Beschlussvorlage (Mehrzweckhalle Gey; hier: Antrag zur Sanierung und Modernisierung vom 05.03.2018)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
167 kB
Datum
28.06.2018
Erstellt
24.05.18, 16:02
Aktualisiert
24.05.18, 16:02
Beschlussvorlage (Mehrzweckhalle Gey;
hier: Antrag zur Sanierung und Modernisierung vom 05.03.2018) Beschlussvorlage (Mehrzweckhalle Gey;
hier: Antrag zur Sanierung und Modernisierung vom 05.03.2018) Beschlussvorlage (Mehrzweckhalle Gey;
hier: Antrag zur Sanierung und Modernisierung vom 05.03.2018)

öffnen download melden Dateigröße: 167 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: 48/2018 1. Ergänzung Der Bürgermeister Gremium Termin Schulausschuss Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine 05.06.2018 28.06.2018 Abteilung: Sachbearbeiter: Abt. 2, 3 und 4 Herr Görner, Herr Franke, Herr Kowalke Aktenzeichen: Datum: 564.1 18.05.2018 TOP-Nr. öffentlich öffentlich Mehrzweckhalle Gey; hier: Antrag zur Sanierung und Modernisierung vom 05.03.2018 Beschlussvorschlag: Das politische Gremium nimmt die umfangreichen Vorarbeiten der Antragsteller zustimmend zur Kenntnis und befürwortet, einen Förderantrag nach den Vorgaben des Städtebauprogramms „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW bis zum 31.07.2018 zu stellen. Finanzielle Auswirkungen ? Produkt: Ja, kann derzeit nicht abgeschätzt werden, abhängig vom Umfang möglicher Modernisierungsmaßnahmen 903114 Turnhalle Gey - Seite 1 von 3 - € Sachverhalt: Der Ortsvorsteher von Gey, Herr Paul Bolz, hat mit Schreiben vom 05.03.2018 und im Namen zahlreicher weiterer Beteiligter (ortsansässige Vereine, Ortsvorsteher von Straß, Horm, Schafberg, Gemeinschaftsgrundschule Gey, Kindergarten Gey) den beigefügten Antrag zur nachhaltigen Sanierung und Modernisierung der Mehrzweckhalle Gey der Gemeinde Hürtgenwald übersandt. Zur Vermeidung von Wiederholungen wird auf die umfangreichen Antragsunterlagen verwiesen. Hervorzuheben ist, dass die Beteiligten in anerkennender Weise detailliert und äußerst umfangreich eine Bestandsaufnahme des gesamten Gebäudekomplexes vorgenommen haben und zielgerichtet Lösungsvorschläge unterbreiten. Es ist unbestritten, dass die Mehrzweckhalle Gey eine herausragende Funktion und Bedeutung für den Schulsport, den Vereinssport und sonstige Festivitäten und Veranstaltungen der Ortschaften Gey, Straß, Horm, Schafberg und darüber hinaus besitzt. Die Verwaltung schlägt zunächst vor, den beiden betreffenden Fachausschüssen (Schulausschuss einerseits sowie Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine andererseits) die Möglichkeit zu geben, den Antrag kennen zu lernen und aus ihrem Zuständigkeitsbereich heraus zu beraten. Aufgrund der baulichen Komplexität der Mehrzweckhalle ist eine externe fachkundige Begleitung aus Sicht der Verwaltung unerlässlich. Die Verwaltung wird in der Sitzung des Schulausschusses hierzu mündlich berichten und entsprechende Vorschläge unterbreiten. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ERGÄNZUNG vom 16.05.2018: Der Rat der Gemeinde Hürtgenwald hat in seiner Sitzung am 26.04.2018 über die Angelegenheit beraten und einstimmig wie folgt beschlossen: Das politische Gremium nimmt die umfangreichen Vorarbeiten der Antragsteller zustimmend zur Kenntnis und befürwortet, konkrete Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen zu erarbeiten. Der Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine sowie der Schulausschuss sind gleichfalls in der Angelegenheit zu beteiligen. Anschließend ist eine externe Kraft (Architekt) zu beauftragen, die in enger Abstimmung mit den Antragstellern und der Verwaltung Umsetzungsvorschläge entwickelt und den politischen Gremien vorstellt. Hierbei stehen die Sanierung des Daches nebst energetischen Gesichtspunkten und die Ausschankmöglichkeiten im Vordergrund. Mit Datum vom 07.05.2018 wurde eine Dringlichkeitsentscheidung „Beauftragung eines Gutachters für die Kostenschätzung für die Sanierung sowie für einen Neubau der Turnhalle in Gey“ gem. § 60 GO getroffen, welche in der Sitzung des Rates der Gemeinde Hürtgenwald am 17.05.2018 bestätigt werden soll. Siehe hierzu die separate Beschlussvorlage 77/2018. Hintergrund ist, dass die Gemeinde Hürtgenwald einen Gutachter beauftragt, welcher eine Kostenschätzung zur Sanierung der Mehrzweckhalle bzw. für einen Neubau nach den Vorgaben des Städtebauprogramms „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW erstellt. Mithilfe der Kostenschätzung erfolgt eine Beantragung der Fördermittel aus dem Landesprogramm. - Seite 2 von 3 - zu erwartende Auswirkungen auf den Haushalt: Grds. ja, derzeit noch nicht absehbar. Abwägung und Entscheidungsvorschlag: Die Verwaltung befürwortet die Bemühungen der Antragsteller zur Sanierung und Modernisierung der Mehrzweckhalle Gey und schlägt daher vor, aktiv in einen entsprechenden Beratungs- und Planungsprozess einzusteigen. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Kämmerei) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 3 von 3 -