Beschlusstext (Genehmigung über- und außerplanmäßiger Aufwendungen/Auszahlungen gem. § 83 GO)

Daten

Kommune
Kall
Größe
82 kB
Datum
03.07.2018
Erstellt
07.08.18, 18:06
Aktualisiert
08.08.18, 12:55
Beschlusstext (Genehmigung über- und außerplanmäßiger Aufwendungen/Auszahlungen gem. § 83 GO)

öffnen download melden Dateigröße: 82 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS aus der 27. Sitzung des Rates der Gemeinde Kall vom 03.07.2018 ÖFFENTLICHER TEIL Zu 6. Genehmigung über- und außerplanmäßiger Aufwendungen/Auszahlungen gem. § 83 GO Vorlagen-Nr.: 132/2018 1. Ergänzung Beschluss: a) Gemäß Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses vom 26.06.2018 -TOP 5genehmigt der Rat eine überplanmäßige Aufwendung/Auszahlung im Haushaltsjahr 2017 in Höhe von 61.529,00 € beim Produkt 070 411 000 – 5391 000 „Krankenhausumlage“. Die Deckung erfolgt aus Mehrerträgen beim Produktsachkonto 160 611 000–4013 000 „Gewerbesteuer“. b) Gemäß Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses vom 26.06.2018 -TOP 5genehmigt der Rat eine überplanmäßige Aufwendung/Auszahlung im Haushaltsjahr 2018 in Höhe von 13.257,00 € beim Produkt 070 411 000 – 5391 000 „Krankenhausumlage“. Die Deckung erfolgt aus Mehrerträgen beim Produktsachkonto 160 611 000 – 4181 000 – „Umlage n.d. Einheitslastenabrechnungsgesetz (ELAG)“ Abstimmungsergebnis: einstimmig