisches Gremium Rat Produktbeschreibung Steuereinnahmen Allgemeine Zuweisungen Allgemeine Umlagen Schuldenverwaltungen Gemeindliche Finanzanlagen Zielgruppe Steuerpflichtige Bevölkerung Land NRW Kreis Düren Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 391 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft 9161 Allgemeine Finanzwirtschaft 91611 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 1. Steuern und ähnliche Abgaben 2. + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 4. + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6. + Kostenerstattungen und Kostenumlagen 7. + Sonstige ordentliche Erträge 10. = Ordentliche Erträge 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 14. - Bilanzielle Abschreibungen 15. - Transferaufwendungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 6.255.720,01 6.869.500 7.393.500 7.800.806 8.271.380 8.715.830 1.266.116,00 1.554.736 1.301.896 1.339.000 1.400.000 1.457.000 84,00 0 0 0 0 0 234,00 0 0 0 0 0 0,00 5.000 5.000 5.000 5.000 5.000 312.521,80 305.000 313.000 318.000 318.000 318.000 7.834.675,81 8.734.236 9.013.396 9.462.806 9.994.380 10.495.830 55,82 0 0 0 0 0 3,01 0 0 0 0 0 4.934.637,04 5.024.642 5.642.000 5.953.000 5.812.000 5.995.000 6.676,40 6.000 6.000 6.000 6.000 6.000 17. = Ordentliche Aufwendungen 4.941.372,27 5.030.642 5.648.000 5.959.000 5.818.000 6.001.000 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 2.893.303,54 3.703.594 3.365.396 3.503.806 4.176.380 4.494.830 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 27. + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 1.696,32 21.000 22.000 23.000 23.000 23.000 309.421,05 300.000 255.000 305.000 355.000 355.000 -307.724,73 -279.000 -233.000 -282.000 -332.000 -332.000 2.585.578,81 3.424.594 3.132.396 3.221.806 3.844.380 4.162.830 0,00 0 0 0 0 0 2.585.578,81 3.424.594 3.132.396 3.221.806 3.844.380 4.162.830 2.725,91 5.534 4.475 4.519 4.564 4.610 0,00 148 150 151 153 154 2.588.304,72 3.429.980 3.136.721 3.226.174 3.848.791 4.167.286 1. Grundsteuer A Bei der Grundsteuer A wird ein Betrag von 121.000,00 € bei einem Hebesatz von 645 v. H. erwartet werden können. 2. Grundsteuer B Wegen der Anpassung des Hebesatzes von 435 v. H. auf 455 v. H. ist ein Mehrertrag von rd. 52.000,00 € veranschlagt. Darüber hinaus wird aufgrund von Wertfortschreibungen und Nachfeststellungen sowie von Umbewertungen von Grundsteuer A nach Grundsteuer B voraussichtlich ein zusätzliches Aufkommen von 10.000,00 € eintreten. Insgesamt werden 1.369.000,00 € erwartet. 3. Gewerbesteuer Wegen der Anpassung des Hebesatzes auf 435 v. H. und Vorauszahlungsanpassungen bzw. Nachzahlungen wird mit einem Ertrag in Höhe von 1.399.000,00 € gerechnet. DruckNr.: 317 392 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft 9161 Allgemeine Finanzwirtschaft 91611 Allgemeine Finanzwirtschaft 4. Gemeindeanteil an der Einkommensteuer Nach der letzten Steuerschätzung vom Mai wird ein zu verteilender Gemeindeanteil von 7,1 Mrd. € im kommenden Jahr anfallen. Unter Berücksichtigung der Schlüsselzahl erwartet die Gemeinde Hürtgenwald einen Ertrag von 3.884.000,00 €. 5. Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer Die Steuerschätzung lässt landesweit einen Umsatzsteueranteil von 950 Mio. € erwarten. Entsprechend dem Schlüssel für die Umsatzsteuer wird die Gemeinde hier voraussichtlich einen Betrag von 140.000,00 € erhalten. 6. Vergnügungs-, Hunde- und Zweitwohnungssteuer Die Einnahmen bei diesen Steuerarten sind grundsätzlich stabil. Inwieweit weitere Zweitwohnungen aufgegeben und in Erstwohnsitze umgewandelt werden, bleibt abzuwarten. 7. Leistungen nach dem Familienleistungsausgleich Unter Berücksichtigung des Verteilungsschlüssels nach dem Einkommensteueranteil wird ein Betrag von 395.000,00 € erwartet. Darüber hinaus wird ein Ertrag aus dem Steuervereinfachungsgesetz 2013 von rd. 10.000,00 € zusätzlich eingehen. 8. Schlüsselzuweisungen Nach der Ermittlung durch den Landesbetrieb Information und Technik NRW auf der Grundlage des Entwurfes des Gemeindefinanzierungsgesetzes kann mit einem Betrag in Höhe von rd. 1,3 Mio. € gerechnet werden. 10. Konzessionsabgaben Hier wird mit Einnahmen von 310.000,00 € gerechnet. 11. Zinserträge Die Zinserträge sind vorsichtig mit 11.000,00 € kalkuliert. 12. Gewerbesteuerumlage Im kommenden Jahr muss aufgrund des Ertrages bei der Gewerbesteuer mit einer Umlage von 212.000,00 € gerechnet werden. Dem liegt ein unveränderter Vervielfältiger von 0,69 des Istaufkommens der Gewerbesteuer zugrunde. 13. Allgemeine Umlagen an Gemeinden und Gemeindeverbände Die Umlagegrundlage des Kreises steigt gegenüber dem Vorjahr. Auf die Gemeinde Hürtgenwald entfallen rd. 7,665 Mio. € an Umlagegrundlage. Nach den bisher bekannt gewordenen Daten des Kreises 12.08.2013 sind für das laufende Jahr Umlagesätze in Höhe von 48,18 % für die Kreisumlage und 21,56 % für das Jugendamt vorgesehen. Auf diesen Grundlagen muss mit einem Aufwand von rd. 5,359 Mio. € einschließlich des Aufwandes für die Volkshochschule (20.000,00 €) gerechnet werden. DruckNr.: 317 393 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft 9161 Allgemeine Finanzwirtschaft 91611 Allgemeine Finanzwirtschaft 14. Sonstige Transferaufwendungen Durch die Streichung des Zuschusses für neue Studenten wird der Aufwand zurückgehen. Es wird mit einem Minderaufwand von bis zu 5.000,00 € gerechnet. 15. Zinsaufwendungen Aufgrund der nach wie vor sehr günstigen Zinssituation muss mit einem Aufwand für die mangelnde Eigenfinanzierung für die Liquiditätskredite sowie der Investitionskredite in Höhe von 250.000,00 € (Vorjahr 300.000,00 €) gerechnet werden. 16. Investitionszuweisungen vom Land Als Investitionszuweisungen des Landes werden insgesamt rd. 768.000,00 € erwartet. Sie setzen sich wie folgt zusammen: 1. Schulpauschale 2. Sportpauschale 3. Allg. Investitionspauschale 200.000,00 € 40.000,00 € 670.000,00 € Diese Pauschalen stehen für Investitionen und besondere Unterhaltungsaufwendungen zur Verfügung. Außerdem sind zur Mitfinanzierung von Investitionen Pauschalen aus Vorjahren mit rd. 397.000,00 € veranschlagt. DruckNr.: 317 394 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft 9161 Allgemeine Finanzwirtschaft 91611 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR Steuern und ähnliche Abgaben 6.205.880,40 6.869.500 7.393.500 0 7.800.806 8.271.380 8.715.830 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 1.234.380,00 1.554.736 1.301.896 0 1.339.000 1.400.000 1.457.000 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Privatrechtliche Leistungsentgelte Kostenerstattungen, Kostenumlagen Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen 780,65 0 0 0 0 0 0 1.724,55 0 0 0 0 0 0 0,00 5.000 5.000 0 5.000 5.000 5.000 304.862,83 305.000 310.000 0 315.000 315.000 315.000 437.442,58 21.000 22.000 0 23.000 23.000 23.000 8.185.071,01 8.755.236 9.032.396 0 9.482.806 10.014.380 10.515.830 -9.781,37 0 0 0 0 0 0 692.322,28 300.000 250.000 0 300.000 350.000 350.000 4.963.363,04 5.024.642 5.642.000 0 5.953.000 5.812.000 5.995.000 47.904,78 6.000 6.000 0 6.000 6.000 6.000 Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 5.693.808,73 5.330.642 5.898.000 0 6.259.000 6.168.000 6.351.000 Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit 2.491.262,28 3.424.594 3.134.396 0 3.223.806 3.846.380 4.164.830 642.971,35 1.185.385 1.106.785 0 1.137.660 960.000 990.000 0,00 0 0 0 0 0 0 642.971,35 1.185.385 1.106.785 0 1.137.660 960.000 990.000 Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen Transferauszahlungen Sonstige Auszahlungen Investitionstätigkeit Einzahlungen 1 aus Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 8 für Baumaßnahmen 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 642.971,35 1.185.385 1.106.785 0 1.137.660 960.000 990.000 Auszahlungen 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) DruckNr.: 317 395 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 916 Allgemeine Finanzwirtschaft 9161 Allgemeine Finanzwirtschaft 91611 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilfinanzplan B Investitionsmaßnahmen Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR 2017 Bisher bereitgestellt (einschl. Sp. 2) Gesamteinzahlungen / -auszahlungen EUR EUR EUR EUR Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 EUR EUR Investitionsmaßnahmen oberhalb der festgesetzten Wertgrenzen Maßnahme Allgemeine Investitionspauschale 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 945.385 866.785 0 897.660 720.000 750.000 0 9.184.445 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 945.385 866.785 0 897.660 720.000 750.000 0 9.184.445 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 945.385 866.785 0 897.660 720.000 750.000 0 9.184.445 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 200.000 200.000 0 200.000 200.000 200.000 0 2.200.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 200.000 200.000 0 200.000 200.000 200.000 0 2.200.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 200.000 200.000 0 200.000 200.000 200.000 1. + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen 0,00 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 0 440.000 6. = Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 0 440.000 13. = Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 0,00 0 0 0 0 0 0 0 0 14. = Saldo: (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 40.000 40.000 0 40.000 40.000 40.000 0 440.000 0 0 Maßnahme Bildungspauschale 0 0 0 2.200.000 Maßnahme Sportpauschale DruckNr.: 317 396 Produkte des Produktbereiches 917 – Stiftungen 397 398 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 917 Stiftungen 9171 Helene Künstersche Stiftung 91711 Helene Künstersche Stiftung Auftragsgrundlage Testament der Helene Künster aus dem Jahre 1841 Definition der Leistungsmengen Stellenplanauszug 2014: Beamte 0,02 Tariflich Beschäftigte 0,00 Produkt-/Budgetverantwortliche/-r Herr Klaus Kowalke Politische Ziele Nachhaltige, wirtschaftliche und ertragbringende Verwaltung des Stiftungsvermögens in Erfüllung des Vermögenszwecks Produktbeschreibung Etatplanung Finanzplanung Steuerung des Vermögenseinsatzes Abwicklung der jährlichen Erträge Zielgruppe Arme der Katholischen Pfarre Sankt Antonius in Hürtgenwald-Gey Zuständiges Amt Abteilung 5 DruckNr.: 317 399 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 917 Stiftungen 9171 Helene Künstersche Stiftung 91711 Helene Künstersche Stiftung Teilergebnisplan Ertrags- und Aufwandsarten 5. + Privatrechtliche Leistungsentgelte Ergebnis 2012 EUR Ansatz 2013 EUR Ansatz 2014 EUR Planung 2015 EUR Planung 2016 EUR Planung 2017 EUR 287,28 360 360 360 360 360 10. = Ordentliche Erträge 287,28 360 360 360 360 360 11. - Personalaufwendungen 681,89 0 5 5 5 5 12. - Versorgungsaufwendungen 378,02 0 3 3 3 3 0,00 28 28 28 28 29 26,50 18 46 46 46 46 13. - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 16. - Sonstige ordentliche Aufwendungen 17. = Ordentliche Aufwendungen 18. = Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit ( = Zeilen 10 und 17) 19. + Finanzerträge 20. - Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen 21. = Finanzergebnis (= Zeilen 19 und 20) 22. = Ordentliches Ergebnis (= Zeilen 18 und 21) 25. = Außerordentliches Ergebnis (= Zeilen 23 und 24) 26. = Ergebnis -vor Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen (= Zeilen 22 und 25) 28. - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen 29. = Ergebnis (= Zeilen 26, 27, 28) 1.086,41 46 82 82 82 83 -799,13 314 278 278 278 277 4.000 0,00 3.000 3.500 4.000 4.000 17,97 0 0 0 0 0 -17,97 3.000 3.500 4.000 4.000 4.000 -817,10 3.314 3.778 4.278 4.278 4.277 0,00 0 0 0 0 0 -817,10 3.314 3.778 4.278 4.278 4.277 0,00 49 50 50 51 51 -817,10 3.265 3.728 4.228 4.227 4.226 Bei den Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen (Ziffer 28) handelt es sich um den anteiligen Personalaufwand für die Verwaltung der Stiftung. DruckNr.: 317 400 Kommune: Produktbereich: Produktgruppe: Produkt: 1 Gde Hürtgenwald 917 Stiftungen 9171 Helene Künstersche Stiftung 91711 Helene Künstersche Stiftung Teilfinanzplan A Ergebnis Ansatz Ansatz 2012 2013 2014 EUR EUR EUR Einzahlungs- und Auszahlungsarten Privatrechtliche Leistungsentgelte Sonstige Einzahlungen Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Personalauszahlungen Versorgungsauszahlungen Auszahlungen für Sach- und Dienstleistungen Sonstige Auszahlungen Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit Verpflichtungsermächtigungen Planung Planung Planung 2015 2016 2017 EUR EUR EUR EUR 287,28 360 360 0 360 360 360 3.372,73 0 0 0 0 0 0 0,00 3.000 3.500 0 4.000 4.000 4.000 3.660,01 3.360 3.860 0 4.360 4.360 4.360 536,50 0 5 0 5 5 5 0,00 0 3 0 3 3 3 0,00 28 28 0 28 28 29 11,00 18 46 0 46 46 46 547,50 46 82 0 82 82 83 3.112,51 3.314 3.778 0 4.278 4.278 4.277 Investitionstätigkeit Einzahlungen 3 aus der Veräußerung von Finanzanlagen 0,00 0 0 0 0 0 0 6 Summe: (invest. Einzahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 13 Summe: (invest. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 14 Saldo: der Investitionstätigkeit (Einzahlungen ./. Auszahlungen) 0,00 0 0 0 0 0 0 Auszahlungen DruckNr.: 317 401 402 403 404 CDU SPD Bündnis 90/Die Grünen FDP 2 1 1 2 3 4 Fraktion Nr. 3 2014 EUR 0 1.200 200 270 4 2013 EUR Im Haushaltsplan enthalten 0 1.200 800 270 Zuwendungen an Fraktionen Teil A: Geldleistungen 5 0 1.200 200 270 Ergebnis aus Jahresabschluss 2012 EUR CDU verzichtet auf 100 % der Zuwendungen; B´90/Die Grünen verzichten auf 75 % der Zuwendungen 6 Erläuterungen 405 108,00 2 1 Gestellung von Personal der kommunalen Körperschaften für die Fraktionsarbeit 1.1. für die Sicherung des Informationsaustausch organisatorische Arbeiten und sonstige Dienste (Geschäftstellenbetrieb) 1.2 für Sachgebiete der Fraktionsarbeit (Fraktionsassistenten) 1.3 für Fahrer von Dienstfahrzeugen 2. Bereitstellung von Fahrzeugen 3. Bereitstellung von Räumen 3.1 für die Fraktionsgeschäftsstelle 3.2 dauernd oder bedarfsweise für die Durchführung von Fraktionssitzungen 4. Bereitstellung von Büroausstattung 4.1 Büromöbel und –maschinen 4.2 sonstiges Büromaterial 5. Übernahme laufender oder einmaliger Kosten für 5.1 bereitgestellte Räume (Heizung, Reinigung, Beleuchtung) 5.2 Fachliteratur und –zeitschriften 5.3 Telefon, Telefax, Datenübertragungsleitungen 5.4 Rechnerzeiten auf zentraler ADV-Anlage 6. Sonstiges 1. Haushaltsjahr 2014 Zweckbestimmung Fraktion: CDU 3 108,00 Vorjahr 2013 Geldwert Zuwendungen an Fraktionen Teil B: Geldwerte Leistungen 4 mehr (+) weniger (-) 5 Erläuterungen 406 112,84 108,00 108,00 112,84 2.269,20 3 Vorjahr 2013 Geldwert 2.269,20 2 1 Gestellung von Personal der kommunalen Körperschaften für die Fraktionsarbeit 1.1. für die Sicherung des Informationsaustausch organisatorische Arbeiten und sonstige Dienste (Geschäftstellenbetrieb) 1.2 für Sachgebiete der Fraktionsarbeit (Fraktionsassistenten) 1.3 für Fahrer von Dienstfahrzeugen 2. Bereitstellung von Fahrzeugen 3. Bereitstellung von Räumen 3.1 für die Fraktionsgeschäftsstelle 3.2 dauernd oder bedarfsweise für die Durchführung von Fraktionssitzungen 4. Bereitstellung von Büroausstattung 4.1 Büromöbel und –maschinen 4.2 sonstiges Büromaterial 5. Übernahme laufender oder einmaliger Kosten für 5.1 bereitgestellte Räume (Heizung, Reinigung, Beleuchtung) 5.2 Fachliteratur und –zeitschriften 5.3 Telefon, Telefax, Datenübertragungsleitungen 5.4 Rechnerzeiten auf zentraler ADV-Anlage 6. Sonstiges 1. Haushaltsjahr 2014 Zweckbestimmung Fraktion: SPD Zuwendungen an Fraktionen Teil B: Geldwerte Leistungen 4 mehr (+) weniger (-) 5 Erläuterungen 407 0,00 0,00 0,00 3 Vorjahr 2013 Geldwert 0,00 2 1 Gestellung von Personal der kommunalen Körperschaften für die Fraktionsarbeit 1.1. für die Sicherung des Informationsaustausch organisatorische Arbeiten und sonstige Dienste (Geschäftstellenbetrieb) 1.2 für Sachgebiete der Fraktionsarbeit (Fraktionsassistenten) 1.3 für Fahrer von Dienstfahrzeugen 2. Bereitstellung von Fahrzeugen 3. Bereitstellung von Räumen 3.1 für die Fraktionsgeschäftsstelle 3.2 dauernd oder bedarfsweise für die Durchführung von Fraktionssitzungen 4. Bereitstellung von Büroausstattung 4.1 Büromöbel und –maschinen 4.2 sonstiges Büromaterial 5. Übernahme laufender oder einmaliger Kosten für 5.1 bereitgestellte Räume (Heizung, Reinigung, Beleuchtung) 5.2 Fachliteratur und –zeitschriften 5.3 Telefon, Telefax, Datenübertragungsleitungen 5.4 Rechnerzeiten auf zentraler ADV-Anlage 6. Sonstiges 1. Haushaltsjahr 2014 Zweckbestimmung Fraktion: FDP Zuwendungen an Fraktionen Teil B: Geldwerte Leistungen 4 mehr (+) weniger (-) 5 Erläuterungen 408 2.290,20 104,78 104,78 3 Vorjahr 2013 Geldwert 2.290,20 2 1 Gestellung von Personal der kommunalen Körperschaften für die Fraktionsarbeit 1.1. für die Sicherung des Informationsaustausch organisatorische Arbeiten und sonstige Dienste (Geschäftstellenbetrieb) 1.2 für Sachgebiete der Fraktionsarbeit (Fraktionsassistenten) 1.3 für Fahrer von Dienstfahrzeugen 2. Bereitstellung von Fahrzeugen 3. Bereitstellung von Räumen 3.1 für die Fraktionsgeschäftsstelle 3.2 dauernd oder bedarfsweise für die Durchführung von Fraktionssitzungen 4. Bereitstellung von Büroausstattung 4.1 Büromöbel und –maschinen 4.2 sonstiges Büromaterial 5. Übernahme laufender oder einmaliger Kosten für 5.1 bereitgestellte Räume (Heizung, Reinigung, Beleuchtung) 5.2 Fachliteratur und –zeitschriften 5.3 Telefon, Telefax, Datenübertragungsleitungen 5.4 Rechnerzeiten auf zentraler ADV-Anlage 6. Sonstiges 1. Haushaltsjahr 2014 Zweckbestimmung Fraktion: Bündnis 90/Die Grünen Zuwendungen an Fraktionen Teil B: Geldwerte Leistungen 4 mehr (+) weniger (-) 5 Erläuterungen 409 121 0 0 477 0 3 TEUR 2016 0 2 TEUR 2015 0 0 0 4 TEUR 2017 Voraussichtlich fällige Auszahlungen 0 0 0 5 TEUR 2018 Fußnoten: 1) In Spalte 1 sind das Haushaltsjahr und alle früheren Jahre aufzuführen, in denen Verpflichtungsermächtigungen veranschlagt waren, aus deren Inanspruchnahme noch Ausgaben fällig werden. 2) In den Spalten 2 ff. sind die dem Haushaltsjahr folgenden Jahre einzusetzen. Nachrichtlich: In der Finanzplanung vorgesehene Kreditaufnahmen Summe 2014 1 Verpflichtungsermächtigungen im Haushaltsplan des Jahres: 2032 Übersicht über die aus Verpflichtungsermächtigungen voraussichtlich fällig werdenden Auszahlungen 0 0 0 6 TEUR 2019 Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Verbindlichkeiten Art Stand am Ende des Vorvorjahres 2012 Voraussichtlicher Stand zu Beginn des Haushaltsjahres 2014 TEUR TEUR Voraussichtlicher Stand zum Ende des Haushaltsjahres 2014 TEUR 1 2 3 3.213 3.095 2.975 3.2 vom privaten Kreditmarkt 4. Verbindlichkeiten aus Vorgängen, die Kreditaufnahmen wirtschaftlich gleichkommen 5. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 6. Verbindlichkeiten aus Transferleistungen 7. Sonstige Verbindlichkeiten 11.025 14.000 16.000 8. Summe aller Verbindlichkeiten 14.238 17.095 18.975 1. Anleihen 2. Verbindlichkeiten aus Krediten für Investitionen 2.1 von verbundenen Unternehmen 2.2 von Beteiligungen 2.3 von Sonder vermögen 2.4. vom öffentlichen Bereich 2.4.1 vom Bund 2.4.2 vom Land 2.4.3 von Gemeinden (GV) 2.4.4 von Zweckverbänden 2.4.5 vom sonstigen öffentlichen Bereich 2.4.6 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 2.5 vom privaten Kreditmarkt 2.5.1 von Banken und Kreditinstituten 2.5.2 von übrigen Kreditgebern 3. Verbindlichkeiten aus Krediten zur Liquiditätssicherung 3.1 vom öffentlichen Bereich Nachrichtlich anzugeben: Haftungsverhältnisse aus der Bestellung von Sicherheiten: z.B. Bürgschaften u .a. 410 411 Haushaltsjahr 2014 für das der Gemeinde Hürtgenwald Stellenplan 412 A 12 A 11 A 10 A 9 Gemeindeamtsrat Gemeindeamtmann Gemeindeoberinspektor Gemeindeinspektor A8 A7 A6 Gemeindehauptsekretär(in) Gemeindeobersekretär(in) Gemeindesekretärin Insgesamt A9 Gemeindeinspektor Mittlerer Dienst A 13 Gemeindeoberamtsrat Gehobener Dienst Bürgermeister A 16 gruppe und Laufbahngruppen Wahlbeamte Besoldungs- Wahlbeamte Teil A: Beamte Stellenplan 9 0 0 2 1 1 0 0 3 1 1 insgesamt 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 davon ausgesondert 2014 Zahl der Stellen 9 0 0 2 1 1 0 1 2 1 1 2013 Zahl der Stellen 9 0 2 1 0 1 0 1 2 1 1 besetzten Stellen am 30.06.2013 Zahl der tatsächlich ku = künftig umzuwandeln Vermerke kw = künftig wegfallend Erläuterungen 413 7 6 0 14 12 0 6 13 5 5 6 0 15 9 0 6 8 5 9 8 7 6 5 4 3 2 1 83 2 2 10 16 1 1 3 1 17 1 1 3 1 6 7 10 11 13 Insgesamt 2 2 4 TV SuE 11 2013 2 2014 2 TVöD Zahl der Stellen Zahl der Stellen Entgeltgruppe Teil B: Tariflich Beschäftigte 91 1 3 1 1 15 2 5 12 6 0 12 15 0 5 7 2 2 Zahl der tatsächlich besetzten Stellen am 30.06.2013 89 Soziale Leistungen Kinder-, Jugendund Familienhilfe Sportförderung Bauen und Wohnen Wirtschaft und Tourismus 5 6 8 10 15 1 Schulträgeraufg aben 3 9 Sicherheit und Ordnung 2 Insgesamt: 1 Innere Verwaltung 1 Wahlbeamte A 16 Bezeichnung bereich Produkt- Teil A: Beamte Stellenübersicht Aufteilung nach der Haushaltsgliederung 414 1 1 A 13 3 1 2 A 12 0 A 11 0 A 10 Gehobener Dienst 1 1 A9 1 1 A9 2 2 A8 0 A7 Mittlerer Dienst 0 A6 Erläuterungen 15 12 11 10 8 6 5 3 2 1 bereich insgesamt: Wirtschaft u. Tourismus 83 Verkehrsflächen und Anlagen Versorgung und Entsorgung Bauen und Wohnen Sportförderung Kinder-, Jugendund Familienhilfe Soziale Leistungen Schulträgeraufgaben Sicherheit und Ordnung Innere Verwaltung Produkt- Bezeichnung 5 1 8 2 1 4 1 2 2 2 1 Teil B: Tariflich Beschäftigte 415 6 5 1 3 0 4 9 9 5 15 1 1 6 1 1 1 1 1 3 8 1 0 7 10 6 5 1 1 3 9 Entgeltgruppe 2 1 1 10 2 1 1 11 2 2 S4 S7 S10 17 17 1 1 1 1 nicht nach TVöD vergütet: 7 Friedhofswärter 1 Schulsekretärin 1 Berufspraktikantin 3 Hauswirtschafterinnen 1 Vollziehungsbeamter Nachrichtlich: S6 3 3 S11 1 1 S13 416 Insgesamt Gemeindeinspektor zur Anstellung Amtsbezeichnung 0 0 Beamten z. A. 2014 gruppe A9 Zahl der Besoldungs- Beamte zur Anstellung Zahl der 0 0 Beamten z. A. 2013 Teil B: Dienstkräfte in der Probe- und Ausbildungszeit 0 0 Beamten z. A. am 30.06.2013 Zahl der Erläuterungen 417 Ausbildungsvergütung Auszubildender zum „Straßenwärter“ Insgesamt Anwärterbezüge Ausbildungsvergütung Auszubildende(r) zur/zum „Verwaltungsfachangestellten“ Inspektoranwärter Art der Vergütung Bezeichnung 0 0 0 1 vorgesehen für 2014 1 1 0 0 beschäftigt am 30.06.2013 Nachwuchskräfte und informatorisch beschäftigte Dienstkräfte Erläuterungen 418 419 Haushaltsjahr 2014 für das der Gemeinde Hürtgenwald (vollzeitverrechnet) Stellenplan 420 A 12 A 11 A 10 A 9 Gemeindeamtsrat Gemeindeamtmann Gemeindeoberinspektor Gemeindeinspektor A8 A7 A6 Gemeindehauptsekretär(in) Gemeindeobersekretär(in) Gemeindesekretärin Insgesamt A9 Gemeindeinspektor Mittlerer Dienst A 13 Gemeindeoberamtsrat Gehobener Dienst Bürgermeister A 16 gruppe und Laufbahngruppen Wahlbeamte Besoldungs- Wahlbeamte Teil A: Beamte Stellenplan (vollzeitverrechnet) 8,5 0 0 1,5 1 1 0 0 3 1 1 insgesamt 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 davon ausgesondert 2014 Zahl der Stellen 8,5 0 0 1,5 1 1 0 1 2 1 1 2013 Zahl der Stellen 8,5 0 1,5 1 0 1 0 1 2 1 1 besetzten Stellen am 30.06.2013 Zahl der tatsächlich ku = künftig umzuwandeln Vermerke kw = künftig wegfallend Erläuterungen 421 4,90 5,72 0,00 10,87 8,50 0,00 3,11 2,91 2,57 9 8 7 6 5 4 3 2 1 13,64 0,95 0,79 2,00 0,90 6 7 10 11 13 Insgesamt 1,36 4 TV SuE 2,00 Zahl der Stellen 2014 2,00 10 11 Entgeltgruppe TVöD Teil B: Tariflich Beschäftigte (vollzeitverrechnet) 62,21153846 Soziale Leistungen Kinder-, Jugendund Familienhilfe Sportförderung Bauen und Wohnen Wirtschaft und Tourismus 5 6 8 10 15 1 Schulträgeraufg aben 3 8,5 Sicherheit und Ordnung 2 Insgesamt: 1 Innere Verwaltung 1 Wahlbeamte A 16 Bezeichnung bereich Produkt- Teil A: Beamte Stellenübersicht Aufteilung nach der Haushaltsgliederung (Vollzeitverrechnet) 422 1 1 A 13 3 1 2 A 12 0 A 11 0 A 10 Gehobener Dienst 1 1 A9 1 1 A9 1,5 1,5 A8 0 A7 Mittlerer Dienst 0 A6 Erläuterungen 15 12 11 10 8 6 5 3 2 1 bereich 62,21153846 2,5672 insgesamt: Wirtschaft u. Tourismus Verkehrsflächen und Anlagen Versorgung und Entsorgung 2,9097 0,6795 Sportförderung Bauen und Wohnen 0,3205 1,5892 0,3205 1,3205 0,7826 2 1 Kinder-, Jugendund Familienhilfe 0,4641 Soziale Leistungen Schulträgeraufgaben Sicherheit und Ordnung Innere Verwaltung Produkt- Bezeichnung 3,1128 2,3436 0,7692 3 0 4 8,5 8,5 5 10,865 1 0,5897 5,7179 1 1 1 4,8974 1 0,8974 3 9 Entgeltgruppe 0,7179 1 8 1,9615 0 7 1 6 7,3141 Teil B: Tariflich Beschäftigte (vollzeitverrechnet) 423 2 1 1 10 2 1 1 11 1,359 1,359 S4 S7 S10 13,641 13,641 0,9487 0,9487 0,7949 0,7949 nicht nach TVöD vergütet: 7 Friedhofswärter 1 Schulsekretärin 1 Berufspraktikantin 3 Hauswirtschafterinnen 1 Vollziehungsbeamter Nachrichtlich: S6 2 2 S11 0,8974 0,8974 S13 424 Insgesamt Gemeindeinspektor zur Anstellung Amtsbezeichnung 0 0 Beamten z. A. 2014 gruppe A9 Zahl der Besoldungs- Beamte zur Anstellung Zahl der 0 0 Beamten z. A. 2013 Teil B: Dienstkräfte in der Probe- und Ausbildungszeit 0 0 Beamten z. A. am 30.06.2013 Zahl der Erläuterungen 425 Ausbildungsvergütung Auszubildender zum „Straßenwärter“ Insgesamt Anwärterbezüge Ausbildungsvergütung Auszubildende(r) zur/zum „Verwaltungsfachangestellten“ Inspektoranwärter Art der Vergütung Bezeichnung 0 0 0 1 vorgesehen für 2014 1 1 0 0 beschäftigt am 30.06.2013 Nachwuchskräfte und informatorisch beschäftigte Dienstkräfte Erläuterungen 426 BILANZ zum 31. Dezember 2011 Gemeinde Hürtgenwald Hürtgenwald AKTIVA EUR Geschäftsjahr EUR Vorjahr EUR 1. Anlagevermögen 1.1 Immaterielle Vermögensgegenstände 162.230,73 160.063,13 1.2 Sachanlagen 1.2.1 Unbebaute Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte 1.2.1.1 Grünflächen 1.2.1.2 Ackerland 1.2.1.3 Wald, Forsten 1.2.1.4 Sonstige unbebaute Grundstücke 1.2.2 Bebaute Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte 1.2.2.1 Kinder- und Jugendeinrichtungen 1.2.2.2 Schulen 1.2.2.3 Wohnbauten 1.2.2.4 sonstige Dienst-, Geschäftsund Betriebsgebäude 1.2.3 Infrastrukturvermögen 1.2.3.1 Grund und Boden des Infrastrukturvermögens 1.2.3.2 Brücken und Tunnel 1.2.3.3 Entwässerungs- und Abwasserbeseitigungsanlagen 1.2.3.4 Straßennetz mit Wegen, Plätzen und Verkehrslenkungsanlagen 1.2.3.5 Sonstige Bauten des Infrastrukturvermögens 1.2.4 Kunstgegenstände, Kulturdenkmäler 1.2.5 Maschinen und technische Anlagen, Fahrzeuge 1.2.6 Betriebs- und Geschäftsausstattung 1.2.7 Geleistete Anzahlungen, Anlagen im Bau 3.747.930,42 647.734,78 1.255.526,95 1.015.978,38 3.591.328,63 667.925,78 1.228.496,95 1.046.551,81 2.155.239,22 12.424.226,73 113.845,00 2.200.054,58 12.672.248,73 117.099,00 8.383.966,39 8.498.048,39 6.420.093,66 668.131,00 6.375.956,38 683.824,00 13.192.114,54 13.201.588,11 20.098.691,00 20.045.472,00 76.997,00 72.688,00 3.982,00 3.982,00 870.765,19 769.266,87 563.435,82 566.069,83 404.195,38 72.042.853,46 571.845,44 1.3 Finanzanlagen 1.3.1 Anteile an verbundenen Unternehmen 1.3.2 Beteiligungen 1.3.3 Wertpapiere des Anlagevermögens Übertrag 25.000,00 4.123.571,26 169.704,81 0,00 4.123.571,26 4.318.276,07 161.985,42 76.523.360,26 76.758.066,31 427 BILANZ zum 31. Dezember 2011 Gemeinde Hürtgenwald Hürtgenwald AKTIVA EUR Übertrag Geschäftsjahr EUR Vorjahr EUR 76.523.360,26 76.758.066,31 31.386,08 40.954,12 2. Umlaufvermögen 2.1 Vorräte 2.1.1 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, Waren 2.2 Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 2.2.1 Öffentlich-rechtliche Forderungen und Forderungen aus Transferleistungen 2.2.1.1 Gebühren 2.2.1.2 Beiträge 2.2.1.3 Steuern 2.2.1.4 Forderungen aus Transferleistungen 2.2.1.5 Sonstige öffentlichrechtliche Forderungen 2.2.2 Privatrechtliche Forderungen 2.2.2.1 gegenüber dem privaten Bereich 2.2.2.2 gegen Beteiligungen 2.2.3 Sonstige Vermögensgegenstände 2.3 Wertpapiere des Umlaufvermögens 2.4 Liquide Mittel 3. Aktive Rechnungsabgrenzung 224.232,84 25.371,92 120.824,27 251.201,10 35.672,21 123.293,59 6.000,00 8.143,94 178.112,97 306.888,08 100.210,44 179.480,83 3.828,04 838.061,31 100.344,11 0,00 157.142,61 0,00 416.393,43 1.010.035,47 1.347.452,60 46.332,76 63.871,00 78.449.175,88 79.609.423,10 428 BILANZ zum 31. Dezember 2011 Gemeinde Hürtgenwald Hürtgenwald PASSIVA Geschäftsjahr EUR EUR Vorjahr EUR 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 26.773.216,43 1.2 Jahresfehlbetrag 3.884.705,66- 29.913.161,68 3.139.945,25- 2. Sonderposten 2.1 für Zuwendungen 19.806.598,83 19.495.802,68 2.2 für Beiträge 12.906.446,00 12.683.160,64 110.841,72 103.984,02 2.3 für den Gebührenausgleich 2.4 Sonstige Sonderposten 47.066,55 32.870.953,10 431.556,55 3. Rückstellungen 3.1 Pensionsrückstellungen 3.2 Instandhaltungsrückstellungen 3.3 Sonstige Rückstellungen 4.184.502,00 4.081.280,00 84.577,93 164.764,34 695.461,98 4.964.541,91 599.262,18 4. Verbindlichkeiten 4.1 Verbindlichkeiten aus Krediten für Investitionen 4.1.1 vom öffentlichen Bereich 3.212.889,30 2.604.421,99 4.2 Verbindlichkeiten aus Krediten zur Liquiditätssicherung 4.2.1 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 11.025.848,55 9.621.794,77 3.838,50 5.904,00 419.817,53 214.592,70 0,00 220,48 4.3 Verbindlichkeiten aus Vorgängen, die Kreditaufnahmen wirtschaftlich gleichkommen 4.4 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 4.5 Verbindlichkeiten aus Transferleistungen 4.6 Sonstige Verbindlichkeiten Übertrag 2.120.007,67 16.782.401,55 1.885.085,48 77.506.407,33 78.665.046,26 429 BILANZ zum 31. Dezember 2011 Gemeinde Hürtgenwald Hürtgenwald PASSIVA EUR Übertrag 5. Passive Rechnungsabgrenzung Geschäftsjahr EUR Vorjahr EUR 77.506.407,33 78.665.046,26 942.768,55 944.376,84 78.449.175,88 79.609.423,10 430 Darstellung der Rechtsfolgen nach § 76 GO NRW für die Veranschlagung des Fehlbedarfes im Haushaltsjahr 2014 Jahr 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 Passiva 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 1. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 2. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 3. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 4. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 4. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 5. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 6. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital 7. Eigenkapital 1.1 Allgemeine Rücklage 1.2.Ausgleichsrücklage Summe Eigenkapital Stand zu Beginn des Haushaltsjahres Jahresergebnis Verringerung des Eigenkapitals Erhöhung des Eigenkapitals 29.913.161,68 € 0,00 € 29.913.161,68 € -3.139.945,25 -3.139.945,25 - 26.773.216,43 € ------------0,00 € 26.773.216,43 € -3.884.705,68 -3.884.705,68 - 22.888.510,75 € ------------0,00 € 22.888.510,75 € -3.272.056,00 -3.272.056,00 - 19.616.454,75 € ------------0,00 € 19.616.454,75 € -2.745.464,00 -2.745.464,00 - 16.870.990,75 € ------------0,00 € 16.870.990,75 € -2.894.287,00 -2.894.287,00 - 13.976.703,75 € ------------0,00 € 13.976.703,75 € -2.799.853,00 -2.799.853,00 - 11.176.850,75 € ------------0,00 € 11.176.850,75 € -2.079.484,00 -2.079.484,00 - 9.097.366,75 € ------------0,00 € 9.097.366,75 € -1.660.823,00 -1.660.823,00 - 7.436.543,75 € ------------0,00 € 7.436.543,75 € -1.340.009,00 -1.340.009,00 - 6.096.534,75 € ------------0,00 € 6.096.534,75 € -972.880,00 -972.880,00 - 5.123.654,75 € ------------0,00 € 5.123.654,75 € -632.832,00 -632.832,00 - 4.490.822,75 € ------------0,00 € 4.490.822,75 € -212.345,00 -212.345,00 - 4.278.477,75 € ------------0,00 € 4.278.477,75 € -43.673,00 -43.673,00 - 4.234.804,75 € ------------0,00 € 4.234.804,75 € 433.547,00 0,00 433.547,00 Stand am Ende des Haushaltsjahres Ausgleich Genehmigung Haushaltssicherung § 76 Abs. 1 GO NRW Haushaltssicherung § 76 Abs. 1 Nr. 2 GO NRW ¼ allg. Rücklage 1/20 allg. Rücklage 26.773.216,43 € 0,00 € 26.773.216,43 € Nein Ja 6.693.304,11 € Nein 1.338.660,82 € Ja 22.888.510,75 € 0,00 € 22.888.510,75 € Nein Ja 5.722.127,69 € Nein 1.144.425,54 € Ja 19.616.454,75 € 0,00 € 19.616.454,75 € Nein Ja 4.904.113,69 € Nein 980.822,74 € Ja 16.870.990,75 € 0,00 € 16.870.990,75 € Nein Ja 4.217.747,69 € Nein 843.549,54 € Ja 13.976.703,75 € 0,00 € 13.976.703,75 € Nein Ja 3.494.175,94 € Nein 698.835,19 € Ja 11.176.850,75 € 0,00 € 11.176.850,75 € Nein Ja 2.794.212,69 € Nein 558.842,54 € Ja 9.097.366,75 € 0,00 € 9.097.366,75 € Nein Ja 2.274.341,69 € Nein 454.868,34 € Ja 7.436.543,75 € 0,00 € 7.436.543,75 € Nein Ja 1.859.135,94 € Nein 371.827,19 € Ja 6.096.534,75 € 0,00 € 6.096.534,75 € Nein Ja 1.524.133,69 € Nein 304.826,74 € Ja 5.123.654,75 € 0,00 € 5.123.654,75 € Nein Ja 1.280.913,69 € Nein 256.182,74 € Ja 4.490.822,75 € 0,00 € 4.490.822,75 € Nein Ja 1.122.705,69 € Nein 224.541,14 € Ja 4.278.477,75 € 0,00 € 4.278.477,75 € Nein Ja 1.069.619,44 € Nein 213.923,89 € Ja 4.234.804,75 € 0,00 € 4.234.804,75 € Nein Ja 1.058.701,19 € Nein 211.740,24 € Ja 4.668.351,75 € 0,00 € 4.668.351,75 € Ja Ja 1.167.087,94 € Ja 233.417,59 € Ja 431 432 Impressum: Haushalt 2014 Gemeinde Hürtgenwald August – Scholl- Straße 5 Tel.: 02429 / 309 0 Fax: 02429 / 309 70 E-Mail: bürgermeister@huertgenwald.de www.huertgenwald.de