Beschlussvorlage (Wasserversorgungskonzept für das hiesige Gemeindegebiet; hier: Beschlussfassung über die Endfassung)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
155 kB
Datum
12.07.2018
Erstellt
29.06.18, 12:01
Aktualisiert
29.06.18, 12:01
Beschlussvorlage (Wasserversorgungskonzept für das hiesige Gemeindegebiet;
hier: Beschlussfassung über die Endfassung) Beschlussvorlage (Wasserversorgungskonzept für das hiesige Gemeindegebiet;
hier: Beschlussfassung über die Endfassung)

öffnen download melden Dateigröße: 155 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium Termin Gemeinderat 12.07.2018 94/2018 Abteilung: Sachbearbeiter: Abt. 3 Herr Riester Aktenzeichen: Datum: 505.00 19.06.2018 TOP-Nr. öffentlich 6 Wasserversorgungskonzept für das hiesige Gemeindegebiet; hier: Beschlussfassung über die Endfassung Beschlussvorschlag: Der Rat der Gemeinde Hürtgenwald beschließt das vorliegende Wasserversorgungskonzept für die Gemeinde Hürtgenwald und ermächtigt die Verwaltung, dieses der Bezirksregierung Köln vorzulegen. Finanzielle Auswirkungen ? Nein Produkt: 911 € Sachverhalt: In der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 30.11.2017 wurde vom Betriebsleiter des Wasserwerks des Wasserversorgungszweckverbandes Perlenbach, Herrn Buchsteiner, der Entwurf des Wasserversorgungskonzepts der Gemeinde Hürtgenwald ausführlich vorgestellt und ohne Gegenstimme beschlossen, dem Rat der Gemeinde Hürtgenwald zu empfehlen, das fertige Wasserversorgungskonzept zu beschließen. Zwischenzeitlich wurden marginale Änderungen in das Wasserversorgungskonzept eingearbeitet, etwa auf Seite 52 die Zahlen aus 2016 in die Tabelle „Mittlere Tagesförderung und spezifische - Seite 1 von 2 - reale Wasserverluste“ eingearbeitet. Zudem wurde das Konzept um eine Übersichtskarte und um ein Luftbild der Trinkwasseraufbereitungsanlage ergänzt. Die Endfassung des Wasserversorgungskonzepts ist dieser Vorlage als digitale Datei beigefügt. Aufgrund des Umfangs und der Größe der Kartenwerke ist eine Beifügung in Papierform leider nicht möglich. Eine Einsichtnahme in das Konzept ist aber selbstverständlich in der Verwaltung möglich. Zudem steht es im Ratsinformationssystem auf der gemeindlichen Homepage zur Verfügung. Die Verwaltung erlaubt sich den Hinweis, dass die Erarbeitung des Wasserversorgungskonzepts durch den Wasserversorgungszweckverband Perlenbach erfolgt ist, ohne dass hierdurch Kosten für die Gemeinde Hürtgenwald entstanden sind. zu erwartende Auswirkungen auf den Haushalt: Durch die Beschlussfassung des Wasserversorgungskonzepts ergeben sich keine Auswirkungen auf den Haushalt. Abwägung und Entscheidungsvorschlag: Nach Überzeugung des Wasserversorgungszweckverbandes Perlenbach und der Verwaltung ist das vorliegende Wasserversorgungskonzept der Gemeinde Hürtgenwald inhaltlich schlüssig und aussagekräftig und entspricht demnach den gesetzlichen Bestimmungen des § 38 Landeswassergesetz zur langfristigen Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung. Sachliche Gründe, dieses Wasserversorgungskonzept nicht zu beschließen, sind nicht ersichtlich. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Kämmerei) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -